Red Rouge Party: rotes Blush für jeden Geschmack

und Geldbeutel...

Als „meine“ Rouge-Farbe würde ich zwar immer ein kräftiges Pink bezeichnen, doch beim Anblick rötlicher Blushes läuft mir das Wasser regelmäßig im Munde zusammen.

So habe ich mittlerweile eine recht stattliche Sammlung und möchte euch hier die Exemplare zeigen, die permanent erhältlich sind beziehungsweise es sein werden. Denn es sind zwei Neulinge darunter…

Red Rouge Party

  1. NYX ‚Red‘ Blush

    ca. 9€, z.B. bei Douglas

    kühl, intensiv, matt – aber nicht ganz einfach

  2. MANHATTAN ‚Lady Marmelade‘ Powder Rouge

    ca. 6€, NEU, z.B. in Drogerien & bei Parfumdreams (diese Nuance noch nicht)

    zart, leicht glänzend, brillant – aber Vorsicht vor Flecken

  3. CATRICE ‚Think Pink‘ Defining Blush

    ca. 3,50€, z.B. in Drogerien & bei Kosmetik Kosmo

    warmes, seidenmattes Rosa mit zuverlässiger Textur

  4. ESSENCE ‚Life’s a Cherry‘ Silky Blush

    ca. 2,50€, NEU (Sept.) z.B. in Drogerien & bei kosmetik4less

    pudrige, einfache Textur für dezenteren, einfacheren Auftrag

  5. MILANI ‚Mai-Tai‘ Mineral Powder Blush

    ca. $6, z.B. bei CherryCulture (US)

    super-feine, matte Textur – leider nicht mehr in D erhältlich

  6. ALVERDE ‚Flamingo‘ Puder-Rouge

    je ca. 3€, bei dm, Budni & Amazon (derzeit ausverkauft)

    Naturkosmetik – Qualität soll schwanken, aber eine rare, kräftige Farbe in der Drogerie

  7. NARS ‚Amour‘ Blush

    ca. 27€, z.B. bei HQhair (UK)

    ich muss vermutlich nicht mehr von der perfekten NARS-Blush-Textur schwärmen

  8. DIOR ‚New Red‘ Diorblush

    ca. 42€, ab Ende August z.B. bei Breuninger

    DIOR hat seine Blushes umformuliert und verschönert – dieser ist pinker, als man glaubt

  9. NOUBA ’50‘ Bluson Bubble

    ca. 30€, z.B. bei MeinDuft (50 derzeit nicht vorrätig)

    der schimmerndste im Vergleich mit sehr feiner, gebackener Textur und intensiver Farbe

  10. ESTEE LAUDER ‚Wild Sunset‘ Pure Color Blush

    ca. 38€, z.B. bei Parfumdreams (günstiger)

    Tolles Gesamtpaket mit feinem, goldenem Schimmer

  11. GUERLAIN ‚Pink Punk‘ Blush Duo

    ca. 45€, z.B. bei Douglas

    tolle, matte Textur mit einem Pinkstich + Konturfarbe – leider kleine Pfännchen

Red Blush rote Rouge NARS Dior Guerlain Estee Lauder Catrice Essence NYX Manhattan Nouba Milani Alverde Vergleich Swatch Num

Red Blush rote Rouge NARS Dior Guerlain Estee Lauder Catrice Essence NYX Manhattan Nouba Milani Alverde Swatches

in spiegelverkehrter Reihenfolge: Nouba – Estee Lauder – Guerlain – Dior – NARS – Alverde – Milani – Essence – Catrice – Manhattan – NYX

Sollte es hart auf hart kommen, würde ich immer für zu Gunsten von NARS entscheiden. Wobei in dieser Farbfamilie auch eines der coolsten Produkte überhaupt – das NARS Cream Blush ‚Cactus Flower‘ wohl auch weit die Nase vorn hätte.

Als Gesamtpaket mag ich aber auch ESTEE LAUDER Pure Color Blush, nicht zuletzt wegen dem komfortablem, großen Pfännchen. Eben dieser Punkt stört mich bei DIOR und vor allem bei GUERLAIN, die eine tolle Textur haben aber zu dem Preis unheimlich „kontraproduktiv“ gestaltet sind.

Mit den günstigen Optionen macht man jedoch auch nicht viel falsch, auch wenn diese weniger „echt matt“ sind und rein pragmatisch nicht so „geniale“ Texturen aufweisen. Ein schönes Ergebnis schaffen sie dennoch. Einzig die Attraktivität als Produkt ist nicht sonderlich hoch.

Welche Blush-Nuance lässt euch beim Anblick „sabbern“? Darf’s dann auch schicker verpackt sein oder zählt nur das Resultat für euch? Wenn ihr einen rötlichen Blush haben könntet – auch hier nicht geführte – welcher wäre es?

Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Aahh – die Blushes treffen genau meinen Geschmack.
    Ausnahmslos alle sehr, sehr schön!

