Der Inhalt eines kompakten Makeup Artist Koffers

Steve lässt tief blicken

Ich lernte Steve auf der MAKEUP SHOW EUROPE kennen – er arbeitete dort am KETT-Stand. Und nun sind wir hier… Teil 2 Folgt demnächst mit einem genauerem Blick auf die Produkte. Dann wird es auch eine detaillierte Liste derer geben. Mehr gibt es an dieser Stelle wohl nicht zu sagen. Ich bin einfach sehr gespannt, was euch interessiert…

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Ui, der kennt sich aber ganz schön gut aus. 😀

  2. kannst du den trick mit dem löffel nochmal genauer erklären bitte 🙂

  3. So einen Einblick finde ich superspannend! Mich interessieren vor allem die Tools, die ich nicht verwende – insbesondere das Airbrush-Maschinchen.

  4. Das mit den Produkten, welche für die Handfläche konzipiert sind – das tut meinem Herzen weh :brokenheart:

  5. Magi, vielen Dank für das tolle Video. Ich hab so einen Koffer noch nie von innen gesehen 🙂
    Ich finde es voll interessant mal diese ganze AirBrush Geschichte näher zu sehen. Ich also Normalo werde sowas zwar nie benutzen können, aber das wär echt mal toll.

    LG Janine :chick:

  6. Wie sympathisch er ist 🙂

  7. :-* Ich könnt dich knutschen. 😉 Daaanke für das Video. Ich liebe es Make-up Artists in die Taschen zu schauen und dann noch so ausführlich. Ich freue mich riiiesig auf das nächste Video. Ich möchte ALLES genauer kennen lernen. Besonders interessant finde ich immer diese kleinen Tricks und Tipps nebenbei, sowohl was Technick als auch Produkte betrifft. Find’s einfach nur spannend. Hinzu kommt noch, dass ich Steve total sympathisch finde. :yes:

  8. Alles interessant 🙂 Produkte die ich wohl nie benutzen werde, unter anderem die Airbrush-Methode 😀 gefällt mir. Mehr davon bitte.

  9. Very big like! 🙂

  10. wirklich spannend finde ich was er zu den produkten zu sagen hat. make up tips und produkttips gibt es ja in hülle und fülle, aber ich mag es wenn das alles komprimiert im zusammmenhang erklärt wird 🙂
    direkt im gedächtnis ist mir der concealer geblieben und wie er ihn verwendet. und ich ärgere mich schon immer darüber wie schwer make up forever sachen zu bekommen sind.
    liebe grüße 🙂

  11. oh Gott ist der symphatisch :inlove: Airbrush ist spannend, ich mag full coverage bei meinen fahlen Teint. Bin aber mit meinen Ben Nye Camouflage auch zufrieden.

  12. wirklich sehr sehr interessant! der junge mann ist dazu noch der absolute knaller und wirkt da sehr sympathisch. ich bin jetzt schon gespannt wie der zoom ist und hach ja am liebsten würde ich alles noch viiiiiiel ausführlicher sehen 😀 :inlove:

  13. Der Steve kommt total sympathisch rüber 🙂

    Die Airbrush-Makeup-Sache finde ich sehr interessant. Die Produkte die er dafür verwendet ganz besonders – und, wie man die wasserbasierten Airbrush Foundations wohl ohne Airbrushpistole anwenden soll. ?:-)

    Interessant ist der Einblick in seiner Vollständigkeit aber auch so schon gewesen. Erstaunlich wenig (auch, wenn es nur das Reise-Kit ist).

    Der Tipp mit dem Löffel klingt übrigens höchst interessant – das probiere ich demnächst aus 😀

    Danke für das Video! 🙂

  14. HEy, ich habe mir tatsächlich das komplette Video angesehen. Normalerweise werde ich schnell ungeduldig bei so langen Videos 😉 würd gern ein Beispielvideo über seine Airbrush-Schmink-Methode sehen. Oder gibts da ein gutes bei Youtube?

    Außerdem SEHR sympathisch der junge Herr…

    Das mit dem Löffel als Wimpernzange fand ich ja spannend, hab die beheizte von panasonic, die ist toll, aber teuer wenn sie mal kaputt gehen sollte.

