M·A·C ‘Give me Liberty of London’ Lippenprodukte – Swatches & Eindrücke

Ich bin euch ja noch weitere Swatches aus der MAC “Give me Liberty of London” Kollektion schuldig, darum hier. Werft vorher einen Blick auf die Übersicht der LE und wenn ihr mögt, auch auf die Lidschatten-Swatches.

Die Limited Edition birgt 4 Lippenstife und 4 Lipglosse, die nicht 1:1 auf einander abgestimmt sind. Die Verpackung ist weiß mit einem für Liberty of London typischem Muster, siehe Übersicht. Leider sind die Produkte auch um 1€ teuer als die gleichen Sachen im festen Sortiment.

Die 4 Glosse (hier unter 3 verschiedenen Lichtbedingungen – einfach draufklicken zum Vergrößern) haben mir sehr gut gefallen. Zwar würde ich den dunklen nicht tragen, finde die Farbe aber sehr schön zusammengestellt. Ihr findet eine ähnliche, transparentere und pflaumigere Version aber auch im festen Sortiment von ALVERDE.

Die drei anderen hätte ich so einpacken können, aber ich blieb stark und widerstand aufgrund eines schon zu großen Bestandes meinerseits. Was ich daran liebe? Schimmerfreiheit. Also nicht ganz, aber ich liebe milchige Glosse, weil sie nie so aufgesetzt wie viel Schimmer aussehen. Tolle Nuancen mit gewohnt guter Textur und wunderbarer Deckkraft.

Die 4 Lippenstifte haben wirklich tolle Farben. Ausgefallen aber tragbar. Nix 0815. Aus meiner Sicht wunderbar gelungen, wo betonte Lippen im Moment so ein Hit sind und hier wären es eben nicht die üblichen Verdächtigen.

Für mich sind sie nichts, weil sie alle deckend im Auftrag sind (Amplified & Satin Finish). Das steht mir leider nicht wirklich gut. Ich würde sie dennoch jedem empfehlen, wer es gern deckender mag. Hier stimmt das Gesamtpaket, auch, wenn es recht teuer ist.

Ich habe böderweise das Bild neben vielen p2-Lippenprodukten gelöscht, kann aber sagen, es gab nichts, was man als Dupe betiteln könnte. Einzig Ähnlichkeiten bei diesen deckenden Lippenlacken waren zu sehen.

Habt ihr euch etwas davon gegönnt? Ich bin wirklich schwer am Widerstehen…

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Waaah,ich hätt so gern den Blooming Lovely,aber der ist überall ausverkauft.

  2. Ich habe mir 2 e/s (dame's desire, birds&berries), 2 Lippis (peachstock,blooming lovely) und einen Gloss (english accents) gegönnt 🙂

  3. also ich habe den a different groove ,bough grey und den blush prim&proper…der lipglass ist so toll…also ich find für mich hat sichs gelohnt…

  4. Ich hab mir Frankly Fresh und Ever Hip gekauft. Der Gloss zusammen mit Plink! macht für mich die ideale Alltagskombo.

  5. Ich habe mir den "birds&berries" gegönnt 🙂
    Super schöner Farbe, love it. Leider taten die 17,50€ schon, wenn man für Refills 12,50€ gewöhnt ist… Aber die LE Verpackung überzeugte mich, auch wenn es nur weiß mit Blümchen war ^^

    In Oberhausen (Pieper/MAC counter) gab es kaum noch irgendwas aus der Kollektion und das 1 Tag nach dem Release!
    In Duisburg hingegen gibt es noch allerhand 🙂 für alle die noch suchen.

  6. Danke für die vielen Swatches!! 🙂

    LG Kiku

  7. Hallo Magi, Danke für die Swatches!
    Ich habe mir realtiv viel gegönnt, überraschenderweise: Perennial High Style Lipgloss, Peacchstock Lipstick, Beauty Powder Shell Pearl und das Rouge Prim & Proper.
    Und ganz ehrlich: Frankly Fresh und Ever Hip gefallen mir auch verdammt gut…*argr*!

    Siehe hier:
    http://innenundaussen.blogspot.com/2010/04/liberty-of-london-le-by-mac-haul.html

  8. Irgendwie doch alles so verlockend :-p

  9. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!
    Ganz schlimm.
    Und ich weiss, Du bist kein Fan von den Blushes und BP aber ich wette, sie würden Dir alle 4 stehen ;)!

  10. Vielen Dank für die Mühe und die informativen Fotos! Ich hab mir den Peachstock via Breuninger bestellt, weil ich schon gefühlte Ewigkeiten nach so einer peachigen Nudefarbe gesucht habe. Das Paket müsste eigentlich heute ankommen…. *hibbel*

MAGIMANIA Beauty Blog