Auflösung | braune Smokey Eyes

Welche Palette hat's nu verbrochen?

Wie cool, dass so viele von euch beim kleinen Beauty Quiz mitgemacht haben – auch auf Instagram. Zufrieden kann ich sagen, dass die richtige Lösung nicht dabei war, aber zumindest Andeutungen euerseits nicht ganz falsch waren.

Ich war zuvor unsicher, ob es ZU einfach sei, darum habe ich die Tipps nur vage umschrieben. Sie sind aber genau so bewusst formuliert wie auch die Auswahl der Swatches, denn ich hatte natürlich etwas “Böööses” im Hinterkopf. Wenn ihr nun die Auflösung seht, ahnt ihr es vielleicht schon:

URBAN DECAY Smoked Palette Review

Täter: URBAN DECAY Smoked Palette

Ich war in Versuchung zu demonstrieren, dass trotz aller Liebe für Nude-Paletten und ebenso dem Bewusstsein dafür, dass Braunvariationen bei Lidschatten alles andere als eine Neuheit sind (mein erster selbstgekaufter Lidschatten war ein solches Quattro und wurde rauf und runter “verschminkt”), uns diese Farben noch häufiger umgeben. Es lohnt sich die Augen aufzuhalten und Paletten genau zu inspizieren.

Ähnlich wie schon bei meiner Behauptung, dass die wet’n’wild ‘Comfort Zone’ Color Icon Eyeshadow Collection Palette die “bessere CATRICE Absolute Nude Palette sei, zauberte ich hier einfach die “bunten” Lidschatten weg.

Das Experiment hat funktioniert:
es wurden ausnahmslos Schokoladen, Nude und Naked Paletten getippt.

URBAN DECAY Smoked Palette Eyeshadow Review Review Deutschland kaufen offen

Die braunen Smokey Eyes

Nun, da das Geheimnis gelüftet ist, eine kleine Aufschlüsselung. Die verwendeten 5 Lidschatten hatte ich bereits geswatcht – platziert sind sie wie folgt:

  1. KINKY – mattes Beige: unter der Braue, zum Korrigieren und im Innenwinkel
  2. FREESTYLE – mattes Apricot-Braun: Kante des Makeups
  3. BACKDOOR – mattes Schwarzbraun: gesamte Lidfalte – großzügig
  4. BLACKOUT – mattes Schwarz: definieren der Lidfalte
  5. BARLUST – schimmerndes Braun: Lidmitte

URBAN DECAY Smoked Eyeshadow Palette

Es ist zu erwähnen, dass die Palette neben einem Sample der URBAN DECAY Primer Potion Lidschattengrundierung auch einen 24/7 Glide-on Pencil in der Farbe ‘Perversion’ enthält (Wert ca. 18€). Finde ich viel besser als einen Pinsel.

KINKY

mattes, helles Beige – ein Hautton, der nicht all zu hell ist und sich damit optimal zum Ausbessern eignet oder bei dunklenen Typen als Highlighter. Softe Textur, deckend aber auch gut ausblendbar – dominiert andere Töne nicht zu sehr.

Limitiert in der Palette

 FREESTYLE

sieht im Kontext wie ein “Dunkelbeige-Hellbraun” aus, einzeln betrachtet ist es ein orange-lastigerer Ton in Richtung Apricot. Auch er ist soft, staffelbar und somit als “Accessoire”-Ton oder auch als Solo-Darsteller nutzbar.

Limitiert in der Palette

 MUSHROOM

ist ein schimmernder Grauton mit feinen Reflexen von Taupe. Kann dezent oder extrem metallisch aufgetragen werden und ist ein Paradebeispiel für die neue-nicht-nicht-mehr-so-neue Textur von URBAN DECAY – unheimlich angenehm, wenn auch leicht bröselig.

Einzeln erhältlich

BACKDOOR

ist ein sehr dunkles, mattes Braun, das recht neutral ausfällt und teilweise fast wie Schwarz aussieht. Er ist etwas trockener, was dem Smokey-Look sehr entgegenkommt. Er lässt sich gut ausblenden und schichten, bedarf aber etwas Geduld.

