URBAN DECAY Vice Eyeshadow Palette

es wird wohl noch ewig dauern, aber Vorfreude ist bekanntlich...

… die wirklich nervigste Freude, wenn es um Kosmetik geht. Irgendwie klappt eine Ausgeglichenheit doch eher bei ideellen Geschichten.

Da wir gestern einen kleinen Schnack zu den neuen, für mich fürchterlichen MISSLYN Runway Paletten hatten, dachte ich, es wäre vielleicht nett die aktuell herumgehenden News der URBAN DECAY Vice Eyeshadow Palette als Gegenbeispiel zu nehmen. Siehe temptalia und beautezine.

Urban Decay Vice Eyeshadow Palette

Das europäische URBAN DECAY Angebot hinkt üblicherweise nicht nur ewig hinterher, sondern verwehrt uns auch ab und an ein limitiertes Stück. Hoffen wir, dass diese Palette rechtzeitig für Weihnachtsgeschenke eintrudeln wird.

Mit $50.00 wird die kein Schnäppchen sein, aber überzeugt wie auch schon die Kult-Paletten wie die NAKED-Schwestern und diverse Books of Shadows ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis. Insbesondere wenn man bedenkt, dass es nach der SMOKED Palette die zweite ist, die mit der neuen Lidschattentextur ausgestattet sein wird. Die 20 enthaltenen Nuancen sind jedoch alle neu und speziell für diese Palette kreiert worden.

Obwohl sie für meinen Geschmack viel zu viele Lidschatten enthält, gefällt mir die ordentliche und effiziente Aufstellung samt gigantischem Spiegel (hoffentlich nicht zu schwer) und die Farbvielfalt.

Was sagt ihr dazu? Könnte sie einen NAKED-ähnlichen Hype auslösen? Bereits auf eurer Wunschliste notiert?

Bildrechte: Urban Decay

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Ich finde man hat sich hier wirklich Gedanken gemacht, welche Töne sich gut kombinieren lassen. Insgesamt löst sie bei mir aber kein Haben-muss Gefühl aus, was auch am Design liegt (quadratische Lidschtten haben für mich immer ein etwas ramschiges Image).

  2. Irgendwie überfordern mich Paletten in dieser Größe immer. Die Sleek Paletten waren für mich bisher die größten und da sind ja nun nicht wirklich viele Farben drin. Mal abgesehen davon, dass so ein Format nicht in meinen bisherigen Kosmetikschrank passen würde. Höchstens ins Buchregal. 🙂

    Ich glaube nicht, dass die Farbzusammenstellung der Vice so einen Erfolg wie bei den Naked Paletten haben wird. Es sind ja schon ein paar “spezielle” Töne drin wie das Gelb, Orange und das Pink.

  3. Ich muss immer ein bisschen über mich selber lachen, die 3-4 knallig wirkenden Farben lösen in mir direkt ein Begehren aus :rotfl:
    Aber eigentlich habe ich mir abgeschworen, Urban Decay Paletten zu kaufen. Ich habe das NY Book of Shadows und bin eigentlich ziemlich unglücklich mit ihr, weil für mich eine gut funktionierende Palette auch alleine funktionieren muss, das tut sie für mich aber nicht, weil die ganzen hellen Töne Glitzerbomben sind. Dieser Glitzer ist so grob und unmöglich, dass ich es wirklich hasse sie zu nutzen.
    Andererseits habe ich noch nicht mit den überarbeiteten Texturen geschminkt und vllt ist sie ja doch besser als ich erwarte.
    Die Zusammenstellung ist selbst für mich als “ich stehe auf bunt”-Person ansprechend.

