Graumeliert: Kajalstift-Swatch

Urban Decay, Estee Lauder, Catrice und weitere

Links von oben nach unten:

  1. ‘Gunmetal’ – URBAN DECAY 24/7 Glide-On Pencil – Full Size 2009
  2. ‘Gris Tecktonic’ – Bourjois Clubbing Waterproof

  1. ‘Gunmetal’ – URBAN DECAY 24/7 Glide-On Pencil – Midi-Set-Size 2010
  2. ‘Metallic Black’ – CATRICE Purple Passion Eyeliner Pencil

Rechts:

  1. ’06’ – BASIC Lidschattenstift – nur zwecks Farbe, wird nicht berücksichtig, da als Kajal unbrauchbar
  2. ‘Cool Grey’  CATRICE Kajal Designer 1
  3. ‘Industry’ – MAC Powerpont Pencil
  4. ‘Grey ‘ p2 Perfect Look Kajal
  5. ‘Gun Metal’ ESTEE LAUDER Automatic Pencil for Eyes

Die günstigen:

  • Catrice 1,99€ / 2,29€
  • p2 1,75€
  • Bourjois 5,95€

Die nicht mehr erhältlichen:

  • Catrice Purple Passion
  • Estee Lauder Automatique
  • Urban Decay Midi-Sets

Für rauchige Effekte:

  • Catrice Kajal Designer
  • p2
  • Estee Lauder

Die antrocknenden und wischfesten – kremig im Auftrag:

  • Urban Decay
  • Bourjois
  • Catrice Purple Passion

Die wischfesten aber weniger kremigen:

  • MAC
  • Estee Lauder
  • p2 (kremig, aber auf andere Weise)

Welche ich am besten vertrage:

  • Urban Decay
  • Boirjois
  • Estee Lauder

Empfehlenswert – nicht Sensibelchen & Verfügbarkeit:

  • Boirjois
  • p2
  • MAC

Mag ich nicht sonderlich:

  • Catrice Designer
  • Urban Decay Full Size (ggf. schon überarbeitet – der Glitter viel zu grob)

Favorit:

  • Estee Lauder
  • Urban Decay Midi

  1. Dieses Produkt habe ich mir unentgeltlich beim Anbieter aussuchen dürfen
Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. an die catrice pp le kann ich mich noch richtig gut erinnern…
    dabei trage ich gerade den grauen kajal viel zu selten.

    • Der Metallic Black aus der Catrice LE ist mein absoluter Liebling… einen hab ich schon ganz weggespitzt und konnte ja zum Glück von Paddy und Mara Backups ergattern…

      Ansonsten lächelt mich der 24/7 Glide on von UD an …

      • Haben die dir ihre Backups oder Originale verkauft? Kann mir nicht vorstellen, dass jemand nachdem er die Purple Passion Kajalstifte benutzt hat nochmal abgeben will ?:-)

        • Ich glaube, Mara hatte ja selbst ein Lob-Video zu den Linern gemacht, aber sie sortiert ja regelmäßig aus. Man benutzt ja querbeet und oft bekommt mankeinen Kajal leer. Die hier können ja leider austrocknen, daher ist das vielleicht nicht so doof nich tüber Jahre zu bunkern.

  2. hahahha

    was hast du denn mit dem Catrice Purple Passion Kajal gemacht? war der so hart im Auftrag, dass du ihn verbogen hast ?

    Konnte nix dazu in deinen Ausführungen finden 😉

  3. Wo bekomme ich denn Sachen der Firma “Boirjois” her?

  4. Völlig am Thema vorbei, aber kam erst heute dazu dein Video über die Verpackungen anzuschauen. Wo hast du denn die Shady Lady Vol. 3 ergattert? Ebay.com?

  5. “kremig”? 😀

  6. Ein sehr schöner Überblick, der mich auch echt interessiert, denn ich liebe graue Liner. Meine grauen Favoriten sind allerdings nicht dabei; sie sind beide von MAC, nämlich “Grey Utility” aus dem festen Sortiment, und der Pearlglide Liner “Wolf”, der leider limitiert war. Wann weiß ich nicht einmal; ich habe mal irgendwas Kosmetisches bei Ebay ersteigert, und da der gleiche Verkäufer in einer weiteren Auktion noch zwei “Wölfe” anbot, habe ich auf gut Glück bissl was drauf geboten, weil ich vom Bild her den Eindruck hatte, Farbe und Finish könnten mir gefallen, und die beiden dann tatsächlich sehr günstig bekommen. Es war eigentlich also nur so ein Nebenbei-Kauf, aber in kürzester Zeit wurde “Wolf” dann zu einem meiner absolut meist verwendeten Liner. Ich liebe die Farbe, ein mittleres Grau, und ich liebe den Effekt, einen leichten Goldschimmer, und ich liebe auch die Kombination von beidem; Grau und Gold ist zusammen ja eher ungewöhnlich, aber mir gefällt es super! Und es paßt (fast) zu allem; zu einem blasseren AMU ebenso wie zu einem grelleren oder smokey Eyes. Sollte es “Wolf” mal als Repromote geben, kann ich echt nur eine dicke Empfehlung aussprechen. “Grey Utility” ist ein helleres, leicht bräunliches Grau; auch diese Farbe ist sehr, sehr schön, auch das sehr matte Finish find ich toll, allerdings ist “Grey Utility” weit weniger vielfältig anwendbar, als “Wolf”.

    • Ich hatte GREY UTILITY mal. Müsste auch noch nen Swatch herumschwirren haben, aber das war nicht “mein” Grau. Meins ist eher wie “Industry”, also mit einer Prise Braun.

      WOLF habe ich nicht erlebt. Ich bin auf den Pearlglide-Trichter erst sehr spät gekommen. Mal sehen, ob MAC die noch häufiger herausbringt. Irgendwie seltsam: die bringen so komische Sachen ins feste Sortiment, aber die richitgen Granaten enthalten sie uns vor.

  7. Schöne Zusammenfassung! Ich habe einen grauen von p2, der hat mir bisher gereicht, aber wenn ich hier so sehe, welche schönen Effekte bzw. Ergebnisse man noch so erzielen kann, muss ich mal wieder öfter mit offenen Augen durch die Kajalregeale gehen.

  8. Die geknickten sehen echt zum schiesen aus :rotfl:

  9. Die Catrice Designer sind mir auch eher negativ aufgefallen, ich vertraue auf p2, ann an der Wasserlinie eh meist nur welche von Lakshmi ab und greif dann eh immer zu schwarz. ^^”

  10. Eigentlich bin ich ja eher der Schwarz-Träger, aber der Estee Lauder sieht echt schick aus. Ich hab grad beschlossen, mir fehlt noch genau so eine Farbe in meiner Sammlung 😀

  11. Wie praktisch. Ich bekam von SANTE einen grauen liquid Liner zugeschickt und habe mich Grau am Wimpernkranz verliebt. Da werde ich sicher das ein oder andere der hier vorgestellten Schätzchen mal anvisieren.

    Danke für den guten Überblick! ♥

  12. immerwieder ertaunlich was man doch für aänliche produkte hat, die doch so unterschiedlich sein können! =D

  13. Toller Überblick, danke! :rotfl:

MAGIMANIA Beauty Blog