Limitiert in der Palette

BLACKOUT

ist ein klassiches, mattes Schwarz, das noch einmal trockener ist. Das liegt sicherlich am Schwarz selbst, aber ich bilde mir einfach ein, UD denke mit und weiß, dass man es so besser dosieren kann und auch den echten Raucherfekt ausarbeiten kann. Aber er ist durchaus stumpf bis bröselig, wird aber gleichmäßig.

Einzeln erhältlich & in Naked 2

BARLUST

ist ein schimmernder, metallischer Braunton mit intensiver Orange-Ausprägung. Er lässt sich gut verarbeiten, ist aber nicht ganz so “buttrig” wie manch Kollegen, aber immer noch sehr soft.

Limitiert in der Palette

 ROCKSTAR

ist ein gedämpfter Aubergineton mit schimmerndem Finish. Er ist zwischen Rot und Blau ausbalanciert und passt sich schön der Umgebung an. Auch er wird der UD-Textur gerecht und ist weich, aufbaubar und bröselt ein wenig.

Einzeln erhältlich

 EVIDENCE

ist ein strahlendes Dunkelblau und hüpft ein wenig aus der Reihe. Er wird vom Perlglanz beherrscht und ist recht hart gepresst. Für einen deckenden Auftrag muss er vielfach geschichtet werden, sieht aber auch dünn aufgetragen spannend und sehr glänzend aus.

Einzeln erhältlich

 LOADED

ein sehr dunkler Petrolton, der neben seinen Nachbarn in der Palette wie Tannengrün wirkt, aber er hat auf jeden Fall einen starken Blauanteil. Textur wie gehabt: intensiv, soft aber auch leicht krümelig.

Einzeln erhältlich

 ASPHALT

ein klassischer Anthrazit Ton: leicht schimmerndes, dunkleres Grau. Anders als bei den anderen Farben enthält er aber auch feine Silberpartikel, die aber kaum auffallen. Die Textur ist etwas trockener.

Limitiert in der Palette

URBAN DECAY Smoked Palette Eyeshadow Review Review Deutschland kaufen Blitz
URBAN DECAY Smoked Palette Eyeshadow Review Review Deutschland kaufen Lidschatten
URBAN DECAY Smoked Palette Eyeshadow Review Review Swatches
URBAN DECAY Smoked Palette Eyeshadow Review Review Swatches – Blitz
URBAN DECAY Smoked Palette Eyeshadow Review Review Deutschland kaufen Case

Fazit

Ich finde die URBAN DECAY Smoked Palette unheimlich gelungen als Produkt. Die gewählten Farben passen zum Namen ohne all zu konventionell zu sein. Die enthaltenen Basics können aber auch offensichtlich mehr. Die Texturen haben hie und da ihre Defizite, aber grundsätzlich gibt es keinen einzigen Ausreißer – leider aber nicht nur in negativer Hinsicht. 
Für jemanden wie mich, der schon eine stattliche Sammlung an Lidschatten hat, finden sich keine Überraschungen. Vermutlich kann ich jede Farbe anderweitig wiederfinden. Sie ist zudem nicht platzsparend oder raffiniert genug, um die Alternativen in den Schatten zu stellen. Ich vermisse kleine Raffinessen, Effekte. 

Ich persönlich kann mich dennoch für sie mehr erwärmen als für das Nude-Konzept und schätze den enthaltenen Stift ebenso sehr. Eine Empfehlung für jene, die dunkle Farben mögen, Smokey Eyes anstreben und dennoch Grundfarben gebrauchen können.

