Tag 1: Magi auf BB | Dr. Schrammek darf sich beweisen

Nach all dem Gewusel um die Einführung von Blemish Balms / Beauty Balms durch populäre Marken bin ich nun komplett angefixt. Zunächst klang es völlig skuril, aber seitdem Malice mir einmal sagte: DU WIRST DAS ZEUG LIEBEN – war ich immerhin schon empfänglich. Es fehlte dann in der Tat die “Absegnung” durch den Mainstream, um mir die letzte Furcht zu nehmen.

In Asien ist man oft bereit für einen gewissen Look bedenkliche Dinge zu tun – in diese Kategorie fiel daher in meinem Kopf diese angeblich aufhellende Creme. Oder wie konnte man sich die Abstinenz hier erklären? Wie schon erwähnt liegt der Ursprung ironischerweise hierzulande – der Blemish Balm von Dr. med. Christine Schrammek führte nach einer Einladung in den 80ern nach Korea zu einer allgemeinen Beliebtheit – durch die Nutzung von Celebrities entstand um 2000 ein regelrechter “Hype”. In Deutschland blieb das Produkt bis vor Kurzem nur Kosmetiksalons vorbehalten. Seit einer Weile gibt es die Reihe nun aber auch auf der SCHRAMMEK-Website und erst seit wenigen Monaten das Perfect Beauty Fluid.

Mir persönlich war es alles noch zu wage, als dass ich mich hätte zu einer Bestellung im Ausland durchringen können – und ihr wisst ja, dass ich eigentlich recht experimentierfreudig bin – aber eben nur, wenn es um dekorative Kosmetik geht. Bei Pflege würde ich mich als konservativ bis “grob INCI-aufgeklärt” halten. Die wenigen Infos, die ich zufällig überflog, enthielten nie Hinweise darauf, WAS da eigentlich wirkt. Und ich weiß es immernoch nicht. Die Zusammensetzung der beiden Produkte, die ich von SCHRAMMEK erhalten habe, liest sich auf den ersten Blick wie konventionelle Makeups mit Goodies.

Heute ist also Tag 1. Ich steige nach Jahren Naturkosmetik auf Chemiebömbchen um. Sollte es auch meiner Haut gut tun: mein Kopf hasst mich jetzt schon dafür. Gigantisch dürfte der Umstieg aber insofern nicht ausfallen, da ich bisher auf Foudnation auf Silikonölbasis bestand (nachdem alle Alternativen auf natürlicher Basis völlig versagten).

Ich trage heute den Blemish Balm unter meinem Makeup (Catrice), von dem ich nur einen Klecks brauchte, weil der Balm schon gut deckt – und trotz “light” recht dunkel ausfällt, auf meiner nun gebräunten Haut aber gerade noch so passt.. Lustigerweise ist das Perfect Beauty Fluid – obwohl nur in 2 Nuancen erhältlich – deutlich heller. Aber an den wage ich mich erst ein wenig später heran.

Eine Einführung bei MAC allein wäre für den Estee Lauder Konzern wohl aber ungewöhlich BBB berichtet über die neue BB Cream aus der ESTEE LAUDER Cyber White Brilliant Cells Serie. Und da komme ich direkt ins Grübeln, ob das EVEN BETTER von Clinique auch damit verwandt ist. Da kommt wohl noch einiges auf uns zu..

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Ich liebe meine Missha BB Cream und trage sie im Moment sogar “pur”, also ohne weiteres Make-up

    • Ich habe auch die BB Cream von Missha und bin sehr zufrieden. Finde sie toll!

      • Sollte das Experiment gut gehen, dann wird die gemerkt. Fällt ja recht häufig…

        • Ich habe auch die Risikotaste gedrückt und sie bilind bestellt. All die verlockenden Versprechungen und die Aussicht auf eine helle Nuance, haben mich alle Bedenken über Bord werfen lassen. Noch ist sie nicht da, aber hoffentliche bald.

