p2 Perfect Look Kajal “Grey”

Review

Ich habe so viel Positives über die neuen  Automatic-Liner von p2 gehört (die alte Version wurde von p2 ja mit den 95Cent-Einwegrasierern abverkauft), sodass ich lange um den Aufsteller schlich und wartete, bis ich die stets ausverkaufte dunkelgraue Variante des PERFECT LOOK Kajals ergattere.

Mir lag besonders am Herzen einen Kajal zu bekommen, der auf der Wasserlinie hält und dabei nicht piekt, juckelt oder mich zum Weinen bringt. In dem Preissegment musste ich mich bisher nämlich mit einem der beiden KO-Kriterien abfinden. Einige der netten, günstigen Kajals gab es aber auch nur schwarz, was mich eben auch nicht interessierte, weil ich auf der Wasserlinie selten schwarz trage.

9 Farben zum Herausdrehen mit Anspitzer am anderen Ende für nur 1,75€ pro Stück. Das ist schon einmal ein Argument. Ich finde die Farbauswahl gut, wenn auch keiner bis auf das Grau für mich interessant war. Mein erster Eindruck war auch nach dem Auftrag jedes mal sehr gut:

  • Verpackung gefällt
  • sehr kremig – lässt sich suuuper gut auftragen, v.a. auf der oberen Wasserlinie. 2-3 hin und her und das Ding ist nahezu blickdicht
  • die Haltbarkeit ist für den Preis wirklich OK. Es verschwindet schon einiges im Laufe des Tages, aber wird nie richtig fleischig-nackig
  • es sammelt sich nicht so wie bei den Glide-Pencils um die Wimpern

Der Nachteil ist für Automatik-Liner ja bekannt: man bekommt sie nicht spitz. Wer auf hauchdünne, gestochenscharfe Linien steht, sollte weiterhin mit trockeneren, kohligeren Stiften arbeiten, die man klassisch anspitzen soll.

Die Haltbarkeit ist für den Alltag für mein Ermessen OK, kommt an die der antrocknenden Stifte aber nicht ran. So würde ich zu wichigen Anlässen immernoch zu alt bewährten greifen.

ABER, ja, ich habe es nahezu verdrängt, so sehr wünschte ich mir, dass es endlich klappt, als ich das NYX-Video drehte, gab es eine Version vor der, die ich hochgeladen habe. Ich setzte mich an den Rechner zum Schneiden und dachte: WAS IST DENN DA LOS? Meine Augen waren rot unterlaufen. Wo ich das dann so beobachtete, fiel mir auf, dass meine Augen wirklich recht unangenehm brannten. Dadurch, dass ich nicht weinen musste, fiel es mir, so konzentriert wie ich war, nicht auf. Das Video habe ich aber direkt neu gedreht, nachdem ich etwas blauen, neutralisierenden DEVIANT draufgeschmiert hatte und die Augen dann tatsächlich aufhörten zu brennen.

Es ist eine sehr subjektive Sache, aber ich kann es einfach nicht schönreden. Wer ähnlich sensibel reagiert, dem kann ich es nicht empfehlen, aber wer auch auf der Suche nach günstigem Liner ist, wird die 1,75€ sicherlich verschmerzen, um es einfach einmal auszuprobieren.

Wer die X-Press Liner von MANHATTAN kennt: die Review könnte auch diese umfassen, nur, dass mir an p2 die Textur deutlich besser gefällt, weil sie kremiger und unkomplizierter ist. Wen das bisher bei MANHATTAN störte aber sonst zufrieden war, findet damit eine gute Alternative.

  • Textur: 2+
  • Haltbarkeit: 3+
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: 1-
  • Pluspunkt: viele Farben
  • Minuspunkt: nichts für präzise Linien – Verträglichkeitsproblem nicht behoben

Ich tu mich schwer bei einer Gesamtnote, denn die Unverträglichkeit kann ich nicht unter den Teppich kehren. Die Stifte sind nicht gut genug, um das in Kauf zu nehmen. Daher wäre eine sehr subjektive Note für mich eine 4-. Würde ich den Punkt streichen, kämen er “gut” davon.

Empfehlung?

JA: wer nicht all zu sensibel reagiert, Klassiker für intensive Striche mag und dabei nicht viel ausgeben mag

NEIN: für Sensibelchen und alle, die die Brillanz und den Kremig-to-wasserfest-Effekt von Linern wie denen von UD lieben

Habt ihr schon die neuen Kajals getestet? Eventuell Sensibelchen dabei, die ich gut vertragen haben?

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. ich hab meinen gleich mal abgebrochen. hab den blauen. lässt sich auch gut als base nützen.

    • Ja stimmt. Die sind kremig und haben ne große Fläche, sodass es nicht so ewig dauern dürfte. Werde ihn sicher dafür hernehmen.. Ich benutze ihn aber weiterhin ab und an am oberen Wimpernkranz – nur darf ich dann nicht zu nah nach innen und unten geht auch nicht. Der Aufwand lohnt also nur, wenn ich unten nude trage. Sehr kompliziert XD

  2. Och nee,das Foto sieht so dramatisch aus, da würd ich dir am liebsten das Köpfchen kraulen *mitleidig guck*

    Dann hats sich bei mir Zimperliese mit dem Liner auch schon erledigt, ich “träne” ja fast von allem :((

    Was fürn Liner benutzt du denn sonst, der verträglich is und ne vernünftige Farbabgabe auf der Wasserlinie hat?

    • Danke, habe es bis hierher gefühlt 🙂

      Das ist SO ÄTZEND. Ja gut, ich fidne ja eh,d ass auf der Wasserlinie malen irgendwie so bissi ekelig ist. Ist ja irgendwie mehr “innen” als “außen” am Körper…

      Also der beste, den ich habe in puncto Haltbarkeit, Verträglichkeit und Brillanz ist leider der schweineteuere GUERLAIN Khol Puder. Aber das ist ja auch ne halbe Sauerei. Daher versuche ich neuerdings auch mal Lidschatten ihrem Zweck zu entfremden, aber da geht die Haltbarkeit leider flöten.

      Ich mag am liebsten die von URBAN DECAY, aber das ist eine grenzwertige Sache: 1. ist die Verträglichkeit gerade noch so erträglich (bissi tageslaunenabhängig, was die Röte angeht, brennt dafür nicht), aber die Formulierung wurde geändert. Meine alten sind echt noch super, aber die neueren, die ich habe, sind schon anders und viele berichten auch,d ass sie sie nicht mehr so gut vertragen. Es ist SO ÄTZEND!

      Ich muss sagen, ich werde ggf. die CHROMAGRAPHIC Pencils von MAC anschauen. Ich habe nur den hautgetönten, aber der hat sich bisher gut geschlagen. Die anderen von MAC nicht wirklich (also auch: entweder haltbar ODER verträglich).

      • Ich habe ähnlich empfindliche Augen (plus Kontaktlinsen) und sehr gute Erfahrungen mit den Doublewear Linern von Estee Lauder gemacht. Halten bei mir noch besser als die UD-Liner und ich vertrage sie auch noch besser.

      • ich find das bei mir auch superschwierig, die Ud’s halten bei mir gar nicht, decken auch nicht wie ichs gerne hätte, das sieht immer so wischi-waschi auf der Wasserlinie aus *motz*

        Von Mac hab ich keinne einzigen der bei mir hält oder ne ordentlich Farbabgabe hat..ich weiß auch nicht, ich scheine da seltsame Tränenflüssigkeit zu besitzen 😛

        Der Guerlain ist so’n komisch geformtes Teil in ner roten Verpackung, kann das sein?

        • Dieses Wischiwaschi habe ich mit den neuen auch, wobei es MInis sind. ich war mir da also nie sicher, woran es liegt – an den Farben – an der neuen Formulierung – oder an der Größe.

          Hier, den GUERLAIN meine ich (die da angemerkten LOREAL hatte ich auch irgendwann und die sind desaströs)

        • Hattest du diese laskshmi kajal, die du da erwähnst mal probiert, magi???
          die habe ich neuloch gesehen und war ganz angetan…
          leider hatte ich sie nicht mitgenommen.
          oder glücklicherweise?

        • Ne, habe ich am Ende nicht. Ich war sehr in Versuchung, aber dann habe ich von vielen gehört, dass das nur kurz hält. Ist also nix für mich. Dafür ist es mir dann zu teuer :-/

        • Ne, das hab ich noch nicht probiert. Gibt es hier auch nicht mehr. Aber sind das nicht diese mit so einem Schwämmchen/Latexapplikator in Kugelform vorn? Ich denke, wenn ich die mal gesehen habe, dann war mir das zu rieslig und ich habe da auch nur so gähn-Farben in Erinnerung. Schwarz, hellblau und sowas. Da finde ich auch Kajals, die funktionieren. Ich bin da auch ehrlich gesagt überhaupt nicht kompromissbereit 😀

        • TouchingTheRainbow.Tumblr.com am 29. November 2010 um 21:39 Uhr

          Hast du mal den von Kron ausprobiert? Die haben auch so ein Kohl-Pulvet Teil.

          Das schöne an den P2 Teilen ist daß man die bunten layern kann und so tolle Effekte kriegt.

  3. Den grauen hab ich zwar nicht ausprobiert, aber bei uns ist er kurioserweise auch immer ausverkauft 😉
    Ich hab nur den “bronze”, und den find ich so lala. Er hält zwar sehr gut, aber bis mir die Farbe intensiv genug ist, muss ich schon viele Schichten malen. Auf der Wasserlinie gibt er kaum Farbe ab, aber dafür hab ich ihn ja auch nicht gekauft.

    LG

  4. Ich habe so einen Liner zu meinen Rasierern dazu bekommen schau da rein und mich lacht erstmal eine weiße Miene an.
    Ist das normal?
    Nachdem ich den Liner angespitzt habe war das weiße weg aber ich trau mich trotzdem nciht ihn auf der Wasserlinie zu nutzen, meine Augen tränen nämlich sehr gerne mal

  5. danke für deine ansicht!
    ich hab den braunen mir gekauft und find ihn echt gut und würd auch sagen, dass er besser ist als der vorgänger.

  6. Oh man, du tust mir voll Leid, weil du soviele Kajals nicht verträgst 🙁 Ich hab den p2 Kajal in braun, passt wundervoll zu meinen grünen Augen (die hüpfen einem dann richtig entgegen! Leider macht meine Brille den Effekt kaputt…), und ich vertrage ihn ganz normal. Ich geb aber ehrlich zu: ich mag das Gefühl, etwas auf der Wasserlinie (komplett) zu haben einfach nicht. Es tränt nicht, es brennt nicht, aber… es ist irgendwie unangenehm, deswegen lasse ich es. Dem braunen würde ich dort auch nicht die super Haltbarkeit bestätigen, eher wie bei dir, also in Ordnung.

  7. oh mein gott du arme! bei meinen augen war es auch so. das hat gebrannt wie hölle!

  8. Uhhh schön, was für Farben gibts denn noch?

  9. Hm, sieht echt schlimm aus bei dir. 🙁

    Ich hab den schwarzen und hatte da zum Glück keine Probleme. Früher hatten meine Augen allgemein immer getränt wenn ich Kajal auf die Wasserlinie aufgetragen hab, aber gerötet war da zum Glück nie etwas. In letzter Zeit passiert mir das gar nicht mehr und der von P2 hält bei mir auch ganz gut.

    • Bei mir war das immer verschieden, je nach Stift. Einige schienen zunächst keine Probleme zu amchen und dann auf einmal flennte ich los wie ein baby XD

  10. Also ich finde man kann so gut wie keinen Kajal ohne zusätzliches fixieren mit Lidschatten tragen. Ist ja auch logisch: alles was cremig ist, gleitet und erwärmt sich auch mit der Körpertemperatur des Gesichts. Deshalb sollte man Cremiges immer mit etwas “Trockenen” fixieren. Ich habe selber genau den gleichen Kajal, wie Magi beschrieben hat und mit etwas grauem Lidschatten hält das bei mir den ganzen Tag….

  11. Ich habe auch seeeehr sensible Augen! Ich kriege im Laufe des Tages immer rote Augen! Das einzige was relativ lange funktioniert sind die Urban Decay Glide On Pencils und MAC Fluidline….

    Aus dem Drogeriebereich geht auch noch einigermaßen der Essence Black Mania Kajalstift… Der ist aber leider einen Tick schlechter als die zwei oben genannten Produkte 🙁 ………. Wirklich ein desaster :/

    LG Kiku

  12. nanana wenn ich nur das Foto gesehen hätte, hätt ich gedacht du hast illegale Rauschmittel geraucht.

    Meine Augen sind auch ohne make up oft egrötet, und ich hab da so Äderchen die ich wegbekomme mit Augentropfen. Wobei die dann nach 6 Std wieder da sind und es ist ncihts für den Dauergebracuh. ICh hatte immer so “künstliche Tränen” Augentropfen aber die vertreg ich acuh nicht mehr.

    Schon irgendwie echt merkwürdig das ein Blogeintrag über Kosmetikartikel mich daran erinnert zum Augenarzt zu gehen. DANKE MAGI =)

  13. Ich bin auch ein ein kleines Sensibelchen.. zwar nicht so heftig wie du.. aber meine Augen tränen schon ganz arg..
    Ich hab einen lilanen von den perfect look kajals und den vertrag ich super.. meine Augen tränen rein gar nicht.
    Also ich bin zufrieden 🙂

  14. Ich besitze diesen Kajal in schwarz und bin sehr zufrieden damit. Probleme mit der Verträglichkeit hatte ich auch noch nicht. Aber ich bin generell nicht so empfindsam; nach meiner Person kann man in Sachen Verträglichkeit also nicht so gehen. *g*

  15. Ich bin in der Hinsicht eigentlich recht “Gesegnet”, das heißt, ich vertrage recht viel. Die einzige Negativ-Erfahrung war da der Gel-Eyeliner aus der Essence “Denim Wanted”-Le, aber Gel Eyeliner ist ja eigentlich auch gar nicht für die Wasserlinie gedacht. Da ich auf der Wasserlinie fast ausschließlich schwarz trage, hab ich lediglich den Anspruch, dass er lange halten soll – in der Drogerie keinen Erfolg. Ich habe mich schon beinahe ein bisschen zu sehr an meinen MAC Eyekhol in Smolder gewöhnt, der Zero von Urban Decay ist schon alle, den hatte ich nur als Probegröße von einer Freundin, die ihn mir aus den USA mitbrachte. Das Problem ist, dass ich es mir als angehende Studentin (noch) nicht leisten kann, weiterhin so viel im High End Bereich zu benutzen, ich suche daher immer mehr preisgünstigere Sachen, die einigermaßen passabel sind. Die Haltbarkeit der p2 Liner ist echt schon oft gelobt worden, vielleicht schau ich ihn mir mal an. Das er sich nicht anspitzen lässt, stört mich nicht, solange ich ihn nur auf der Wasserlinie verwenden will – da ziehe ich eine etwas rundere, nicht so präzise Spitze sogar vor.

