Magimania Beauty BlogzineMakeup, Pflege, News & Shopping

Menü

Wenn Makeup „gerinnt“: MAC Face & Body Foundation

Die MAC Face & Body Foundation wird häufig von Makeup Artists erwähnt und empfohlen. Zaz verfasste vor einer Weile eine Review über ihre Nuancen N1 und White – ich erzählte davon in meinem Video zum Aufhellen von Foundation. Darüber hinaus hatte ich schon vor vielen Jahren eine „N1″.

Heutemöchte ich jedoch keine Hommage an dieses Produkt vortragen sondern eine nicht unbekannte aber wohl selten demonstrierte Kehrseite des Produktes zeigen: die Haltbarkeit.

Wer explizit nach Reviews sucht, wird vielleicht auf das „short shelf life“ der MAC Face & Body Foundation gestoßen sein. Selten bekommt man es mit, wenn eine Foundation ihr Mindesthaltbarkeitsdatum auch praktisch überschreitet. Im Fall dieses Produktes sieht das dann so aus:

MAC Face & Body Foundation

 

Eigentlich wollte ich an der Stelle schreiben, ich könne es nur mit meiner „White“ (die übrigens nicht „rein weiß“ sondern wollweiß ist) vorführen und wollte zum zwecke des Vergleichs die „N2″ im Normalzustand zeigen, doch siehe da: auch sie hat sich nun endgültig verabschiedet. Mit ein wenig Mühe und Geduld lässt es sich zwar auf der Haut verstreichen, aber möchte man das? Schütteln oder das Vermengen mit anderen Foundations auf z.B. einer Palette funktioniert nicht.

MAC Face & Body Foundation

Meine beiden Flaschen sind schon älter. Weit über dem MHD, denke ich. Einerseits war die „N2″ jedoch lange im Kühlschrank, andererseits ist die „White“ schon eine halbe Ewigkeit getrennt. So denke ich zwar nicht, dass dieser Zustand vor dem MHD eintreffen würde und bei stabilen Temperaturen außerhalb der Sonne gewiss auch noch eine Weile darüber hinaus nicht, doch es hat im Gegensatz zu allen mir bekannten Produkten seine Grenzen (außer NK).

Dadurch, dass das Produkt auch für den Einsatz am Körper gedacht ist, beinhaltet die Flasche stolze 120ml. Bei einem Preis von 36,00€ bietet sie damit ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis (Standardgröße von 30ml läge somit bei 9,00€). Um diese tatsächlich leer zu bekommen, müsste man sie wohl exklusiv und häufig nutzen – oder schlicht teilen. Das hatte ich damals mit meiner „White“ gemacht und sie trotz regelmäßigem Gebrauch nicht leer bekommen.

Trotz alledem ist die MAC Face & Body ein Produkt, von dem ich mir sehr gut vorstellen kann sie nachzukaufen, insbesondere die weiße Version. Benutzt man sie zum Aufhellen, beeinflusst sie die Eigenschaften der zu dunklen Foundation nur wenig und das mag ich sehr an ihr. Der „N1″ wollte ich schon länger eine 2. Chance geben, nachdem sich Prioritäten und Erwartungen ja mit der Zeit stark wandeln. Aber das hat Zeit.

Wer sich für die Foundation interessiert, dem empfehle ich sie nicht blind zu kaufen. Sie hat eine unkonventionelle Textur, an die man sich gewöhnen muss oder es vielleicht auch nicht schafft. Der professionelle Ursprung merkt man ihr an. Sie ist sehr wässrig, hat eine nur leichte Deckkraft, die man aber durch den Auftrag mehrerer Schichten erhöhen kann ohne, dass sie „zickt“. Das Finish ist sehr prall und glänzend und dabei ein wenig klebrig. Sie hat keinerlei Benefits wie Mattierung, Anti-Anging-Blabla oder Glow. Sie ist schlicht „basic“ und das macht sie eben mittlerweile zu einem raren, flexiblem Gut.