        • So ein Witz, klingelt doch heute morgen der Briefträger und was bringt er, meine aus Korea eingeflogene Misha BB Creme.
          Ich freue mich wie Bolle.
          Hab sie direkt ins Gesicht geschmiert, da noch keine Foundation drauf war und der Farbton ist perfekt hell, hurra. Doch wo Licht ist, da ist auch Schatten. Ich bin nicht so pingelig mit Düften, aber diese hat für mein Näschen einen heftigen Eigenduft / Parfümierung und der verfliegt leider auch nicht.
          Evtl. bekomme ich das Duftproblem mit einer Foundation darüber in den Griff, was eigentlich schade wäre denn solo ist sie auf den ersten Blick wirklich klasse.

        • P.P.S.

          Das war übrigends eines der am schnellsten Asiatischen Päckchens, das ich je bestellt habe.
          Plus die Verpackung = Benefit Qualität mit Proben und alles liebevollst Geschenkverpackt, echt TOP.

        • Wo hast du denn die Creme bestellt? Wieviel hat es gekostet mit Versand?

        • Ich habe sie beim Ebayhändler spicygoods für 15,60 € am 6.6.2011 gekauft (abends). Am 17.6.2011 morgends, wurde sie geliefert, ohne Zoll. Ich hatte den Händler gebeten die Rechnung aussen drauf zu kleben, damit im Fall ich muss Zoll zahlen dieser an der Tür abgerechnet wird und ich mir eine Fahrt auf´s Amt sparen kann.

  2. Für mich ist eine BB Cream keine Pflege sonder fällt in die Kategorie dekorative Kosmetik. Deswegen erwarte ich auch keine hautverbessernden Eigenschaften, sondern nur, dass sie sich ähnlich wie Foundation verhält.

    • Ist aber zumindest nicht das, was damit bezweckt worden war. Für mich ist der Eingriff zu wenig oberflächlich, um als reine Deko durchzugehen. Ich würde z.B. keine Pflge drunter tragen – das wäre ja ein Wirkstoff-Overflow 😮

      • Bei skin79 auf der Homepage empfehlen diese aber die Cremes nach der gewohnten Tagespflege aufzutragen. Also erst Pflege, dann BB, dann nach Wunsch noch abpudern. War mir erst auch nicht ganz klar, immerhin sollen ja pflegende Stoffe enthalten sein…

  3. Ich bin wirklich gespannt, was du zu berichten hast. Vor ca. nem Jahr hatte ich mal ne Probe von genau dem Schrammek Blemish Balm, aber er war mir zu pastig und ich hab ihn entsorgt. Die Kosmetikerin, die mir die Probe gab, schwärmte aber richtig von diesem Balm.

    • ich trage das BB immer nur auf meine unreinen stellen auf! – das hilft super! und deckt die nervigen rötungen ab.

      drunter gebe ich die creme von schrammek für eine unreine und misschhaut. das fluid habe ich mir bestellt!!! :evilgrin: freue mich schon!!!! denke das ist gut fürs ganze gesicht, mit dem plus auch gegen unreinheiten zu arbeiten :blush:

      ich finds super dass es so hell ist endlich mal was für mich ohne einen rand zu kriegen :yes: womit tragt ihr das am besten auf? pinsel? hände? schwamm?

