BÄM² mit KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadow

Fierce Violet + Sunset Coral

Auf Instagram kam das SneakPic zu diesem krassen Makeup besonders gut bei euch an. Zugegeben, ich ahnte es bereits, denn es ist einfach fesselnd, wie das BÄM-Violett aufgetragen wird. Nun ein paar Details zum Makeup mit den KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadows.

Eine Review samt Swatches möchte ich mir für einen separaten Beitrag aufheben. Vorwegnehmen möchte ich dennoch, dass ich den Gel-Lidschatten (wie ich sie einordnen würde) durchaus ambivalent gegenüber eingestellt bin. Sie verhalten sich wie erwartet und ich habe sie dennoch gekauft, es könnte aber durchaus nicht jedermanns Textur sein.

Ich habe kurz festgehalten, wie ich sie appliziere: ausschließlich tupfend, in dem Fall mit dem SIGMA P82, weil der recht groß und starr ist. Leider ist er nun verfärbt 🙂

KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadow Makeup Face KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadow Makeup Fierce Spirit Shocking Violet SIGMA Brush

Vorteile: ultra-brillant & extrem gut haftend

Nachteile: schwierig in der Handhabung, mittelmäßiger Tragekomfort und eventuell unappetitliche Optik 

Ich bin mir bis dato nicht sicher, ob man eine zumindest ähnliche Optik nicht mit brillanten Pigments und einem dickeren Mixing Medium hinbekommt (z.B. MAC ‚Violet‘ und ‚Melon‘).

Es kursieren jede Menge Swatches mit anschließendem Lob an die Brillanz, doch finde ich sehr schade, dass man hier nicht gewartet hat, bis die Kleckse trocken sind. Der Unterschied ist durchaus enorm und ebenso die Unterschiede, die mit der Menge, die man appliziert, einhergehen.

Aber genug gequatscht, schaut es euch selbst einmal an

Verwendete Produkte:

  • URBAN DECAY Primer Potion (sicher ist sicher)
  • KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadows in ‚Fierce Violet‘ & ‚Sunset Coral‘ (Innenwinkel)
  • CATRICE ‚The Violent Violet‘ Absolute Eye Color an den Außenkanten
  • NARS ‚Outremer‘, ‚Daphne‘ & ‚Pandora‘ (Schwarz) am unteren Lid
  • MAC ‚Carbon‘ Eyeshadow in der Lidfalte, aber das ist echt heikel auf den Gel Eyeshadows
  • ESSENCE I ♥ Extreme Crazy Volume Mascara

Auf den Wangen habe ich nur eine Prise SLEEK ‚Mirror Pink‘ getupft und auf den Lippen 2 Glosse kombiniert: BOBBI BROWN ‚Citrus‘, der nicht gut passte und ich ihn dann mit HOURGLASS ‚Fortune‘ übertupft.

Auf dem nachstehendem Bild sieht man das „zweischneidige Schwert“ durchaus gut – auf der einen Seite die krasse Farbe – auf der anderen das hubbelige Finish und die Lücken, die entstehen. ABER: die lassen sich durchaus stopfen, sobald die Masse getrocknet ist.

KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadow Makeup - Fierce Spirit - Purple Gold-7

Ich werde nun noch ein Makeup wagen, dass nicht allein auf den KIKO Eyeshadows besteht sondern nur Akzente setzt und schauen, ob sie sich dann auch noch so gut bewähren und werde in der finalen Review berichten.

Die KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadows sind derzeit in 10 Nuancen im Rahmen der FIERCE SPIRIT Sommerkollektion limitiert erhältlich und kosten 6,90€ für 5ml Inhalt – vor Ort sowie im KIKO Online Shop.

KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadow Makeup Face-KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadow Makeup - Fierce Spirit - Purple Gold-2

KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadow Makeup Face-KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadow Makeup - Fierce Spirit - Purple Gold-2

KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadow Makeup Face-KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadow Makeup - Fierce Spirit - Purple Gold-2

Das sollte eigentlich auch hoch zu VINE, doch klappte nicht und man hat keine Möglichkeit es noch einmal zu versuchen. Nächstes mal passe ich besser auf 🙂

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

39 Kommentare
  1. wooooow, wieso hab ich den nicht gesehen? ich liebe lila an dir einfach. ich hab immernoch dein gold lila amu von youtubei im kopf. die farbe ist echt super aber solche komischen löcher entstehen die man zwar stopfen kann, find ich jetzt nicht so toll

    • Das mit dem Stopfen ist aber durchaus erfolgreich. Man braucht halt etwas Geduld, weil’s nur geht, wenn es trocken ist. Ich denke aber, man gewöhnt sich daran die Creams bzw. Gels ein wenig anders zu behandeln. Ansonsten sieht man die Löcher eigentlich nur, wenn man sich für Makrofotos räkelt XD

      Vielen Dank, ja, Golden Purple ist auch eine meiner liebsten Kombis. Ich merke es immer wieder, wenn ich auf INSTAGRAM mal so einen Look sehe, z.B. bei SUGARPILL – juckt sofocht in den Fingerchen :))

  2. Okay, das hubbelige Finish ist jetzt nicht So geil, aber irgendwie hat es auch was und für einen texturierten Editorial-Look mit ein paar weiteren Gimmiks wie Strasssteine etc. kann ich mir das SEHR gut vorstellen.

