Augenbrauen-Styling: eher dezent oder kräftig zu Smokey Eyes?

Für das heute gezeigte Makeup wollte ich meine Augenbrauen nicht zu stark betonen und verzichtete auf meine favorisierte Methode mit getöntem Augenbrauengel. Ich nahm einen recht hellen, taupe-farbenen Lidschatten, der gerade neben mir lag. Ich weiß gar nicht einmal mehr, welcher es war. Einfachzack zack… (Bild: links mit – rechts unbehandelt)

Meine Sorge bei der Methode ist, dass es im Laufe des Tages verblasst, wenn ich kein Wachs oder Gel nehme, um es zu versiegeln. Ich habe es nun leider nicht beobachtet, ob sie vielleicht unbegründet war. Eine weitere ist, dass die Brauen neben meinem recht kantigem Brillenrahmen etwas ungemacht aussehen, was mich stören würde.

Motivation war, dass ich finde, dass so krasse Makeups vielleicht harmonischer wirken, wenn die Brauen nicht so stark hervorstechen. Ich bin mir noch nicht sicher, ob es so wesentlich ist. War es euch aufgefallen?

Vollkommen ausgemalte, comic-hafte Augenbrauen waren noch nie so mein Ding, aber gleich so dezent…?

An der Stelle wollte ich eine Umfrage machen, welche Produkte ihr verwendet, aber da fiel mir doch auf, dass wir das schon einmal zusammen gemacht haben. Aber die Frage, ob ihr eure Brauen je nach Makeup anders stylt, noch nicht.

Sehen eure Augenbrauen immer gleich aus? Wie behandelt ihr sie zu dunklen Smokey Eyes: noch kräftiger als sonst oder bewusst dezenter?

EDIT: Verzeiht das missverständliche Bild. Das obige sollte zeigen, wie meine Braue dezent geschminkt (links, mit Lidschatten) aussieht im Vergleich zur ungeschminkten (rechts) und nicht links die beschriebene, kräftige Option sein. Daher hier als Ergänzung, wie ich es sonst trage und für betont halte. Kräftiger geht natürlich, wenn man ausmalt…

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Also ich find die “behandelte” Braue zu den starken Augen vollkommen okay… ein kleines Bisschen mehr wäre auch noch gut.. zu stark darf sie mMn dann aber nicht sein.. es wird irgendwie einfach zu viel sonst… :beauty:

  2. Meine Brauen sehen immer gleich aus. Ich benutze auch immer Augenbrauenpuder und das hält den ganzen Tag. Hat sich über Jahre bewehrt. Zu dezente Brauen zu starkem Amu mag ich nicht, genauso wenig wie sehr stark betonte.

  3. Ich finde die linke Seite schöner, gibt dem Auge irgendwie mehr Ausdruck 😉
    Ich persönlich lasse meine Augenbrauen bisher eigentlich so gut wie immer, wie sie sind, bringe sie einfach nur in Form, aber jetzt wo ich die Wirkung so direkt sehe, da denke ich über mehr Betonung nach …

    • Keine Frage – rechts ist ja unbemalt. Im Falle des Fotos ist links die dezente Variante entsprechend der Beschreibung. Sonst sind meine Braunen deutlicher definiert, daher die Frage, ob das überhaupt aufgefallen war.

  4. Ich finde, das selbst das stärkste AMU mit einer definierten Augenbraue einfach besser, irgendwie harmonischer, aussieht.
    Wenn ich mich sehr natürlich schminke, benutze ich meistens Lingering und fülle nur die Lücken aus, um ein bisschen mehr Definition zu haben. Abends beutze ich meistens ein dunkles Augenbrauenpuder und betone sie auch stärker. Das sieht mit einem dunkel geschminkten Auge, meiner Meinung nach, auch nicht zu viel aus.

    • Ist auch ein wenig von der Braue abhängig, vermute ich – und vom Rest des Stylings. Ich bin da nur drauf gekommen, weil die ganze Makeup Artists das ja auch so praktizieren: viel Eyeshadow – wenig Braue. Aber es betrifft ja meist Models – das ist ja auch so ne Sache.

