Gegönnt: LUSH „It started with a Kiss“

Vergangenes Wochenende waren wir kurzfristig auf einen Geburtstag eingeladen und entschieden uns die "Jubilantin" mit etwas LUSHigem zu beglücken. An der Kasse fielen mir die neuen getönten Lipbalms auf, die ich eigentlich schon vor einigen Monaten im britischen Shop bestellt haben wollte.

 

Vergangenes Wochenende waren wir kurzfristig auf einen Geburtstag eingeladen und entschieden uns die „Jubilantin“ mit etwas LUSHigem zu beglücken. An der Kasse fielen mir die neuen getönten Lipbalms auf, die ich eigentlich schon vor einigen Monaten im britischen Shop bestellt haben wollte. Da wir uns entschieden in Zukunft keine Pflegeartikel von LUSH mir zu verwenden, wurde es gecancelt und ich vergaß ihn. Nun musste er für satte 8,90€ doch mit. Bin ja gerade auf rot und konnte nicht widerstehen.

Ich habe ihn gestern Abend einfach mal flott auftragen, damit ihr schon einmal den Effekt, die Intensität einschätzen könnt (nicht mehr so frisch auf den Bildern um 21 Uhr). Er soll eher als die Notration Lippenfarbe in der Tasche mitlaufen und weniger Konkurrenz für meine Favoriten sein, daher dürfte eine Review wohl noch einige Monate dauern, aber der erste Eindruck fällt wiefolgt aus:

blank

Sehr feste Textur. Eigentlich wie ein Lippenpflegestift nur im Pott. Man ist sogesehen auf seine Finger angewiesen. Die Farbabgabe ist höher als erwartet aber dennoch narrensicher, so seht ihr links das Ergebnis von recht vielen Kreisbewegungen und einer Applikation ohne Spiegel. Gefällt!

Plegewirkung finde ich auf den ersten Blick eher weniger „pflegend“ als vorbeugend, so denke ich, hält er ein wenig geschmeidig, wird aber rissige Lippen weniger ins Reine bringen. Im Gegenteil. Er schmelzte nicht einmal zu einem glatten Finish, sodass das Verreiben der Lippen aneinander durchaus „bremsig“ blieb.

Vorteil ist, man hat keine dicke Masse auf den Lippen, die überall ihre Spuren in dicker Schicht hinterlässt und dabei diese „Labello“-Sucht fördern würde. Alles in Allem ist er nett – für mich eher dekorativ als pflegend und somit nur für diesen Zweck wirklich interessant.

Der Duft im Döschen erinnert an Roiboos-Tee mit Vanille und Erdbeere – auf den Lippen bei mir etwas ranziger aber so oder so eher dezent und unaufdringlich.

Wird wohl nicht nachgekauft. Noch wer einen von ihnen geshoppt?

21 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Antwort
    Ms Wurzel's Beauty Blog 17. Oktober 2010 in 18:51

    der ist echt schön! muss mir auch mal einen gönnen 😉

    LG Nina
    http://www.MsWurzel10.blogspot.com

    PS:
    Bei mir gibt es aktuell ein Gewinnspiel 😉

  2. Ich habe ihn auch vor ein paar Wochen gekauft, habe aber bislang noch keine großartige Review getipselt. Ich mag die Farbe sehr, schade finde ich das er wieder so fest ist 🙁 Sehr pflegend ist er leider nicht, aber für die Arbeit, zum Lippen auffrischen ist er ideal, da ich nicht immer mir den Lippenstift nachziehen kann 😉

  3. klingt interessant 🙂 ich wollte mir den pinken aus der Weihnachts-LE mitnehmen, hab aber doch noch gezögert ^^ toller Review 🙂

    lG 🙂

  4. Ich bestell mir nächste Woche in der UK was von Lush und da ist dieser ganz sicher dabei (:
    Den renne ich schon seit Monaten hinterher, aber bin zu geizig 9€ dafür auszugeben =D

  5. "rissige Wimpern"? 😉

  6. da hast dich wohl vertippt ;o)

    "wird aber rissige Wimpern weniger ins Reine bringen"

  7. hab ich was verpasst? Ist es persönliche Präferenz nichts pflegendes mehr bei Lush zu kaufen oder hat es einen Grund den man kennen sollte?
    Letzteres würde mich interessieren 🙂

  8. lol – Wimpern. FFiel mir nicht einmal auf XD Danke

  9. Ich muss ja gestehen, dass ich den Geruch davon echt schlimm finde 🙁
    Aber ansonsten ist Lush absolut Top!

    http://fashionmaedchen.blogspot.com/

  10. Ich finde die Farbabgabe sieht eher mau aus. Danke fürs testen, dann muss ich den jetzt nicht kaufen ^^

    Aber:"Da wir uns entschieden in Zukunft keine Pflegeartikel von LUSH mir zu verwenden, wurde es gecancelt und ich vergaß ihn. "

    Höh? Der Satz ist irgendwie krus…

  11. zu kleine bilder man sieht ja nix…-.-

  12. Anonym, klick doch einfach drauf 🙂

    Kat, aber für nen Lippenbalsam? Ist ja kein Lippie oder so…

    Also ich habe bisher nur LUSH gekauft, weil es halt so verführerisch war, aber fand die Pflegewirkung eigentlich nie wirklich überzeugend. Hauptaugenmerk lag ja auch Seide und Badebomben und sowas. Seifen habe ich schon sehr früh abgehakt und nun auch Schmu als Freund der Bombendüfte hat auch eingesehen, dass es ihm eher schadet als hilft.

    Für mich ist LUSH ein Geschenkeladen und ich habe für mich auch entschieden, dass ich mich nicht immerwieder neu davon überzeugen muss. Jedes mal das gleiche – angefixt – kauft – und ärgert sich.

  13. Ich hab den auch und find vor allem den Geruch toll. Allerdings find ichs schade, dass er so extrem fest ist und man eben nachm auftragen auch rote Finger hat. Deshalb weiß ich noch nicht ob ichn nachkaufen werde…

  14. ich fand ihn toll, als ich davor stand. aber solche teile.. finger rot danach.. ich weiss nicht. die farbe ist aber so schoeennn!!!!!!

  15. Ich hatte ihn im laden auf der hand getestest und dann nicht gekauft … ich kaufe lieber einen von Korres, wenn ich das nächste mal in Berlin im KaDeWe bin, weil ich bei denen das Gefühl habe, dass sie auch wirklich pflegen ^^

    • Die sehen aber auch auf Bildern total lecker aus. Weißt du, ob die auch gut Farbe abgeben oder die Farben nur am Duft inspiriert sind?

  16. Ich finde die Farbe auf deinen Lippen sehr hübsch. Schade, dass er nicht richtig repariert.

  17. Habe mir den auch gegönnt weil sich die Beschreibung des Dufts so lecker anhörte.
    Nun muss ich auch zugeben, dass ich den Duft wirklich absolut himmlisch finde, gerade für einen Lippenbalsam. Nur lässt die Pflege wirklich zu wünschen übrig :-/
    Dazu kommt, dass ich die Farbe nicht ausgehtauglich finde an mir. Das mag auf anderen Lippen ganz anders aussehen, aber an mir sieht er aus wie ein erster Schminkversuch mit Schminke von Mutti.
    Alles in Allem ein sehr gespaltenes Verhältnis *schluchz*

    Kleine Anmerkung noch; der Maple Taffy von Lush ist wesentlich pflegender..nur ist auch dieser Geruch/Geschmack wieder ziemliche Geschmacksache.

  18. Ich hab den auch, schon seit einer längeren Zeit, und wollte fragen ob er bei dir auch so Krümelchen drin hat? Ich weiss nicht ob ich ihn umtauschen soll…

Kommentare

MAGIMANIA Beauty Blog
Logo