MAC ‚Peacocky‘ – Swatches & Eindrücke

Wie ihr bereits an meinem Einkauf erkennen konntet, habe ich mir in der vergangenen Woche die MAC Peacocky Kollektion angesehen, die aus nur 2 Produkten dabei aber in vielen, bunten Farben besteht. Fokus dürfte aber wohl bei uns allen mitunter auf den beiden neuen, limitierten Texturen liegen.

Die Lidschatten haben es sicher nicht leicht den hohen Erwartungen Stand zu halten, wenn die größte Beauty-Bloggerin der Welt sagt, sie habe schon lange nicht mehr so etwas Tolles von MAC in den Händen gehalten. Für mich sind solche Aussagen Gold wert, denn vergleicht man sie mit den eigenen Eindrücken und Erfahrungen, kann man auf Dauer einschätzen, ob man sich in Zukunft Empfehlungen besonders anschauen kann.

Im Fall der MEGA-METAL EYESHADOWS verstehe ich Temptalias Euphorie ehrlich gesagt nicht wirklich. Vielleicht, weil mich in letzter Zeit sehr viele Produkte von MAC begeistert haben und somit die Messlatte sehr hoch liegt – oder weil ich was Lidschatten betrifft nur noch schwierig beeindruckt werden kann. ABER lasst euch von mir nicht verwirren. Ich finde die Lidschatten sehr, sehr gelungen. Die Textur ist wirklich wunderbar. Mir gefällt die Intensität, Brillanz und vor allem die Textur. Sie sind sehr soft, krümeln dabei wenig (was bei soften Lidschatten oft der Fall ist) und lassen sich perfekt ineinanderarbeiten. Was mir missfällt ist die etwas langweilige Farbauswahl und mangelnden Effekte. Dem „metallischem“ Namen werden nur wenige Farben gerecht und irgendwie sind alles Nuancen, die man schon zigfach hat.

Ich hatte mir eigentlich vorgenommen bis zu 3 Lidschatten mitzunehmen, wenn sie mir gefallen – ich hatte aber sogar Schwierigkeiten mich für eine zu entscheiden. Ich kann nicht sagen, ob ich die Textur wirklich besser finde als FROST oder VELUXE PEARL  – als STARFLASH auf jeden Fall, denn diese sind optisch ähnlich, bereiteten mir aber in der Handhabung ein wenig Schwierigkeiten, weil man sie nicht gut kontrollieren konnte (präzise Arbeiten). Schlechter sind sie keinerfalls – die Details werde ich wohl nun einfach ausprobieren müssen. Wer schon eine ähnliche Farbe zu seinen Favoriten hat, der wird sicher kein nennenswertes Upgrade erleben – da sind 22,00€ einfach viel zu teuer. Wenn man aber schon länger um ein brillantes Violett herumgeschlichen ist oder noch einen funkelnden Basiston braucht, wird vielleicht ein paar Argumente mehr für diese Lidschatten haben, allem Voran die Menge.

Alle Swatches auf Handrücken mit Fingerkuppe ohne Grundierung – zum Vergrößern anklicken

blank

Paparazz-she – Odalisque – Sexpectations – Center Stage – Unflappable

blank

blank

Ego – Tweet me – Peek-at-you – Deliance – Prance

blank

blank

Spectacle of Yourself – Top of the Posh – Mating Call – Noir Plum – Dandizette

Gefallen haben mir:

  • Paparazz-she
  • Top of the Posh
  • Noir Plum
  • Unflappable
  • Prance (war bei uns als einziger ausverkauft und wäre wohl meine erste Wahl gewesen)

Enttäuscht haben mich:

  • Peek-at-you
  • Ego (sah im Pott zwar schlechter als aufgetragen aus, aber dafür sehr lasch)
  • Odalisque (ob es an meienr Haut lag? Sah in natura gar nicht Petrol/Türkis aus, sondern einfach nur Blau)

Alle anderen waren nett, aber meist nicht mein Geschmack.


