GIMME 5: Beauty-Totalausfälle

nach einmaliger Benutzung entsorgt

Nach einer kleinen Pause soll es nun endlich wieder losgehen mit GIMME 5 – den Anfang macht eine spannende aber gar nicht so easy aus der Hüfte beantworteten Frage:

5 Produkte ohne 2. Chance auf Bewährung

Wir zeigen einender die Ergebnisse nicht, sodass wir uns nicht gegenseitig beeinflussen. Wenn ihr Lust habt, macht es uns nach. So sind unsere Antworten hinter einem Klick verborgen »

Die 5 LOSER der Magimania-Autoren anzeigen

Agata

  1. Alverde Haarbutter (zu klebrig, allergische Reaktion)
  2. aufdrehbaren Augenbrauenstift von Maybelline USA (zu rotstichig)
  3. Lush Sexbomb (Ablagerungen im Bad)
  4. Balea BB / Young Perfect Teint (Füllstoffe, die die Emulsion “rollen” lassen)
  5. 998342398427398 Mascaras (da ungeduldig, sie erst im Schrank trocknen zu lassen)

Ealish

  1. Lidschattenstifte (zu unpräzise und schlecht zu bearbeiten für mich)
  2. Gel Eyeliner (nicht meine Textur)
  3. Mascaras mit Gummibürstchen funktionieren bei mir nicht (oder ich hatte noch nicht die richtige
  4. Bronzer (es sieht immer aus wie Dreck im Gesicht bei mir)
  5. Wimpernkamm mit Metallzinken (immer noch zu unpräzise beim Trennen)

Magi

  1. diverse Naturkosmetik-Foundations und Primer, u.a. Alverde, Alterra, Terra Naturi, Dr. Hauschka
  2. ESSENCE Makeup Sponge – überlebt leider die Wäsche nicht
  3. Drogerie-Kajals – habe dort noch keinen gefunden, den ich vertrage (Brennen, Tränen, rote Augen)
  4. China-Eyeshadow-Paletten a la MANLY & Co. (juckjuckjuck & zugegeben aber auch die Textur und der Geruch)
  5. GARNIER Mineral UltraDry Deo – hat versagt bei Nixtun (zugegeben hatte es mehrere Chancen vertan)

Paphiopedilum

  1. Artdeco Golden Vintage Lidschattenpalette
  2. Illamasqua Liquid Metals
  3. MAC Studio Fix Powder Plus Foundation
  4. Hermès L’Ambre des Merveilles Parfum
  5. Syoss Hitzeschutz

Von den GIMME 5-Fragen war dies für mich die schwierigste. Selten lege ich etwas nach nur einer Benutzung weg. Es fiel mir schwer mich zu erinnern. So wären mir sicherlich mehr Produkte eingefallen, hätte ich viel darüber nachgedacht. Wie viel Zeit ihr euch nehmt, ist euch überlassen. Ich bin aber gespannt, welche Produkte sich bei euch als Loser entpuppten.

  1. Mir fällt nur ein Produkt ein: MAC eyeshadow-base

  2. Zwei fallen mir noch ein:

    – MAC Studio Fix Powder Plus Foundation
    – Chanel-Lidschatten (rutschen bei mir IMMER in die Lidfalte und sind fleckig)

  3. Mir tut es in der Seele weh, wenn ich etwas nach einer Benutzung als absolutes Fail abtun muss…meistens versuche ich es dann doch noch mal. Letztlich bleibt einem aber oft nichts anderes übrige als sich von dem Teil sofort zu trennen, besonders wenn man mit Jucken oder Brennen drauf reagiert. Ich frage Freundinnen ob sie es haben wollen und meistens haben die dann damit keine Probleme. Ist immer ne sehr individuelle Sache.

    – Nivea BB Cream in “hell” – Naja. Eher Orange. Außerdem zu stark parfümiert, jedenfalls für mich. Verschenkt.
    – Kajal – vertrage ich nicht, außerdem wirken meine Augen kleiner. Versuche es immer mal wieder, landet alles im Müll (oder bei Freundinnen)
    – Creme Lidschatten – Pack ich einfach nicht, kriege den Auftrag nicht hin…so blöd das klingt.
    – Matte Lippenprodukte – kann das Tragegefühl nicht leiden
    – Sebamed Frische Deo (ohne alles quasi) – versagt nach einer Stunde ohne großartige Anstrengung. Sofortiger Schweißgeruch.

  4. 1. Essence Metal liquid Eyeliner – wtf? ein hauch von lila…?
    2. Cosmetica Fanatica hell lila jumbo eyeliner – zu nix zu gebrauchen
    3. wasserfeste Mascara – vertrocknet in der ecke, weil der Ärger mit dem abmachen einfach zu groß ist
    4. hellstes rival de loop makeup – da ich nie nen indianer beim fasching machen werde, sofort entsorgt
    5. Nagellackentferner mit Essigester – da kann ich mir die Nägel auch gleich direkt ausreißen, sieht genau so kaputt aus

    Glücklicherweise gabs bei mir kaum fehltritte. musste gerade stark nachdenken. die mascara hab ich mehr als nur einmal verwendet, aber ich hasse sie einfach.

  5. 5 wird schwierig… aber definitiv

    1) Maybelline BB – Creme – beim ersten Auftrag dachte ich, ich wäre eine Möhre. Total orange!

    2) Catrice Glamazona Blush “I got the flower” – Sch…, ist der pink!!! Wird bei mir fleckig und ist mir viel zu farbintensiv

    3) Kiko Volumeyes Mascara – Volumen? Wo?

  6. 1. Catrice Blush aus der Revoltaire LE – das schlimmste Peach oder was das genau ist, was ich besitze
    2. P2 Lippenstifte – schöne Farben, aber so schmierig
    3. Gel Eyeliner – egal ob ‘waterproof’, ‘longlasting’, es gibt immer einen Abdrücke
    4. einen Catrice-Lidschatten, der nicht mehr im Sortiment ist. Tester im Laden ganz nett, aber zu Hause war der Lidschatten ganz furchtbar (anders).
    5. aus der Myskin Serie von Essence ein Waschgel. Habe noch nie so etwas volles weggeworfen.

    Zum Glück hält es sich in Grenzen.