    Aber nun noch etwas ganz anderes: ich LIEBE jedes deiner AMU´s!! Auch das von diesem Video. Ich übe und übe und übe beim Lidschattenauftrag. Lidstrich, Foundation, Rouge, Mascara etc. hab ich alles drauf, aber mit professionell aufgetragenem Lidschatten haperts sehr, vor allem bei mehreren Farben. Theorie sitzt, aber wieso um Gottes Willen kriegen ich das nie nie nie in die Praxis umgesetzt??

    Wünsche mir also nochmal ein schönes Lidschatten-Tutorial, am liebsten mit Erd-Tönen und vielen Tipps und Tricks. Natürlich nur wenn du Lust und Zeit hast… 😉 ich würd mich riesig freuen!!

    So, genug geschwafelt, gute Nacht 🙂

    • Wie im Video erwähnt findest du so etwas auf Steves Kanal. Sogar mehrere… Und es gibt gewiss mehr.

      Das mit den Lidschatten ist schon ne spannende Sache. Ich hab’s erst zufriedenstellend hinbekommen, als ich bewusst etwas anders machte – jedes mal – bis es auf einmal ping machte. Da haben mir in der Tat Tutorials geholfen.

      Bis ich wieder eines mache, wird’s dauern, aber mit Erdtönen wird’s wohl nichts. So etwas hab ich schon und and meiner Grundtechnik ändert sich nichts. Wenn es bisher nicht geholfen hat, dann wird’s wohl ein weiteres Video auch nicht. Für mich ist das ja leider immer das Gleiche in Grün :-p

  15. Bevor ich mich jetzt zu Steves Kanal verabschiede schon mal danke für das Video. Hab mich super amüsiert…

    Interessant finde ich natürlich die Airbrush-Technik und auch, daß das Kit kaum Puderprodukte enthält – besonders fasziniert hat mich aber der Löffel. Kann mir noch nicht so recht vorstellen, wie das funktionieren soll… ?:-)

  16. Hab mir nur kurz den anfang angekuckt, muss ich in Ruhe zuahuse machen.
    Aber dein AMU ist mal wieder sehr kreativ!! :inlove: Hast du eine Aufstellung was du alles verwendet hast dafür?

  17. Ich schau das Video grad auf der Arbeit und finde es super interessant 😀
    Bin höchst gespannt auf die Fortsetzung! Hoffentlich geht er/ihr nochmal genauer auf den Concealer ein ^^

  18. sehr gutes video. normaler weise erzählen die visagisten bei den fotoarbeiten immer recht ungern über ihr kit, weil jeder mit blöden fragen um die ecke kommt…
    bin schon auf teil zwei gespannt 😀

    • Bei der Arbeit kann man es ja durchaus verstehen 😛 Aber ansonsten gibt es wohl 2 Typen – die Geheimniskrämer und den Mentor-Instinkt…

  19. steve hat so eine schölne nase:) magi, ich höre dich gern reden. mag deine stimme sehr.
    Jule

  20. Mich würde interessieren wo man gute Kosmetikkoffer herbekommt. Leider sind die von NYX nicht in Deutschland erhältlich.

  21. zuerst einmal: der Steve wirkt wirklich sooo sympatisch! und ich finde gut, dass er so viel Wert auf Hygiene legt. Das sollte ja selbstverständlich sein, aber gut, dass das noch mal extra erwähnt wird. Auch das mit dem Tischplatten Abwischen und so – zu Hause würd ich sowas nicht immer machen, aber z.B. im Hotel mag ich meine Produkte nicht einfach so auf die Ablagen legen :nerd:
    Das mit dem Löffel könnte die Erleuchtung für mich sein, denn ich hab Schiss, mir nervös blinzelnd mit der Zange das Auge auszupieksen :shame: :doh:
    Und die dritte Sache, die ich toll fand, war Steves Meinung zu Lipliner. Ich bin nämlich von der Anti-Liner-Pro-Pinsel-Fraktion und jetzt wurde mir endlich mal Recht gegeben :rotfl:

  22. also mich würd ja interessieren was er von den “unprofessionellen” Bloggern und Youtubern so hält..

    und auch ganz normale Tipps für den Alltag, die ich auch umsetzen könnte 🙂

    was meint er denn damit, dass manche Sachen dafür gemacht werden, dass sie nur für die Hand gut sind … 😯

    • Der Handrücken ist ja für manche (für alle? meist? immer?) nicht der ideale “Ort” zum Testen, weil es nicht der Gesichtshaut entspricht. Wenn aber der/die potentielle Käufer(in) etwas auf dem Handrücken ausprobiert und es sieht gut aus und passt….?! kauft er/sie……! Zu Hause merkt man dann aha, war doch nicht so toll…..:-/
      (Deshalb ja auch die Empfehlungen : Lippenstift auf der Fingerbeere und Foundation doch lieber im Gesicht probieren und warten…)

      Jedenfalls ist es da nachvollziehbar (aber doch Beschiss /eine List ? 😛 ) , dass die Produkte so produziert/konzipiert werden, dass sie auf dem Handrücken gut funktionieren ???!

