Schritt für Schritt zum schimmernden Taupe Eye

mit BE:YU 'Natural Business Shades'

Das Endergebnis

… und nun Schritt für Schritt

1. Lider mit bewährter Base grundieren

BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (3) BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (4)

2. mittleres Graubraun auf dem beweglichen Lid auftragen

BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (5) BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (6)

3. dunkles Graubraun im außeren Winkel applizieren

BeYu Catwalk Star Eyeshadow 355.04 Makeup (7) BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (8)

4. hellen Creme-Ton im Innenwinkel auftupfen

BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (9) BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (10)

5. mittleren und dunklen Ton parallen zu oben auf dem Unterlid auftragen

BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (13) BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (14)

6. Eyeliner auftragen

BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (15) BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (16)

Wimpern tuschen – Rouge und Lippenfarbe auftragen

BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (17) BE:YU'Natural Business Shades' Catwalk Star Eyeshadow Trio (04) Makeup (20)

Tädäää

Und ja, ich habe einen sexy Eyeliner-Strich am Jochbein – kommt davon, wenn man mit dem getunkten Pinsel herumfuchtelt

Verwendet habe ich:

BE:YU ‚Natural Business Shades‘ Catwalk Star Eyeshadow Trio (04)

Die Lidschatten sind seidig und fein. Sie lassen sich mühelos auftragen und verblenden. Leider tendieren sie dazu auch etwas Staub unter dem Auge zu hinterlassen (sieht man auf den Bildern) und sind nicht herausragend effektvoll. Gerade für Anfänger aber finde ich sie geeignet oder wenn es schnell gehen und / oder dezent werden soll.

Tipp: zum Schluss die Hauptfarbe noch einmal mit Fingerkuppe aufnehmen und mittig auftupfen. Wird noch einmal brillanter.

ca. 12,95€ bei Douglas

BeYu Catwalk Star Eyeshadow 355.04

Tools:

  • Schritte 1 – 3: ein fluffiger Allrounder, z.B. ZOEVA 227, ca. 4,20 bei Zoeva
  • Schritte 4 + 5: ein flacher, präziser Pinsel, z.B. daVinci 4474, ca. 12,98€ bei Amazon
  • Eyeliner: feiner Rundpinsel, z.B. Rouge Bunny Rouge 013, ca. 15,66€ bei Zuneta

Alle Produkte in diesem Beitrag ausgenommen des ZOEVA Pinsels wurden mir von den Herstellern unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Hübsch, alltagstauglich aber schick 🙂 Vielleicht schmink ich das auch mal

  2. Stimme zu: sehr hübsch :yes:

  3. du hast so tolle augenbrauen 🙂 (meine sind gerade 😮 )

  4. Sehr, sehr hübsch 🙂
    Absolut eleganter Alltagslook, den ich mir auch für die Arbeit vorstellen kann – wird bestimmt ein AMU, das ich bald mal nachschminken werde 😀

    Danke Magi :*)

  5. Taugt super für den Job 😉 Würde bei mir den Eyeliner nur etwas spitzer auslaufen lassen, sieht bei mir sonst doof aus.

  6. Ich find solche Anleitungen super!
    Danke, dass Du Dir dafür die Zeit nimmst :yes:

  7. Wunderschön 🙂 Die Farbkombie muss ich mir merken 🙂

    P.S.: Das ist nicht das Jochbein.. 😀

  8. Die Farben stehen dir unglaublich gut. Der Look hat etwas unschuldiges und zerbrechliches, wunderschön.

  9. Oh, du hübsches Wesen! :dance:
    Das ist eine gelungene Anleitung mit tollen nachvollziehbaren Bildern.
    Ich habe nur Lob für dich: :yes:

  10. Sehr schöner Look! :inlove:
    Schlicht aber ergreifend!

  11. Wow, toll! :heart: Sieht echt schön aus. Das muss ich mal nachschminken, im Moment stelle ich mich schwer schöne Amus zu machen.