    • Jaaaa! Geleyeliner und Abdrücke! Es gibt keinen der keine macht bei mir. Und ich habe keine Schlupflider, verwende immer eine Base nach dem Abpudern des Lides und zusätzlich noch nen Paintpot. Es wird bis zur Augenbraue hoch mit Lidschatten gearbeitet. Der Lidschatten sitzt perfekt. Der Eyeliner verdoppelt sich auf dem Auge. Sogar im Winter wenns kalt ist!
      Für mich auch ein absolutes Fail! Und der Auftrag erst! Flüssige Liner sind soviel einfacher zu handhaben 🙁

      2.)Teebaumöl: Neinnein, es hilft nicht gegen Pickel, es macht welche!

      3.)Wasserfester Mascara: keine ist wirklich Wasserfest. Und durchs schwitzen und das Hautfett (an Tagen wo man sie braucht ist es ja meistens warm) bekommt man trotzdem Pandaaugen…

      4.) Dove Hitzeschutz (ich hab noch so ne Orangrote Flasche da stehen, vielleicht gibts den mittlerweile nicht mehr…): kann man auch Wasser auf die Haare sprühen

      5.) Balea Professional After Sun Shampoo und Spülung: Kaufgrund: Der Friseurbedarf hatte schon zu, ich brauchte ein neues Shampoo letzten Sommer. nix von wegen milde Reinigung etc. Meine Haare waren so wahnsinnig ausgetrocknet und kaputt danach. Eine Flasche nach der Hälfte in den Müll befördert, weil Schimpfe von der Friseurin bekommen. Reumütige Rückkehr zu SP.

      • Ich schwöre Stein und Bein auf die wasserfeste Estee Lauder Sumptuous Mascara!! Hält bombenfest und lässt sich dennoch mit einem herkömmlichen 2 Phasen AMU-Entferner problemlos abnehmen!
        Natürlich sollte man sie nicht sofort nach dem Auftrag der Augenpflege verwenden. Diese richtig einziehen lassen, dann komplettes AMU auftragen und Wimpern tuschen. Wenn man bei dem Wetter kein richtiges AMU schminken mag, dann kann ich emfpehlen, kurz die Lider abzupudern, Mascara auftragen und dann HÄLT sie!! :yes:

        • Ich hab die normale/nicht wasserfeste und auch die “Extreme”. Ich find sie beide klasse – keine ist bisher so gut. Nun brauche ich für meinen Hochzeitstag in 4 Wochen eine verlässliche wasserfeste Mascara. Bei douglas sind die Meinungen stark gemischt. Kannst du sie eingeschränkt empfehlen? Nicht umbedingt vom Ergebnis (variiert ja stark) sonder eher von der Haltbarkeit …

        • UNeingeschränkt :shame:

      • Ach und diese Cremelidschatten von Catrice und Essence. Stay irgendwas die es im Standardsortiment gibt/ gab… Fleckig, schmierig. Mir gelang nie ein gleichmässiger Auftrage. Und die Farben sahen auf dem Lid nie so aus wie im Pöttchen.

  7. Also da fällt mir sofort die Artdeco Lidschattenbase ein, welche ich wirklich nur 2-3 benutzt habe, bevor ich es verschenkt habe, da ich den Geruch echt furchtbar fand. Wusste damals nicht, dass es auch geruchlose gibt, sonst hätte ich aufgepasst beim Kauf.

  8. Ui, spannden! Mal sehen ob ich auf 5 komme:

    * Urban Decay Lidschatten; weil mir davon so die Augen zuschwellen das ich dachte ich muss zum Notarzt. (Wo ich nur nicht war, weil allein zu Hause und nix sehen konnte…)

    * UD Glide on Pencil; blutrote Augen und mehr als 24 Std. Juckreiz

    * “Naturkosmetik” Foundations jeglicher Art; alleine schon wegen diesem scheußlich, künstlich, süßem Geruch und der Konsistenz, die kleine Würmchen verursacht wenn man sie etwas zu dick schichtet

    * Essence Creme Lidschatten; besonders aus dieser Zirkus LE verlief es bei mir ganz grauenhaft

    * Flüssige Eyeliner; egal was und wie, ich kann damit nicht umgehen

    • oh noch ein Produkt, was ich hätte mit aufführen können 😀 hatte mir aus der Essence Circus LE diesen dunklen gekauft und der sah echt furchtbar aus am Auge, total fleckig und ab in die Lidfalte

  9. 1.Kiko Lidschatten – für mich war das nix, nach 1 std waren die verschwunden ( obwohl ich Base hatte)
    2.Barry M Dazzle Dust – alptraum! schrott! Glitzerpartikelchen überall! mega Fallout!
    3.Loreal Hydra Aktiv 3 – wieso!? ?:-) wieso?! wieso wird sie mit Bioderma verglichen? Für mich ist das L´Oréal Wasser ein Flop und man kann die wirklich NICHT mit Bioderma vergleichen!:eek:
    4. Catrice Lippenstifte-trocken meine Lippen extrem aus!
    5. Chanel Blush – so ein mega Flop! unsere DE Version hat null, null, null Pigmentierung und die Farbabgabe ist miserable! :smug:

  10. -BB Creams (viel zu viel pflege für meine empfindliche Haut)
    -matte Lippenprodukte (meine Lippen sehen damit immer aus wie Trockenpflaumen)
    -Manhatten Clearface Puder (Pickelalarm)
    -MAC Studio Finish Concealer (bleibt nie da wo er soll)
    -Essie Rock Solid (meine Nägel werden davon Quietschgelb)

  11. Oh, da fällt mir auch was ein!

    1) MAC prep and prime eyeshadow base – da komm ich mit preiswerteren echt besser klar, die creast ja ohne Ende!!

    2) die Comodynes BB Cream, dunkel-orange!! Goth sei dank musste ich die nicht bezahlen (20€!)

    3) essence flüssig eyeliner aus der letzten twilight LE – brr die hat man ja quasi gar nicht gesehen… kann ich auch gleich weglassen dann.

    4) essence Wimpernpuder – 3 Tage Augenbrennen – nie wieder!

    5) einen benefit Lippenstift – 1x benutzt, beim nächsten Mal war er schon gekippt – seither meide ich benefit Deko.