      Da kann man es doch aber auch umgekehrt nutzen ? Ich sehe mir das Produkt, was bei mir im Gesicht gut passt auf dem Handrücken an, bevor ich etwas Neues kaufe und weiß dann, wie es DA aussehen muss/die Konsistenz sein muss, damit es im Gesicht passt ? (wenn man ein gutes optisches Gedächtnis hat 🙂 )…ist nur am Anfang schwierig:-/ deshalb machen wir wohl alle erstmal Fehlkäufe ?!…und die Firmen haben in der Zeit schon viele Produkte verkauft…… ?! 🙂

  23. Sehr spannend! Die Löffelgeschichte würd ich gern mal
    in action sehen… Airbrush ist natürlich auch interessant. Kann man sich das eigentlich mal irgendwo zur Probe machen lassen? Ich würd das finish so gern mal live sehen.
    Produkte, die aufs Handswatchen hin produziert werden? Die Schweine!! :reallyangry:
    Liebe Magi, danke für deinen blog! Ich meld mich hier nicht so oft aber ich les ihn jeden Tag und freu mich. :-))

  24. Am allergeilsten in dem Video finde ich Dich! 😉 Vor allem am Anfang und am Schluß, wo Du so auf dem Stuhl rum rutscht und es vor Begeisterung und Neugier kaum schaffst die Fingerchen aus dem Koffer bzw. aus den Lidschatten zu lassen. Man kann´s ja verstehen, ist aber trotzdem zu süß! :-*

  25. Hallo Magimanicacs

    Vielen Dank für die lieben Kommentare! Ich bin tatsächlich mehr so der Typ der alles was hilfreich sein könnte weitergibt. Von daher: Scheut euch nicht zu fragen.

    Die wohl meistgestellte Frage ist diese Sache mit dem Löffel… Dazu gibt es viele, viele Youtube Videos. Einfach mal “Use Spoon as an eye lash curler” suchen, wer kein Englisch kann ist nicht verloren, das erklärt sich visuell ganz gut

    “Unprofessionelle” Youtuber und blogger finde ich nicht generell gut oder schlecht, das hängt immer davon ab welche Infos sie da so verbreiten. Ich habe auch schon “Profi-Videos” gesehen bei denen sich mir die Fußnägel hochgerollt haben

    Dass Produkte im Zweifelsfall nur oder zum Großteil dafür konzipiert werden als In-Store-Swatch zu funktionieren ist ein sehr, sehr heikles Thema auf das ich lieber erst eingehe wenn ich in Rente bin… Aber sagen wir es mal so… Jeder gönnt sich das was er sich wert ist.

    Zum Schluss noch ein kleines Update… Der Make Up For Ever Lift Concealer hat es nicht dauerhaft in mein Kit geschafft. Das arme Ding… Mehr dazu auf meinem Blog, der ist oben verlinkt.

    Cheers, Steve

  26. Total interessant! Und jetzt ist der “Haben muss”-Drang zu Inglot NOCH mehr angeheizt…argh (habs zwar hier aber die Preise sind mir zu happig)

    Ich findeMarken wie Kyolan unglaublich spannend!

  27. Das Viedeo ist wirklich :heart:
    Aber…

    Deine Augenbrauen :heart: :heart: :heart:

    richtig hübschikovski:)

  28. Haha, ich hab mich tot gelacht als er sagt “Lipliner brauchen wir nicht. Finden wir blöd!” :rotfl:

    *mademyday*

  29. like like like :yes:
    Und die Löffelsache höchst interessant. Weiß zwar noch nicht wie, aber es muss ausprobiert werden 😀

  30. DU hast dein Video gepimpt mit Weichzeichner! Ich bin enttäuscht – du kannst nicht gegen Photoshop was sagen und dann dein Video mit Filter bearbeiten (auch wenn du es kannst :-)) das hats du gar nicht nötig!