  4. ich denke der hype kommt von den bloggern :evilgrin: und die farben sind eben alltagstauglich und passen jeder augenfarbe …

  5. Mein persönliches Limit ist mit 20 Lidschattten echt üebrschritten, auch wenn die Palette ansch durchdacht wirkt.

    Ob sie nun ein genau so großer Erfolg wie die Naked wird, das kann ich ehrlich nicht sagen. Immerhin hatte mich diese auch kein Stück angesprochen. :shame:

  6. Die ist schön! Die Farben gefallen mir eigentlich so im Pfännchen jetzt alle, die meisten sind ja eher gedeckt, aber auch ein paar knallige Farbtupfer sind dabei. Mal schauen, wann wir in den Genuss kommen werden, sie kaufen zu können.. wäre in der Tat etwas, was es auf meine Weihnachtswunschliste schaffen könnte 😀

  7. ich hab sie auch schon gesehen und überlege tatsächlich sie mir selbst zum Geburtstag zu schenken oder so… (ein Bekannter könnte sie mir aus NY mitbringen :clap: )

    Wie die Naked wird diese aber nicht von der Beliebtheit her… Bunte Farben sind nicht für alle. (Aber für mich!!)

  8. Mich haben schon immer die beiden NAKED gereizt, aber irgendwie habe ich mir nie eine gekauft. Die Smoked gefällt mir sehr und auch diese hier finde ich sehr schön. Allerdings muss ich mich da einer der Vorrednerinnen anschliessen, mich würde die Grösse der Palette irgendwie überfordern. Von daher glaube ich nicht, dass sie es auf meine Wunschliste schafft. Und irgendwie glaube ich nicht, dass sie der Berühmtheit von den beiden NAKED nahe kommt, aber vielleicht irre ich mich ja. Hübsch ist sie allemal.

    Liebe Grüsse,
    Angie

  9. Oh Gooooooooott!
    Ich liebe sie jetzt schon. Das Blau, das Pink. Die Violetttöne. RAH! Alles gleichzeitig bitte. :clown:

    Bei mir hat sich starkes “habenwollen” gebildet. :beauty:

  10. Also ich hab die Smokey Palette, die Anniversary und die beiden Naked und ich bin mit jeder Palette bisher super zufrieden.

    ICh muss mir wahrscheinlich super arg doll auf die Finger hauen das ich sie mir n icht kaufe. Allerdings kenn ich mich sobald sie im Sephora Frankreich zu bekommen ist kann ich ja mal ein Blick drauf werfen und in ruhe alle durch swatchen. Und auch mal schauen ob sie nicht zu groß ist.

    Meistens gibt es bei Sephora auch irgendwelche Prozente um Weihnachten oder nach Weihnachten . Letztes Jahr hab ich die 15 Years Anniversary zu einem super Preis bekommen, 34€ und normalerweise hat sie über 45 gekostet (im Internet wird sie zu abartigen Preisen verkauft XD) Naja
    Ich werd sie auf jedenfall anschauen gehn, zwei Sephoras in der nähe zu haben schlägt ganz doll auf mein Geldbeutel. Hätte ich das nur nie herausgefungen -.-

  11. Schaut ein bisschen aus, wie ein Laptop 😛

  12. kein Haben-Muss bei mir, die Farben reizen mich einfach nicht.
    Von rechts ausgehend die ersten zwei Reihen finde ich noch ansprechend, aber es sind auch keine Farben, die ich nicht in irgend einer Form schon habe.

    Glaube nicht, dass die Palette die Naked Paletten ablösen können. Die beiden Nakedeis sind einfach ein sehr solides Fundament für Alltagslooks und für relativ unbuntes Drama-Make Up und genau das macht sie so beliebt 🙂

  13. Ich denke nicht, dass es einen Hype um diese Palette geben wird.

    Mich erinnert sie ja an einen Kindermalkasten… :yawn:

  14. Ich find sie schön, und in der Tat auch gut konzipiert, und ich freu mich auch wirklich sehr, sehr, sehr, daß UD eine coole farbige Palette herausbringt, quasi als Gegenpol zu den Nakeds!

    Reizen tut sie mich aber dennoch nicht. Ich finde die UD Lidschatten qualitativ nicht durchwegs toll, und diese konkreten Nuancen hier gefallen mir zwar, umhauen tun sie mich aber absolut nicht. Außerdem wirken so viele Farben in einer Palette sich bei mir einfach lusthemmend aus. Da müßte eine Palette schon eine absolute Ausnahmeerscheinung sein, damit das nicht der Fall wäre, und als solche empfinde ich diese hier eindeutig nicht.