  12. Also das wird schwer….

    1. Anti-Rötungen-Base von alverde. Sah aus wie ein Marsmensch… und das ging selbst mit gut deckender Foundation nicht weg.
    2. Die matten Lippenstifte aus der Catrice-Revoltaire. Sowasvon staubtrocken.
    3. MAC MSF natural in keine ahnung. Ich wollte ein mattierendes Puder. Egal ob es Feuchtigkeit spendet, Speckglanz brauche ich von nem Puder für 30€ nicht.
    4. Essence-Mascara. Egal welche, das funktioniert bei mir nicht.
    5. Dolce&Gabbana the one. Davon habe ich so starke Kopfschmerzen bekommen.

    also mir fallen sogar mehr als 5 ein aber das sind definitiv die Top-Looser

  13. 1. Manhattan Compact Powder. Wiiiiiiiderlicher Geruch!!! 😮
    2. MAC Mineralize Skinfinish. Ich sah aus wie tot. Trotz “Beratung”
    3. UD Lipgloss. Furchtbarer Geschmack nach Kaffee/Vanille
    4. Alverde Lipgloss mit irgendeiner Beere. Roch gaaanz schlimm!
    5. MAC Pearlglide Black Line. Gab 1a Karnickelaugen. Ging an Mami, die hat ihn sich schon zum x.ten Mal nachgekauft

  14. In den letzten 5 Jahre habe ich tatsächlich nur 3 Produkte entsorgen müssen:

    – Lancome Teint Miracle Foundation, die hellste Farbe – dunkelt nach 1 Stunde nach. Abgesehen davon, hält sie das Versprechen definitiv nicht

    – Guerlain Lingerie de Peau Foundation – dunkelt auch nach 1 Stunde nach, noch extremer als Lancome. Schade, weil das Tragegefühl ist wunderbar

    – Laura Mercier Creme Blush – hier war ich richtig entsetzt! Obwohl ich noch nie eine Creme Blush aus der Drogerie probiert habe, stelle ich sie mir alle genau so vor: problematischer Auftrag, sehr schlechte Haltbarkeit und Hautirritationen. Nur kosten sie niht 27€. Dabei sind die Produkte von Laura Mercier generell qualitativ hochwertig, meine HG-Foundation ist auch von dieser Marke…

  15. Ich hätte noch diese hier auf meiner *NIE wieder kaufen – Liste* :

    1. flormar Lippenstifte – halten zwar relativ lange, ich hab aber leider nach einer kurzen Zeit schon das Gefühl, als ob meine Lippen schon seit Jahren keine Pflege mehr bekommen haben..

    2. Ebenso der MAC Studio Finish Concealer – ich kann leider nicht so davon schwärmen wie viele YouTuber, hält bei nicht so lange wie der aus der Drogerie (was schade ist, wenn man die Preise vergleicht :no: )

    3. bebe More Abschminkfluid – absoluter Failkauf!! Brennen mir total die Augen von, dann greife ich lieber auf das Abschminkwasser von Rival de Loop zurück.. :yes:

    4. Taft *Heidi’s heat styles* – verklebt mir leider ein wenig die Haare, obwohl sie länger glatt bleiben (so hab ich zumindest das Gefühl 😛 ) würde ich nicht mehr nachkaufen!

    5. Declaré BB-Cream – riecht zwar schön, hält aber bei mir leider nicht lang genug, trotz Base..

  16. 1. Manhattan – Eyeshadow Base
    2. Maybelline – Lippenstift in Rot… wie dir hieß weiß ich nicht mehr, rote glänzende Metallhülle. Hat ca 1 Minute gehalten, verteile sich dann überall hin, wo er nicht hingehörte.
    3. Eine Essence-Mascara, mit Gummibürste.
    4. MAC – Beautymarked – Fallout ohne Ende, nicht so wie ich ihn auf dem Handrücken geswatched hatte…
    5. Haaröl von Alverde, fettiges Haar olé!

    So das waren meine 5 ;)Ich habe ca 1 Minute überlegt, aus meiner Sicht vollkommen schlechte Produkte.

  17. Hmmm, 5 Sachen, mal sehen.

    1. Diverse Alverde-Foundations, die dunkeln alle nach oder sind zu fettig. Keine ist jemals wieder so gut gewesen wie die Anti-Aging-Foundation. 🙁
    2. Einige Kajalstifte von Essence… rutschen auf dem Lid herum und halten nicht
    3. Lipgloss von Essence. Vom Geschmack wurde mir übel, echt jetzt. -.-
    4. Creme-Lidschatten von Catrice und Essence. Brannte auf dem Augenlid und am Ende des Tages fand ich ein Ekzem auf meinem linken Augenlid. oO
    5. Diverse Puder, Concealer und Foundations, die mir zu dunkel waren… Da ist von jeder Marke was dabei -.-

  18. 1. Chanel Black Pearl. Der war so streifig und trocknete auch nach einer halben Stunde nicht, da ist mir der Kragen geplatzt. Ab in den Müll!
    2. nyx Jumbo Eye Pencil Black Bean: war überall auf dem Lid, nur nicht am Wimpernkranz.
    3. Benefit Dandelion + Sugarbomb: miese Haltbarkeit
    4. Ciaté Honeybee: sieht bei mir aus wie Leberwurst und hielt nicht lange auf den Nägeln.
    5. Soap&Glory Reinigungstücher: waren mir zu trocken.

  19. 1. Catrice-Foundations (sahen bei mir leider äußerst unnatürlich aus)
    2. Balea-Shampoos (juckende Kopfhaut)
    3. MSF Stereorose (sieht bei Blondinen einfach besser aus)
    4. Nars Albatross Highlighter (viel zu gelb)
    5. ganz viele Mascaras

  20. Filextra, Exten-10 und wie der ganze andere Scheiss von GoodSkin Labs heisst..

    nach dem Ausschlag lass ich keins von den Tinkturen mehr an mich ran… *brr

  21. 1. Garnier “Schöne Haut Öl” – ich mag den Duft nicht besonders, finde die Pflegewirkung so naja und was mich am meisten stört: Das Etikett löst sich ab und ich habe den Druck, also die Beschriftung, überall kleben. Dass man eine Flasche, in der Öl ist, auch mal mit öligen Fingern anfasst, ist doch wohl klar und ich fand es ätzend, nach dem “Einölen” am ganzen Körper kleine silberne Fetzen zu finden.

