MANHATTAN ’85’ Nail Polish

Rarität von Lena aus dem Kleiderkreisel

Anekdote voran: während der Diskussion zum ALESSANDRO Hypnotic und wie ihr zur “Nachmachern” bei Lacken steht, fiel der Hinweis, es habe einst einen Nagellack von MANHATTAN gegeben, der ausgesehen habe, wie einer der begehrten Lacke aus der MAC Disney Venomous Villains Kollektion.

Klang gut, aber wenn weg, dann weg. Kurz darauf habe ich einen Blick bei Kleiderkreisel geworfen, als ich hörte, man könne da auch Kosmetik finden. Ich suchte also mein altes Passwort, stöberte und sah doch glatt dieses Teilchen hier und mir fiel der Hinweis von neulich ein. Ich weiß nun nicht, ob der Lack gemeint war, denn ein Dupe ist er nicht, aber schön allemal. Ich stehe auf solche Effekte und hoffe, es gibt mehr davon in Zukunft. In natura ist er noch goldener im Pearl. Ihr seht hier 2 Schichten – Trocknungszeit wird dem Namen gerecht.

Danke an die liebe Lena für den Lack und viele Grüße. Ich überlege nun, ob ich im Kreisel nicht häufiger mal statt bei SOTG einstellen sollte… Seid ihr dort zu Gange? Kennt jemand noch den Lack?

 

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Oh man der Lack ist ja unglaublich schön…. haben will 🙁

  2. hm ich hab auch so einen grün schimmernden von Manhattan der mit deinem identisch ist, aber der hat die Nr. 87Q (wenn das dann die Nummer ist), vielleicht gibt es den ja noch?

  3. Also ich bin auch auf Kleiderkreisel und ich behaupte mal Sotg ist für dich leichter und angenehmer zu verkaufen. Selbst wenn man nur verkaufen auswählt wird man immer mindestens einmal gefragt ob man nicht doch tauscht.
    Ansonsten finde ich KK durchaus ganz nett, aber wenn ich deine Möglichkeit hätte würde ich wohl bei Sotg bleiben. Was da lange bleibt kannst du dann ja immer noch auf KK packen 🙂

  4. Hihi, den hab ich auch noch. Der ist aber schon sooooo alt. Muss den mal wieder rauskramen und zum Leben erwecken. Ich schätze, der wird schon etwas eingetrocknet sein. Hat hier schon jemand etwas ausgiebigere Erfahrung mit dem ‘Aufpimpen’ von Lacken? Funktioniert es wirklich gut, schon etwas zähe Lacke mit Nagellackentferner wieder schön zu machen?
    Liebe Grüße,
    Kittie*

    • Besser auf Judith hören. Ein Nagellackentferner ist ja da, um den Lack zu entfernen. Er löst das, was den Lack hart macht auf – chemischer Prozess halt – zwar wird der Lack dünner und besser zu verarbeiten, aber er hält nicht mehr gut und ist auf Dauer vielleicht hin. Wie Zitrone in Milch 🙂

    • Besser nicht, es ändert die Konsistenz, nimm Nagellackverdünner. Gibt es auch von P2 so weit ich weiß

    • Ja, zumindestens hat es bei mir immer geklappt. 2-3 Tropen und alles ist super.

      Gibt aber auch so ein Verdünnungszeugs speziell dafür.

  5. Ich meine auch, dass es solche Lacke sehr häufig vor etwa 8-10 Jahren gegeben hat. Ich hab zb noch einen grün-blau changierenden Lack von h&m und einen von FOB (face of beauty – keine Ahnung ob es die Marke überhaupt noch gibt) aus dieser Zeit. Das sind zumindest die zwei grün-blauen, die die Jahre uneingetrocknet überstanden haben. Recht häufig waren auch die perlmutt rosa-blau changierenden Lacke.. die waren aber ohnehin über die Jahre hinweg gut im Standardsortiment vertreten.
    Ich meine aber mich zu erinnern, dass es tatsächlich immer nur dieser changierende Effekt war und nie dieses Multi-Gliltzer-Changieren der MAC Lacke.

    • ach ja.. und wer in Österreich lebt, der bekommt einen blau-grünen Lack der dem von Manhatten recht ähnlich ist von der Marke “Look” (Eigenmarke von Bipa Drogerie).
      Ich werde versuchen die Farbnummer rauszusuchen falls es jemanden interessiert, und dann hier reinposten 🙂

  6. OMG!

    Der Lack ist doch schon älter als meine Nagellacksucht. ; )

    Den hab ich vor ca. 6 Jahren, oder noch mehr (?), im Ramschladen für 1€ gekauft. Hab damals zugeschlagen. Hab den noch in blau (mit goldgelben Schimmer), in gold (mit gelb grünem Schimmer) und in blaugrau (mit lila Schimmer).

