PICK COLOR

BEAUTY BLOG: Makeup, Pflege, News & Shopping - est. 2008

Menü

Wasserlinie wörtlich: das perfekte Petrol für die Waterline

MISSLYN Waterproof Color Liner 'Rumble' #BBT

Die URBAN DECAY 24/7 Glide-On Pencils haben Kult-Charakter erreicht, wenn es um brillante und vor allem haltbare Farben für das innere Lid, die „Waterline“, geht. Mittlerweile ist es aber gar nicht einmal so schwer Kajalstifte und andere Produkte zu finden, die ähnliche Attribute aufweisen. Mein Stolperstein ist stets die Verträglichkeit. Von sehr vielen Produkten bekomme ich nicht nur rote, juckende Augen sondern auch reichlich Tränenfluss, der sich wiederum negativ auf die Haltbarkeit auswirkt.

Prolog zu „Water-Linern“

Obwohl ich stets zu jenen gehöre, die die UD Stifte empfiehlt, ist es zugegeben auch ein wenig Gewohnheit. Ich habe die meinen schon ewig nicht mehr benutzt. Die neueren Nuancen haben mich ein wenig enttäuscht und ich muss einfach gestehen, dass ich lange ignorierte, dass sie auch eine Kehrseite haben. Sie halten super, ein wenig Produkt wird aber immer abgetragen und sammelt sich unappetitlich im Innenwinkel.

Lange Rede, kurzer Sinn: ich bin seit einer Weile auf Stifte umgestiegen, die nicht metallisch und eine Art von Hybrid zwischen Kohl und Gel Pencils sind. Anstoß gab mir mein aller, aller, aller liebster ESTEE LAUDER ‚Dramatic Teal‘, der leider limitiert und irgendwie auch einmalig ist. Aber auch die Soft Liner von ARTDECO.

MISSLYN Waterproof Color Liner

Für den Budget Beauty Tuesday sind mir drei Stifte in die Hände gefallen, die derzeit limitiert erhältlich sind:

MISSLYN Waterproof Color Liner
aus der Beauty, Sex & Rock’n’Roll Collection

MISSLYN gehört ja mittlerweile zu ARTDECO, sodass der Vergleich nahe liegt – ich kann keine wesentlichen Unterschiede feststellen.

Mit 4,95€ sind sie rund 2€ günstiger als die Soft Eyeliner Waterproof (6,80€, z.B. bei Douglas), die es aber in über 20 Farben gibt – MISSLYN limitiert in nur 4.

‚Rumble‘

Und um den Titel endlich aufzugreifen: mein Herz habe ich an ‚Rumble‘ verloren. Wie gesagt gibt es viele Eyeliner, die mittlerweile gut halten, schön aussehen, aber meist nur in klassischen Farben erhältlich sind: Schwarz, Braun, vielleicht Grau. Die farbigen Perlen, die effektvoll und dennoch nicht seltsam aussehen, sind selten zu finden. So eine ist Rumble.

Er ist dunkel genug, um der Iris und auch dem Lidschatten nicht die Aufmerksamkeit zu stehlen. Das Petrol ist aber auch nicht zu dunkel, um nicht vom Schwarz unterschieden zu werden. So betont die Mischfarbe wunderbar alle Augenfarben und hebt Akzente darin hervor.

ansonsten…

Die Haltbarkeit ist gut bei für mich tadelloser Verträglichkeit und einfachem Auftrag. Nicht so weich wie Gel Pencils (die Mine schmilzt oder knickt nicht weg), gleichzeitig aber nicht so hart, dass es schwierig wäre Farbe zu entlocken oder gar, dass es schmerzt. So mag ich das!

Anmerkung: für mich sind solche Liner ausschließlich für das Innenlid interessant – als Lidstrich keine Option, daher berücksichtige ich diesen Einsatz nicht.

Hoffentlich wird MISSLYN das feste Sortiment um diese Formulierung ergänzen und vorzugsweise ein Farbrepertoire anbieten, wie sie es schon mit den Intense Color Linern tun.

MISSLYN Waterproof Color Liner Kajal Stift Waterline Wasserlinie

MISSLYN Waterproof Color Liner

©misslyn

MISSLYN Waterproof Color Liner

Preis: ca. 4,95€

Inhalt: 1,2g

Farben: 4, alle matt – limitiert

Made in Germany

erhältlich in Kaufhäusern & online,
z.B. bei Douglas »

auf der Hersteller-Website »

Erinnert sich wer an „A Beautiful Mind“?

A Beautiful Mind

VG

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Was sagst du dazu?