    LG
    Liri

  2. Die Catrice Blushes kosten nicht 6,50 Euro, sondern 3,50 Euro 😉 Hatte mich gerade gewundert, warum der Preis auf einmal so hoch ist 🙂

  3. Kräfiges Pink steht mir gar nicht – hab auch keinen der oben gezeichten Schätzchen. Mein Herz schlägt für matte oder nur ganz wenig schimmerige rose/peach/orange Töne, die schön mit der Haut verschmelzen. Da ich mich auch hier im post nicht für eine Farbe entscheiden konnte, kommt es auch, dass ich einige habe 😉

  4. mir würde NYX gefallen,denke aber,er ist mit Vorsicht zu
    geniessen!Wenn das Powder BLUSH sich so verhält ,wie das Cream
    Blush. Dann nur ganz, ganz wenig auftragen 🙂

    • Ja, der ist schon krass – zumal die Textur jetzt nicht sooo ausgetüftelt ist, dass sie die Intensität puffern würde.

  5. Das erste Bild ist ein Träumchen!!! :inlove:
    Pink. Knalliges, kühles Pink, was andere schockiert beim Anblick. Alle anderen Nuancen finde ich zwar nett, aber da werde ich nicht verrückt. Mittlerweile habe ich mich auch nur noch auf Blushes beschränkt, die pink sind, weil ich die auch trage. Die paar peachfarbigen bekommen gar nicht meine Aufmerksamkeit.
    Mich spricht hier das von NYX (& Estee Lauder) an. Vielleicht werde ich mir das von NYX mal anschauen. Dann hätte ich mal ein rotes.
    Für mich kommt es auf das Resultat an. Wie oft war ich schon enttäuscht, dass es im Pfännchen so wunderschön außergewöhnlich aussah und aufgetragen wie jeder 0815 Blush… Hübsch verpackt muss es sein, wenn es höherpreisig ist. Wobei mich da immer dieses extra Fach mit den kleinen Pinseln stört.

    • Ja, das stimmt. Dass am Ende auf den Wangen alles doch recht ähnlich aussieht, ist schon krass. ISt halt doch so zart, dass man nicht so viele braucht – und trotzdem – eine Schwäche von mir.

      Ich mache meist den Teint vor den Augen und haue mir dann so viel Rouge drauf – gerne Fuchsia – dass ich das Augen-Makeup dezent gestalten muss. Zu Peach & Co. greife ich also, wenn ich konkret ein BÄM-AMu plane, z.B. Smokey Eyes oder was Buntes. Da passen gedeckte, hautähnlichere Töne doch etwas besser.

  6. Ich liebe Frankly Scarlet, macht so frische Wangen wie aus dem Schneegestöber ins Warme gekommen.
    Ab und an darf aber auch Flamingo von Alverde ran.

    • Ich hatte meinen Frankly Scarlet einst verkauft, als ich einen ähnlichen Ton von einer anderen Marke ergattert habe. Nu weiß ich nicht mehr welche. Es könnte tatsächlich der Cactus Flower gewesen sein…

  7. Die sind wirklich alle sehr schön, besonders der von Nouba :inlove:

  8. Ich mag rotes Blush unheimlich gern – genau wie knalligpinkes. Ich kann mich nicht entscheiden, was ich lieber mag, das ändert sich von Monat zu Monat 😀

    Von den gezeigten finde ich den NYX farblich am ansprechendsten – eine solche kühlrote Nuance fehlt mir noch. Ich denke, den schau ich mir mal an.

    Ein roter Blush den ich unbedingt noch haben möchte, ist Bobbi Brown Poppy. Der war mal limitiert oder wurde discontinued, bevor ich auf den Geschmack von Blush gekommen bin, respektvie, bevor ich bereit war, mehr als 10 Eus für einen auf den Tisch zu legen. Den habe ich zufällig auch gerade bei Ebay im Auge. Ich hoffe, er wird diesmal mein 😀

    Und mit dem Shimmer Blush „Flame“ von Bobbi Brown liebäugele ich auch schon ewig, aber bei meiner Haut sind schimmernde Blushes nicht sooo vorteilhaft, dass ich ihn bis jetzt gekauft hätte. Aber bei jedem Besuch am Counter lacht er mich wieder an…

    Ein sehr schöner Post, wenn ich mir die guten Stücke noch ein Weilchen anschaue, finde ich bestimmt noch die ein oder andere Nuance, die mich reizt… Darum dann doch lieber wegklicken und morgen den NYX bei Douglas anschauen XD

    • Habe das NYX „Red“ heute übrigens käuflich erworben und bin Dir wirklich sehr dankbar, dass Du es in diesen Post mit aufgenommen hast. Ich komme gut damit zurecht, auch wenn Du „nicht ganz einfach“ schriebst – und die Farbe ist ja wohl der Knaller, wirklich genau der Ton, den ich gesucht hatte *_*
      Vielen lieben Dank!! 😀