    Liegen in meine “Müll-Kiste”. ; )

    Wusst doch nicht, dass sich jem. DAFÜR interessiert.

    • Ja siehste? Ist wie mit der Kleidung von mama, die irgendwann doch mmodern wird 😀

      • Wie ich immer gern immer betone ist alles was schimmert für mich nicht tragbar.

        Vieleicht in 10 Jahren. Ich lass es noch in der Kiste. Irgentwann kommt die Zeit des Lackes. Er hat sich übrigens erstaunlich gut gehalten, kein bissl zähflüssiger is er.

  7. Ich musste grad extra mal nach oben gehen und nachschauen, da mir der Lack doch irgendwie bekannt vorkam 😉
    Und tatsächlich: Ich gehör auch noch zu denjenigen, die diesen Lack besitzen!
    Allerdings seit Ewigkeiten nicht mehr benutzt und in meine “ausrangiert, aber zu schade zum wegwerfen”-Kiste verbannt. Liegt aber nicht an der Farbe, sondern am absolut gräßlichen Manhattan-Pinsel!
    Nen Quietschpinken und Orangenen, die ungefähr gleich alt sind, besitz ich von Manhattan auch noch ^^ 5 Jahre sind die mindestens alt, aber die Konsistenz scheint noch okay zu sein!

  8. Hihi, ist wohl doch keine so große Rarität. Der liegt auch noch irgendwo bei mir rum. Ich hab ihn mal geschenkt bekommen und nie benutzt, weil ich grün auf den Nägeln nicht mag…

  9. Och Menno, sowas kannst du mir hier doch nicht zeigen…. *haben wollen*

  10. Oh, “Mutti” hat den! Und sogar noch einen anderen aus der selben Kollektion (oder whatever) von Manhattan in einer Blau-Rot-Grün-Regenbogen-Multichrome-Effekt Ausführung ^^

  11. So einen ähnlichen habe ich von p2, aus der LE “Meet me at 12:30”. Aber ich glaube, da dürfte der goldene Schimmer fehlen.

    • Ja, der ist bissi anders. Der hier ist so richtig changierend. Das kann aber auch schnell too much aussehen… Da ist der p2 etwas alltagstauglicher

  12. Den hab’ ich hier auch noch rumstehen und ich liebe ihn. Deine Bilder werden ihm gar nicht gerecht – so toll schimmert er mal grün, mal blau. Ich liebe den…hatte auch mal einen, der orange/kupfer mit rot/pink war. Den hab’ ich aber irgendwann entsorgt, weil die Farbe mir nicht wirklich gestanden hat. Aber Nr. 85 ist echt toll. Der ist schon mindestens 8 oder 9 Jahre alt. So was Tolles gibt es heute im Drogeriesegment gar nicht mehr.
    Wegen diesem und anderen Lacken ist Manhattan auch eine der besten Nagellack-Marken (im Drogeriesegment) für mich.

  13. der lack sieht wirklich wunderschön aus, den würd ich auch tragen =)

    lg und einen schönen restsonntag <3

  14. Ich finde die Farbe auch toll, denn das ist sicher auch ein Lack, mit dem man gut rumexperimentieren kann. =)
    Ich will mich immer beim Kreisel anmelden, verpenne es aber immer wieder. ^^”

    Liebe Grüße

  15. Haha, was für ein absurder Zufall! Heute mittag hab ich in meiner Lackkiste gewühlt und hab genau dieses Fläschchen rausgefischt und mir gedacht “Mensch, du bist so SCHÖN, schade, dass ich jetzt keinen Lack mehr trage.” und in Erinnerungen geschwelgt, als ich in jungen Jahren auf der Hochzeit meines Cousins die entrüsteten Blicke auf mich zog.. (wegen dieses “kotzefarbenen” und absolut unpassenden Nagellacks)

  16. Ist ja schön:)

    Ja ich bin da jeden Tag aktiv, ist sowas wie Facebook was ich nicht unbedingt missen will. Finde da oft schöne Sachen und werde nebenbei meine Sachen los.
    Und das kostenlos!

    Gibt leider ein paar schwarze Schafe aber der Großteil ist sehr nett 😀

  17. Jaja, bis ich darauf kam, dass dunkelgrüne Nagellacke toll sind, gab es in der Drogerie keine mehr. Komsich, warum die alle aus dem Sortiment genommen werden.
    Dieser ist wirklich wunderhübsch.

    DG Amy

    http://absynthefee.blogspot.com/

  18. Super, sieht aus wie undercurrent für die Nägel!

  19. Wow, Traumhafte Farbe!

  20. haha, vor diesem nagellack stand ich, als ich ca. 17 war. SO eine auffällige farbe habe ich mich da aber nicht getraut zu tragen.
    ich habe sogar diesen sommer nachgesehen, ob es ihn noch gibt:D

  21. uh der ist schön, aber ich muss mich beruhigen. hab grad nagellack freie zeit. meine nägel sind sowas von im arsch, unglaublich. hat mir jemand n tipp. die olivenölgeschichte kenn ich schon, mach ich auch gelegentlich.