    2. ölhaltige Nagellack-Entfernerpads von Balea. Wer benutzt sowas?! Die schmieren alles voll und entfernen nicht im Entfertesten so gut wie normaler Entferner!
    3. Den Foundation Pinsel von ebelin, der mit dem von Shiseido verglichen wird. Ist mir viel zu hart und fest gebunden, ich produziere damit nur Hautschüppchen.

    4. Den bereits erwähnten Lippenstift von Maybelline in der roten Metallhülle. Tut genau zwei Dinge: Austrocknen und in sämtliche Fältchen rutschen.

    5. ein altes Lidschattenquad von essence. Damals war ich noch unwissend und dachte es sei normal, dass ich nach der Benutzung etwa genauso viel Lidschatten unter dem Auge wie auf dem Lid hatte (Fallout). Gruselig, gerade die schwarze Farbe.

    Aber ich finde: So grottig, dass man ein Produkt nach der ersten Benutzung bereits wegschmeißt, kommt wirklich selten vor. Sicher, wenn man allergisch reagiert o.Ä., wobei das ja selten die Schuld des Herstellers ist, genauso wenn die Farbe nicht passt. Häufig ist es dann doch so, dass man nach der ersten Benutzung vielleicht enttäuscht ist, dem ganzen aber eine Chance geben will und es dann doch noch ein paar Mal benutzt….

  22. 1. Alterra Reinigungstücher für trockene Haut. Der Geruch verursacht mir Übelkeit.

    2. MAC Fine Line Reducer, weil er überhaupt keine Wirkung bringt

    3. Aussie Shampoo, Conditioner und Kur. *iih* so eine scheimige Masse; und dann noch der Geruch dazu waren ein Grund alles zu entsorgen.

    4. OPI Nagellacke. Egal welche Farbe, egal welcher Basecoat: meine Fingernägel werden gelb und der Lack fängt nach wenigen Stunden (!) an zu splittern.

    5. Benefit “They´re real” Was soll der Hype? Ich sehe NULL Unterschied zu einer Drogerie Mascara und das bei nem Preis von fast 25 €.

  23. 1. Alverde Foundation
    2. Alverde Lippenstifte
    3. Essence Nagellack
    4. Essence Filzliner
    5. Clinique Chubby Sticks Intense (komm mit dem wachsigen Tragegefühl null klar^^)

    eine kleine auswahl aus mehreren dutzend produkten : D

    • oh nein ich muss jetzt wirklich noch hinzufügen: jedes einzelne produkt von LUSH. omg ich kann lush absolut nicht leiden ^^ schrecklich

  24. -Sally Hansen Nagellack – will bei mir trotz schnellhärtendem TC auch nach nem ganzen Tag NICHT trocknen.
    -Essies mit schmalem Pinsel – genauso wie bei Sally keine Trocknung. Die Drogerieessies liebe ich hingegen.
    -Aussie Haarkram – Jucken, jucken, jucken.
    -Mac Zoomlash Mascara – wo bitteschön ist der Pandasmiley geblieben?
    -Catrice Lipgloss – Allergie? Bekomm da so ein Kratzen im Hals.

    und generell: Lippenprodukte mit Himbeeraroma/fruchtig-süßlichem Aroma wie Essence/Catrice. Mag ich einfach nicht 🙂

  25. 1. Concealer Pen von Dainty Doll: Produktabgabe schlechter als bei jedem Drogerie Pen, und die Masse ließ sich dann nicht vernünftig in die Haut einarbeiten
    2. Creme Concealer von Dainty Doll: viel zu fest, wenn man ihn doch auf die Haut bekommt, ist er einfach nur fettig und rutscht
    3. Foundation von Dainty Doll: Nicht sicher, ob die gekippt war oder echt so sein sollte. Noch nie eine so schlechte Foundation gesehen
    4. Rival de loop BB cream: ging gar nicht mit meiner Haut, wurde fleckig und oxidierte orange

    Die Dainty Doll Sachen hatte ich blind im Internet bestellt – das war vermutlich meine sinnloseste Bestellung überhaupt 🙁

  26. 1. Garnier BB Cream (oooorange)
    2. verschiedene Sonnencremes (Pickelalarm)
    3. verschiedene zu klebrige und süsse Liplosse
    4. Manhatten Ink Eyliner (sieht man noch nach 2 Tagen..)
    5. Kiko Kajal in Viollet (hält keine Stunde..)

  27. – P2 Foundations: dunkeln extrem nach bei mir. Wanderten bei der letzten Ausmistaktion in den Müll.
    – Auf meiner kauf-ich-nicht-mehr Liste stehen Makeup und Glosse von Alverde. Die Foundations decken überhaupt nicht und “würsteln” und die Glosse halten ca. 1 Minute. Foundations: Müll, Glosse: verstauben.
    – Auch so ne Fehlinvestition war dieser komische Filzstift für die Lippen von Maybelline. Ich hatte scheckige, vertrocknete Lippen. Schade ums Geld! Liegt noch irgendwo rum.
    – Die Essence Metal Glam Liner sind auch m-i-s-t. Da musste 10x drüber fahren damit du einen halbwegs sichtbaren Lidstrich hinkriegst 🙁 Müllcontainer ahoi!
    – Die Mädchen-billig-Linie von einer unserer österreichischen Drogerieketten: die Minilacke kannste einmal benutzen, dann sind sie schon zäh und ich hab mir einen echt schönen Lippenstift gekauft – omg, auslaufalarm! Wie peinlich!
    – Der grösste Mist auf Gottes grosser Erde ist der Samy Curl Constructor. Meine Hände blieben fast an den Haaren kleben als ich den Schaum in die Haare geschmiert habe. Das ist Pattex as its best. Nix da mit formschönen Locken. Die Haare verwandeln sich in klebriges Stroh! Und tschüss!
    – Essence I love Runway Highlighter: nix Higlighter – Highglitterer. Wandert jetzt in den Müll!
    – Und da ich eh schon mehr als 5 zusammen habe: diverse grüne/petrol/türkise Eyeliner/Lidschatten und co die meine Augen zum jucken bringen. Dazu auch noch diverse Augenmakeupentferner die meine Sehorgane beleidigten (kaufe keine mehr unter 5,– Euro…)

  28. Hab noch was vergessen:
    – Nyx Jumbo Pencil Dinger: muss man da ne Base drunter geben?! Bei mir halten die etwa 1 Minute. Eine echt schmierige Angelegenheit. Verstehe den Hype nicht. Mein Herz blutet zu stark um sie wegzuwerfen1

    • ohja =/ die habe ich hier auch noch und wollte nochmal paar meiner Farben testen…war aber von ein paar enttäuscht, besonders Black Bean! VIelleicht teste ich sie demnächst nochmal…hatte so viele mal bei Cherry Culture bestellt

    • lustig, die wollte ich auch noch erwähnt haben. Ich habe einen grünen (ich glaube, es ist “lime”, der werder mit noch ohne Base hält…

      • Bis auf Milk haben die auch alle einen schimmer… ich habe einige von den JEP da und habe auch das gefühl dass sich die Konsistenz wahnsinnig unterscheidet… schmierig eben. Black Bean mag ich deswegen gar nicht nehmen denn nix ist blöder als verschmierte smokey eyes…

  29. Mir fallen spontan nur zwei Dinge ein, das helle eye soufflé aus der Essence Ballerina LE (von der Farbe sah man auf meiner Haut gar nichts, dafür wanderte der Glitter über das ganze Gesicht…) und eine Gesichtscreme von Korres (meine Haut lief krebsrot an und ich hatte das Gefühl, sie sei zu klein für meinen Schädel, so sehr hat die gespannt).

  30. 1. Clinique Chubby Sticks- ungleichmäßiger Auftrag, miserable Haltbarkeit
    2. Maybelline Color Tattoo- creasen bei mir leider
    3. Bobbi Brown Lidschatten- kaum pigmentiert und mega teuer
    4. TBS Haarkur für trockenes Haar- auch nach ewigem Ausspülen hinterließ sie schmierige Haare
    5. Laura Mercier Flawless Face Kit Oil-Free- TM: angeblich ölfrei, Gesicht sieht aus wie mit Butter bemalt; Concealer: Farbe ist zu hell für TM, hält nicht trotz Abpudern

  31. – P2 14h Lip Designer (krümeliges Desaster)

    – Dainty Doll Foundation und Concealer Pen (leider habe ich allergisch darauf reagiert)

    – Essence All About Matt Loose Fixing Powder (fürchtlerlich betonte Hautschüppchen)

    – Rival de Loop Lidschattenbase (brannte ganz fürchterlich)

    – YSL Touche Éclat (fand ich in Preis-Leistung absolut ungenügend)

    • Oh ja, das p2 Ding. Ekelhaft!

    • Und Aussie! Shampoo, Spülung, Kur – einmal benutzt, gleich entsorgt -.-

      • Hätte ich auch machen sollen – habe es meinem Freund zum Benutzen gegeben und er ist so langsam, dass ich den Aussie Bubblegum Geruch nun den dritten Monat an ihm rieche 🙁

        • Wenn man den Geruch nicht mag, ist das sicher übel D:
          Ich muss zu meiner Schande ja gestehen, dass für mich der Geruch eines der schlagenden Kaufargumente war, obwohl ich die dreißig längst überschritten habe xD

          Nee, für mich war die desaströse Wirkung aufs Haar der Entsorgungsgrund. Aber der Duft hatte mich so für das Zeug begeistert, dass ich die INCI nicht mehr las – nach der Erfahrung passiert mir sowas aber so schnell nicht wieder, so hab ich wenigstens was gelernt 😀

  32. Extrem viele!

    – p2 Foundation, auch in Zukunft egal wie sie heißt, nie wieder mehr
    – Balea Nagellackentferner. Hat meine Haut unheimlich gereizt
    – ccb paris embelliseur apricot: Ich sah aus wie eine Möhre
    – Waschgel aus der Drogie: Brennt wie sau und trocknet aus.
    – weißer Lidschatten. Auch wenns viele tragen oder verblenden können – Ich nicht!

  33. 1. Kajalstifte jeglicher Art, es funktioniert nicht für mich ich bleib bei flüssig oder gel liner 😀
    2. maybelline die gelbe Mascara
    3. Artdeco Liedschatten, die krümeln wie das bekloppte
    4. Artdeco Nagellacke

  34. 1. Aussie shampoo für coloriertes Haar
    2. Catrice Liquid eyeliner
    diverse Highlighter aus der Drogerie
    4. essence Lippenstift
    5. L`oreal professional Primer (der weiße in dem Tigel)

  35. Oh ich habe noch den Augenmakeupentferner von Rival de Loop vergessen. ich weiß, viele lieben den, aber bei mir machte der einfach nix! Ds ist eindeutig zu wenig für einen Reiniger 😛

  36. So geloosed x5 :devil: :

    Angefixed habe ich gestern:
    :no: CATRICE ‘Love’s Di-Wine’ 010 Ultimate Shine Gel Lip Colour gekauft. Ging heute zurück, da er so schnell weg ist außer ein paar Flecken… bäh.
    und sonst
    :no: Mein erster (und letzer) Essie all tied up -> tipware extrem trotz Überlack
    :no: Alterra Abschminktücher Südseetraum -> krasse Allergie bekommen, wie Sonnenbrand
    :no: auch allergieauslösend bei mir: Rival de Loop Aqua(Gesichts)Spray
    :no: CaTRICE 020 Gold n’ Roses – glitzerte mein Gesicht voll, trotz Essence Colour Arts Base // meine 3 anderen Farben der Liqued Metal Lidschatten tun dies nicht.

  37. Was mir noch dazu einfällt:
    MAC Prep and Prime Skin Smoother
    Mit 30 Euro ganz schön happig und dafür wenig bis gar kein sichtbarer Effekt. :no:

  38. Auf die schnelle fallen mir ein:

    1. Alverde Camouflage, schmiert und rutscht und kriecht in die Fältchen… damit ist kein Arbeiten möglich

    2. Origins Tinted Moisturizer/BB Creme in Light/Medium, der Geruch, die Konsistenz – schrecklich und die Farbe – noch schrecklicher

    Ansonsten toi, toi toi, halten sich die Fehlkäufe im Rahmen!