TIPP: wie der Zufall es so will, hat HQhair gerade einen Code:

mit SMOKED gibt es satte 25% auf die URBAN DECAY Smoked Palette »

gültig bis zum 11.3. – portofrei – weitere Codes für den Shop »

URBAN DECAY Smoked Palette

permanent erhältlich

Preis: ca. 47€
Inhalt: 10 x 0,8g + Pencil (1,2g) + UDPP-Miniatur (3,7ml)
4 limitierte Nuancen / 4 matte + 6 schimmernde Eyeshadow

Das Case ist aus verstärkter Pappe, die mit einem glatten Stoff überzogen ist und mit einem Reißverschluss geschlossen wird. Ein vollwertiger Spiegel ist enthalten.

erhältlich in ausländischen Shops, z.B. HQhair »

Made in USA (Pencil: Germany)

auf der Hersteller-Website »

Inhaltsstoffe anzeigen
EYESHADOW

KINKY / FREESTYLE / BACKDOOR: Talc, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer, Caprylic/Capric Triglyceride, PTFE, Zinc Stearate, Sodium Dehydroacetate, Phenoxyethanol, Sorbic Acid. MUSHROOM: Caprylic/Capric Triglyceride, Talc, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer, Zinc Stearate, PTFE, Sodium Dehydroacetate, Phenoxyethanol, Sorbic Acid.

BARLUST / ROCKSTAR / EVIDENCE: Caprylic/Capric Triglyceride, Talc, Zinc Stearate, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer, PTFE, Sodium Dehydroacetate, Phenoxyethanol, Sorbic Acid. BLACKOUT: Talc, Zinc Stearate, Silica, Ethylhexyl Palmitate, Sodium Dehydroacetate, Phenoxyethanol, Sorbic Acid, Boron Nitride.

LOADED: Caprylic/Capric Triglyceride, Talc, PTFE, Zinc Stearate, Sodium Dehydroacetate, Phenoxyethanol, Sorbic Acid, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer.

ASPHALT: Caprylic/Capric Triglyceride, Talc, Zinc Stearate, PTFE, Sodium Dehydroacetate, Phenoxyethanol, Sorbic Acid, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer, Tin Oxide, Synthetic Fluorphlogopite.

All Shades May Contain: CI 77019 (Mica), CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77491/77492/77499 (Iron Oxides), CI 77163 (Bismuth Oxychloride), CI 77510 (Ferric Ferrocyanide), CI 75470 (Carmine), CI 77288 (Chromium Oxide Greens), CI 77742 (Manganese Violet), CI 77007 (Ultramarines).

EYE PENCIL PERVERSION: Isododecane, Cyclopentasiloxane, PEG/PPG-19/19 Dimethicone, Synthetic Wax, Hydrogenated Polydicyclopentadiene, Nylon-12, C20-40 Alcohols, Perfluorononyl Dimethicone, Polyglyceryl-4 Diisostearate/Polyhydroxystearate/Sebacate, Polyethelene, Pentaerythrityl Tetra-Di-T-Butyl Hydroxyhydrocinnamate, Tocopherol. May Contain: CI 77019 (Mica), CI 77499 (Iron Oxides), CI 77510 (Ferric Ferrocyanide), CI 77266 (Black 2).

PRIMER POTION ORIGINAL: Isododecane, Talc, Cyclopentasiloxane, Disteardimonium Hectorite, Trimethylsiloxysilicate, Trihydroxystearin, Polyethylene, Triethylhexanoin, Sorbitan Sesquioleate,Isopropyl Lanolate.

SCHMATZA!

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Haha, da hast du uns aber alle ganz schön reingelegt! Schöne Palette, meine Vernunft sagt mir aber dass ich sie nicht brauche. LG Fanny

  2. hallo magi,
    das AMU finde ich toll!
    kannst du mir ehrlich sagen, ob ich die smoked wirklich “brauche” wenn ich bereits die UD basics, naked 3 und die shattered face http://www.temptalia.com/urban-decay-shattered-face-case-review-photos-swatches besitze?

    • Sorry, aber so eine Frage möchte ich nicht beantworten müssen. Das musst Du schon selbst entscheiden… Frag Dich doch einfach, warum Du sie haben willst.