14 Kommentare
  1. Reply
    Jo 22. Oktober 2013 at 20:51

    Die klingen sehr interessant, ich habe sich immer Problem mit der.Haltbarkeit und der Verträglichkeit… Also *in die drogerie lauf und stifte hol*

  2. Reply
    MyOne 22. Oktober 2013 at 21:58

    Hey Magi, mal ne doofe Frage, mit welchem Spitzer spitzt du deine Stifte?? Ich hab einen Spitzer, bei dem irgendwie die „kurze“ Form des Holzes verschwindet und ich so viel Fläche dann habe und die Mine so lang und dünn wird.. Weißt du, wa sich meine?

    Viele Grüße My

    • Reply
      Magi 23. Oktober 2013 at 11:05

      Ich habe den von Catrice. Der spitzt klassisch, wie hier zu sehen. Ich möchte mir aber auf Empfehlung hin den von KRYOLAN kaufen, weil er die Spitze nicht abstumpfen soll.

      • Reply
        MyOne 23. Oktober 2013 at 14:21

        VIelen Dank für die schnelle Nachricht, dann muss ich doch da mal gucken gehen.
        Mal gucken, wo ich was von Kryolan herbekomme…
        Viele Grüße My

  3. Reply
    ania 22. Oktober 2013 at 22:21

    danke für den tipp!!!
    ich liebe „a beautiful mind“ :)

  4. Reply
    Lilith 22. Oktober 2013 at 22:36

    Da ich die 24/7 /wie alle UD Produkte mal so überhaupt nicht vertrage bin ich über diesen Bericht mehr als dankbar liebe Magi! :-*

    Die Farbe ist irgendwie richtig chick, auch wenn ich gar nicht genau weiß warum sie mich so anspricht. Sollte es die Stifte hier noch geben, dann wird bestimmt min. einer einziehen. :heart:

    • Reply
      Magi 23. Oktober 2013 at 10:59

      Oh wie ärgerlich. Ich habe bei den antrocknenden Gel Linern immer ne Minute ein Problem, wenn’s trocknet, dann ist’s aber auch gut. Am besten komme ich tatsächlich mit dem Estee Lauder zurecht – leider nciht mit den regulrären. Die schmieren viel mehr :-( Aber so hab ich Blut geleckt…

  5. Reply
    1 23. Oktober 2013 at 04:59

    Wenn du es auf das obere innere Lid aufträgst, transferiert es dann auf das untere Lid? Das Problem habe ich IMMER. Ich trage auf die untere Wasserlinie immer eine helle Farbe auf, allerdings wird die nach einer Weile schwarz :-(

    • Reply
      Magi 23. Oktober 2013 at 11:02

      Das habe ich nicht probiert, gehe aber stark davon aus, dass sie transferieren, insofern man’s nicht vermeiden kann einige Minuten zu blinzeln. Sind sind länger verstreichbar als Gel Pencils.

  6. Reply
    Christina Dingens 23. Oktober 2013 at 09:48

    Ich suche ja auch schon ewig. In Artdeco Produkten ist etwas das meine Augen zum Ausflippen bringt. Benutze ich die Base oder meinen an sich geliebten Kajal aus der Dita LE geht es los. Die Produkte die ich bisher von Misslyn hatte waren nicht so überzeugend….aber der hier klingt interessant. Denn bisher komme ich für die Wasserlinie auch nur mit UD klar. Gerade wenn es um die obere geht.

    • Reply
      Magi 23. Oktober 2013 at 11:02

      Oh je, ich drücke die Daumen.

  7. Reply
    Blunia 24. Oktober 2013 at 21:26

    Da Deine Tipps meistens 100%ig stimmen, habe ich heute ungeswatched den Rumble erworben. Gab keinen Tester…

  8. Reply
    Alice von MissCocoGlam 25. Oktober 2013 at 12:07

    Klingt vielversprechend, werde ich mir definitiv ansehen :)

  9. Reply
    Pishi 27. Oktober 2013 at 18:35

    vor kurzem war ich in Deutschland und misslyn finde ich schon seit längerer Zeit eine nicht uninteressante Marke. Vor allem in den LEs sind schon immer Perlen dabei.. Den Rumble habe ich auch sofort erspäht und er hat mich an den auch von mir so geliebten Estée Lauder Kajal erinnert, den ich immer noch gern benutze.
    Auch Rumble hat mich nicht enttäuscht und ich hoffe ebenso wie Du, dass die Stifte irgendwann ins permanente Sortiment kommen. Hast du welche der Larger Than Life Linern von Nars? Die finde ich auch super und sie sind nicht sooo weich wie die UD und können dennoch easy aufgetragen werden. Lieber Gruss!

bloglovin magimania