Auf die KISSABLE LIPCOLOR war ich gespannt. Ich hörte etwas munkeln von DARE TO WEAR Glasses ohne Schimmer, doch leider kommt das überhaupt nicht hin. Die Textur ist viel leichter, dünner und klebt nicht so sehr wie die intensiven Flüssiglippenstifte aus dem Vorjahr. Sie decken sehr gut, aber durch die dünnere Konsistenz ist es nicht die Intensität von den DtW. Einfach hoch deckende Gloss, die bei mir auch nicht antrockenen und somit auch nicht all zu langlebig sind. Mich irritiert es sehr, wenn etwas so intensiv farbig ist, ich aber nicht spüren kann, ob es noch da ist oder sich bereits im ganzen Gesicht verteilt hat, wenn auch der Tragekomfort absolut überzeugt.

Die Farben sind aufgetragen viel intensiver und auch ein Stückdunkler, als man im Behälter vermutet. Ich staunte nicht schlecht, als das milchige Rosenholz auf einmal ein Pflaumeton war. Auf dem Swatch sehr ihr aber gut, wie sie herauskommen – auch etwas ausgearbeitet. Erinnert mich ein wenig an die OCC Lip Tars in einer nutzerfreundlicheren Variante. Aber auch diese muss ich noch einmal genauer unter die Lupe nehmen.

blank

Temper Tantra – Exxxhibitionist – Peacocky – 2 x Enchantee – Scandelicious
Love Peck – So Vain -Strut your Stuff – Super-Vanity Fair – Woo Me

blankblank blankblank

Schöne Farbauswahl – viel nude und viel krass. Ein blaustichiges Rot fehlt schon in der Runde, dennoch ein Lob hierfür. Es ist gewiss nicht für jedermann etwas, aber wem MAC sonst zu klebrig ist aber dennoch außergewöhnliche, intensive Farben will, sollte mal auftragen lassen.

Leider habe ich blöderweise das Video dazu gelöscht – wie dumm.

Alles in Allem finde ich die Kollektion gelungen, auch wenn ich keine WAWOOM-Produkte für mich persönlich gefunden habe. Ihr könnt ja raten, welchen Lidschatten und welche 2 Lippenstifte ich ausgesucht habe – mal schauen, ob ich inzwischen so durchschaubar bin. Aber auch auf eure Eindrücke bin ich sehr gespannt – insbesondere, falls jemand am Wochenende schon den ‚Peacocky‘ ausgeführt haben sollte. Gern mit Foto!

Wie findet ihr diese nicht-Lipstick-nicht-Gloss-Produkte, die mehr und mehr in den Regalen zu finden sind? Hohe Deckkraft bei flüssiger Textur – zu unsicher oder der perfekte Kompromiss?

Paparazz-she

Kommentare

35 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Ich hab mir die Kissable Lipcolour in So Vain gekauf und bin total begeistert! Bis jetzt jeden Tag getragen, auch wenn ich normalerweise nicht so auf Deckendes auf den Lippen stehe. Aber diese Farbe und auch die Konstistenz finde ich wirklich gelungen. Ein paar Tupfer aufgetragen, leicht verschwischt und fertig. Irgendwie hat das Finish etwas, das mir wunderbar gefällt, weil es nicht aussieht, als hätte man eine dicke Schicht Gloss drauf, aber man sieht trotzdem, dass da irgendwie Farbe ist. Vielleicht ist dieser Gloss – oder nicht Gloss – ja schon mein Lieblingsgloss. Aber um das zu sagen, muss ich noch etwas testen. Ich überlege, ob ich mir noch weitere kaufe…
    Magi, wenn ich ein paar Infos zur Wonderwoman LE habe, soll ich sie dir schreiben? Nichts besondere, nur was mein MAC Verkäufer mir gesagt hat.

    • Ja klar. Am besten per email an blogger magi-mania de 🙂 Für sowas bin ich immer zu haben.

      Ich würde zwar auch icht nur noch auf die KL zurückgreifen wollen, aber als Ergänzung und Erweiterung echt schickes Teilchen

  2. Schön, dass die Farben auch mal jemand zu gewöhnlich fand. Habe bei den Promofotos auf bessere Farben gehofft. Odalisque hat mich so enttäuscht :/
    Werde ihn wohl zurück schicken -.-

    • Ist halt schwer das Rad neu zu erfinden… Der Kompromiss zwischen Stammkundschaft und neuen Kunden ist natürlich auch imemr ein balance-Akt. Aber ich denke, man muss dann auch die Farben einzeln betrachten und eigentlich ist es eher weniger die Regel mehr als 1 oder 2 Farben zu kaufen. Die Gesamtpalette ist so lala, aber ich denke, für die eher weniger ausgestatteten Frauen ist manch gutes Stück dabie 🙂

      • Ja das mit Sicherheit, und ich weiß ja auch, dass man das Rad nicht neu erfinden kann, aber anhand der Promofotos hätte ich noch strahlendere Farben erwartet. Wie gesagt war vom Odalisque total enttäuscht. Hatte mich so auf ihn gefreut und als ich dann im Laden meine Patscher drin rumgerührt habe, habe ich nix gesehen, was mir nur im Ansatz wirklich gefallen hätte für das Geld.

  3. Ich rate mal: Woo me, Enchantee und Noir Plum.

    Die Lippenfarben habe ich am Counter getestet und es war leider gar nicht meine Textur :-(. Dabei finde ich Enchantee von der Farbe her wunderschön.

    Die Lidschatten, na ja. Bei einigen Farben hätte mich mir auch mehr Kreativität seitens Mac gewünscht.
    Prance und Top of the Posh finde ich aber super und ich ärgere mich etwas den Dandizette nicht weiter beachtet zu haben.

  4. Die Farben der Lidschatten haben mir auch sehr gut gefallen. Vor allem die mit den schwarzen rauchigen Unterton. Da steh ich total drauf :). Allerdings sind mit 22 Euro für eine Farbe einfach zu viel Geld, da sind mir die Farben nicht besonders genug zu. Ich tippe mal, dass du dir Top of the Posh mitgenommen hast.
    Von diesem Mischlippenkram bin ich nicht so begeistert, denn wenn es um kräftigere Farben geht oder ich mich zwischen Gloss und Lippie entscheiden müsste würde immer der Lippie gewinnen. Glosse sind für mich so für zwischendurch. Ich habe auch nur zwei „teure“ Glosse. Eines ist Dare to Dare aus der Dare to Wear LE. Es hält schon länger als ein Drogeriegloss und ich bereue den Kauf auch nicht, aber nochmal würde ich wahrscheinlich nicht so viel ausgeben. Eines von HR habe ich mal gewonnen und finde es auch wirklich schön, würde aber niemals die 26 Euro dafür hinlegen.
    Hier finde ich es schon schwerer zu tippen welche bei dir mit durften. Ich tippe auf Woo Me und einen von den drei hellen Tönen. Oder du hast dich tatsächlich an das Blaue ran getraut aus Neugier?!

  5. Hm, ich hätte ja zu gern ein paar Lidschatten mitgenommen. Ich stand dann aber vor’m Counter und habe mich gefragt, welche dieser Farben ich wirklich benutzen würde. Gefallen hat mir vor allem Prance, Unflappable und Centre Stage fand ich auch recht cool. Problem aber: die Lidschatten sind nicht so ganz mein Finish 😀 Ich glaube, ich würde sie für den Preis doch zu wenig ausführen.
    Mit den Lipcolors habe ich mich so garnicht beschäftigt… irgendwie trage ich lieber Lippenstift (vor allem matte). Ich weiß einfach sehr gerne, ob die Farbe noch drauf ist. 😀

  6. ich rate ins blaue hinein:
    unflappable, enchantee und scandelicious.

    meine schminksammlung ist nun um unflappable und so vain größer.
    die kissable lipcolour ist sehr deckend und trocknet gut auf meinen lippen an. ich habe das „kissable“ im namen auch testen wollen und bin entgegen der gewohnheit nicht auf widerstand beim liebsten gestoßen. approved! von den anderen klebrigen lipglossen hält er sonst nicht viel.
    ich bin zufrieden.

