GUERLAIN bei douglas.tv feat. Rouge Automatique

Swatches von mir...

Ich habe gerade gesehen, dass in der neuen Ausgabe von *everybody’s*favorite*station* DOUGLAS TV endlich einmal wieder eine dekorative Marke zum Zuge kommt. Diesmal GUERLAIN. Passt super zum Sommer, denn mit der Terracotta-Reihe sind sie im Parfümeriesegment der Inbegriff für Bronzer. Gleichzeitig wird der neue, die Community spaltende Rouge Automatique gefeatured.

Neulich suchte ich nach diesem „Prachtstück“ bei Müller. Ich hatte die Lipsticks etwas günstiger bei escentuals gesichtet, wo eine Bestellung wohl aber nur lohnt, wenn man mehrere Teile wählt. Aber ungesehen wollte ich dann doch nicht meiner Neugier nachgehen. vor Ort konnte ich mich nicht so recht von der Optik verzaubern lassen. Ich stehe sehr auf Metallhülsen bei Lippenstiften, aber dieser kombiniert einen Luxusanblick mit Kaugummi-Flair. Trotz eines stolzen Preises von rund 33€, der in unserer MÜLLER-Filile leider nicht unter der UVP lag, war ich willig zu testen. Leider fand ich keine Farbe, die ich nicht entweder schon hätte, sie für den Preis zu sheer wäre oder mir einfach nicht gefallen oder gestanden hätte. Also bin ich einzig mit Swatches herausspaziert, um vielleicht jenen eine Hilfestellung zu geben, die keine Parfümerie in der Nähe habe.

oben Beige (105 – 100):
Vol de Nuit | Jicky | Chant d’Aromes | Ne M’Oubliez Pas | Voilette de Madame | Apres l’Ondee
unten Red (205 – 200):
Vega | Samsara | Habit Rouge | Liu | Rouge d’Enfer | Coque d’Or

oben Red (siehe Zeile drüber)
unten Peach (143 – 140):
Nahema | Fleur de Feu | Quand Vient l’Ete | Mitsouko

oben Peach (siehe Zeile drüber)
unten Pink (164 – 160):
Chamade | Rose Bengale | Bloom of Rose | Cherry Blossom | Bal de Mai

oben Pink (164 – 160, siehe oben)
unten Pink (168 – 165, leider fehlt 166)
L’Heure Bleue | Guet-Apens | – | Champs-Elysees

Die Finishes sind unterschiedlich, wenn auch meist cremig-satiniert oder mit Perlglanz. Gegen die Textur spricht nichts. Auf den Lippen auch absolut OK. Ich befürchte, weil ich mehrere ausprobierte und ständig grob abwischte, trockneten meine Lippen aus und der, mit dem ich am Ende herausspazierte, ziepte nach kurzer Zeit. Ich gebe zu mir mehr von der Textur versprochen zu haben. Etwas Innovatives wie YSL – eben noch nicht dagewesen. Das kann ich vom ersten Eindruck nicht behaupten. Aber ich denke, Luxus-Fans, die nicht nur aus pragmatischen Gründen GUERLAIN-Kunden sind, werden dennoch ihre Freude an diesem Produkt haben. Für die Schlabber-Magi ist das wohl doch ein wenig zu viel Luxus…

Habt ihr euch einen der Schiebe-Lipsticks zugelegt? Welche Erfahrungen im Dauertest habt ihr gemacht? Wie macht er sich mit dem Mechanismus in der Handtasche?

Anklicken zum Vergrößern:

GUERLAIN Rouge Automatique (7) GUERLAIN Rouge Automatique (8)

GUERLAIN Rouge Automatique (9) GUERLAIN Rouge Automatique (10)

GUERLAIN Rouge Automatique (11) GUERLAIN Rouge Automatique (12)

GUERLAIN Rouge Automatique (13) GUERLAIN Rouge Automatique (14)

GUERLAIN Rouge Automatique (15) GUERLAIN Rouge Automatique (16)

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Eine Freundin hat sich einen der Lippenstifte gekauft (wollte ihn aber nicht ausprobieren und kann daher nix zur Textur, etc. sagen) und ich finde, dass das Design im „Real Life“ echt ramschig und unschön aussieht.

  2. Irgendwie sehen die Rot und Pinktöne so ähnlich aus… ich konnte mich fast nicht entscheiden. Hab den Shalimar und Fleur de Feu.

  3. Nun bei ca. 33.- für einen Lippenstift erwarte ich schon auch eine wertige Verpackung (Hülse), die Farben sind an sich zum Teil sehr schön aber ca. 33.- wär es mir dann doch nicht wert.

  4. Die 33 € schrecken mich irgendwie ein bissl ab. Hab groß noch keine Erfahrung mit der Marke und Bammel, dass es nichts für mich ist…

  5. 33 Euro sind schon echt happig, wobei mir der Nahema sehr gut gefällt 😛

  6. Die Farben sehen schon sehr hübsch aus, aber das ist doch unbezahlbar für mich 😀

  7. finde diesen schiebemechanismus absolut blöde, aber das ist ja geschmackssache. ^^

  8. ich habe mir Shalimar (ein pink) und Chamade zugelegt. Im Dauertest ziept der Lippenstift leider auch bei mir ganz leicht. Gerade noch ok, aber ich habe auch schrecklich zickige Lippen.
    Über die altmodische Hülse habe ich ja schon auf meinem Blog geschrieben, ich mag sie 🙂 . In der Handtasche ist er problemlos aufzubewahren, weil der Schiebemechanismus schon etwas mehr Zugkraft benötigt. Staub kommt durch eine innere Hülle, die den Lippenstift schützt, auch nicht an den Lippenstift (zumindest bei mir bisher nicht).
    Aber natürlich sind die Textur und die Farben des Lippenstifts jetzt nicht grandios Neues (wenn auch ganz schön). Ich habe tatsächlich mehr wegen der Hülse und der Namen (*shame*) gekauft.

  9. Ich sehe sehr hübsche Farben, aber auch einen sehr hohen Preis…

  10. Ich hab mir keinen gekauft, obwohl die Farbe Vega mir sehr gut gefällt. Aber meine vorangegangene Erfahrung mit Guerlain Lippenstiften ist so unbefriedigend gewesen, daß ich irgendwie davor zurückschrecke für 33EUR einen Lippenstift zu kaufen, bei dem mir die Verpackung so dermaßen überhaupt nicht gefällt wie in diesem Fall. Und v.a. ohne daß ich mit Sicherheit, oder jedenfalls mit einiger Wahrscheinlichkeit wüßte, daß der jetzt wesentlich besser ist, als der eine, den ich vor einigen Jahren mal gekauft hab, der auch wirklich eine ganz tolle Farbe hatte (auch ähnlich Vega), aber quasi schon bei der Bestellung eines Getränks wieder abging…

  11. Ich kann damit nix anfangen, alles was klobig ist finde ich abtörnend. 33 Euro finde selbst ich abtörnend.

    Habe mir für 30 Euro einen Armani Lippi gekauft – einfach toll. Fareb, Konsistenz, Haltbarkeit – selbst die Verpackung. Nie wieder was anderes ausser – Chanel 😉

MAGIMANIA Beauty Blog