    • Ich bin noch großer Hoffnung, dass man die Hubbel als Powder-Cream-Hybrid-AMu verhindern kann, weil man dann ja weniger Produkt schichtet. Ersma bissi Routine mit dem Zeug 🙂 Es fällt auch so arg nicht auf, aber man fühlt es vor allem. Sehr komisches Gefühl XD

  3. Okay, die Farbe ist wirklich eindringlich und faszinierend. Der Ton im Innenwinkel gefällt mir wirklich sehr gut. Für bestimmte Fotostrecken in Magazinen mag auch das Finish spannend sein. Für mich Otto-Normal-Schminkerin ist es jedoch ein Nogo und in meinen Augen sieht es stark verunfallt aus 😮

  4. Ich finde das Finish ähnlich von Sand-Nagellack und sicherlich zueinander passend 🙂
    Das Blau unten ist cool!

  5. Sieht wirklich klasse aus! Hatte das AMU ja schon auf instagram bewundert und finde es wirklich super gelungen! 🙂 Aber ich würde das instagram Foto auch noch in den Post packen, weil es so toll ist!

  6. eine Farbe für die ich sterben könnte, aber ich sah ähnlichen krümeligen Effekt schon bei anderen. Das geht gar nicht – ich will mich ja auch auf eine schöne Optik verlassen können, genauso wie darauf, dass mir das Zeug nicht wieder vom Lid blättert, nur weil ich stark geschichtet habe.
    Sehr schade, aber auch der Grund warum ich mich nicht nach ihnen bemüht habe.
    Dein Look ist und bleibt trotzallem grandios. I ♥ Farbenmagi

  7. i am sooo in looove with yooou 😀

    Ey das sieht mal mega genial aus!

  8. ich bin ja ein gigantischer fan intensiver Farbe… Das klumpige Finish schrekt mich aber doch immens ab. Ich warte mal auf dein zweites Make-up 🙂

  9. The color is amazing! In Milan we have like felt 10000 kiko milan shops 😀 I only buy my nailpolish there…it’s amazing but also makes addicts 😉 b.

  10. Sieht unglaublich geil aus, vor allem Sunset Coral dazu ist soo schön :heart:
    Das mit den Lücken ist allerdings was doof, ich glaube ich wäre zu faul für diese Form von Lidschatten wenn ich dann immer noch mal korrigieren müsste 😀

  11. Oh my word, you look increeeedible :-O The color is so intense, and it really makes your eyes pop. I love love love it 😀

  12. Wow, das sieht wundervoll aus – nach denen werde ich Ausschau halten *-*!

  13. Boah, ich finde, wenn man diese Lidschaten nicht hat, aber weiß, daß das am unteren Lid Outremer und Daphne sind, dann kann man erst so richtig die Strahlkraft ermessen…

    Ich finde die Farbkombination wunder, wunderschön, hatte mir den lila Lidschatten nach dem Instagramm Bild aber ein wenig blauer vorgestellt; was ich auch cool fand, denn ich stehe auf Lidschatten mit so einer farblichen Gratwanderung zwischen Lila und Blau.

    Hast Du schon mal Puderlidschatten oben drauf verwendet? Würde mich interessieren wie sich das macht. Ich könnte mir vorstellen, daß sich da gute Effekte erzielen lassen.

    • Outremer und Daphne als Referenz ist ein wenig schwierig. Gerade letzer ist ja eher recht schwach auf der Brust und man muss schon viel schichten, um sie richtig BÄM hinzubekommen. Ich finde, auf so einem kleinen Streifen, ist das eher schwierig. Die wirken irgendwie nur flächig. Allerdings trägt das metallische Finish besonders viel zur Brillanz bei.

      Ich hätte ihn mir auch blauer gewünscht. Darum wohl auch das bläulichere außen.

      Ja, habe ich – hier 🙂 Carbon und auch The Violent Violet. Ich finde das schrecklich. Auch schon bei anderen: Trocken ist’s ja irgendwie wie auf Plastik, weil ja schon so glatt ohne „Gripp“ – im nassen Zustand insofern schwierig, weil der Pinsel ja Masse aufnimmt und man nicht mehr in den Pott patschen kann ohne ihn zu zerstören. So sind Gel Lidschatten bisher keine Option als Base für mich.