      LG

      Suny

    • Stimmt, ist schon recht dick. Aber da ist ja auch TiO ganz weit vorn – darum deckt es wohl so gut… Bin gespannt. Fand ich gerade nicht so wild, wenn ich auch wider erwarten wohl zu nem Pinsel greifen werde…

  4. BB Creams lassen mich bisher irgendwie total kalt. Muss mich da glaub ich noch genauer belesen, um damit was anfangen zu können. Bin mal gespannt, was ich bei dir noch darüber lesen darf 🙂

  5. :inlove: :inlove: :inlove: :inlove: Haben will Haben will Haben will …… SOFORT

  6. Iwie kann ich bisher mit den BB auch noch nicht wirklich was anfangen. Aber ich lass mich gerne eines besseren belehren 😉

  7. Ich bin auch sehr sehr angefixt, aber im Moment mag ich keine Silikone und Paraffine auf der Haut. Wenn es eine BB Cream in halbwegs Bio-Qualität geben würde, wäre ich sofort dabei 🙂 Mal sehen, was in der von MAC drin ist.
    Ich frage mich übrigens auch, was da wirken soll und bin sehr gespannt, wie du die BB-Cream so findest. Ich freue mich schon auf deine Berichte 🙂 🙂

  8. Hab mich auch total begeistern lassen und nach ewigem surfem im Internet nun entschieden einiges über Ebay zu bestellen (aus Korea).
    2x kleine Größen so um die 20ml und ein paar Samples sowie 5ml Tuben. Dann kann man erstmal rumprobieren. Wenn was dabei ist würde ich nochmal dann Fullsize bestellen.
    Bin auch etwas skeptisch wegen der Inhaltsstoffe, denn laut Internetseiten der Hersteller, z.B. skin79 sind ja hauptsächlich natürliche Inhaltsstoffe drin und es klingt alles so pflegend… na ja vielleicht zusätzlich zu den anderen Ingredenzien…
    Hab dann irgendwo gelesen, dass Arbutin u.a. drin sein kann, welches dann fürs “Bleichen” verantwortlich ist, natürliche Vorkommen gibt es in vielen Lebensmitteln.
    Des weiteren ein anderer (hierzulande) Arzneistoff (hab leider den Namen nicht parat), welcher allerdings ein körpereigener Stoff ist.
    Beruhigt nicht, schreckt aber auch nicht ab in bezug auf Inhaltsstoffe.
    Bin neugierig und will es einfach ausprobieren. Wenn der Effekt überzeugt, sonst keine Nebenwirkungen auftreten, darf die auserwählte BB Creme in den Kosmetik-Alltag einziehen.

    • da ist nichts bleichendes drin. das ist nur zum abdecken und gegen unreinheiten. ich habe mich extra erkundigt für mein hautbild. die haben eine extra linie wenn man heller werden möchte, damit pigmentflecken verschwinden 🙂 !

      mein BB-pbf ist endlich angekommen und ich bin ganz glücklich damit! :yes: trage das jetzt noch mit den händen auf, aber überlege echt ob ich mir son ziegenhaarpinsel kaufe. die sehen so schöööööööööönnnn aus! 😀

    • Ich werde mal genauer drauf schauen, wenn ich bissi mehr Muße für sowas hab. Im Augenblick bin ich eher schludrig 😛

  9. Ich hab die bb cream von Skin79 und ich LIEBE sie!!! Sie ersetzt mittlerweile bei mir komplett die Foundation. Die Sache mit dem Aufhellen fand ich auch erst komisch (wer will schon im sommer wie nen Leichtuch aussehen?), aber ich hab es mir so erklären lassen, dass da eher Pigmentstörungen und kleine Narben (die man ja nicht spürt, aber wo die Haut immer ein wenig dunkler ist) aufgehellt werden und nicht das ganze Gesicht.

    LG

  10. Da bin ich sehr auf Deinen Erfahrungsbericht gespannt. Bisher sind solche Produkte irgendwie an mir vorbeigegangen 😉

  11. Ich habe die Missha Perfect Cover BB Cream vor einer Weile gekauft und bin heute zum reviewen gekommen 🙂 Ich finde sie fantastisch, auch wenn sie nicht alles hält was sie verspricht. Sie ist günstig, das Finish ist toll und sie ist hell genug (ich bin ca. NC5-10). Was will man mehr?