  5. also ich benutze einen stift von astor und fülle damit nur den vorderen teil meiner augenbrauen aus, da ich dort etwas größere lücken habe. ich find zu stark geschminkten augen gehören auf jeden fall etwas betonte augenbrauen, da die das ganze noch etwas einrahmen und abgrenzen. ansonsten fände ich das so, als ob sich eine naturblondine die haare schwarz färbt und nicht ihre augenbrauen angleicht – ein zu starker kontrast.

  6. Da meine Augenbrauen von Natur dunkel und kräftig sind habe ich gar nicht die Wahl.
    Ich verwende immer Augenbrauengel von Alverde. Ich finde aber trotzdem, dass dramatische und kräftige AMU’s besonders gepflegte und akkurate Brauen gehören, manchmal betone ich meine eigenen auch noch mal um eine Balance zum AMU herzustellen.

    Alles beruht eigentlich auf der Beobachtung das länger nicht mehr gezupfte Brauen zu dunklem AMU besonders scheiße aussehen.
    Das ist wie … vielleicht roter Nagellack an ungepflegten Händen.

    • Also besonders akkurat mag ich es prinzipiell irgendwie nicht, aber ich denke, damit bin ich zumindest unter Anwenderinnen eher in der Minderheit – zumindest was kräftige Makeups betrifft. Wie oben erwähnt bin ich auf diesen Selbstversuch hier nur darüber gekommen, weil ich ständig Makeup Artists sagen hörte, zu Smokey Eyes Brauen eher dezent zu halten. Und die Idee fing an mir zu gefallen…

      Der Vergleich ist ziemlich gut. Ich glaube, ich werde alt und weich. Ich sehe das irgendwie mit jeder Woche weniger streng.

  7. Meine Augenbrauen sehen eigentlich immer gleich aus. Wenn ich aber Smokey Eyes schminke (was aber eher selten der Fall ist), male ich mir die Augenbrauen ein bisschen stärker an als sonst. Daher finde ich auch die (aus meiner Sicht) linke Seite schöner, das es den Auge einfach mehr Ausdruck gibt.

    • Da ich ja die Meinung vertrete, die Brauen sind das A&O, steht die rechte Seite natürlich unter keinen Umständen als Option zur Debatte, da ungeschminkt.

  8. Also prinzipiell finde ich es schön Augenbrauen zu intensiveren looks auch passend zu intensivieren.
    Viele unterschätzen den Eindruck von schönen Augenbrauen, dabei sind erst sie es, die ein schönes Gesamtbild ermöglichen.
    Man hört immer: “Die Augenbrauen sind der Rahmen für das Augen make-up..” und ich empfinde sie als genau solches.

    Deswegen würde ich auch zu smokey eyes, die Augenbrauen immer etwas betonen und gleichmäßig gestalten.
    Natürlich sollte man es nicht übertreiben.
    Es gild ja nicht: umso dramatischer das AMU, umso heftiger die Brauen, deswegen kann ich den Gedanken schon verstehen.
    Aber ich würde befürchten dass die Brauen, bei einem solchen look andernfalls vielleicht gänzlich untergehen.
    Lg ♥

    • Was mich dazu überhaupt anregte war aber, ich weiß gar nicht mehr, was es war, ein oder zwei VIdeos von Makeup Artists, die die Brauen vollkommen in Ruhe ließen. Ich hab da so ein blondes Mädel vor Augen, deren Brauen somit noch unauffälliger waren – und es sah interessant aus. Aber es war ein Model, daher ist’s natürlich schwierig.

      Aber wenn ich das Szenario bei uns “Normalos” durchspiele, ist es natürlich ein wenig ungewöhnt, aber wie auch die Sache mit dem ohne-Mascara: unkonventionell und spannend. Ich finde, zu krasse Brauen zu krassen Augen halt doch schon sehr in Richtung Drag Queen und etwas zu wenig cool. Aber es ist am Ende schon ne Sache, die am Ende vom restlichen Styling dirigiert wird, denke ich…

      • Ahhh, ich weiss worauf du hinaus willst – das geht aber bedingt im Alltag. Es sieht nämlich krank aus… 1a fürs Photo oder Cover oder oder aber für die meisten nicht umzusetzen.

        es ist auch schwer, frau müsste hell sein, matte und nicht zu harte fraben fürs s/e wählen dann ginge es auch ohne augebrauen und ohne WT und nuden lippen.
        dazu ein abgefahrenes outfit, okay, aber hey, wir sind in Deutschland und nicht in Italien, Mailand oder Paris, auf der Ecke der Agnetur wo lauter solche 1,80 50 kg Frauen rumschweben 😀

    • Ganz meine Meinung!
      Ich würde auch sagen, dass es immer auf den Typ ankommt… Augenbrauen sollten am besten immer gepflegt aussehen… wenn man dunkle Augenbrauen hat, reicht da vll nur bissl kämmen und gelen… bei hellen Augenbrauen, muss frau auch schön hellen Stift/Lidschatten nehmen.

      Ich hätte in dem Post auch gern gesehen wie es mit dem getönten Gel ausgesehen hätte.

      Zu Smokey Eye würde ich sie nicht weniger intensiv machen alz zum Nude-Eye… Aber andererseits style ich meine Augenbrauen immer gleich
      😮 😮 😮
      Eyeshadow rein(UD Naked Lidschatten) und fertig :yes:

      • :yes: :yes: :yes:
        sehr cool, dass du noch das Foto mit den betonten Brauen eingefügt hast!
        die mittlere Version der Brauen sieht für mich am besten aus, zumindest ohne Brille. Mit Brille könntest du auch auf jeden Fall die “ganz betonten” Brauen “tragen”.

        Den Trend mit den unsichtbaren Brauen (blondiert) find ich absolut abgefahren! Ich glaube ich bin dafür zu sehr Gewohnheitstier…

  9. also ich trage immer betonte augenbrauen. egal welches amu. gerade weil die brauen meiner meinung nach das gesicht so schön einrahmen und echt wichtig sind. also ich finde beides zusammen am schönsten 🙂

  10. Hi magi! Theoretisch behandle ich meine Augenbrauen immer gleich. Soll heissen ich habe kein extra Programm für starke / zurückhaltende Augenbrauen. In der Praxis aber sehen meine Augenbrauen fast nie gleich aus… Es gibt Tage, da gefallen sie mir super und an anderen Tagen kriege ich es einfach nicht so hin, dass es mir gefällt. Ich benutze immer einen dunkelbraunen Lidschatten und ein 366 Pinsel vin Mac. Auf deinem Foto wirkt es so, als ob die dezente Braue das Auge mehr öffnet ( ich weiss nicht, ob vielleicht auch einfach der Lidschatten weiter hochgeht?! ).. Jedoch gefällt mir das Auge mit der betonteren Braue besser. Ich finde es intensieviert das AMU…lg naalita

    • ICh glaube, da gab es ein Missverständnis: es gibt in diesem Post kein Bild mit betonten Brauen. Das Bild oben zeigt links die dezent betonte Braue, wie beschrieben, und rechts eine ungeschminkte. Um die geht es aber nicht als Beispiel.

  11. Also ich finde die Linke Schick:) ein vergleichsbild rechts/links wäre interessant aber so wäre es mir nicht aufgefallen.
    Im Moment stehe ich richtig auf kräftige Augenbrauen. Smoky sind meine Augen eh nie, deshalb habe ich mir noch keine Gedanken darum gemacht. 😛

    • Wenn du auf den Link über dem Wort “getontes Augenbrauengel” klickst, siehst du zumindest, was ich üblicherweise trage und eher als betont verstehe. Hier links “dezent” – rechts “ungeschminkt”

  12. Bei mir sehen die Brauen auch immer gleich aus, egal ob dezentes oder knalliges Make up. Auch wenn ich gänzlich ungeschminkt bin, die Brauen werden trotzdem nachgezeichnet wie immer.

    Viele Grüße!

  13. Im vorigen Post ist mir tatsächlich aufgefallen, dass deine Brauen schwächer betont sind als sonst.
    Ich persönlich betone meine Brauen so gut wie gar nicht (weil sie mir gefallen wie sie sind), aber wenn ich ein dunkles, auffälliges AMU schminke, ziehe ich schon mal ein bisschen mehr nach.

    Mir hätte dein Makeup daher auch besser gefallen, wenn die Brauen stärker, also wie normal aufgefüllt gewesen wären.
    Ich hoffe, das hat deine Frage irgendwie beantwortet ?:-)

    Liebe Grüße :beauty:

    • Ah super, das freut mich, dass du mich verstanden hast. Hab offenbar ein wenig falsch formuliert. Aber ja, danke, du hast meine Frage in der Tat beantwortet. Freue mich, dass es doch nicht so ganz egal und unauffällig ist…

  14. bei mir immer gleich – wobei ich mir noch ne spur mehr mühe gebe, wenn ich was “kompliziertes” schminke. vielleicht hat das irgendwo einen effekt…

    ich nutze neuerdings “indie spirit” von mac als “augenbrauenpuder”. passt einfach besser zu meinen (gefärbten) haaren als meine sonst recht aschigen augenbrauen, wenn ich mit was rötlichem nachhelfe.

    das alverde gel wird aufgebraucht, ob ich es erneut kaufe, weiß ich noch nicht. es gibt mir eigentlich nicht genug halt.

  15. ich habe rote haare, also sieht man meine augenbrauen gar nicht. sobald ich mir die wimpern tusche, mache ich mir auch die augenbrauen. ich achte da aber nicht auf intensität sondern eher etwas auf den farbton, dass der relativ genau zur haarfarbe bei mir passt…

    wenn ich den zu dunkel erwische, sieht es nicht mehr passend aus. es ist also schwer da mit intensität zu spielen…

  16. Ich mache meine Brauen immer genau gleich. Nämlich mit MAC Brow Set Beguile, das auch relativ stark, aber sonst nichts weiter. Ich mags, wenn meine Brauen so bissl gemacht aussehen, aber dennoch relativ natürlich. Nichts anderes gefällt mir; blieben sie dezenter, hätte ich das Gefühl dem Gesicht fehlt etwas, zu stark betont, oder gar nicht sichtbar die Haut unter den Brauen bzw. drumherum geschminkt, sieht der ganze Look für meinen persönlichen Geschmack eigentlich fast schon lächerlich aus. Sorry, wem das gefällt, aber das gerade ist eines der wenigen Dinge, das mir noch in keinem Gesicht, das ich jemals gesehen habe, auch nur ansatzweise gefallen hat. Also außer bei so 20er bzw. 30er Style Looks, aber sowas zu schminken dürften ja absolute Ausnahmen sein, etwa wenn man zu einer Mottoparty geht, o.ä., und das wäre somit wohl nicht das, worauf die Frage hier abzielt. Und da es nun sowieso nur eine Variante Brauenlook gibt, die mir zusagt, ist das gar nichts, über das ich nachdenke. Die Frage stellt sich bei mir einfach nicht. Natürlich könnte ich mir die Brauenhaare einfach ohne die Haut darunter zu berühren etwas dunkler tuschen, aber selbst das wäre mir schon zu unnatürlich. Ein Tick Künstlichkeit ist ok, aber wirklich nur ein kleiner. Und ich finde abgesehen davon auch, daß das dann universell ist, und zu allem paßt. Zu einem dezenten Look ebenso wie zu einem intensiven. An dieser, meiner absolut simplen Brauenroutine wird sich in absehbarer Zeit sicher nichts ändern.

  17. Ich finde die leicht betonte Braue zu diesem tollen AMU genau richtig, obwohl in Deinem Fall auch Deine normale Version mit Gel auch noch passen würde.
    Ich persönlich benutze zum Auffüllen immer nur einen Lidschatten (hält den ganzen Tag) und bei schlichteren Looks noch etwas farbloses Gel, für die Form. Meine Augenbrauen sind aber auch voll und recht dunkel.

  18. Also ich trage generell gerne betonte Augenbrauen. Ich habe leider super helle Haare und ohne nachziehen würde man da nicht viel sehen. Das find ich ganz furchtbar.
    Also auch zu betonten Augen zieh ich ordentlich Brauen nach 😀
    LG

  19. Ich denke, die “dezente” Variante passt sehr gut zu dem AMU. Wobei ich auch sagen muss, dass ich keinen allzugroßen Unterschied zum letzten Bild (stärker betont) sehe. Ich denke, Augenbrauen sollten generell “natürlich” aussehen, das heißt, weder zu dunkel noch zu breit. Da ist es dann auch im Grunde genommen egal, welches AMU man dazu trägt. Verstehst Du, wie ich das meine? Was mir nicht gefällt sind Brauen a la Bambi Northwood-Blyth… 🙂

    Liebe Grüße,
    M E L O D Y

  20. Mir persönlich gefallen beide Optionen, wobei die etwas kräftiger betonte Braue ein Mü weiter vorn liegt. Wichtig ist mir, dass die Brauen adrett aussehen, ich brauche vor allem bei einem kräftigen AMU eine deutliche und schöne Abgrenzung nach oben hin. Ist dem nicht so und sind gar Nudelippen im Spiel, beschleicht mich schnell das Gefühl, einen wandelnen Zensurbalken vor mir zu haben. Ich selbst schminke nicht so schöne, kräftige dunkle und bunte AMUs wie du (steht mir leider gar nicht), insofern deckt meine verhältnismäßig dezente Standardbraue von ungeschminkt bis “dramatisch” (haha) alles ab. Viel variieren tue ich also nicht.
    Was die Haltbarkeit einer dezenten Braue angeht, kann nur auf Augenbrauenpuder verweisen, das hält im Gegensatz zu Lidschatten auch unfixiert 1a, zumindest bei mir. Gut, nachts um drei ist es vielleicht ein wenig verblasst, aber das dürfte wohll jedes Make-Up sein …

  21. Unterliegt das nicht auch immer irgendwelchen Trends ?

    Da die Brauen ansich den “Rahmen” mit bestimmen, bin ich der Meinung, sie sollten im Einklang mit dem AMU sein, wenn es harmonisch wirken soll. Der Gegensatz auf den oberen Fotos (re. Augenbraue dezent betont zu stärkerem AMU) ist nicht harmonisch aber ich finde es trotzdem interessant/spannend.
    Die Augen werden dadurch noch mehr betont.
    Auf den Foto`s (entspr. post und das kleine untere Bild) ist ja das Gegenteil zu sehen. (betonte Augenbraue und gar kein AMU)

    also: je nachdem, was ich zeigen möchte: Harmonie oder Gegensatz …..kann beides “richtig” sein ?!:-)

    Bei den Wangen machst Du es doch auch manchmal, wie Du Lust hast und nicht, wie es unbedingt harmonisch ist ?

    (also, WENN Du auf Bähm Lust hast, starke Apfelbäckchen, mein ich….ist auch nicht immer harmonisch und/oder schmeichelnd)

    Da ich nicht solche farbintensiven AMUS trage, kann ich da nix aus eigener Erfahrung dazu beitragen, nur wie ich es an anderen empfinde oder es in den Videos der MUA gesehen habe.(da sind die Ansichten auch unterschiedlich)

    Ich selbst, fülle nur gelegentlich die äußeren Anteile meiner Brauen auf. (immer gleich….also langweilig) Ich habe von Haus aus kräftige Brauen, die dreieckförmig sind aber auch ein Vollponny, was bis Mitte der Brauen geht.
    So sehr aufgeräumt wirkenden Augenbrauen, gefallen mir aber auch nicht. Ich zupfe nur unter den Brauen, was da sichtbar ist.
    Und bei anderen kommt es darauf an, ob es mir im Gesamteindruck gefällt.

  22. Schrödingers Katze am 19. März 2012 um 09:48 Uhr

    Wow, dein AMU gefällt mir total gut! :inlove:

  23. Ich bin grad auf die Idee gekommen, ob ich meine Brauen auch mal nachziehen sollte, bis auf sehr natürliches Zupfen und ein bisschen farbloses Fixieren mach ich nämlich gar nichts mit denen. Aber ich finde, dass das mir trotzdem ganz gut steht, ich bin blond aber meine Brauen sind auf keinen Fall zu hell, eher dunkelblond und auf jeden Fall dunkler als die Haare, und zum Glück regelmäßig voll. Und weil ich einen Pony habe, der über die Brauen schwappt, sieht man sie eh nicht richtig…da hab ich für mich persönlich nie eine besondere Relevanz gesehen. :shame:
    Wo ich es auf jeden Fall schöner finde, ist bei Dunkelhaarigen, allein schon die dezent gemachte Braue auf dem Foto sieht viel “passender” aus als die unbehandelte, obwohl unbehandelt ja sowieso dann keine Option darstellt. Auch bei richtig hellen Blondinen mit “weißen” Brauen finde ich, dass man dem Gesicht noch diesen “Rahmen” geben sollte, indem man die Brauen leicht betont. An sich sind gemachte Brauen wohl bei den meisten sinnvoll, aber bei manchen fällt es meiner Meinung nach eher auf als bei anderen, dass man bei den Naturbrauen nachhelfen sollte.
    Und jetzt versuch ich mich ein bisschen an kosmetischer Selbstreflexion und werde mich in den nächsten Tagen nach nem Brauenstift oder dergleichen umsehen. :nerd:

  24. Ich schinke die Augenbrauen immer unabhängig vom AMU –
    und immer gleich-
    Harmony von MAC als Puder und Forming gel von Kryolan darüber… das sieht dann gemacht aus aber nicht wie eine Comic Figur :beauty:

  25. Mir ist es jetzt vorher nicht aufgefallen, dass die Brauen dezenter waren bei dem AMU. Ich selber behandel meine eigentlich auch immer gleich und betone sie nicht stärker, wenn das AMU stärker ist. Wenn ich jedoch gar kein Augenmakeup trage, dann betone ich in der Regel meine Brauen auch nicht. Sie sind aber auch recht gut gewachsen und haben keine Lücken oder so. Ich glaube anderen Leuten fällt das bei mir auch sowieso nie auf, ob ich sie jetzt bearbeitet habe oder nicht 😀

    • Haha, ich glaube auch, dass viele den Unterschied gar nicht sehen, wenn die Braue von Natur aus ganz ansehnlich gewachsen ist. Viele meiner Freunde waren/sind sehr erstaunt, wenn sie mitbekommen, dass ich bei meinen Augenbrauen etwas nachhelfe, wenn ich nicht komplett ungeschminkt bin. ich persönlich finde den Unterschied trotz wenig Einsatz enorm, aber ich sehe ihn ja auch ständig im direkten Vergleich (eine Braue geschminkt, die andere nicht). Wer mich aber an einem Tag geschminkt sieht und am anderen ungeschminkt, der merkt das in der Regel gar nicht. Gute Sache eigentlich.

  26. Ich tendiere dazu bei stärkerem AMU auch die Brauen stärker zu betonen. Ich benutze im Alltag das Catrice Duo Set und davon die hellere der beiden Nuancen. Von der dunkleren Farbe mische ich dann nach Bedarf etwas dazu.

  27. Ich finde auch links schöner,man kann irgendwie nicht wirklich sagen ob zu smoky eyes besser dezent oder kräftig passt denn es ist ja auch immer eine frage des types… 🙂 bei dir ist kräftig allerdings top! 🙂

  28. Ich mag betonte Augenbrauen, vor allem bei auffälligerem Make Up! Wenn schon, denn schon 😀
    Liegt hauptsächlich auch daran, dass ich meine Augenbrauen nicht stärker (oder weniger) betonen kann, da sie schon so dunkel und voll sind. Ich benutze wenn dann nur transparentes Brauengel um sie in Form zu halten.
    (sieht man hier auch sehr gut: http://1.bp.blogspot.com/-FvqIMRduJXg/TtJjl0YrtCI/AAAAAAAAAPU/2FSG3SDXCIw/s400/25nov11a.jpg)

    aaber: manchmal beneide ich die Mädels mit helleren, feineren Augenbrauen. Bei “nude” Looks z.B. habe ich eben immer Balken im Gesicht xD Da geht eben nie weniger.

  29. ich lass sie, wie sie sind
    :giggle:

  30. Ich finde kräftiger bei smokey eyes auch schöner. 🙂

  31. Ich glaube, die Menschen, die Dich kennen, die Dich häufiger sehen, denken dass Deine Augebrauen – behandelt wie sonst – eben Deine Augenbrauen sind… und wundern sich (vorausgesetzt sie schauen genau) dass sie plötzlich heller sind.

    Von komplett fremder Seite finde ich die leichte Variante oben sehr schön gelungen und perfekt passend allerdings genauso Kombinationen mit stärkeren Augenbrauen wie z.B. hier: https://www.magi-mania.de/monokel-makeup-artdeco-starry-sky-soloauftritt/

    Bei Amu-Bilder von Dir wie https://www.magi-mania.de/schnappschuss-of-the-holy-night/ würde ich nicht meinen, dass weniger Augenbrauen den komplett extrem gewählten Look abgeschwächt oder allgemein verträglicher gemacht hätte :shame: – Bitte nicht als Kritik verstehen, nur als Beispiel für das Augenbrauenthema gewählt.