  7. ich hab mir woo me bestellt – blind bestellt – aber deinem swatch nach sieht er arg beige aus… ohje *gg* na mal schaun was die realität in verbindung mit meinen doch dunklen lippen sagt ^.^

  8. Für mich waren die Lidschatten von Anfang an kaum ein Blick wert…es gab für mich 2 KO Kriterien: 1. die Menge! und 2. das Finish… einfach nicht meins und um solche e/s mache ich einen Bogen.
    Generell fand ich die Auswahl auch so nicht so ganz meins und es erinnerte mich zu sehr an die Starflash Zusammenstellung *gähn*

    Dagegen fand ich die Lipcolors um so reizvoller. Wer allerdings in den Raum warf, das diese Teilchen ähnlich den DtW sind, der gehört erschossen^^… Es gibt einfach NICHTS was diese beiden Produkte gemeinsam haben.
    Die Lipcolors erinnern eher an die OCC Liptars oder die Illamasqua Glosse. Sind aber leichter wie ich finde und mir kam als erstes nach dem Auftragen in den Sinn das sie den Manhatten Waterflash Glossen sehr nahe sind. Vorallem das Gefühl auf den Lippen ist diesen sehr nahe.

    Ich finde die Lipcolors recht gut und für Leute die vorallem dieses klebrige nicht mögen, aber dennoch was Farbintenstives längere haltbares suchen eine tolle Lösung. Ich habe mir Exxxhibitionist und Scandelicious gekauft und finde beide sehr toll. Man kann sie sehr sanft aber auch intensiv nutzen. Sie problemlos nachlegen und sie halte auch gut einen Cocktail und Mampfabend mit dem besten Freund durch. Alles in allem gar nicht sooo schlecht:)

  9. Ich hätte am liebsten die ganze LE geplündert^^

  10. Schade…wenn ich die Lidschatten nun so sehe ärgere ich mich nicht doch einen mitgenommen zu haben!

    Die Lipglosse habe ich auch aufgetragen…und ich empfand sie wirklich als sehr „leicht“…also wie du schon sagest man merkte sie kaum…auf meinen Lippen wirkten sie irgendwie sehr pastig – deshalb habe ich sie da gelassen…da mag ichs schon lieber etwas klebriger 😀

    Bin gespannt was du dir ausgesucht hast!!!!

    Liebste Grüße

    Anna

  11. ‚Prance‘ war der erste, der bei mir ins Körbchen durfte 🙂 Ansonsten noch ‚Top of the Posh‘, ‚Unflappable‘ und da ich ein paar Tage später in einem Store war, habe ich mit meinem Gutschein noch den ‚Center Stage‘ gekauft.
    ‚Plum Noir‘ fand ich auch noch sehr schön, aber da habe ich schon einen ähnlichen.

    Ich würde bei dir auf ‚Noir Plum‘ und/oder ‚Unflappable‘ tippen. 🙂

  12. ich weiß nicht…irgendwie hab ich die lidschatten nicht eines blickes gewürdigt..mir würde es gefallen wenn die verpackungen auch mal wieder etwas besonderes wären^^
    uuund mich interessiert ob die blaue lippenfarbe wirklich deckt.wär krass 😛

  13. Ich habe die LE komplett ausgelassen. Bei den Lidschatten war keine Farbe dabei, die mich direkt packte. Die Lipcolor finde ich aber jetzt durch deinen Post doch interessanter als ich dachte 😉
    Bei dem Lidschatten, den du dir gekauft hast, tippe ich mal auf Noir Plum… 🙂

  14. Sehr schöne Review Magi!

    Ich habe mir nichts aus der Le geholt, obwohl ich Anfangs dachte „Das ist meine LE!“ Ich liebe Farben aller Art, aber nach den ersten Swatches war meine Ernüchterung groß. Die Farben sind einfach zu gewöhnlich und nach Mega Metal wirkt da garnichts.
    Prance finde ich auch total unspektakulär und ich verstehe auch nicht, weswegen ihm die ganze Welt hinterher sabbert.