  12. Nachdem ich gerade im Gesicht mit einem herrlichen Ausschlag aufgrund einer Allergie geschlagen bin würde ich das sofort kaufen wenn ich es mir im Geschäft anschauen könnte!!!
    GLG Marta

  13. hab mir auch die missha bb gekauft…nach dem lesen von sandys posts dazu war ich angfixt xD
    hab die nuance 21 und die ist sogar fast nen tucken zu hell und es gibt auch noch nen helleren ton 🙂 bisher (seit nem knappen monat bin ich am testen) habe ich keinerlei probleme mit pickeln oder rötungen obwohl ich auch zusätlich noch eine creme drunter trage, weil meine haut recht trocken an manchen stellen ist.
    ich puder den balm auch nur ab und nehm nicht noch zusätzlich foundation und da reicht die deckkraft für den sommer auf jeden fall 🙂
    ich bin jedenfalls sehr begeistert und hab endlich mal annähernd sowas wie einen ebenen teint 😉

  14. Worin unterscheiden sich eigentlich die beiden Produkte die du jetzt hast. Also was kann die eine und was die andere? Sind die Nuancen für uns Porzellanhäutchen endlich hell genug? Fragen über Fragen, aber ich finde dieses Thema einfach zu spannend und hoffe, dass du fleissig berichten wirst.

    • P.S.

      Deinen Blog zu lesen kostet mich immer am meisten Geld 😛
      Jetzt habe ich gedanklich den Aurora Blush in den Must Haves abgespeichert, Clarins kreist in der Pipline und wenn die BB Cream das hält was sie verspricht, tja dann wird es noch einmal teurer.

  15. Ich finde dieses BB von Schrammek irgendwie viel zu dick. Alleine aufgetragen und abgepudert ist es fast so deckend wie Make up, liegt aber irgendwie schwerer auf der Haut ….. zumindest bilde ich mir das ein. Light ist auch ziemlich dunkel für light.

    Unter einer Foundation habe ich es einmal ausprobiert ( Catrice Matte) aber das war ein “Zuviel” Gefühl für mich ……. ich habe dauernd in den Spiegel geschaut, weil ich mich fürchterlich zugekleistert fühlte ,…. es ging aber, sah soweit ganz okay aus.

    Was mich allerdings massiv stört, ist, das es in Fältchen kriecht….. das sah im Vergrößerungsspiegel echt grausam aus und das habe ich bei Foundation sonst nie.
    Ich bin zwar schon 37, aber dieses Zeug hat Fältchen betont, die ich so noch nie wahrgenommen hatte 😛
    DAS ist für mich der Hauptgrund, warum ich das nicht mehr benutzen will ….. ist ja fürchterlich sowas. Dumm nur, dass ich gleich die 50ml Version gekauft habe…..

    Mal gespannt, wie Du das Zeug findest…..

    LG Martina

    • Hab auch die Missha Perfect Cover. Vor ein paar Tagen auch direkt nachbestellt. Bin echt zufrieden und hab sogar das Gefühl das meine Narben heller werden. Nur auf der Nase haben sich meine Poren glaube ich ein wenig vergrößert… aber alles in allem finde ich das sich mein Hautbild verbessert hat.

  16. Ich liebe meine bb creams, habe mittlerweile eine kleine Sammlung von Skin79, über Missha, Naruko u.s.w. und freue mich schon richtig, wenn es hier in Deutschland mehr Angebote dazu gibt. 🙂

  17. Nach nun fast einer Woche Tragezeit muss ich sagen, dass ich ausgesprochen zufrieden mit der von mit erworbenen BB Creme vom Misha bin.Sie deckt so gut, dass ich sie auf der Stirn alleine tragen kann und auf dem restlichen Gesicht trage ich sie wie einen Primer unter der Foundation. Ich habe auch das Gefühl, dass dadurch eine Barriere zur Foundation gebildet wird und somit eine geringere bis keine Oxidation mehr stattfindet.

MAGIMANIA Beauty Blog