  32. Interessante Frage…

    Im Alltag mache ich nichts an meinen Brauen, und lasse sie einfach wie sie sind.

    Bei sehr dunklen AMUs (wie ich sie ja meistens trage), differenziere ich meistens danach, ob ich meine Brille trage oder nicht. Ohne Brille betone ich die Brauen, wobei ich sie aber mit Brille eher ganz dezent lasse, weil ich sonst das Gefühl hab, dass mein Gesicht sehr voll ist und quasi der “Doppelrahmen” dann wieder vom AMU ablenkt.

  33. augenbrauen – ein leidiges thema :-/ meine sind von natur aus nicht gleich (und ja es gibt viele frauen bei denen das so ist :-(( ) … jedenfalls ziehe ich meine bei kräftigem amu leicht nach … ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich mich nicht sonderlich mit meinen augenbrauen beschäftige, aber ich fühle mich immer so angestarrt wenn ich meine augenbrauen “style” :hypnotized: (ja sicher nur einbildung)

  34. Ich mache es nicht nur vom AMU sondern auch vom Typ abhängig. Ich selbst bin sehr hell und habe helle blonde Haare, da wären selbst mit pechschwarz geschminkten Augen dicke dunkle Balken einfach nicht schön. Zumindest bei mir nicht.
    Bei dem gezeigten Make up von dir finde ich die dunkleren schöner.

  35. Ich mache meine Augenbrauen immer gleich, unabhängig vom Make Up (wenn ich rausgehe). Dabei finde ich aber durchaus interessant, was du da ansprichst.

    Ich bin ja eigentlich blond und schminke mich auch gern mal “zum Spaß” zu Hause, da habe ich meine Augenbrauen auch stets unbetont gelassen und da stechen so sehr dunkle Smokey Eyes natürlich besonders hervor. Es ist schon ein besonderer Effekt, wie ein extrem matter Teint, oder ein komplett bleicher Teint ohne Rouge o. Ä. Alles ist ein Look :dance: Unabhängig davon, ob das dann “harmonisch” wirkt oder nicht.

    Im Endeffekt betone ich meine Brauen nicht anders, als sonst auch. Leider muss ich auch zugeben, dass es mir hier bei dir nicht aufgefallen ist; jetzt im Kontrast mit dem nachträglich eingefügten Bild der betonten Augenbrauen und den dezenteren Brauen fällt es schon auf. Spricht ja vielleicht auch für die besondere Harmonie mit dem AMU? 😉

  36. Also, ich persönlich mache mir meine Augenbrauen gerade zu Smokey-Eyes, oder bei starken Lidstrich…
    Keine Comicbalken, aber mit so pudrigem Kram (quasi wie Lidschatten, weiß nicht, wo das mal her ist/ob es eigentlich Lidschattenist) fülle ich die Augenbrauen etwas aus…ungemacht sind sie so “durchsichtig” (ich habe schon dunkelbraune Brauen und braune Haare, aber trotzdem). Es sieht einfach vollständiger aus und das ganze MakeUp wirkt dann besser, finde ich…

  37. also bei mir ist es so: bold eyes – bold brows; aber ich bin generell eher der fan von bold brows – sieht einfach geilö aus

  38. Also ich persönlich gehe nicht aus dem Haus ohne meine Brauen mit einem Mineralpuder-Lidschatten von Mary Kay (Farbe: Espresso :inlove: ) zu “behandlen”+ Wimperntusche aufzutragen. Anfangs haben dies viele bemängelt (sei zu stark blabla), doch nun ist es mein Markenzeichen und ich habe auch schon eine gute Freundin (Naalita: http://naalita.wordpress.com/) überzeugt, ihre Augenbrauen genau so zu behandeln. Es macht allgemein ein symmetrischeres (=schöner definiertes) Gesicht, wenn beide Augenbrauen hervorstechen. Jedoch darf die Wimperntusche nicht fehlen, sonst sieht man meist ein wenig kränklich aus. 🙂 (Ist mir auch schon passiert :giggle: )

    Kennt jemand die Marke Mary Kay?

MAGIMANIA Beauty Blog