  22. Uff der kommt mir auch so bekannt vor,
    aber ich glaub ich hab damals so ein lila was permutartig changierte mitgenommen…das war zu meiner Jugend…die ist jedoch glaub ich schon vorbei 🙁

  23. Wirklich sehr schön 🙂

  24. Mein allererster Nagellack war von Manhattan (da war ich so 15). Ein Duochrome in blau, grün und gelbgold changierend. Damals gab es sehr viel häufiger Duochromes, die man heutzutage erjagen muss… Aus dieser Zeit besitze ich noch einen grauen Lack, der grün und violett changiert. Ich finde, der muss sich hinter einem Paradoxal nicht verstecken 🙂

  25. Oh der ist toll *_*
    In letzter Zeit steh ich total auf grün und dieser Schimmer macht mich richtig an ;D

  26. ich habe den lack und es ist mein lieblingslack schlechthin, allerdings ist er kurz vor seinem ende quasi 🙁 ich hoffe sehr, wieder einmal einen ähnlichen zu finden (die von mac haben mich qualitativ enttäuscht) es kann auch eine andere farbe sein, aber der effekt ist traumhaft 🙂

  27. Ich liebe den Kleiderkreisel. Gerade hochwertige Kosmetik bekommt man da innerhalb von Stunden verkauft.

    Aber man wird IMMER angeschrieben ob man nicht tauschen will, ob man noch mindestens 50 % im Preis runtergehen möchte (selbst wenn der Verkaufspreis schon sehr großzügig kalkuliert ist) usw. Ich habe allerdings schon so viele Sachen verkauft und so viele nette Mädels kennen lernen dürfen, daß ich definitiv dabei bleiben werde.

    Für Dich würde sich vermutlich eine Kombi aus Blogsale und Kleiderkreisel lohnen.

    • Manchmal ist tauschen eigentlich ganz cool – das wäre ja das, was mich am Kreisel reizen würde, aber ich vermute, es ist wie in allen Foren etc.: die Leute wollen einem 10x Essence für 1x MAC geben – was preislich vielleicht hinkommt, aber naja…

      Mal schauen. Einen Test werde ich sicherlich einmal wagen. eBay ist inzwischen einfach untragbar…

  28. Der Lack ist richtig toll. Habe auch einen ganz tollen von Alessandro aus einer LE, der lila/blau/grün schimmert.

    Bei Kleiderkreisel bin ich zwar angemeldet, aber nur, weil ich dort ein Paar Schuhe entdeckt hatte und der Anbieterin eine Mail schreiben wollte, woher die Schuhe sind (da nicht meine Größe). Danach war ich nie wieder dort. Zieht mich irgendwie nicht dahin. Vielleicht ein Fehler? Man weiß es nicht. Evt. gehe ich jetzt mal wieder drauf.

  29. super! ich hab genau diesen lack 😉
    meine mama hat den mal vor ewigkeiten gekauft und ihn mir dann gegeben 🙂
    und die farbe ist echt der wahnsinn
    ich mag nur manhattan nagellacke überhaupt nicht, aber bei so einer farbe.. 🙂

  30. der ist aber schön

  31. ich hatte des manhatten lack das ist nun aber bestimmt 7 jahre her. es gab meine ich drei “chameleon”-lacke (stan so auchmein ich auf der flasche). in lila/bronze, blau gruen und eben das angebliche dupe und wenn ich mich recht entsinne sehen die sich wirklich sehr aehnlich.

  32. Zur MAC Venemous Villains muss ich mal Orly Galaxy Girl und Space Cadet in den Raum werfen. Sind zwar noch nicht angekommen, aber verlockend waren die Bilder allemal… (und nur 15€paarzwerquetschte mit Porto bei eBay fuer 2x 15 ml)

    http://www.alllacqueredup.com/2010/08/orly-cosmic-fx-fall-2010-collection-swatches-review.html

  33. yaay! ich liebe im moment die manhatten quick dry lacke! <3
    kann man auch unter zeitdruck während man mal kurz am pc sitzt seine nägel lacken & sie sind WIRKLICH trocken! =]

  34. UNDERCURRENT in nagellackform!

  35. Kleiderkreisel höre ich zum ersten mal, also sag bescheid, wenn da darauf umsteigst, damit wir dich weiterhin stalken können ;D

    Der Lack ist wirklich schön.

  36. Ui, das is ja mal wirklich ein hübscher Lack <3
    Ein bisschen wie der Choose me nur ohne Glitzer .. schöön!

MAGIMANIA Beauty Blog