    • Hey, ich hab nie was gegen Photoshop gesagt, aber nen Filter hab ich trotzdem nicht im Video, du Witzbold XD Das würde mir viel zu lang rendern…

      Falls du die Unschärfe meinst: DSLR 🙂

  31. Mich interessieren eigentlich beide Aspekte….sowohl etwas kennen zu lernen, was ich noch nicht kenne als auch Neuigkeiten oder Bewährtes, im Hinbick auf Produkte, die ich evtl. gerne nachkaufen würde. Ich habe gerade eine Probe des Foundationprimers von Laura Mercier angefangen (reicht vllt. 4 oder 5x…), die ich ganz toll finde (hat mir eine liebe Person mitgeschickt:-), die mir die Secret camouflage besorgt hat )…und wenn Steve die als besten Primer bezeichnet, bestärkt mich das auch noch, sie mir zu kaufen. Vllt. hab ich ja bald Gelegenheit dazu, wenn ich mal im Urlaub bin.(oder online bei breuninger)

    Toll, dass Du die Gelegenheit hattest, den Schminkkoffer mit Steve auseinander zu nehmen 🙂
    Da bin ich in meinem Nebenjob auch immer sehr neugierig drauf, was die Damen und Herren der Maske immer so in ihren Koffern haben.

    Und dann teilst Du die großen Geheimnisse der Schätze auch noch mit uns 🙂 Toll!!! Danke :kissed:

  32. P.S.: Airbrush kenn ich ja nun schon länger… sieht auch toll aus, ich wurde bisher 1x damit “behandelt” aber es dauert lange und es wird bei uns Kleindarstellern eigentlich kaum gemacht. Ist den Schauspielern vorbehalten. Und die bekommen es auch nicht so oft, wenns nicht unbedingt nötig ist… Zeit ist Geld 🙂

    • Was bekommst du denn sonst? Flüssig-Foundation?

      • Am häufigsten Pan Stick Foundation feucht aufgetragen . Und oft auch Flüssigfoundation …..HD Make Up For Ever , auch mit einem Schwämmchen aufgetragen.

        ( Manchmal auch MAC oder Kryolan, Chanel…. je nach Vorlieben und Geldbeutel der Visagisten, die ja meist frei arbeiten, angestellt sind nur wenige)
        Theaterschminke hab ich noch nie erlebt auch keine Drogerieprodukte.
        (Die Stickfoundation mag ich für meine Haut allerdings gar nicht. Deshalb schmink ich mich jetzt immer vorher selbst, so wie ich denke, dass es für den Anlass richtig ist und in den meisten Fällen wird es nun mittlerweile auch so gelassen aber nicht immer 🙂 )

  33. Sehr interessantes Video….ich bin geflashed :inlove:

  34. Wirkt wirklich sehr sympatisch 🙂 Und Wahnsinn, dass die ganze Ausrüstung in eine kleine Tasche passt. Ich hätte gedacht, man müsste mehr dabei haben.

  35. Super Video! 🙂 Ich würde die Kett Hydro Foundation soo gerne ausprobieren, aber die Versandkosten sind ja die reinste Katastrophe… 😮 Habe dann gesehen, dass man sie auch über Love Make Up bekommt, aber da haben sie nicht alle Nuancen da und direkt die volle Größe zu kaufen, ohne sicher zu wissen, welche Farbe man braucht ist mir dann doch zu teuer… 🙁

    • KETT gibt es bei Maske Berlin online

      Es ist halt eben Profiware. Da sind solche Aspekte völlig uninteressant für den Vertrieb. Ich glaube, wer gewöhnliche Foundation gewohnt ist, sollte in der KETT auch nicht das unerreichbare Wundermittel sehen. Ich komme damit schwer zurecht und habe schlussendlich auch wenig Lust darauf da so viel Energie hinein zu stecken, denn ohne Airbrush ist’s echt nicht easy. Darüber hinaus ist die Formulierung natürlich nicht schwitz- und regenfest. Das kennt man von klassischem Makeup gar nicht und ist daher ne völlig andere Haltbarkeit gewohnt.

  36. :giggle: Er kam ja mit dem Erklären gar nicht hinterher, so schnell hatte Magi die Bags aus dem Koffer genommen! Ich finde ihn echt nett und fand’s total interessant, mal hinter die Kulissen schauen zu dürfen.