      • Daß Du mit Puderlidschatten schattiert hast, hatte ich zwar gelesen, ich meinte es aber ein wenig anders; zum Schattieren vermischt man ja tunlicherweise die jeweiligen Farben möglichst weitgehend, und daß das mit einer antrocknenden bzw. angetrockneten Textur evtl. nicht ganz so gut geht, kann ich mir vorstellen. Was ich mir spontan dachte, war aber ohnehin eher sowas wie, in diesem Fall beispielsweise einen sheeren, blauen Lidschatten drüber zu geben, sodaß das Lila noch gut durchscheint, und man quasi ein Changieren erzeugt. Aber sei es wie es sei, anschauen werd ich mir diese Lidschatten im Kiko Laden definitiv mal!

  14. Diese Lidschatten sind mir noch gar nicht aufgefallen, sind aber genau mein Fall, daher werde ich sie mir die Tage mal anschauen und eventuell auch welche mitnehmen. Die Farbintensität ist wirklich beeindruckend, bei der Optik der Oberfläche bin ich mir noch nicht sicher ob ich es „irgendwie faszinierend und cool“ oder einfach „komisch und ekelig“ finden soll. Aber wenn wir mal ehrlich sind, lässt die normale Distanz in der man Menschen begegnet gar nicht zu, dass jemand die Oberfläche so genau sieht.

    Liebe Grüße, Amelie

  15. Absolut genial! Der ist mir bisher entgangen – muss ich mir auf jeden Fall noch zulegen! Vielen Dank für das Zeigen =)

  16. Ich habe den grünen und den türkisenen und bin auch noch nicht ganz so mit ihnen zurande gekommen. Lücken haben sich bei mir zum Glück noch nicht aufgetan, aber das unebene Finish finde ich etwas unsexy. Bis jetzt habe ich das ebenste Finish mit dem Finger aufgetragen erreicht, die Pinsel die ich so habe und ausprobierte, eignen sich wohl nicht so sehr für diese Textur. Aber die Farben (besonders das Grün *_*) fasziniert mich derartig, dass ich noch etwas herumprobieren werde 😀

    • Ja, ich denke, es bedarf schon irgendwie eines passenden Pinsels. Streichen habe ich von vorn herein vermieden und war erfolgreich damit, würde ich sagen. Ich drücke Dir die Daumen!

  17. Gut ich hoffe, das ich mir noch alle Farben in Ruhe ansehen kann.

    • Bestimmt. Ist gerade erst gelauncht worden und ich glaube, solche Teile bleiben am Ende des Sommers immer in den Regalen. Vielleicht sogar mit 50%. Dann kaufe ich mir ggf. noch das Blau :))

  18. Die Farbe knallt richtig!!! Schade das sie sich aber absetzt 🙁

  19. Bäm!!! Haut ja mal voll rein! Coole Farbe, leider nicht meine 🙁

    Sieht auf dem einen Bild n bisschen bröselig aus – aber man, echt toll! Muss ich unbedingt kaufen, suchen, bestellen ….

  20. BÄÄÄÄM! 😀 Abr es wirkt bei der Nahaufnahme wirklich etwas pappig, he? Muss ich mir mal in Natura bei Kiko im Laden anschauen. Die Farbe ist aber echt genial für den Sommer, für einen simplen Beachlook – bestimmt klasse. Man müsste die wassertauglichkeit noch testen 😀

  21. Das AMU ist ja der absolute Wahnsinn. Ich stehe total auf das Lila, habe noch keinen Geleyeshadow, werde mich aber demnächst mal aufmachen einen zu besorgen 😉
    Liebe Grüße

  22. ICh habe mir den türkisen geholt und verwende ihn ausschließlich als Eyeliner. Dafür ist er spitze!

    http://lullabysfacets.blogspot.de/2013/04/quick-tipp-kiko-colour-shock-long.html

  23. Was für eine tolle Farbe! Ich werde mir von diesen Lidschatten einen zum Herumexperimentieren kaufen glaube ich, den Fresh Mojito finde ich sehr schön ebenso wie Sunset Coral. Mal sehen welcher es wird! 🙂

  24. Die Farbe ist sooo toll! :heart:
    Ich habe heute vor Ort einen Blick drauf geworfen und spontan zwei mitgenommen. Die krustige Optik ist zwar ein kleiner Abturner, aber damit kann man bestimmt tolle Akzente setzen! :giggle:

  25. :inlove: Die Fotos sehen sooo klasse aus, das AMU ist nen Traum :yes:

  26. Phänomenales Make-Up, gefällt mir sehr gut. Technisch perfekt umgesetzt.

  27. woah Magi! Du siehst mit dem Lila unglaublich gut aus *sabber*

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen