ESTEE LAUDER Pure Color Blush Schnappschuss

und erster Eindruck

Ach, wäre nicht das deprimierende Wetter und düstere Licht – vielleicht würde ich dann schneller mit Tragefotos von den neuen ESTEE LAUDER Pure Color Blushes daherkommen. Ich habe mich schon SO riesig auf diese Schätzchen gefreut, dass es eines meiner Jahres-Highlights ist euch demnächst 5 der neuen, permanenten Farben vorstellen zu können.

Ich wollte sie auch zunächst einmal ausprobieren, um zu entscheiden, ob mich die 3 kräftigen, limitierten Farben eventuell interessieren könnten.

ABSOLUT.

Leider habe ich sie wie berichtet noch nicht gefunden, um einen Farb-Check zu machen. Ohne die möchte sie ich auch nicht blind bestellen.

Meine Hoffnung, diese Blushes könnten die MAC Blush Ombre Textur aufgreifen, von der ich ungesehen vermute, dass sie auch im gehypten CLINIQUE Black Honey Gradient Blush vertraten war, scheint sich zu bestätigen. Wie genau, muss ich weiter ausprobieren. Auf jeden Fall sind die ersten Tests – drei Farben habe ich bereits ausgeführt – sind sehr erfreulich.

Witzig ist, dass sie so wie die Gelee-Produkte duften. Ist das etwa das matte Pendant dazu?

Grundsätzlich definitiv in der durchschnittlichen NARS-Liga – so gut wie die besten von NARS jedoch nicht ganz. Aber wer das gewisse Extra an ‘Oasis‘ & Co. schätzt, könnte sie mögen.

Mir gefällt das Case (das im Übrigen die Maße der Eyeshadow Paletten hat, natürlich das große) quadratische Pfännchen und auch die natürlichen Farben. Bisher vermisse ich die vielen nur in den USA erhältlichen Farben noch nicht.

Ich finde, sie stellen ein tolles Weihnachtsgeschenk dar: tolle Optik, gute Qualität, tragbare Farben, und ein Preis, für den man sie sich vielleicht nicht gönnt aber wünscht.

7g für 38,00€ (bzw. 32,95€ bei Parfumdreams) – erhältlich in 9 permanenten Farben

Habt ihr sie gesichtet? Geswatcht? Gekauft? Getragen? Oder schmachtet ihr noch? Ignorieren is nich!

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Ignorieren vielleicht nicht aber: Nein. 38 Euro für ein Blush – soweit bin ich dann doch nicht.
    Ich rebelliere! :devil:

  2. Ich schmachte (!!), habe aber Kaufverbot und der rest vom Budget wird in London draufgehen. Da setze ich dann aber auf etwas weniger teure Stücke.

    LG

  3. Ich habe “Siren” gekauft und bin sehr zufrieden! Tolle Farbe, leichter Auftrag, allerdings ist leichte Hand gefragt.

  4. Die Blushes sind wunderschön! Ich habe schon einige schöne Farben entdeckt und werde mir sicher die eine oder andere kaufen.

    • Welche gefällt dir am besten? Die “bunten” oder die neutralen? Ich laufe ja sonst immer zu den kräftigen, aber von denen hab ich wegen Beuteschema schon viele. Mir fehlt es sehr an Basics, daher hatte ich definitiv im Sinn auch etwas schön Neutrales zu kaufen.

      Ich denke, ich werde mir die, die ich nicht habe, auch noch anschauen.

  5. Ich habe sie leider noch nicht live gesehen. Ich war schon einmal kurz davor, eines blind zu bestellen, aber da die Farben, die mir gefallen eh permanent sind, möchte ich sie doch lieber zuerst live sehen.

  6. Einer meiner Lieblingsblushs (Estee Lauder Nude Nuance) scheint diesen gewichen zu sein… das finde ich sehr schade. – Ich mag diese recht neutralen Blushs sehr gerne und mir sind diese alle zu “farbig” – mag bisschen verschroben klingen – ist aber so. – Aber die Blushes sehen wirklich toll aus – absolutes Eye Candy und auf den Duft bin ich jetzt auch gespannt 🙂

  7. Tolle blushes, bin seit dem ersten betatschen sehr begeistert…aber der Preis ist schon heftig. Am ärgerlichsten für mich ist, dass eine Kölner Parfümerie kürzlich 30% Rabatt auf alles hatte, die Tester der blushes waren schon da, aber die Ware noch nicht. Ich könnte mich deswegen täglich in den Popo beissen 😥

  8. 38€ für Blush – :rotfl:

  9. oooooooooh :inlove:
    da schlägt mein blushherz höher, vielleicht ein weihnachtsgeschenkt? …

  10. Ich habe es auf “The Siren” und “Fearless” abgesehen und werde mich beim nächsten Besuch am Counter zwischen einem der viel zu vielen Töne mit “Pink” oder “Rose” im Namen entscheiden müssen.
    Ein bisschen Entschlusstendenzen erhoffe ich mir da von Deinen Swatches / Tragebildern… Am liebsten würde ich sie aber fast alle kaufen XD

  11. Hi Magi,

    I saw them yesterday at a Muller here in the South, but as a blush fanatic, I kind of passed them by without giving them a proper look or swatch.

    I’ll upload an interesting new blush on my blog soon 😉

    x S

    • Hey Simone, schön, dass du zurück bist. Ich glaube, würde ich nicht vorher davon gewusst haben, würden sie mich nicht reizen. Sie wirken als Tester alle etwas bieder.

      Da bin ich ja gespannt!!!

  12. Habe mir vor 3 Wochen ein Blush davon gegönnt, werde demnächst auch eine Review dazu tippen 🙂 Sind auf jeden Fall tolle Farben dabei!

  13. Haaaach, ach ich schmachte auf jeden Fall!!!! Gerade die Farbe ganz vorn und die zweithinterste! :inlove:
    Aber die Kombination aus Finanziellem + viel zu viel Blush zu Hause lässt mich dann doch zur Vernunft kommen. Ich könnte die Schätzchen gar nicht gebührend würdigen und tragen bei den Massen an Konkurrenz in meiner Rougekiste.

  14. Magi, es wird ein harter Kampf. Ein ganz harter.
    Denn der Tom sitzt auch noch auf der gedanklichen Dachrinne…
    Aber ich befürchte, du wirst mir das Leben nicht leichter machen :hypnotized: 😀

  15. mir ist der preis einfach viel zu hoch deswegen schaue ich sie mir nur auf blogs an. ich stör mich auch immer an verpackungen wo ein pinsel mit drin ist. das find ich irgendwie unschick.

  16. Ich habe bislang zwei Blushes gehabt, die benutzt habe – einen unsichtbaren und einen für Schneewittchen MUs.

    DAS ist das, was ich wollte – kein Schimmer, aber Glow, lässt sich dünn oder dick draufmachen, natürlich aber sichtbare Wirkung, und HÄLT bombig. Der Chanel Blush, jüngst erbeutet, kann dagegen nicht anstänkern.

    Der Preis ist hoch, keine Frage, aber es ist viel drin und für Basicssachen lohnt sich das allemal, weil hier die Qualität stimmt. Für “mal gucken ob mir sowas steht” muss man ja nicht so viel Geld ausgeben.

  17. *sabber* Es wird definitiv einer einziehen dürfen, entdeckt habe ich sie aber leider noch nicht. Zum Glück hab ich bald Geburtstag 😉

  18. Ich hab mir The Siren und Fearless jetzt ungesehen bei Parfumdreams bestellt :blush: Ich hoffe ich werd nicht enttäuscht

  19. Ich glaube, irgendwas stimmt mit mir nicht. Ich sollte wohl mal zum Arzt gehen, weil diese Blushes, die Jeder atemberaubend findet, mich eigentlich nicht so reizen. Eines hab ich gesehen, das ich mir vielleicht tatsächlich auch kaufen werde, einfach weil ich so eine Farbe schon lange wollte. War nicht unbedingt abzusehen von den Fotos her. Aber ich schwanke und überlege noch und bin sehr unentschlossen… Auf die beiden Blushes in der MAC Lila-Kollektion freue ich mich irgendwie viel mehr 😮

  20. Hab sie noch nicht entdeckt, bin aber sehr interessiert. Bin aber noch am hadern, ob ich mir eher ein kräftiges oder ein nicht so kräftiges kaufen soll. Muss das wohl vor Ort entscheiden. Seit Monaten nutze ich momentan nur Hidden Treasure von MAC. Hab schon ein paar Blushes in der letzten Zeit gekauft, aber kann nicht damit aufhören, ihn zu nutzen. Finde ihn unfassbar gut.

    Trotzdem werde ich mir Blushes mal ansehen. Nach den starken Paletten hat sich meine Meinung zu Estee Lauder komplett geändert. 38€ für ein Blush finde ich auch ok. Wenn ich spendabel zu mir selbst bin, kauf ich mir einfach zwei. Ein kräftiges und ein eher unaufälligeres:D

MAGIMANIA Beauty Blog