MAC Face & Body Foundation (4)

MAC Face & Body Foundation (5)

MAC Face & Body Foundation (6)

MAC Face & Body Foundation (7)

Die Farbe „White“ ist nur in PRO-Stores erhältlich.

Magi on youtubeMagi on twitterMagi on instagramMagi on googleMagi on facebook
Magi
All-in-One | Gründerin von Magimania
Schwerpunkt: Makeup & News
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelb | Sommertyp
#SmokeyEyes #StatementCheeks #ColorPink #BrushObsessed #CutePackaging

Was sagst du dazu?

CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietRainbowLamp
56 Kommentare
  1. Antworten michischaaf 11. April 2012 at 16:32

    hui, sieht ja richtig eklig aus

  2. Antworten Karmesin 11. April 2012 at 16:34

    Das sieht irgendwie nicht sehr appetitlich aus Wink Ich schleiche ja um die weiße Illamasqua Foundation rum zum mischen…. mal sehen ob es die wird Smile

    • Antworten Magi 11. April 2012 at 16:35

      Ich rate zumindest von der Rich Liquid ab. Die Skin hingegen wollte ich gern haben, aber die hatten sie ja auf der Beauty nicht da Frown Wobei ich zugeben muss, dass ich vermutlich wenn, dann die Face Atelier ordern werde.

      • Antworten Karmesin 11. April 2012 at 16:38

        Oh, vielen Dank für den Tipp! Smile

      • Antworten jazz 11. April 2012 at 16:40

        Die wollte ich da auch kaufen aber die angebotenen Nuancen waren mir alle viel zu dunkel. Hab sie dann bestellt.

        • Karmesin 11. April 2012 at 17:19

          Ja, sie haben ja viele verschiedene, sogar richtiges weiß

  3. Antworten jazz 11. April 2012 at 16:40

    Irks.. sieht bissl fies aus… habe die F&B auch.. Nuance vergessen… Grin

    Trage die gern im Sommer!

    • Antworten beautyKatze 11. April 2012 at 21:09

      ich bin auch gerade am überlegen die Face&Body zu kaufen für den Sommer. Sie ist ja wasserfest und gerade für heiße Tage ist das ein MUSS(für mich). Ich versuche gerade noch jemanden zu finden um die Fläschchen zu teilen…. Denn 2x120mL werden bei mir nicht leer in 2 Jahren…

  4. Antworten Ninja Hase 11. April 2012 at 16:43

    Mhm… Yami!
    Das erinnert mich an meinen Versuch Sauce Hollandaise zu machen. Sah wirklich ganz genauso aus Wink

    • Antworten dd 12. April 2012 at 10:21

      ahahahahaha ich musste auch an sauce hollandaise denken (die ich garnicht mag) No Grin

  5. Antworten Greeklips 11. April 2012 at 16:44

    Also man kann die nicht alleine verwenden … Question

    Oder isr dieses Produkt da , damit man es nur mit normalen Make ups mischen kann ?

    Damit das Make-up etwas heller oder dunkler wird ???

    • Antworten Magi 11. April 2012 at 17:15

      Klar kannst du sie alleine benutzen.

  6. Antworten lalaith 11. April 2012 at 17:01

    Ich habe die white jetzt seit ungefähr 14 Monaten, bei mir ist sie noch gut, aber ich hatte auch direkt von Anfang an aufgrund der Menge meine Bedenken, dass ich sie leer bekomme.
    Im Moment nutze ich sie mit der Mineralize Satinfinish, die zum einen mir leicht farblich nicht passt und deren Konsistenz ich schrecklich finde ROTFL aber mit der white wird sie dann wirklich schön.