    Und besonders toll ist die Lippenfarbe. *Liebe*

  12. Schrödingers Katze am 24. Januar 2012 um 13:38 Uhr

    Schöner Look und tolle Anleitung! Taupe mag ich sehr gerne als Lidschatten.

  13. ist die marke eine schwesterfirma von gosh?
    die haben die gleichen farben und vorallem auch die gleiche oberfläche/konsistenz.

  14. Deine Brauen sind echt schön. Und in Taupe siehst du einfach :yes: aus !

  15. Steht dir wirklich super gut! :rotfl:

  16. Sieht sehr gut aus! Und jetzt weiß ich endlich, wie du dir alltäglich die Augen schminkst. Das mache ich doch glatt mal nach. Vielleicht sieht mein AMU dann etwas effektvoller aus… ?:-)

  17. wirklich schön!

  18. Sieht hübsch aus und geht irgendwie immer und zu allem. Die Lidschatten von BeYu finde ich auch nicht schlecht, nur eben, dass sie nicht ganz so tolle Effekte zaubern und so gut wie immer dasselbe finish aufweisen.

    • Ja. Ich glaube, es ist die gleiche Textur wie Misslyn. Es ist nett. Im Prinzip sieht eh keiner feine Multi-Color-Schimmer oder was weiß ich, aber ich mag es natürlich schon komplexer. Ich denke, wer nicht so ein Beauty Geek ist, wird sehr happy damit.

  19. Finde ich toll, das ist ein alltagstauglicher und chic!

    Danke für das Tutorial, bitte öfters ;)) :heart:

  20. Sieht gleich nochmal besser aus, weil der Pullover so gut dazu passt <3

  21. Das Tutorial gefällt mir sehr, das Ergebnis auch :yes:

  22. Mit „applizieren“ Meinst du auch verblenden, oder?

    • Hm, jein… Ich empfinde es nicht wirklich als Blenden. Ich wüsste nicht, wie man anders mit einem fluffigen Pinsel Produkt auftragen sollte, als dass sanfte Übergänge entstehen würden.

  23. Hui, wie lang deine Haare auf einmal wirken :dance: Vor allem auf den letzten beiden Bildern… Sieht insgesamt sehr sehr schön aus :inlove:

    • Ja, die sind mittlerweile echt total lang und nerven herum. Wenn ich nur wüsste, wie ich sie letzendlich haben will, wäre sie längst ab…

  24. Sehr hübsch. Ich finde bei dir die Form so schön „katzig“, wenn ich den Lidschatten zu weit aussen auftrage sieht das bei mir leider immer blöd aus.

  25. Magiii, das passt ja farblich zum Oberteil! ♥

    Wirklich schoen geworden. Bin gespannt auf die Lipcolour Review!

    :-*

  26. Ja ich muss auch sagen deine Haare sind ganz schön lang geworden, aber mir gefällt es :yes:
    Und das AMU finde ich sehr sehr hübsch, dezent und doch intensiv :heart:

    LG
    Sinchen

  27. Ist mal interessant, BeYu bei dir zu sehen. Auf die Lippiereview bin ich auch gespannt. Ansonsten ist die Marke ja nicht so im Internet vertreten.
    Und die Anleitung ist ein schönes Basic-Schnellschema 🙂 Werd ich demnächst mal nachmachen, wenn ich nicht viel Zeit oder kreativität hab.

    • Ich glaube, dieses douglas-exklusiv ist so bissi lala… In der Kümmerkastendebatte haben wir ja darüber geschnackt, dass viele ungern „stöbern gehen“ und das ist für die Zielgruppe der Marke sicher nicht förderlich.