      • Cool, ich hoffe, Du wirst Freude damit haben. Der kommt ja schon recht pink raus, aber eben doch nicht so ein pink wie „echt pinke“ Blushes :hypnotized: Ich glaube, den benutzen auch viele für AMus :lamp:

  9. Ach, ich tät‘ einmal alle nehmen. 😀 Mir gefällt der Post, da wirklich von günstigen Drogerie-Produkten bis zum High End-Rouge alles dabei ist. Ich persönlich habe auch eine bunte Mischung, bei Blushes darf es auch gerne mal etwas preiswerter sein, sofern die Farbe gefällt.
    Liebste Grüße,
    Marie <3

  10. Meine roten Favoriten wären ebenfalls „Cauctus Flower“ von Nars und „Bite of an Apple von MAC“ (Disney LE). Allerdings sind rote Blushes nicht unbedingt meine aller liebsten Lieblinge. Die Farbe die mein Herz bei Blushes höher schlagen läßt, ist und bleibt einfach Altrosa! Mit beeriger Tendenz, und gerne auch mit Goldkomponente à la Nars „Sin“, darüberhinaus aber durchaus aber auch in anderweitigen Ausprägungen.

  11. Das ist genau mein Beuteschema! Viele der Blushes besitze ich auch bereits. Einer meiner neuesten ist New Red von Dior und er ist sooo schön!

  12. Hallo,
    Ich liebe den NYX Blush 🙂

    oxx, Katrin :blush:

  13. ja, jetzt muss ich sabbern. Danke für den tollen Vergleichspost. Jetzt weiß ich schonmal welche Nuancen mit nicht stehen werden (alles unter Flamingo bis auf 8 und 11)und dass ich mir wohl Life is a Cherry zulegen werde.

  14. Schöne Farben dabei :inlove:

  15. Bin ja auch eine Rouge-Tante. Alle Farben sind mir willkommen, benutze Pink, Pflaume, Rot und Apricot/Pfirsich je nach Laune und Tagesform! 😉 Meine Lieblinge diesen Sommer über war/ist eine Kombi: NYX Cream Blush in Glow (beschrieben als „Plummy Pink“) und darüber Sleeks „Flamingo“. :inlove:

    Ich bevorzuge zur Zeit matte Blushes. Generell ist mir das Ergebnis wichtiger als die Verpackung, allerdings nur was „flashig“ vs. „langweilig“ angeht. Sollte das Pfännchen allzu klein oder anderweitig unpraktisch sein ist das allerdings schon ein Manko… Natürlich lasse ich mich auch von hübschen Verpackungen/Mustern verführen – habe immer noch ein nicht angerührtes My Paradise blush aus der MAC Surf, Baby! Kollektion… O:-)

  16. :inlove:

    Ich habe NARS Cactus Flower geliebt und geleert, bis mir jemand sagte dass rot Rötungen hervorhebt. Auf der nackten Haut habe ich ihn getragen!!

    Ich liebe rote Blushes, ich hätte gerne den von Chanel, der bei mir vermutlich nur grauenvoll aussieht; aber wenn es was von Shiseido gibt, gucke ich lieber da, da kann ich auf Qualität zählen und Tragbarkeit.
    Ansonsten fahre ich auf Korall ab, Pfirsich meinetwegen. Da ticke ich aus – dabei stand ich nie auf Blushes!!

    Wichtig sind mir Qualitätdes Produktes, und am meisten die Farbe. Farben können billig aussehen (und sehr teuer sein, siehe Guerlain).

  17. Ach ja, falls der rote von Dior aber gut abschneidet, wäre ich bereit jenem ein Zuhause zu bieten! Bin auf deine Review gespannt!

  18. also die töne sind toll, auch wenn ich zartere töne lieber mag…einfach weil ich mich an nichts knalligeres traue! Zu groß ist die Angst dass es zu aufgesetzt wirkt und ich wegen zu roten wangen angesprochen werde xD
    Nutze bisher hellere Rosa- und Peachtöne von essence und bin damit eigentlich ganz zufrieden!
    Ich hätte da eine Frage…und ich hoffe die haben nicht schon andere gestellt…
    Wo hast du dieses extremst süße Etagere her? 😉

  19. Eine wirklich schöne Auswahl an Blushes. Ich war aber verwundert, dass DER rote Blush überhaupt nicht dabeisteht: MAC Francly Scarlet.
    Im Pfännchen sieht die Farbe zugegebenermaßen angsteinflößend ultrarot aus, aber auf den Wangen ist sie sooo bezaubernd :inlove: . So richtig frische Püppchenbäckchen.
    Hast Du Frankly Scarlet schon mal probiert?

    Liebe Grüße,
    Karinista

    • Ja, den habe ich mal besessen, aber trennte mich von ihm, weil ich damals eine bessere Alternative hatte. Ich weiß nicht mehr so genau welche genau in dem Moment es war. Ich glaube, der Cactus Flower. Finde ihn doch eher durchschnittlich und würde ihn mir nicht wieder zulegen bzw. empfehlen.

MAGIMANIA
Logo