  39. Da fallen mir auch ein paar ein.
    1. eyeshadowbases von Essence
    2. Luvs Heilerde Shampoo und Spülung ( meine Haare wurden schwer und haben sich nicht toll angefühlt. Tlw. Kam es mir so vor als würden meine Haare über Nacht ein wenig zusammenkleben)
    3. diverse “wasserfeste” Eyeliner,die bei der ersten kleinen Träne schon verschmieren
    4.anatomicles Gesichtscreme und Augencreme (von dem sch**** Hab ich einen mießen Auschlag bekommen
    5. günstige Bodylotions die zu wenig Feuchtigkeit spenden (Z.B LE’s von Balea, da ich eine trockene Haut habe)

  40. Mir fällt als erstes eine mattierende Base von p2 ein, in einer weißen Tube. Davon habe ich üble Pickel bekommen und sie daraufhin nicht nochmal benutzt. Als zweites muss ich auch ziemlich überlegen. Ein lila Lidschatten vom Beauty-Shop, weil er so gut wie keine Farbe abgegeben hat. Dieses Tool zum Auftragen von Pigmenten von essence. Damit bin ich überhaupt nicht zurecht gekommen, alles landete auf meinem Gesicht. Mmmhhh jetzt fällt mir doch nichts mehr ein. Da wäre noch ein Duschpeeling von Balea. Ich finde dieses sandige Gefühl auf der Haut beim Duschen sehr eklig. So, dass waren vier und ich habe doch schon sehr gut nachdenken müssen. 🙂

  41. oh da gibt’s einiges. den meisten produkten geb ich aber nen längeren zeitraum zur bewährung.

    nach wirklich einem mal weggetan:

    dieser lilafarbene filzliner aus dem p2-standardsortiment. mäandert sich das komplette lid hoch in fältchen, von deren existenz ich bis dato nichts wusste. (hat mir außerdem die kontaktlinsen blau gefärbt, war zwar meine eigene schuld: war krank, hab nen dampfbad gemacht und vergessen, dass ich den noch drauf hatte….aber trotzdem!)

    rdl young express colour in so nem dunkelrot: zähflüssig, streifig. kein ausgehtaugliches ergebnis möglich

    eine kompaktfoundation von terra naturi (name vergessen, hab ich bereits entsorgt), naja…das gleiche wie mit allen nk-foundations, werd ich es je lernen?

    die anti-rötungen-base von alverde: siehe oben. was ne furchtbare, dicke masse, die null mit der haut verschmilzt.

    nach wenigen benutzungen verteufelt:

    clinique even better in ivory. wie orange! und das finish….immer klebrig, ob mit oder ohne tagescreme/primer…so viel puder konnte ich gar nicht draufklatschen…. keine ahnung, warum so viele auf diese foundation schwören.

    diverse mascaras von essence und p2

    weleda pflegeserie mit iris für mischhaut. ich hatte mehr pickel denn je und offene stellen im gesicht oO

  42. Meine Top 5 der Loserprodukte:
    1. Selbstbräuner aller Art
    2. dieses behämmerte Wimpernvolumenpulver von essence (gibts das noch?!)
    3. Alverde- und Alterra-Shampoos
    4. Nagellackentfernerpads
    5. Trockenshampoo

    • Bei selbstbräuner kann ich dirbnur empfehlen den von bareescentuals zu verwenden. Den faux tan. Keine flecken!!! Wirklich! MacKarrie empfiehlt auch das mousse von St. Tropez.

    • Ja Sarah Kim, das kann ich so unterschreiben!
      Selbstbräuner – scheckig und färbt ab
      Alverde Shampoo – da brauche ich ne halbe Flasche und mein Haar ist immer noch bääääh
      Trockenshampoo – funktioniert bei mir nicht 🙁

  43. Platz 1) Treaclemoon My Mango Thoughts Duschgel – macht meine Haut staubtrocken und löst allergieähnliche Zustände aus
    Platz 2) Clarins Lippenpflege in der Tube – klebt bei mir wie Hulle
    Platz 3) Essence Peel Off Base Coat – funktioniert bei mir nicht
    Für Platz 4 und 5 fällt mir spontan leider nichts ein 😛

  44. 1.) Maybelline Dream Fresh 8 in 1 BB Cream (apricot, für alle Hauttypen)-> Karottenalarm, klebrig, speckig… (die neuere Maybelline Dream Pure 8 in 1, die es in drei Farben gibt, gefällt mir aber gut).

    2.) Astor Big & Beautiful Boom Mascara -> da passiert GAAAAR nichts

    3.) Alessandro Nagellacke generell -> splittern trotz TC nach 1-2 Stunden heftigst

    4.) Essence Kajalstifte -> halten ca. 15 Minuten am Auge

    5.) Balea Aprikosenshampoo für (bzw. gegen) trockene Haare -> nach 1 Wäsche dachte ich, meine Haare fallen mir vor Trockenheit aus

  45. Alles von benefit.
    Lacke von Chanel.
    Eyeliner,die “Stain” hinterlassen.
    Alle Mascaras die nicht Loreal Volumenx4 heissen.
    BB/CC Creams.
    Clinique Chubby stick und Parfüm,stinkt so dass mir schlecht wird.

    Na gut,meist bekommen die Sachen mehrere Chancen,ansonsten werden sie dankbar von Nichten/Tochter genommen…..

  46. 1. Essence Eyeliner (flüssig/trocken) – halten einfach null und die farbabgabe ist miserabel
    2. catrice gel eyeliner – hallo ekzem an den augen, das 2 wochen anhält
    3. neue lacke von p2 – halten bei mir trotz base- und topcoat grade so einen tag, danach splittern sie ab, von tipwear will ich mal gar nicht erst anfangen
    4. mascaras mit weichen gummibürstchen – testen die firmen ihren mist eigentlich mal selbst?
    5. catrice “longlasting” lipstain – ich geb euch auch gleich mal bisschen longlasting!^^

  47. So hier meine Liste:

    – CATRICE 630 Fancy A Coppa Tea Schöne Farbe und Schimmer, leider von der Farbe sieht man nichts und von der Glitzer recht viel und überall auf dem Gesicht 😯

    – KIKO Lippenstift 11 so ein schönes Rosa aber extrem trocken und trockend

    – BALEA Reinigungstücher, bis jetzt weiß ich nicht was sie reinigen da bei mir nicht mal als Pflege zu benutzen sind, hab alle Arten / Sorten (letztens die die nach Kokos riechen) probiert und die sind immer nicht feucht genug. Nichts besseres als die von BEBE