      ANsonsten haben es mittelpreisige Marken echt immer schwer. Da werden Rosinen gepickt…

      • Stimmt, das Mittelpreisphänomen und dann auch noch das Douglasphänomen :laugh:
        BeYu ist auch für mich einfach eine Marke, von der ich irgendwie nichts Spezifisches erwarte…dann leg ich lieber ein paar Euro drauf und weiß, was ich bekomme…

  28. Schönes AMU :yes: Brauntöne mag ich eh sehr gerne für den Alltag, ansonsten darfs auch mal etwas auffälliger sein 😀
    Das Nude Blush find ich übrigens auf den Fotos überhaupt nicht nude. Wie du schon gesagt hattest, da steckt durchs BÄM drin. Sehr schön :laugh:
    Die Farbe vom Lippenstift gefällt mir auch gut. Bin gespannt auf deine Review.

  29. Ich habe ein ähnliches Trio von Misslyn. Ich mag Bildertutorials übrigens sehr gern! Danke für’s Zeigen!

  30. :inlove: Mal wieder ein schönes AMU. Farblich ist das ja genau meins. Super Deine Step by Step Erklärung plus Werkzeug.
    Hatse schön gemacht, kriegst Du ein Fleißstempelchen ins Heft :chick:

  31. Das sieht bei dir so einfach aus, bis zum Lidschatten werde ich es vielleicht schaffen und erst am eyeliner scheitern…ich beherrsche es trotz, dass ich total übe einfach nicht und der Lidstrich erinnert eher an Amy Winehouse

  32. Wirklich ein wunderschöner Look! Mir gefallen auch deine Haare etwas länger sehr gut.

  33. Wow, die Schritt-für-Schritt Anleitung gefällt mir sehr gut. :yes:
    Welche Foundation hast du benutzt?

  34. Schön mal wieder ein Tutorial von dir zu sehen- hat mir irgendwie gefehlt! Toll toll toll!

  35. Sehr schlicht aber hübsch und steht dir sehr gut! Allein würde ich es nicht tragen…aber zu einem knalligen Lippenstift ein Traum!

    Ich find toll das du dir so viel Mühe mit de Tutorial machst, vielen Dank dafür! :heart:

  36. Dieser Lidschatten entspricht haargenau meinem Beuteschema….dann werd ich wohl morgen nach der Arbeit mal beim Douglas vorbeischauen :giggle:

    Aber ob es dann bei mir auch so klasse aussehen wird, wie bei Dir? Hmm….das wage ich mal zu bezweifeln. Da hilft wohl nur üben, üben, üben 😀

  37. wie hübsch Magi! :yes:

  38. Ich finds richtig schön, und es steht dir auch super! 🙂
    Ich stehe sowieso auf Taupe, vll. schaue ich mir das Trio mal an… obwohl ich es schon relativ teuer finde. :s

  39. Schönes AMU für den Alltag :beauty:

  40. Das ist echt ein schönes Gesamtensemble; Blush und Lippenprodukt passen super zusammen, und Lidschatten und Pullover auch 🙂 Und ich kann mich auch dahingehend nur anschließen, daß die längeren Haare Dir sehr gut stehen!

    Ich finde auch die Art des Beitrages super und sehr hilfreich. Quasi ein Tutorial in nicht bewegten Bildern. Würde mich freuen, wenn Du so etwas mal wieder machen würdest, evtl. auch mit einem etwas schwierigeren Look. Ist aber natürlich auch für Basics, wie das hier, super.

  41. Sehr schöne Anleitung, gut nachvollziebar.
    Und das Endergebnis ist wie immer sehr gut gelungen/schön anzusehen.

    Meine „alltägliche“ Farbwahl ist zwar auch die Gleiche aber matt, bestenfalls noch velvet und das Endergebnis….naja…sieht jeden Tag anders aus und nur manchmal gelingt es mir auch sehr gut. (eben angepasst an meine altersgemäßen Hautverhältnisse)

    • Bei mir ist es üblicherweise auch matt, aber es juckte in den Pfoten, als das Trio im Briefkasten lag und beim Swatchen so nett war 🙂

  42. Der Lippi ist der Hammer! Superschöne Farbe, insgesamt ein AMU sehr nach meinem Geschmack, aber bei deiner Augenfarbe sieht eben auch alles gut aus.