  3. Ach die hab ich ja selbst *an den Kopp fass* da sehe ich jetzt mal, wohin es führt, dass ich so viel Zeug angehäuft hab. Lustigerweise habe ich sie als “Ersatz” für die ausverkauften Nakeds gekauft und die Sephora-Lady empfahl mir, die braunen Töne einfachals eine Art Subpalette zu nutzen. Heraus kommen aber immer smokey Augen, bei den schönen dunklen Farben verlässt mich meine Innovationsfreude 🙂

  4. Dein AMU ist ja wundervoll geworden! Lg Lena

  5. Das war ein ganz kniffliges Quiz 🙂 diese Palette brauche ich auch, sieht total schön aus dein Augen Makeup.LG

  6. Wow, cool! Habe mich auch getäuscht, da ich auf die Schoko-Palette getippt habe. Tolle AMUs und saubere Arbeit schätze ich so sehr bei dir!
    Danke für den coolen Bericht!
    SCHMATZA!!!! (herrliches Foto)
    LG (+auch an den Teppichtiger Kotek <3

  7. Achtung! Böser Kommentar: Da sieht man mal, wie austauschbar die ganzen Paletten sind. :devil:

  8. Ich hatte schon geahnt, dass es eine UD-Palette ist. 😀

  9. ernsthaft? ^^ ich war mir ziemlich sicher, dass es die smoked ist, hatte ich das nicht kommentiert? : O MIST!!^^ besitze die smoked seit bissl mehr als einem jahr und sie ist eindeutig meine liebste UD palette

  10. aaah, danke für den Code! schleiche schon ewig um die Palette – die Kombination aus Rabatt und deinem Makeup hier hat mich jetzt einfach bestellen lassen, ich freu mich drauf ^^

  11. Wunderschönes braunes Smokey Eye! Ich bin sicher, auf die Palette sind die wenigsten gekommen… Hat man dabei doch oft diese intensiven Farben eher im Kopf…

    Wenn ich so schaue, reizt mich diese Palette auch deutlich mehr als die anderen UD Paletten… die Naked Basics habe ich hier – die anderen fand ich nie wirklich interessant. Vllt. wird sie ja noch irgendwann zu mir reisen.

    Ganz liebe Grüße und lieben Dank für die guten Artikel!

  12. Toll jetzt hast du es geschafft. Ich brauch die Palette!

  13. Hallo Magi, vielen lieben Dank für’s Verlinken. Da fällt mir direkt auf, dass ich die Palette viel zu lang nicht mehr benutzt hab. Danke für die Erinnerung 😉

  14. Ja krass, damit hätte ich am wenigsten gerechnet 😛

  15. ich liebe es, wie du es schaffst, so präzise den lidschatten zu platzieren und immer so schön verblendet! ach…

  16. Bin ich blöd, oder steht da nrigends was für einen Lippenstift Du trägst? Der gefällt mir nämlich sehr, und ich wüßte gerne, worum es sich handelt… Obwohl – käme an mir sowieso wieder wesentlich gelber raus. Ich beneide Dich echt um die mit dem Produkt so viel übereinstimmendere Farbintensität, die Lippenstifte und Konsorten an Dir im Vergleich zu mir immer haben. 😥

    • Nein, es steht nicht drin. Es ist so ein neues Alverde Lip Cream Dingens, aber ich kann’s nicht empfehlen – rutscht ständig hin und her.

  17. die SMOKED code funktioniert leider nicht 🙁

  18. Sehr schöne Palette . Ich dachte auch das es eine Naked ist . Aber ich dachte eher an die naked 3 🙂

    Liebe Grüüüße

  19. wunderschönes AMU :inlove:

    Wie lange brauchst du dafür und gibt es hier irgendwo eine kleine Schminkanleitung für mich? ?:-)

    VG aus Berlin

    • Vielen Dank. Meinst Du alleine für die Augen? So 5 bis 10 Minuten – habe nie gestoppt und kann es schwer abschätzen. In der Regel dauern bei mir andere Steps länger.

      Die Schminkanleitung ist mitten im Artikel beschrieben.

MAGIMANIA Beauty Blog