theBalm ‘Wanted’ Lipstick

Review, Bilder & Appli-Demo

Ihr habt ihn vielleicht noch auf dem alten Blog lange in meiner Wunschliste im Footer gesehen: theBalm Lippie in “Wanted. Lange schlich ich um ihn herum – bei douglas, in Online-Shops, doch als Lippie-Feigling, war ich nicht so scharf darauf den Betrag für eine intensive Farbe zu investieren. So kam es mir mehr als recht, als Janine von Shades of Pink mir anbot ihn zu schicken – gleich doppelt, denn ihr konntet ihn auch in meinem ersten Kalendertürchen auf YouTube gewinnen.

Die Geschichte um theBalm-Lippies und mich ist etwas länger. Nie hätte ich wohl diesen Ton freiwillig probiert. Als ich dann 2 andere Farben zum Testen bekommen hatte, war ich nicht wirklich happy damit, aber als ich den roten dann endlich vor Ort bei douglas getestet habe, wollte ich ihn. Er ist frei von Schimmer und bereits am Schaft sieht man ein wenig, dass er eine gewisse Transparenz an den Kanten hat – er wirkt bissi jelly-artig, nicht so massiv wie kremige Lippenstifte. Das soll sich auch auf den Lippen so bewahrheiten.

Die Deckkraft ist für einen Lippie eher gering – aber noch deutlich intensiver als manch Balm. Ihr seht vielleicht gut, dass man die Deckkraft steigern kann. Die Lippen bewahren dabei ihren “rilligen” Look, weil sich eben nicht so viel Masse bildet. Ein wenig wie ein Tint – aber dann irgendwie doch nicht. Die Textur – und wirklich nur die vom “Wanted” – ist etwas anders, als man es kennt. Sie hat viel von einem Lippenpflegestift – ist recht fest aber gleitet gut auf den Lippen. Sie hinterlässt das Gegenteil von glitschig und ist sogar ein wenig stumpf. Aneinanderreiben der Lippen klappt nicht ganz. Trotz des Herstellerversprechens eines pflegendenen Lippenstiftes, gilt es für mein Ermessen für diese Nuance nicht. Die Haltbarkeit ist nicht optimal, aber er scheint die Lippen ein wenig zu tönen. Meine Review möchte ich als explizit den “Wanted” betreffend deklarieren, denn wie gesagt gefielen mir die 2 anderen nicht so gut.

Mir gefällt diese leichte Transparenz, denn so komme ich mir nicht all zu angemalt vor – es wirkt nicht wie ein massiver Klotz in meinem Gesicht. Genau das, warum er so lange auf meiner Wunschliste saß – und was ich mir auch von LUSHs It started with a Kiss erwartet habe. Der Duft erinnert sogar ein wenig daran. So hat er eine dezente Zimtnote, aber wirklich dezent -getragen riecht man nix. Dafür spürt man es sofort nach dem Auftrag kribbeln und kühlen. Witzigerweise sehe ich in der INCI-Liste nix von Minze – ich kann mir nur vorstellen, dass damit “Flavor” gemeint ist. Finde ich nicht gut, dass so ein effektvoller Wirkstoff nicht gelistet ist – oder es ist einfach etwas Anderes.

Pentaerythrityl Tetraisostearate, Hydrogenated Polyisobutene, Isostearyl Isostearate, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Ethylhexyl Palmitate, Polyethylene, Polyisobutene, Microcrystalline Wax, Polyglyceryl-3 Beeswax, Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Caprylic/Capric Triglyceride (and) Linoleic Acid (and) Glycine Soja (Soybean) Sterol (and) Phospholipids, Tocopheryl Acetate, Olea Europaea (Olive) Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Retinyl Palmitate, Flavors

+/-:
Titanium Dioxide CI 77891, Iron Oxides CI 77491, CI 77499, Red 7 Lake CI 15850:1, Mica Ci 77019, Yellow 5 Lake CI 19140, Blue 1 Lake CI 42090, Red 27 Lake CI 45410, Carmine CI 75475, Red 6 Lake CI 15850: 2

Man verzichtet bei theBalm auf Parabene, es gibt insgesamt 6 Nuancen und sie bergen je 4g für 14,99€.