    Der Eyeliner ist auch nocht das i Tüpflechen auf der Kirsche auf der Sahnetorte. Ich schaffe es morgens nicht, ich muss üben, dabei macht es so viel aus!

    • Stimmt. Gerade bei den Fotos fiel es mir einmal wieder auf. Sind ja zugeschnitten. Mit mehr Rahmen sieht man erst, dass der grüßte Sprung zu vorher echt der Eyeliner ist und gar nicht einmal die Mascara…

  43. Auch voll mein Ding zur Zeit…
    Kann auch nur „danke“ sagen für das schöne Bild-Tutorial!

  44. Sehr hübsch Magi! Deine Haare sehen hier super aus. 🙂

  45. Ich schminke mich so oft für den Arbeitsalltag, weil’s relativ unauffällig ist und schnell geht.

    Du hast eine tolle Augenfarbe, liebe Magi :beauty:

  46. uuuh der lippie sieht geilomat aus!!

  47. Liebe Magi,

    diese Schritt-für-Schritt Anleitung von dir finde ich generell super und ich mag das persönlich mehr als im Video, da man einen genauen Blick auf das Ansetzen des Lidschattens werfen kann.

    Allerdings quält mich die Frage seit dem ich YT-Gurus beim Schminken zuschaue und selbst zehn Jahre Schmink-Routine aufm Buckel habe, wie ein AMU am besten und harmonischsten an meiner Augen- und Gesichtsform aussieht.

    Du hast eine sehr schöne Augenform, wie ich finde, und hast sehr viel „Platz“ zwischen dem Lid und der Braue, deshalb kannst du relativ weit hochgehen und es sieht toll aus. Zudem sind deine beweglichen Augenlider relativ schmal von der Höhe her, so dass der Lidschatten oberhalb der Lidfalte schön rauchig und „schattig“ aussieht. Außerdem kannst du relativ weit seitlich gehen mit dem Lidschatten und die Höhe der Farbe nimmt zum inneren Augenwinkel ab.

    Jedenfalls empfinde deine Fähigkeiten als professionell genug, um dich zu bitten, ob du mal eine fundierte Anleitung machen kannst, wie ein AMU am besten zu den verschiedensten Augen- und Gesichtsformen passt.

    Vielleicht ist das auch ein Thema für den Kümmerkasten, aber diese Frage brennt mir schon so lange unter den Nägeln und ich wäre dankbar für jeden Tipp…

    • Danke für dein Vertrauen, aber ich muss gestehen da lieber passen zu wollen. Ich kenne da in der Tat nur die meine, sehr bequeme Augenform. Da ich keine Visagistin bin, komme ich nie in die Notwendigkeit andere Formen vorteilhaft zu bemalen. Ich denke, es gibt eben auch Grenzen – bei einigen Formen sind einige Makeups einfach nicht machbar.

      Es ist sicher ratsam ein Auge offen zu halten nach Bloggern, die eine ähnliche Form haben. Aber ich habe schon gemerkt, dass das nicht einfach zu sein scheint, denn meist publizieren jene, die es eher einfacher haben kleiner Kunstwerke zu schaffen 🙁

      Grundsätzlich bin ich ein Freund des goldenen Schnitts – so sehr, dass die Proportionierung durchaus im Blut ist. Also ich schminke nicht bewusst so, aber wenn ich ananlysiere, merke ich, dass es am Ende doch so ist. Also im Prinzip überall, wo etwas in Proportion zu einer anderen Form ist: dritteln.

  48. Ich bin gerade auf deinen Blog gestossen und es gefällt mir so gut hier. 🙂 Deine Tutorials und Tipps sind echt wunderbar und ich werde bestimmt einiges davon auch ausprobieren! 🙂

MAGIMANIA Beauty Blog