  15. Uiuiuiui… Ja, das ist nun mal wirklich ein wundervolles Teilchen! Bei mir regt sich das Gefühl sie besitzen zu müssen… :devil: Ich mag die naked palette, ja, aber nun bin ich nicht der Typ für jeden tag dezent und natürlich… Da kommt diese doch schon sehr viel interessanter daher! Die neue Textur interessiert mich auch sehr, daher bin ich sehr gespannt auf erste Swatches etc! Die Verpackung gefällt mir wirklich gut, wie du schon sagst, der Spiegel ist nett, hoffentlich ist die Palette an sich schön stabil, so dass der große Spiegel auch Stand hat!

  16. Hmm also die sieht zwar ganz nett aus, aber so große Paletten mag ich auch nicht.
    Ich will mit demnächst mal eine Palette von Urban Decay zulegen, weiß aber nicht welche (die Naked-Paletten fallen für mich flach, da ich solche Töne en masse habe) .. die smoked-Palette lächelt mich shcon an, aber ich bin mir so unsicher ..

  17. Oh wow, die Farbauswahl ist wunderschön! *o*

  18. Uff, ziemlich viele Farben auf einmal! Ich persönlich bin da immer etwas überfordert, weil ich meist die einzelnen Farben gar nicht so wahrnehme und wahrscheinlich die meisten nicht nutzen würde. Interessant sieht aber auf jeden Fall aus!

  19. Schön anzusehen ist sie ja…ich würde sie nur kaum bis gar nicht benutzen…ein Book of Shadows liegt in der Schublade und staubt ein…bin kein Palettentyp…nehmen zuviel Platz auf dem Tisch weg und ich kann mich bei den vielen Farben kaum entscheiden.
    Wird aufgrund der Farben sicher nicht so gehyped wie die Naked Paletten

  20. Ich finde die Farben ganz nett, aber die Pfännchen wirken auf mich nicht pinselgerecht. Zumindest hätte ich Angst, mit meinem flauschigen Lidschattenpinsel die komplette Palette zu versauen, ich hab es ja auch innerhalb von acht Jahren mit einer Helena Rubinstein-Palette geschafft. Paletten sind eine tolle Affäre, ich liebe sie und gerate auch gerne mal in Versuchung. Und dann stauben sie irgendwo ein 😮

  21. mir reicht meine mac-palette und naked-palette, da ich eh immer eher dezent im alltag unterwegs bin..irgendwie haut mich diese palette auch nicht so wirklich um ?:-)

  22. Mein Gehirn springt sofort auf Paletten an – auch diese ist ein “will ich” Produkt, obwohl ich weiß, dass ich nicht mal die Hälfte davon verwenden werde.
    Aber mit gefällt die neue Fun Palette viel besser: http://www.temptalia.com/urban-decay-fun-eyeshadow-palette-2012-review-photos-swatches

    Schaut nur mal die 2 letzten Fotos von Christine an, Hammer!

  23. Oh Gott, schon wieder eine Palette mit dem Haben-will Faktor. Mein armer Geldbeutel.
    Wo kauft Ihr denn Eure UD Sachen? Ich suche zur Zeit einen shop, der den neuen Optical Blurring Brush verkauft aber werde nirgends fündig.

  24. Gefällt mir! 🙂
    Finde generell solche Paletten toll, da man auf einen Blick viele unterschiedliche Farben sieht und einem dann neue Kombinationen einfallen. Wenn man mal kein genaues Bild davon hat, was man schminken möchte, ist solch eine Palette immer schon eine schöne Inspiration. Jedenfalls gehts mir so 😉

  25. Lustig, hab gar nicht mitbekommen, dass die Textur verändert wurde.
    Hab die Smoked Palette und gut, mir ist schon ein Unterschied zur Naked aufgefallen. Dachte aber es leigt an den Farben. Wenn die in der Palette da oben alle sooo pigmentiert sind wie die in der Smoked könnte das schwierig werden. Die sind nämlich schon arg mit Vorsicht zu geniessen. Das wird am Auge schnell BÄÄÄM wenn man den Pinsel zu doll reinstubst.