Nachkaufen? Ich probiere gerade sehr viel mit Rot herum, auch Glossen und weiß nicht, ob ich damit nicht glücklicher bin wegen der Pflegewirkung, aber wenn roter Lippie, mehr rot als MAC “Cyndi”, dann wäre er meine Wahl.

Empfehlung?

JA: für Mädels, die genau das wollten, wie ich. Ein undeckendes Rot – mit einem Hang zum Kitsch

NEIN: wenn man pflegende Texturen bevorzugt, kremige Optik und Minze auf den Lippen nicht mag

  • Textur: 3+
  • Haltbarkeit: 3+
  • Effekt: 2
  • Tragekomfort: 4
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: 3
  • Pluspunkt: Verpackung, Deckkraft
  • Minuspunkt: schwer zu bekommen – Testen nahezu unmöglich

Gesamtnote: 3+

theBalm 'Wanted' Lipstick

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Der Lippenstift selber sieht ja wirklich “rein” rot aus, so das ganz satte, klassische, derzeit würde man wohl sagen Weihnachtsrot. Auf Deinen Lippen wirkt er dann aber eindeutig leicht blaustichig. Was mir persönlich besser gefällt. Ich mag mitunter auch kräftigere Lippenfarben, aber so das ganz, ganz klassische, pralle Rot dann gerade eigentlich nicht. Daher nun meine Frage – hat er einen leichten Blaustich und geht somit in eine leicht dunkelpinke / weinrote Richtung, oder täuscht das? Entweder im Video oder an meinem Bildschirm, oder warum auch immer…

    • Er sieht auch in natura so aus, nur dass die Cam leider die Farbe des Schaftes verfälscht. Ich glaube, auf dem Blitzfoto sieht man das gut.

  2. das sieht jetzt aber mal echt hübsch aus eh. das ist wie gemacht für dich.

  3. der sieht ziemlich geil rot aus 😀
    aber auf den Lippen irgendwie eher pinkrot?

  4. Also dir steht der Lippie richtig gut. Ich mag solche pink-rote Töne leider nicht so. 😛

    • Pink ist er eigentlich nicht sondern klar rot, aber durch die Transparenz, übernimmt er natürlich auch etwas vom darunterliegenden Ton.

  5. Also die Verpackung finde ich wirklich ansprechend. Die Hülse sieht irgendwie aus, wie diese Pappverpackung bei der Alverde Rose Garden LE, die hält leider nicht so gut, wie verschließt diese?
    Die Farbe im Video gefällt mir irgendwie besser, der Blaustich auf den Fotos (wie du ja sagt, eher dem Original entsprechend) ist nicht so meins, oder ich hab die richtige Kombi noch nicht gefunden, denn bei dir sieht er wirklich schön aus.

    • Ja, so eine Pappverpackung ist es auch, aber ich finde, sie schließt bündiger. Ist sehr stabil

      • na das hört sich schonmal vielverprechend an.

        was ich eben noch vergessen hab: wenn der Lippenstift nach Zimt riecht, kann das Prickeln auf den Lippen auch vom Zimt kommen. Ist ja auch nicht direkt in der INCI-Liste aufgeführt, und dürfte so einen Effekt eher in einer höheren Konzentration erzielen, sollte aber prinzipiell möglich sein. In der INCI-Liste an sich entdecke ich auch nichts, was dafür verantwortlich sein könnte.