    Die Lipcolors sind mir nicht klebrig genug, denn der Grund weswegen ich MAC Lipglosse anderen gegenüber bevorzuge ist die Klebrigkeit. Damit scheine ich aber auch eine der wenigen in der makeup-Welt zu sein. 🙂

    Lg,
    Souris :mouse:

  15. Ich bin eher der Lippenstifttyp und mag nicht farbintensiv in Verbindung mit einer schlecht kontrollierbaren Konsistenz …. :/

    Mein Highlight ist die blaue Lippenfarbe aus der LE, man braucht sie zwar nicht, aber sie ist edlich mal wieder etwas nicht-Alltägliches.

  16. Ich bin meinem Vorsatz „nichts mehr zu kaufen was du nicht schon hast :D“ treu geblieben 😛 mir wären die Violet und Türkiestöne in den Einkaufswagen gefallen… Nur habe ich zu Hause schon so viel davon 😛 bereue es ein wenig nicht den Prance oder Delliance gekauft zu haben aber ich denke die kann man schon irgendwann ersetzen. Auf die Lippies war ich nie scharf 🙂 alles in allem freue ich mich mir treu geblieben zu sein aber bin natürlich auf die nächsten Kollektionen gespannt 😛 vorallem auf eine Frühlings-Mega Kollektion bzw auf die Sommer Kollektion 🙂 liebste Grüße

  17. bei mir wurde es die kissable lipcolor LOVE PECK.
    die dunkelste farbe, ich trage sie morgens auf, gehe arbeiten, esse, trinke, komme abends nach hause und die farbe ist noch da.
    so etwas gutes habe ich selten gesehen. ehrlich.

  18. Also das war wieder keine gute LE für meinen Geldbeutel 😉
    Hab 4 e/s und 4 Lipcolour gekauft!
    LG

  19. Wo ist denn Tweet Me auf der Website? Den gibts da nicht, aber mir hat der so gefallen! 😮

  20. Wow, die Fraben sehen alle…wie sagt man das denn nett? „Unspektakulär“ aus. (Ich würde eher sagen billig).
    Sie sind noch nicht mal so bunt wie sonst. Gefallen tut mir Strut your Stuff, aber den würde ich mit einer fabelhaften Textur auch bei Dior finden (Creme Gloss).

  21. Hätte ich nicht Kaufverbot wären bestimmt Prance und Top of the Posh bei mir eingezogen .Aber ich habe hier so viele Lidschatten die ich noch nie(!!!!) benutzt habe,und erst wenn ich sie alle wenigstens 2 3 mal benutzt habe dürfen wieder welche einziehen.

  22. Die Peacocky LE halte ich für sehr gelungen!

    Dass bei den Lidschatten hauptsächlich neutrale Nuancen vertreten sind, finde ich nur verständlich. Bei den 3,4g-Pöttchen möchte man doch wenigstens die Chance haben, das Produkt aufzubrauchen. Deswegen gefällt mir die Auswahl an Alltagsfarben.
    Odalisque sieht wirklich enttäuschend aus! Ich habe es für ein intensives Türkis gehalten, auf dem Swatch sieht er aber sehr unspektakulär aus.

    Mit meiner Wahl bin ich sehr zufrieden, ich habe mich für Spectacle of Yourself entschieden. Hier meine Bilder dazu:
    Swatches & Details: http://ulkaspulka.blogspot.com/2011/02/mac-spectacle-of-yourself.html
    Augen Make-up: http://ulkaspulka.blogspot.com/2011/02/chocolat-ootd.html

    Außerdem habe ich den Kissable Lipcolor Exxxhibitionist mitgenommen. Sehr schöne Farbe! Das Tragegefühl gefällt mir wirklich gut, auch wenn man den Lipcolor öfter nachziehen muss. Eine ungewöhnliche Textur, die mir absolut zusagt. Es ist wirklich die genaue Mitte zwischen Lippenstift und Lipgloss.

