Wochenrückblog KW35

Huch, da war ich wohl voreilig

lol, ich habe offenbar schon in der letzten Woche den Rückblick KW35 getauft. Das war natürlich falsch, denn die 35. Kalenderwoche ist erst gestern zu Ende geganen und hat den August verabschiedet. Der Herbst geht also so langsam los, und wenn ich aus dem Fenster blicke, dann war es offensichtlich die richtige Entscheidung am Wochenende spontan wegzufahren. Wer weiß, wie häufig es noch warm und sonnig werden wird dieses Jahr.

Die vergangene Woche war einer von diesen, auf die man wartet und sich sagt: „wenn das erst einmal rum ist, dann hab ich Zeit für XYZ und mache alles, was mir gefällt“und es kommt doch anders und dann auch noch doppelt doof. Daran wird sich bedauerlicherweise in nächster Zeit nicht viel ändern und unser Urlaub steht auf der Kippe. Aber immerhin irgendwie aus positiven Gründen und nichts, was mich am Bloggen hindern würde, sondern höchstens etwas dämpfen. Ich habe aktuell auch wieder etwas mehr Lust auf Lidschatten… Wie schön.

Die Post-Mischung vergangene Woche gefällt mir irgendwie. Mir fehlt irgendwie nur ein Makeup von mir. Das hatte ich angekündigt, da ich aber weg war, kommt es nachher. Aber sonst: interessante Previews, spannende Produkt-Reviews, eine Blog-Parade zusammengefasst und neue eingeleitet, bei einem Tag mitgemacht und wenn auch vom Wochenende: Paphios zwei Artikel zur Enthaarung (die hat mein kleiner Script letzte Woche irgendwie nicht erfasst – böse).

Aktuell ärgere ich mich nirgendwo diese ollen Paper Lashes von ESSENCE zu finden. Ich fand diese nicht nur wegen des Preises sehr attraktiv, sondern weil mir das Design auch gut gefällt – besser als manch Form der Originale. Aber es ist zum Glück nichts, ohne das man nicht leben könnte. Es nervt mich aber, dass wenn man denn mal was will, so einen wenig erfolgreichen Terz veranstalten muss – vermutlich um die Lashes dann massenweise bei eBay für 10€ vorzufinden. Dann eben nicht PHÖ! Keinen Cent mehr als 2,29€ – Basta!

Freut ihr euch auf den Herbst oder habt ihr schon genug davon?

10 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Ich freue mich schon sehr auf den Herbst und die düstere Farbwelt. Und auf Herbstwetter. Da weiß man, dass es kalt ist und es bleibt auch kalt. Nicht diese Art Russisches Wetter-Roulette wie dieser Tage…

    Außerdem werde ich mir vermutlich doch etwas aus dieser Dita Kollektion kaufen, auch wenn ich wegen des Designs gar nicht scharf darauf war. Die Lippenfarben gefallen mir echt gut, besonders auch die neuen.

    • Ich bin ja auch eher der Herbst- und Frühlingsfreund als Sommer, aber nur, wenn es schön ist natürlich und nicht „winterlich“ matschig. Ich hoffe, der Herbst entschädigt für den durchwachsenen Sommer.

  2. Mir hat letzte Woche vor allem die neue Dita von Teese Kollektion gefallen – sehr schöne herbstliche Farben. Bin schon gespannt auf welche Farbfamilie ich diesmal für die Lippen zurückgreife. Hab irgendwie Lust auf Flieder.

  3. Die Frage nach dem Herbst hab ich ja schon häufiger ungefragt beantwortet… Aber meine Präferenz dafür liegt durchaus nicht nur an der Temperatur. Ich mag sonnenbeschienene Bäume mit bunten Blättern, schaue ebendiesen gerne beim Fallen zu, ich mag den Geruch der Natur im Herbst, und ich mag tatsächlich auch triste Nebelstimmungen gern. Ich finde die viel, viel besonderer und insprierender als den bloßen, einfach nur gefälligen Sonnenschein des Sommers. Vor ein paar Tagen bin ich zu sehr früher Morgenstunde, gerade daß es eben hell war, hier bei uns in die Innenstadt gefahren, und und sah dann auf dem Weg von einem bestimmten Punkt aus etwas, worauf ich mich jeden Herbst besonders freue: die hohen, spitzen, markanten Türme unseres Doms komplett unsichtbar eingehüllt in Nebel, lediglich die Spitzen ganz oben schaueten wieder raus, und der Nebel seinerseits war intensiv orange-rosa vom Morgenrot beschienen – einfach traumhaft, bei diesem Anblick krige ich immer Gänsehaut!

    Makeuptechnisch war meine Woche geprägt von Neuerwerbungen, relativ viele auf einmal, wie ich gestehen muß, und ich bin noch dabei zu sondieren. Was natürlich großen Spaß macht und ziemlich spannend ist! Auch an meinem Blog-Post vom Freitag hatte ich ganz besonderen Spaß; aus Gründen, die ich darin ja schon genannt hab. Der Pullover, die Farben, etc. .

    Abseits des Makeups stand meine Woche unter dem Motto „Familienfeiern und andere Katastrophen“… Glücklicherweise Katastrophen von der eher skurrilen, lustigen Art, und nicht von der wirklich schlimmen. Naja, d.h. bis auf die Familienfeier halt 😛

    • Na dann ist ja gut. Katastrophen klingt nicht lustig…

      Ich finde auch, dass der Herbst eine ganz besondere Stimmung schafft. Ich glaube, meine schönsten Assoziationen habe ich tatsächlich mit Erlebnissen und Gegebenheiten im Herbst. Dieses Kuschelige – ich werde da schon bissi „gluckenhaft“ und habe Drang nach Nestbau ohne Kinder. Einfach so ne „Höhle“ aus Plüsch einrichten will XD

      • Nestbau ohne Kinder – da sprichst Du mir ja sooo aus der Seele! In beiden enthaltenen Komponenten… Ich wünschte, meine Schwiegermutter könnte das auch nur im Ansatz nachvollziehen. Was uns nahtlos wieder zum Familienfest führt, und dem Grund, warum die selben seit Hochzeit bei uns tendenziell im Ordner „Katastrophen“ abgelegt werden…

  4. Auf den Herbst freue ich mich nur weil ich da Geburtstag habe. Ansonsten bin ich eher ein Sommerkind 😛

  5. Ich freue mich auch auf den Herbst und seine Farben. So lange das Wetter aber noch mitspielt versuche ich noch mal alle sommerlichen Farben ordentlich auszukosten 🙂 Liebe Grüße

  6. Ich freu mich auch so langsam aber sicher auf den Herbst, der Sommer war doch nichts halbes und nichts ganzes. 😉

Kommentare

MAGIMANIA
Logo