    – CATRICE Ultimate Colour 250 Matt About Pink, es rutscht, beim 1 mal auftragen noch ok, 2mal vergiss es da matte Fettflecken?? 😥 auf der Lippen macht, man muss dann mit dem Finger einarbeiten…boah so viel Aufwand für 1 Lippenstift

    – CATRICE Kohl Kajal in Schwarz und Braun, wolte eine günstigere Variante zu Stubborn Brown und Black Swan von MAC aber die beide gehen GAR NICHT komischerweise die blaue Variante funktioniert es prima

    – CATRICE Long Lasting Eye Pencil Waterproof in 040 Karate with Bronze Lee der einziger in der Reihe der wirklich trocken ist, bei meinem Hautton nur als Schimmer zu wahrnehmen ist und bei mehrmals auftragen fiese Schuppen die wie bronzener Krüste aussehen verursacht

    und ALLE!!! essence Nagellacke sind nicht die Rede wert, manchmal splittern die schon am selben Tag :smug:

  48. 1. essence i love extreme Mascara ,extreme war bei mir nur ein Geklumpe und Geschmiere, dass diese Mascara so extrem beliebt ist , ist mir ein absolutes Rätsel?
    2. wieder eine sehr beliebte Mascara: die Multi Action und schon wieder von essence, krümelte bei mir und machte Fliegenbeine, war aber gleichzeitig zu trocken … Ein Rätsel
    Beide landeten nach 3 Versuch im Müll und ich war happy ,,dass sie so preiswert waren…
    Mehr fällt mir nicht ein 🙂

    • Äh…. Doch noch was
      3.einige eyeliner: die Geleyeliner von essence und Catrice , beide fand ich schmierig , nicht deckend genug
      4.Ebenso durchgefallen ist bei mir der Base und Topcoat von Sally Hansen Namens Double Duty, nach kurzer Zeit löst er sich komplett wie eine Folie und lässt sich abziehen
      5.Aussie Miracle Moist shampoo… Grauenvoller Geruch nach Plastik/ Hustsensaft / Kaugummi und null Wirkung
      6.. Schmusekatze Hitzespray von Schwarzkopft… Dieser Geruch :quiet: und mein Haar klebte wie Hulle :snail:
      Ich glaube ich komme jetzt in Fahrt

  49. Oh ja… da habe ich auch einige..
    1. Essence “stays no matter what”-Kajal Hä? Da bleibt mal gar nichts, wo es war!
    2. Burberry Eyeshadow-Palette plum pink: tolle Farben, lassen sich toll verarbeiten, nur leider sieht man schon mittags nichts mehr davon 🙁
    Aber ich muss ihr demnächst noch mal eine Chance geben..
    3. Max Factor false lash effect-Mascara 24h. Macht Fliegenbeine, hält keinen Schwung und ist dazu noch schwer wieder abzuschminken. Schade, da ich die normale Version liebe.
    4. Puder aus der Drogerie: ich komme damit einfach nicht klar, sie sehen mir zu maskenhaft aus.
    5. fast alle Lippenstifte und Lipglosse, kann sie wegen einer Allergie auf einen Inhaltstoff nicht tragen.

  50. Ich bin wie Du Magi und teste gerne alles zweimal bevor es in den Mülleimer wandert. Produkte die es innerhalb kürzester Zeit dorthin verschlagen hat sind:

    1.) Clarins Instant Definition Mascara – von “Definition” kaum was zu sehen, und die Mascara schmiert furchtbar.
    2.) NYX Liquid Black Liner – trocknet erst nach Ewigkeiten an und bis dahin ist er verschmiert.
    3.) MAC Creme de Nude – nicht meine Farbe, ich sehe tot aus!

    Mir fallen keine weiteren spontan ein, aber vielleicht ergänze ich noch! 🙂

  51. Alles von benefit
    Chanel Lacke
    Grüne Abdeckcreme
    Eight Hour Creme
    Wella Haarfestiger und Kopfwasser 2 in 1

  52. Hmmmm….

    1. Sämtliche Quads und Paletten von Catrice. Ich bin eine ganze Weile lang immer wieder schwach und genauso enttäuscht worden. Die kommen mir nicht mehr in’s Haus.

    2. Die meisten (hellen) Artdeco-Nagellacke. Decken nicht. Ich HASSE es, wenn das Nagelweiß auch nach der dritten Schicht noch durchblitzt.

    3. Sämtliche Mascaras von Maybelline. Glitschig-feuchte Textur, die meine Wimpern verklebt und sich überall abdrückt. Wäh.

    4. Der pfirsichfarbene Lipgloss aus der Archie’s Girls Kollektion von MAC. Ein Hauch von Nichts. Meine Lippenpflege von Alterra macht schönere Lippen.

    5. Barry M Gelly Nagellack in Papaya. Die Farbe sieht an mir scheußlich aus und deckt auch mit drei Schichten nicht zufriedenstellend. Den Hype kann ich nicht nachvollziehen.

  53. 1.) Alverde Haarbutter. Schreckliches Produkt 😀
    2.) Jegliches Syoss Shampoo. Inhaltsstoffe schlecht, “Wirkung” schlecht.
    3.) Got2Be Hitzeschutz. Zu klebrig, zu nass.
    4.) Essence Lidschatten. Leider kaum Pigmentierung…
    5.) Benefit Bad Gal Lash. Selbst Essence Mascaras machen bei mir schönere Wimpern.

  54. Uff ich sortiere oft Produkte nach der ersten Benutzung aus, aber häufig auch weil ich einfach viele ähnliche habe und die mich dann nicht MEHR überzeugt haben als das was ich schon habe, oder das andere ist schöner verpackt oder so ^^

    Aber Sachen die ich wirklich wegen blöööd aussortiert habe kriege ich hoffentlich auch zusammen *grübel*

    1) p2 Urea Over Night Nail Maske – puh danach waren meine Nägel wirklich ekelhaft, das wollte ich niiiie wieder benutzen!
    2) Babor Eye Shadow Two in One 03 teal – so einer wo Pigment in einem …dieser Stifte drin ist…so wie diese Artdeco Dinger ^^ wisst ihr was ich meine? Auf jeden Fall war das Ergebnis am Auge damit richtig mies!
    3) Dr. Pierre Ricaud Creme-Lidschatten Azurblau – ein echt blöder und langweiliger Cremelidschatten
    4) Manhattan & Buffalo Lidschattenpaletten – pure Enttäuschung
    5) UMA farbige Geleyeliner – sahen so hübsch im Tiegel aus und hatten dann sone schlechte Farbabgabe. Habe ich zurück gebracht!