  23. nanu :/ Noir plum sieht auf deiner haut doch lila lastiger aus, als ich es bei temptalia geshen hab :/ ich suche noch immer einen lidschatten der mehr ins veilchenblau/lila geht, wie man auf temptalia sehen konnte. wie isses nun wirklich magi? bei temptalia weiß ich nciht, wann die antwort kommt. hatte noch keine gelegenheit einen mac store zu finden um mir selbst ein bild zu machen.

    isses nun mehr wie auf deinem bild, oder mehr wie bei christine?

    • Temptalia ist viele Nuancen dunkler als ich. In beiden wird wohl Wahrheit stecken und irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit – aber auch die ist relativ, wenn man verschiedene Lichtverhältnisse, Kameras, Software und Monitor bedenkt. Die Bilder sollen helfen, aber ich werde sicherlich keine Zusagen darüber machen, wie ein Produkt am Ende bei dir aussieht. Du wirst wohl für 100% Gewissheit wohl bestellen müssen.

      Bei ihr sieht auch der Odalisque klar TEAL aus – in natura war er rein Blau. Ist schwierig zu beurteilen…

      • Danke für deine Meinung. Ich wollte einfach nur hören, wie das menschliche Auge es beurteilt 🙂 Dass Software und Kamera viele Farben verfälschen war mir klar, nur wer schreibt das immer auf seiner Webseite.
        Na mal sehen wir mir das gute Stück nun gefallen wird 😀

  24. Mir gefällt die LE recht gut; versetzt mich nicht in erderschütternde Begeisterungsstürme, aber ich finds wirklich schön. Ich hatte mich eigentlich primär auf die Lidschatten gefreut, bin von dem Lippenprodukt nun aber fast mehr angetan. Ich habe mir die Farbe Flaunting it gekauft, und wie erhofft betont sie meine Lippen leicht ins Beerige gehend auf eine sehr natürliche Weise. Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen (habe meine Lieferung nämlich erst just heute bekommen), aber wenn die etwas höher wäre als bei einem Lippgloss oder Lippenstift normalerweise, würde mich das sehr freuen.

    Von den Lidschatten habe ich Ego, Odalisque, Prance, Unflappable und Dalliance. Etwas enttäuscht bin ich, zumindest so auf den ersten Blick und den ersten Swatch von Ego; im Pfännchen wirkt es richtig Waldgrün, aber auf dem Handrücken jedoch eher so Mittel- bis Hellgrün. Etwas unspektakulär ist auch Odalisque, was ich aber nicht wirklich anders erwartet habe, und es ist auch ok für mich, denn ich mag derzeit alle Farben, die irgendwie aus Blau und Grün bestehen; auch ohne weiteren, besonderen Effekt. Unflappable erinnert mich ein bißchen an das dunkelblaue Pigment aus der Tartan Tale LE, ist allerdings etwas bräuner. Hier wie dort wird es so sein, daß man schon sehr schöne Effekte aus dem Produkt herausholen kann, allerdings mit etwas Nachhilfe von einer farbigen Base. Das vermute ich jetzt jedenfalls mal. Prance hatte ich mir irgendwie fliederfarbener vorgestellt, und war daher im ersten Moment enttäuscht. Nach ein paar Stunden, die ich es mittlerweile aber betrachtet habe, denke ich, daß es vielleicht Anwendungsmöglichkeiten eröffnet, die ich mit der erwarteten, etwas kräftigeren Farbe nicht gehabt hätte; Highlighter u.ä., mal schauen… Mein spontaner Favorit unter meinen Lidschatten ist Dalliance. Es ist ein sehr schöner, sehr vielfältig einsetzbarer goldener Hellbeigeton; ein bißchen wie Vex, der einer meiner absoluten Lieblingslidschatten ist, nur ohne weitere, changierende Farben.