    Mich würden Tipps für den Alltagsgebrauch wahnsinnig interessieren. Und vor allem Produktempfehlungen!

    Vielen Dank Magi :-*

  37. sehr interessant! vielen Dank für das Video :yes:

  38. Er liebt meine Mascara ud meinen Concealer – ich mag den Kerl :heart: Den Concealer, MUFE Lift Concealer, hab ich übrigens schon mehrmals lobend erwähnt; will ich nur nochmal gesagt haben, weil Magi so tut als hätte sie noch nie was von dem gehört 😉 Aber Scherz beiseite, ich find diesen Steve wirklich sehr, sehr sympathisch. Und wenn ich dagegen an andere, v.a. männliche Makeup Artists bei Youtube denke, mag ich ihn gleich noch viel lieber… Also natürlich gibts einige Sympathische, aber eben auch einige echt total Komische, ohne daß ich jetzt konkret jemanden nennen will, aber er hier wirkt echt sooo nett und normal, man hat das Gefühl, daß man sich am liebsten einfach dazusetzen und mitquatschen will. Das ist echt schön! Und ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil.

    Ich muß gestehen, daß mich das mit dem Airbrush gar nicht sooo über die Maßen interessiert und anfixt. Das ist sowas, das empfinde ich irgendwie als relativ weit weg, und so klar, daß ich es nicht selber praktizieren werde, daß ich da allenfalls ein distanziertes Interesse aufbringen kann. Was ich dagegen sehr interessant fand, war, daß er den Kryolan Geleyeliner so gelobt hat. Ich hab von Krylolan bislang ja nur einen Puder, da ich den aber ebenfalls super find, fand ich das ganz aufschlußreich. Und wie zu sehen war, kommt dieser Geleyeliner ebenfalls, genau wie der Puder, in einem sehr schönen Gefäßchen. Das macht ihn mir gleich noch sympathischer! Meiner von Shiseido ist leider schon so trocken, daß er kaum mehr anwendbar ist, und so steht mir da eh demnächst eine Neuinvestition ins Haus. Sehr interessant war auch, daß auch Steve offenbar die MUFE Aqua Creams mag; das hab ich nun auch schon öfter bei professionellen Makeup Artists gesehen. Ich dachte eigentlich, ich brauch die nicht wirklich, war aber doch auch immer wieder am hin und her Überlegen, und werde vielleicht doch irgendwann schwach… Naja, und natürlich war auch für mich das mit dem Kaffeelöffel ein kleines Aha-Erlebnis, dazu werde ich mir aber jetzt dann gleich den entsprechenden Extra Post durchlesen.

    Sicher werde ich mir Steves Youtube-Kanal bald mal ansehen (mach jetzt dann eh zwei Wochen Urlaub!), denn ich finde, wie gesagt, daß er echt eine total angenehme Art hat, und bin schon gespannt, was für Videos er so macht!

    • Hihi,

      also ich konnte mich vage erinnern, dass der Concealer schon erwähnt wurde, aber ganz zuordnen konnte ich den nicht, denn ich hab einfach nicht so vor Augen, welche MUFE da so hat.

    • schau mal, was Steve noch (im Kommentar) geschrieben hat 🙂 🙁 :

      Zum Schluss noch ein kleines Update… Der Make Up For Ever Lift Concealer hat es nicht dauerhaft in mein Kit geschafft. Das arme Ding… Mehr dazu auf meinem Blog, der ist oben verlinkt.

      Cheers, Steve

      Da werd ich auch mal nachsehen, warum er es bei ihm nicht geschafft hat…….*neugierigbin*

      • Ja ja, hab ich auch gerade gelesen, wie ich so runter gescrollt hab… Hatte jetzt einige chaotische Tage, in denen ich kaum Zeit hatte hier zu lesen und zu schreiben, aber seit heute bin ich im Urlaub…

        • Es fiel auf, dass du nicht da bist. Allein die Quasselstrippenstatistik :-))

          Schönen Urlaub wünsche ich dann schon einmal. Das zweite Video kommt vermutlich morgen, dann hast du auch gleich was in der Länge einer Sitcom zum Schauen XD

          Vernichtend war sein Urteil letztendlich nicht, aber Concealer ey, dsa ist mal ein Thema…

  39. Hi Magi,
    wie heißen die veganen Pinsel nochmal?
    Ich kann sie im Netz nicht finden…
    Danke!

MAGIMANIA Beauty Blog