    Deine Aussage mit dem Testen kann ich aber nur unterschreiben, das Hautgefühl ist schon sehr eigen und sollte unbedingt vorher getestet werden. Ich brauchte auch ein paar Tage für die Akklimatisierung und ich lasse sie etwas länger auf der Haut „trocknen“ bevor ich sie mit Prep&Prime Puder fixiere. Es war also schon eine Umstellung, trotzdem mag ich sie ganz gerne Yes

  7. Antworten YoursSabrina 11. April 2012 at 17:20

    Irgendwie sieht es interessant aus…wenn auch sehr eklig…wenn ich dran denke das das ins Gesicht sollte.

    Aber da beide ja lange über dem MHD waren ist das ja schon okay und beschweren darf man sich da nicht, auch wenn es sehr schade drum ist

  8. Antworten likeSamantha 11. April 2012 at 17:35

    Also das sieht wirklich eklig aus Sick

    Hatte ich leider auch schon bei der einen oder anderen Foundation, die sind dann leider ein Fall für die Tonne Big Frown

  9. Antworten MsWurzel 11. April 2012 at 17:45

    Yummy Giggle

  10. Antworten Steve 11. April 2012 at 17:46

    Wäääh … Babykotze Sick

    • Antworten Elblilly 11. April 2012 at 22:32

      LOL genau mein Gedanke!

  11. Antworten coconut210379 11. April 2012 at 17:53

    oh mein gott, das sieht ja mehr als kaputt aus. da ich nicht besonders viel foundation verwende, kenne ich diesen zustand nicht. aber hey, ekelhaft babykotze ich muss meiner vorgängerin da voll recht geben.

  12. Antworten piaygelo 11. April 2012 at 18:01

    Pfui, die MAC Glosse können ja auch kippen, aber das riecht man dann Sick

    • Antworten Solana 11. April 2012 at 23:15

      Ja, das tut man leider in der Tat Frown

  13. Antworten Sylvie 11. April 2012 at 18:38

    Eine befreundete Make-up Artistin riet mir, die Face & Body im Kūhlschrank aufzubewahren, dann gibt es keine Probleme Smile

    • Antworten YoursSabrina 11. April 2012 at 18:41

      magi hat ja geschrieben das sie das getan hat…aber irgendwann gehts halt nicht mehr

  14. Antworten Moppi 11. April 2012 at 19:05

    Ich wusste gar nicht, dass es eine Foundation für den Körper gibt, aber ok, wenn ich drüber nachdenke und an Fotoshootings denke, dann kann ich mir doch vorstellen, dass man sowas benutzt.

    Die gekippte Foundation sieht jedenfalls sehr eklig aus. Razz

  15. Antworten Ella 11. April 2012 at 19:07

    Sieht wirklich nicht grade einladend aus, ist mir glücklicherweise noch nie mit einer Foundation passiert.

  16. Antworten Mone 11. April 2012 at 20:00

    Über den Kauf genau dieser Foundation hab ich letztens noch nachgedacht, als ich hörte, die Sculpt würde ausgelistet werden. Aber jetzt scheidet sie für mich irgendwie aus dank Bauchgefühl…mit einer Tube Sculpt kam ich bei ca. 5x Schminken die Woche ein halbes Jahr aus, und im Sommer nutze ich eine einen Schritt dunklere Nuance. Ich hab noch meine angebrochene Sommer-Tube vom letzten Jahr und die ist immer noch frisch, auch mit der helleren Tube krieg ich das jetzt nicht so hin, dass ich passend zum letzten Rest in der Tube den richtigen Bräunungsgrad erreicht hab Smile . Das MHD bei der Sculpt beträgt 2 Jahre, wie ists bei der Face and Body? Jedenfalls würde ich mit meinen zwei Nuancen in diesen riesigen Pullen dann Jahre hinkommen und das Zeug würde durch die Lagerung nicht grad frischer. MHD hin oder her, irgendwann möchte ich das meiner eh zickigen Gesichtshaut nicht mehr zumuten Frown

    • Antworten Magi 12. April 2012 at 09:28

      Ich weiß es gerade nicht. Habe die Packung nicht mehr. Es kann gut sein, dass es nur 6 Monate oder 1 Jahr ist. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es mehr ist. Ich werde aber die Augen offen halten.

      Der Post sollte aber natürlich nicht der Abschreckung dienen sondern einfach die Neugier befriedigen, was die Leute mit „short shelf life“ meinen, denn ich konnte mir das nie vorstellen. Das Makeup hält gewiss trotzdem lang. Ich denke, die 2 Jahre schafft es bei guten Verhältnissen.

      Und wenn man sich immer so 10ml für ein paar Wochen abkippt und den Rest im Kühlschrank aufbewahrt (aber nicht ständig rausnimmt und wieder reinstellt), geht das bestimmt sehr lange gut.

      • Antworten Mone 12. April 2012 at 20:01

        Hmmm ja natürlich ist der Post in erster Linie für die Neugier. Das mit dem Shelf Life ist echt manchmal kurios, sowas find ich immer sehr interessant.
        Mit Kühlung usw. ließe sich da sicherlich was rausholen, die große Flasche wäre außerdem schrecklich unpraktisch in der Handtasche und Abfüllungen müssten dann eh schon sein, daran hab ich gestern gar nicht gedacht. Grin Ich hab heute erstmal noch ne Hamstertube Sculpt gekauft, jetzt hab ich ungefähr ein Jahr noch Ruhe und dann werden Foundations getestet, ganz vorurteilsfrei Grin , mehr mochte ich aber auch nicht auf Vorrat kaufen.

  17. Antworten naalita 11. April 2012 at 20:12

    Hm sieht echt nich so sexy aus. Aber ich habe mir auch schon öfters überlegt, eine Face und Body zu kaufen. Mal sehen, ob sie mit einer Freundin teilen kann, denn 120 ml Foundation möchte ich echt nicht wegschmeissen… lg naalita

  18. Antworten Strawberried 11. April 2012 at 20:22

    Nun ja, all meine F&B´s sind irgendwann, meist nach 2 Jahren, umgekippt und sahen dann so oder so ähnlich aus. Angenehmer als Babykotze ist der Anblick dennoch alle Mal Big Smile Auch die Foundations anderer Hersteller kippen regelmäßig, ein Spezifikum der F&B ist das doch nicht. Auch wenn ich kein Hygiene-Fanatiker bin: ich habe keine Lust, mir eine 10 Jahre alte Foundation ins Gesicht zu schmieren oder gar professionell damit geschminkt zu werden… so dass Raum bleibt für neue Farbexperimente (N1) und Back2Mac. Das Finish finde ich nach wie vor sehr schön, nur enthält die F&B ordentlich Cyclopentasiloxan, auf das ich leider bei Dauernutzung reagiere. Aber von Mufe gibt´s doch auch so etwas, ich komme nur gerade nicht auf den Namen…

    • Antworten Magi 12. April 2012 at 09:32

      Die von MUFE habe ich auch. Ich glaube, die heißt auch so. Ich finde die von MAC etwas faszinierender bisher, weil ich dieses Klebrige mag. Irgendwie kriege ich die von MUFE nicht aufgebaut. Ansonsten versuche ich mich noch mit der KETT Airbrush, die Steve mir besorgt hat. Die ist ohne Silikone und soll ja spitze sein. Aber die ist halt noch wässriger.

      Ich sehe das auch so wie du: ich will nicht wissen, was in so einer Foundation nach 2-3 Jahren vor sich geht und bin sogar ein wenig froh auf diese Art daran erinnert zu werden, dass da jemand ein Alter erreicht hat. Ich bin da nämlich sonst etwas unvorsichtig und schmerzfrei. Ich finde es daher nicht so wild.

  19. Antworten Blume 11. April 2012 at 20:22

    Die weiße sieht richtig „flauschig“ aus Grin

  20. Antworten teom44 11. April 2012 at 21:09

    Die Foundation ist so toll, ich werde sie nachkaufen , auch wenn es mit meiner Flasche vorbei ist… . Grin

  21. Antworten fashionvictim_81 11. April 2012 at 21:20

    Die beiden Face & Body Schätzchen sehen genauso schrecklich aus, wie mein schimmelnder eye kohl in smolder. Der is auch hinüber und wurde dann direkt mal entsorgt.

    • Antworten Magi 12. April 2012 at 09:32

      Hab ich kürzlich als Thumbnail gesehen. Aber diese weiße Ablagerung ist doch stets nur oberflächlich und ix Schlimmes oder?

      • Antworten fashionvictim_81 12. April 2012 at 20:30

        Hab das gleiche auch bei Feline und den hab ich angespitzt, desinfiziert und liegen gelassen. Ne knappe Woche später sah er erneut so aus. Oberflächliche Ablagerungen schließe ich dann eigentlich aus

  22. Antworten Liri 11. April 2012 at 22:19

    *ufz* Ich befürchte ja, dass es meine F&B auch nicht mehr lange macht…
    Hatte sie zwar auch eine Weile im Kühlschrank, aber inzwischen steht sie sicher schon 1/2 Jahr – unbenutzt – auf meinem Schminktisch.

    Schau mir das alles morgen mal genau an und sollte die Foundation noch zu benutzen sein, dann werde ich das sicher die nächste Zeit noch ausnutzen!!

    Danke fürs „Wachrütteln“. Wink

    Lg
    Liri

    • Antworten Magi 12. April 2012 at 09:33

      So hat’s bei mir auch angefangen. Meine war ewig im KS und dann nahm ich sie raus und stellte sie nicht zurück.

      • Antworten Liri 13. April 2012 at 14:30

        NOCH ist meine F&B okay – ich mische sie jetzt mit der Illamasqua Rich Liquid Foundation, damit letztere etwas flüssiger wird.

        Aber leer bekomme ich die F&B sicher nicht bevor sie kippt. Wink

        Egal – Preis/Leistung ist hier ja top und ich kaufe mir sicher wieder so ein Fläschchen.

  23. Antworten Sofia 11. April 2012 at 23:24

    Ih, das sieht ja echt ekelig aus. Beat Up

  24. Antworten Nina 12. April 2012 at 00:45

    Ih! Grin

  25. Antworten Sabrina 12. April 2012 at 08:16

    igitt igitt… sieht wirklich nicht lecker aus

  26. Antworten Britta 12. April 2012 at 12:47

    Ich habe F&B von MAC jetzt bestimmt seit 10 Jahren in Benutzung und kann aus Erfahrung sagen, dass die Emulsion einfach instabil ist. Die Foundation kann auch schon nach kurzer Zeit so aussehen, ich habe sie auch schon mal in diesem Zustand gekauft (und sofort reklamiert), nach dem Batchcode war sie gerade mal 6 Monate alt. Man kann sie durch starkes Schütteln zwar wieder in eine Emulsion verwandeln, sie ist aber dann cremiger und mit höherer Deckkraft. Mittlerweile kaufe ich sie nur noch im Winter und habe sie an einem kühlen Platz, Temperaturen über 30 Grad scheinen diesen Prozess zu beschleunigen. Für trockene Haut, die nicht viel Deckkraft braucht finde ich sie sehr gut, man kann sie etwas mit den Fingern auf Palette oder Handrücken verreiben, dadurch wird sie dicker, fester und hat mehr Deckkraft.

    Übrigends ist mir aufgefallen, das bei MAC (zumindest im Douglas auf der Zeil) alle Tester diese geronnene Konsistenz haben und ich kann mir nicht vorstellen, das die alle seit mehr als 2 Jahren offen sind.

    MUFE F&B habe ich auch, die ist stabil und nicht so klebrig, aber die Deckkraft ist extrem leicht, nicht so gut aufbaubar und die Parfümierung ist heftig. Allerdings super angenehm zu tragen, man spürt nichts auf der Haut, sie fühlt sich wie ein wässriges Gel an.

    • Antworten Barbara 12. April 2012 at 19:28

      Sehr informativ, Danke! Yes Yes

  27. Antworten Paphiopedilum 12. April 2012 at 14:57

    Über diese Foundation hab ich wahrscheinlich schon mehr nachgedacht, als über alle anderen. Und das obwohl ich sie gar nicht habe. Aber eben im Hinblick auf eine evtl. Anschaffung. Interessiert hätte sie mich schon, weil sie eben, wie Du auch schon schreibst, von vielen Makueup Artists und Youtubern geliebt und empfohlen wird. Außerdem gefällt eigentlich auch mir der Gedanke eine Foundation zu haben, an der nix dran ist, außer eben Foundation, was in der Tat nicht mehr unbedingt die Regel ist… Aber auch ich hatte schon von relativ kurzer Haltbarkeit gehört, und das bei riesen Einheiten, was gerade für den Privatanwender schon schwierig ist. Außerdem fand ichs auch befremdlich und einschüchternd, daß es hieß, mit zunehmendem Einarbeiten in die Haut wird die Foundation dicklicher, zäher, pastiger und deckender. Das fand ich irgendwie komisch, und ich fürchtete, nicht damit zurecht zu kommen. Außerdem hab ich mit MAC Teintprodukten bei meiner etwas komplizierten Haut bislang ausschließlich Mißerfolge erzielt. Insofern ist sie dann letztendlich doch ausgeschieden für mich… Obwohl ich sagen muß, eine wollweiße Foundaion zum Aufhellen, das fände ich schon super! Ich wünschte, das gäbe es auch noch von einer anderen, qualitativ hochwertigen Foundation.

  28. Antworten Anita 12. April 2012 at 14:58

    Sehr interessant .. muss meine mal kontrollieren. Hab ich auch schon länger.

    • Antworten Anita 13. April 2012 at 09:04

      Habe gestern meine begutachtet und die scheint noch vollkommen okay zu sein. Gekauft habe ich sie Juni letzten Jahres. Aber interessant zu sehen, wie sie ist wenn sie mal das zeitliche segnet.

  29. Antworten Sue 13. April 2012 at 00:34

    Sieht grausig aus. Ich nutze zum Foundi aufhellen das Mac Pure White Pigment das ist super fein und matt. Da helle ich mir eine komplette Foundi problemlos auf indem ich einfach nach und nach Pigment in die Flasche gebe und kräftig schüttle, klappt super. Habe ich gerade wieder mit einer Clinique Even Better gemacht die ich viel zu dunkel geschenkt bekam. Umgefüllt in einen Pumpspender und aufgehellt mit Mac. Grin

  30. Antworten Roxy 13. April 2012 at 15:28

    mmmh.. yummy! Laugh

  31. Antworten princepesa 13. März 2013 at 22:44

    jedes makeup-produkt hat ein verfallsdatum, das steht unten auf dem boden der flasche. z.b. 24 m = 24 monate. sowieso sollte man makeup, egal welches produkt, und andere pflegeprodukte, wie cremes, nie länger als 2 jahre benutzen!!

  32. Antworten Nadine 13. Juni 2013 at 14:47

    Hallo ich bin ganz verzweifelt auf der Suche nach der Farbe „white“ würdest du verraten woher du diese bekommst? Bei mir in der Nähe gibt es leider keinen Pro Store und ebay ist mir zu heikel..
    Liebe Grüße Kiss

    • Antworten Magimania 13. Juni 2013 at 14:52

      Du bekommst sie aber leider nur im PRO-Store. Ruf da einfach an und sie helfen Dir sicherlich, wie Du dran kommst.