    Störend finde auch ich die Pfännchengröße; für Lidschattenpaletten zu groß, für Blushpaletten zu klein. Und das obwohl so viel Produkt, für mich persönlich zumindest, echt überflüssig ist. Sowieso grundsätzlich, denn es dauert ja unendlich lang, ein ganzes Lidschattenpfännchen aufzubrauchen, von absoluten Basics mal abgesehen, und dann ist es bei mir, und wahrscheinlich auch bei manchen Anderen so, daß ich Lidschatten mit metallischem Finish vergleichsweise wahrscheinlich am wenigsten benutze. Insofern ist das für mich das größte Manko an der LE. Ansonsten ist es eigentlich wie immer – ein paar Produkte sind super, so wie man sie erwartet hat, ein paar sind super, aber anders als man erwartet hat, und ein paar sind eine Enttäuschung. Ich freue mich jedenfalls sehr aufs Experimentieren und genauere Erfahrungswerte!

  25. Me likey Frostfinish bei den e/s von MAC und folglich auch Augendinge, welche mit Worten wie „metallisch“ locken. Ursprünglich, also ganz zu Beginn der LE Bekanntgabe, wollte ich eher Töne wie „Odalisque“, „Sexpectations“ und „Noir Plum“. Da aber MAC das dümmliche Swatchverbot verhängt hat und deshalb Monate ohne brauchbare Bilder vergingen, habe ich mich wieder auf das Zeug besinnt, welches ich schon da habe bzw. mich anderweitig nach vergleichbaren Tönen umgesehen. So habe ich am Ende keine der drei gekauft.

    Aber dafür zwei neutrale Farben. Nämlich „Unflappable“ und „Prance“. Einfach weil sie hübsch sind (selbst wenn sie signifikant weniger metallisch waren, als erwartet), immer gehen und deshalb eine reale Chance besteht, sie bei dieser Größe auch aufzubrauchen. Es ist ja bekannt, dass mich alles mit einem schmutzig malvigen Unterton anzieht.

    Die Lipdinger fand ich eher langweilig. Bis auf wenige Ausnahmen bin und bleibe ich ein Lippenstiftmädchen. Da muss ich kein „Baby“ zwischen Lippie und Gloss haben.

  26. Ich hab mir Noir Plum gegönnt. Mir gefällt es, auch wenn ich nach Temptalias Review viel mehr erwartet hatte. Es scheint mir aber die allgemeine Stimmung hier zu sein, ganz nett, aber mehr auch nicht und schon gar nicht so wahnsinnig toll wie US-gehypt. 🙂

  27. Da ich unbedingt noch nen tollen Basiston brauchte hab ich mir Prance mitgenommen und damit er nich so alleine is auch noch unflappable =)
    Ich benutze sie zur Zeit fast jeden Tag, weil es echt schnell geht, wenn man mit ihnen arbeitet, sie lassen sich wirklich super verblenden.

    Von den Kissable Lipcolors hab ich mir gleich drei mitgenommen: Enchantée, Woo Me und So Vain. Ich misch sie auch gern untereinander und das Tragegefühl ist echt super – ich vergess zwischendurch wirklich, dass ich was drauf hab.

    Ich hatte zum Glück noch 3 Offline-5€-Gutscheine 😀

    Du machst es aber ganz schön spannend mit deinen Schätzchen 😛

  28. So Vain spricht mich sehr an. Würde ich gerne mal testen. Mal schauen, ob das was für mich ist. Klingt auf jeden Fall spannend :yes:

  29. höä? Wie kommt es denn, das Douglas online nun ALLE Lidschattefarben hat auf einmal, gestern waren es doch nur 5? Will die keiner? Schickt ihr die alle zurück? Ich bin aber auch nicht begeistert, ich habe echt wenige Lidschatten und habe mir 3 aus dieser LE bestellt und verdammt nochmal habe ich echt schon Ähnliches in meinem Schubkästchen. Also echt nix Besonderes.
    Z.B. „Tweet me“ ist dem Dianne Brill Blush „rose gold pearl“ extreeeeem ähnlich. Und auf dem Auge sieht das echt niemand…. Bin auch etwas enttäuscht. Aber trotzdem schöne Farben, wenn es sie nur nicht schon so gäbe… ?:-)

MAGIMANIA
Logo