  6. Ich mag theBalm ja total, bin super zufrieden mit meine Rouge, den ich mir damals auf “Verdacht” gekauft, habe die Finger von den anderen Sachen gelassen, weil ich sie leider ja auch nicht testen konnte und teils negative Berichte gelesen habe 🙁 Der Lippenstift ist aber wirklich hübsch, werde mir gleich mal das Video anschauen 🙂

  7. Also dir steht er wirklich richtig gut Magi!
    Ich mag auch eigentlich solche Lippis, die man eher schichten muss damit sie deckend sind. So hat man irgendwie trotz der gleichen Farbe noch verschiedene Intesivierungsmöglichkeiten.
    Aber was mich stört ist, dass er so trocken auf den Lippen aussieht :/
    Da hast ja auch geschrieben, dass er nicht pflegend ist und ein Lippen-aneinander-reiben nicht so klappt.
    Das würde ich wahrscheinlich hassen, ich tue das nämlich ständig.
    Schade ist halt auch, dass es keine Möglichkeiten zum Testen gibt…
    Und dann noch zu diesem Preis? Na, ich weiß nicht. Wahrscheinlich eher nichts für mich.
    Trotzdem danke für´s Vorstellen (:

  8. wow die verpackung ist ja der wahnsinn oO gefällt mir! 🙂

  9. Vom Produktfoto her hat er mich gar nicht angesprochen, aber nach dem Auftrag dafür um so mehr; wirklich sehr hübsch! Ich finde, diese Transparenz ohne diese 08/15 Glossigkeit (wie bei essence-Lippenstiften) ist wirklich selten zu finden.

  10. TouchingTheRainbow.Tumblr.com am 14. Dezember 2010 um 23:11 Uhr

    Sehr schön, erinnert mich an meine sehr geliebten Catrice Lippies aus der Expect the unexpected LE. Vielleicht seh ich mir die an, wenn die leer sind.

  11. Das mit dem Zimt und Minze klingt zumindest für mich interessant. Und die Farbe sieht sehr schön aus. Gerade das nicht wie zugekleistert finde ich eigentlich ganz gut.

  12. also der is ja mal total schön, wäre eher meine Farbe gewesen…hast du nur Wanted bekommen ? Mich würde ja der Classified interessieren…. ?:-)

  13. Hübsch, ber erinnert michein wenig an mein Lanvin loves H&M-Rot, dass meine Muter derzeit als Geisel genommen hat (nach dem Motto: früher hast du meine Lippies geklaut, jetzt klau ich deine …) ^^”

    Liebe Grüße

  14. Ui, is das ne schöne Farbe *.*
    Ich steh im Moment ja auch total auf diese Farben auf meinen Lippen =)
    Und die Verpackung sieht echt verzückend aus *hach*

  15. die verpackung sieht ja echt richtig cool aus! der lippenstift steht dir auch echt gut, aber ich würde ihn mir nicht kaufen, ich steh nicht so wirklich auf rot!

  16. Bin zwar auf den Rottrip, aber eben auf den ROT-Trip. Für transparent nehme ich Hauschka Gloss (hält nicht, sonst toll;-) oder den roten SHU UEMURA aus Japan (hält… ist rot… haaaach…) aber wenn es um rot geht – nun, da habe ich die rich bitch rot Alternative definitiv gefunden (oder sie mich). Kanebos Chemiekeulen für unverschämte 50 Euro.

  17. ich hab ihn auch!!!!
    find ihn ganz toll und jetzt für den frühling und sommer auch genial. trage ihn allerdings nur über einem pflegestift auf, damit er so richtig schön glossy aussieht. bestell mir auf jeden fall noch einen, bevor es ihn nicht mehr gibt.
    hast du ne ahnung, warum die marke aufgelöst wird? 😥

    • Die Marke wird aufgelöst? Davon hab ich nix gehört.

      • huhu!
        ja, das hat mir eine douglas-dame gesagt und deswegen werden die thebalm produkte auch für so einen tollen preis verkauft. find ich auch total schade! 😥

        • Das hast du aber missverstanden. as heißt ja nur, dass douglas die Marke in den Filialen und ich vermute auf dauer auch online aus dem Sortiment nimmt, aber die Marke wird deswegen ja noch lange nicht aufgelöst.

MAGIMANIA Beauty Blog