  16. Gott sei Dank bin ich nicht ganz so empfindlich. Bei manchen Tränen meine Augen zwar ganz schön, aber es gibt für mich auch im Drogeriebereich einen, den ich einigermaßen vertrage. Das ist der Wasserfeste von Astor, bloß leider scheint Astor nicht so beliebt zu sein, aus den meisten Filialen hier wurde es genommen, bzw mittlerweile bin ich mir nicht sicher, ob wir Astor überhaupt noch irgendwo haben.
    Es hat mich zwar gereizt, mal einen von UD zu holen, einfach zum vergleichen, aber dafür war es mit dann doch zu teuer, wenn ich Pech hab muss ich mir nun dann aber früher oder später trotzdem mal nen neuen suchen… naja 😀

  17. Danke für die Review, Magi.
    Ich bin nämlich auf der Suche nach einem gut haltbaren, cremigen Liner in Grau oder Braun. Und bevor ich mich an die teuren Marken wende, will ich erstmal sehen, ob es im Drogeriesortiment nicht etwas gibt, was meinen Ansprüchen genügt.
    Probleme mit der Verträglichkeit hatte ich bisher noch nie.

  18. Ich hab mir den P2 Kajal in grau, braun und bronze zugelegt. Mir gefallen sie ausgezeichnet, wobei ich sie bislang nur für die Umrandung des Auges benutze und die untere Wasserlinie nur mit dem hautfarbenen Kajal von Ellen Betrix anmale.
    Mir gefällt vor allem, dass der Kajal nicht verläuft – er hält bei mir locker von 6.00 Uhr morgens bis 20/22 Uhr abends.

  19. ueber den dreieckigen stiften sind im display noch mal runde eyeliner mit schwaemmchen hintendran. gehoere da auch eher zu den sensibelchen was die wasserlinienmalerei betrifft, aber bei denen hab ich euberhaupt keine probleme. habe den weißen und was ich da einfach unschlagbar finde, dass nach einem tag arbeiten, bibliothek sitzen und in der akelte rum rennen immer noch deutlich zu sehen ist, dass ich rumgepinselt hab.

  20. Ich habe den Kajal in schwarz und hatte so gehofft, einen Kajal zu finden, der auf der Wasserlinie bei mir hält. naja. Es geht. Nicht überragend, aber okay. Und immerhin besser als mein alter Kajalstift von Maybelline Jade, der sich nach einer halben Stunde komplett verflüchtigt hatte.

  21. Puh, ich vertrage den Kajal sehr gut und benutze den immer im Alltag. Aber es sind auch nur die matten gut!!! Mein einziger Kritikpunkt bei den Matten ist, dass ich keinerlei Unterschied der Farbe erkenne…iich hab dunkelgrau, schwarz und braun und auf der Wasserlinie sieht bei mir alles schwarz aus 🙁 Aber schwarz mag ich eh am liebsten 😉

  22. In Sachen Kajal bin ich kein Sensibelchen, deswegen mag ich p2 Kajale sehr gerne.

    • Hallo zusammen.

      Ich weiss net, ob jemand schon mal den Avon super shock gel eyeliner Stift ausprobiert hat.
      Ich finde den einfach wahnsinn…Habe ihn mir auf Empfehlung von Pixiwoo besorgt und ihre Lobpreisungen über diesen Stift haben sich mehr als bewahrheitet. 🙂
      Er ist total cremig und lässt sich sowas von easy auftragen. Die Haltbarkeit ist der Hammer…
      lg

  23. Ich krieg von denen auch so rote Augen wie du da auf dem Bild :/
    Und noch dazu halten die überhaupt nich bei mir, höchstens ne halbe Stunde!? Hab eine sehr dickflüssige Tränenflüssifkeit (sehr proteinhaltig :>), vielleicht liegts auch daran .. who knows ..

  24. Ui, interessant 🙂 ! Habe mich schon lange nicht mehr im Standartsortiment umgeschaut… Benutze momentan den Kajal von MAC, günstige halten bei mir nicht so lange, habe etliche aber hier herum fliegen 🙁

  25. wo gibts den zum kaufen ?:-) ?:-) ?:-)

MAGIMANIA Beauty Blog