    Einen habe ich noch 😀

    6) OH!!!! Essence Urban Messages Lipstick in diesem Grau!!!

  55. Uhm, echt schwere Nummer:

    1. Clarins “Teint Compact Haute Tenue SPF 15 Foundation” – Wegen unerwüschter Hautreaktion direkt umgetauscht.
    2. Diverse Maskaras
    3. P2 FullAction Dip Eyeliner waterproof – jaja, waterproof am Arsch, nicht mal “wisch-proof” ist das Zeug!
    4. Origins Reinigungs-Öl, Name ist mir entfallen – Hat mich überhaupt nicht zufrieden gestellt, bin dann wieder beim Cleanse Off Oil von Mac gelandet.
    5. Weil mir grade nichts besseres einfällt: Dior Posion. Ich habe das Parfum spontan gekauft und nach massivem Kopfweh bei ersten Tragen, ist es im Schrank versauert bis sich eine Freundin darüber freuen durfte.

    :devil:

  56. schade, ich schicke meine Kommis scheinbar immer ab, wenn der Post noch gar nicht korrekt hochgeladen ist und danach ist es weg. Aber egal:

    *balea young Reinigungstücher pink
    *balea Nagellackentferner acetonhaltig
    *Catrice Augenbrauenstift “Date with Ash-ton”
    *essie “good to go” Topcoat
    *bourjois healthy mix foundation

    Natürlich versucht man auch gern mal Neues, aber es gibt Produkte, wie diese, zu denen ich immer wieder zurückkehre ♥

  57. Hmm schwierig!

    Für mich am ehesten das p2 Ei bzw nachmache vom beautyblender. hab ich mei einem gewinnspiel im set bekommen, einmal probiert und wieder weggelegt, vl werden wir ja irgendwann nochmal warm….
    sonst alle arten von pinsel zum concealer auftragen, zb der von ebelin, einmal und den pinsel anderwertig eingesetzt – meine finger sind wohl am besten 😛
    und für “loser” auf alle fälle wasserfeste mascara..ich hab zwar immer eine zuhause aber ich hab die vl einmal benutzt aus neugier wie die wimpern werden. ich sag nur -wenn abschminken zur qual wird-. dann lieber mascaras wie clinique high impact curling oder eine iQ mascara geht auch so ab, dass sie bei wasser eher zum runterziehen von den wimpern geht. also keine pandaaugen sondern lässt sich eher gummiartig abmachen – TOP beim spontan baden gehn!

    das wärs im moment – sonst vl glitzernagellack. hab einige topcoats zuhause, die mehr oder minder unbeachtet in meinen unzähligen andren lacken untergehen.

    LG sonja

  58. Die frage ist wirklich nicht so leicht, denn wenn sie so schnell in der Tonne landen, habe ich die Produkte auch schnell vergessen. Gerade wenn es zugeschickte Samples sind, die man nicht mal selbst gekauft hat und vielleicht nie gekauft hätte. Also wollen wir mal…..
    • Butter London No more Waity Katy – gaaaaaanz anders als erwartet 🙁
    • Diverse Mascaras
    • einige Drogerie-Eyeliner und Kajalstife – zu hart und / oder zu fleckig
    • Manhattan Lippenstifte – irgendwie so gar nicht meins
    • Diverse Foundations, BB Cremes und Concealer – alle zu dunkel und / oder zu gelb

    Hm, tja, sehr allgemein gehalten… aber ich erinnere mich echt nicht an so viele Details. Aber gerade bei Drogerie Produkten ist es manchmal so, das ich etwas mitnehme, einen Lidschatten oder Nagellack, ihn einmal auftrage und wenn er mir nciht gefällt, sofort in die Aussortiert-Kiste packe. Bei teuren Produkten überlege ich 1000x hin und her bevor ich sie kaufe, da passiert das nicht so schnell.

  59. 1. der Essence Stays no matter what Kajal in Waterproof – schwärzt nur auf dem Handrücken, aber nicht am Auge
    2. alle Manhattan eyeliner Stifte – entweder zu fettig oder geben nur ungleichmässig die Farbe ab
    3. p2 Rose Shimmer fluid blush – krabbelt und fleckt
    4. Catrice Lip Balm Stick aus der Candy Shock LE – trocknet meine Lippen aus
    5. Alverde Wake up effect Coffein Serum und Concealer Stick – krabbelt, macht überhaupt nichts für die Augen, Concealer deckt null komma nix ab!

  60. 1. Fructis-Shampoos und -stylingprodukte. Bei den Shampoos heißt es Spaghetti ahoi + Fettalarm und die Stylingprodukte, die ich bisher getestet habe, verkleben und verschmieren meine Haare unglaublich.
    2. Der Ebelin Foundation und Concealer Pinsel. Ich glaube für viele DIE Drogerie-Enttäuschung der letzten Zeit. Einfach viiiiel zu steif und hart und damit sowohl für Foundation als auch für Concealer völlig unbrauchbar.
    3. Alverde-Lipglosse. Ich habe bisher zwei oder drei verschiedene getestet. Von jedem einzelnen hab ich direkt nach dem Auftrag Halsschmerzen und einen komisch trockenen Hals bekommen. Creepy!
    4. Eyeliner aus der Catrice Cucuba LE. Die Farbe des braunen Eyeliners habe ich sooo geliebt!Ein richtiges sattes Braun ohne Rotanteil mit feinem, gleichmäßigem Schimmer. Leider ist der gute auch nach gefühlten hundert Jahren nicht auf dem Auge getrocknet und musste gehen, nachdem er das x-te AMU versaut hat.
    5. Und zu guter letzt – jede Foundation von der man sich mal wieder hat täuschen lassen, in der Hoffnung sie könnte vielleicht doch noch geeerade so hell genug sein. Pustekuchen, klappt bei Auf-Gut-Glück-Käufen nie! >.<

MAGIMANIA Beauty Blog