  26. kurze frage: warum erscheinen eigtl alle deine einträge bei bloglovin doppelt? ?:-)

  27. Oohh, man kann sie bereits bei Beautybay.com bestellen. Wie gemein, wo meine Geldbörse doch gerade erstmal zu bleiben muss :-((

    • Oh Menno, musstest Du das jetzt schreiben… 😛
      Mir zuckt es schon in den Fingern, obwohl ich mir gerade geschworen hatte, erstmal keine neuen Lidschatten zu kaufen :-/

        • Die Gier war stärker als mein Gewissen O:-)
          Habs allerdings bei HQHair bestellt. Die hatten auch gerade versandkostenfreie Lieferung und dort habe ich, im Gegensatz zu BeautyBay, bereits in der Vergangenheit bestellt.

        • ich hatte dort auch bestellt und warum auch immer, aber sie konnte mir nicht zugestellt werden und ging zurück zu hqhair. hab geld zwar zurück bekommen, aber nun ist sie überall ausverkauft 🙁

  28. Hallo Magi! Ich war bisher stille Leserin, finde deinen Blog echt super und Informativ..lese hier gerne deine Beiträge 🙂

    Nun zu dieser Palette ich habe sie live in barcelona gesehen und hatte sie schon in meinen Händen aber dann entschied ich mich doch für die Naked 2 ..die ich ja eigentlich schon lange wollte..

    die VICE ist zwar mega schön aber zu knallig zum Teil..momentan stehe ich mehr so auf natürliche oder eben Braun Gold Farben 😀

  29. Ich muss meinen Ärger einfach Luft machen, manchmal brauch man das 😀
    Folgendes: Nachdem ich vor Wochen gesehen habe, dass die Palette bei lookfantastic noch zu bestellen ist, habe ich überlegt und überlegt.. tja, zu lange, nach ein paar Tagen war sie ausverkauft. Habe aber zwischendurch immer mal wieder reingeguckt, weil, nachdem sie ausverkauft war, musste man sie natürlich uuunbedingt haben.. Hatte dann auch mega Glück, sie war bestellbar. Zack, bestellt. Dann nach ein paar Minuten stand schon wieder sold out dran.. hab natürlich gehofft, dass meine Palette trotztdem verschickt wird. Wurde sie dann auch! Heut kam sie an und was ist? Ich öffne das Paket und sehe schon goldene Krümmel überall.. nachdem ich mich dann endlich getraut hab die Palette aufzumachen wars dann nicht zu übersehen: Der Lidschatten Blitz war total zerbröselt und überall verteilt und der Lidschatten Jagged war auch leicht beschädigt, fehlt ne kleine Ecke. 🙁
    Hab dem Kundenservice vorhin mal geschrieben, aber da die Palette ja ausverkauft ist (ist die eigentlich limitiert?) kann sie mir ja jetzt erstmal nicht ersetzt werden.. Naja mal schauen. Blitz wäre jetzt auch nicht meine Lieblingsfarbe, aber schön sieht es trotzdem nicht aus mit einem leeren Pfännchen.

    Die Palette war aber wirklich nicht gut verpackt. In dem Karton waren zwei verknüllte Blätter, fertig. Etwas weicher hätten sie die ja mal betten können. Ach maaan!

    • Das ist ja sehr ärgerlich. Ich hab meine gut verpackt von Beauty Bay. Ich glaub, die ist in der Tat limitiert weil Weihnachtskollektion.

      • Nachdem ich das Foto gesendet habe, haben sie mir anstandslos das GESAMTE!! Geld zurücküberwiesen und ich kann die Palette behalten. Wow. Schade um den einen Lidschatten (konnte aber einiges in einen kleinen Behälter packen), aber das nenne ich faire Wiedergutmachung.. 🙂

MAGIMANIA Beauty Blog