Sein Name ist ‚Crust‘

Ihr fragtet nach ihm...

Da er schon zweimal auftauchte – einmal zusammen mit diesem Makeup und gestern mit dem Schnappschuss – fiel mehrfach die Frage: Was trägst du da auf den Lippen, Magi? Eigentlich wollte ich aufgrund seiner auffälligen Textur eine Appli-Demo machen, aber bevor weitere Wochen verstreichen, gibt es endlich ein konkretes Bild samt hinweisen.

Es handelt(e) sich um den MAKE UP STORE Lipstick in der Farbe ‚Crust‘ mit dem Finish ‚matt‘.

Ich habe ihn in einem Paket gekauft und weiß nicht, wieviel die Lipsticks von MUS üblicherweise kosten – es ist auf jeden Fall Dimension MAC/Clarins und z.B. in Berlin in der Nähe des Alexanderplatzes vorzufinden.

Als ich ihn auspackte, musste ich ein wenig schmunzeln und hakte ihn ab. Neulich aber dachte ich mir, ich erlaube mir einen Gag und trage ihn auf. Im ersten Augenblick hätte ich am liebsten laut gelacht – ich fühlte mich wie ein Clown, der seine fette Schminke nachzieht. Die Textur ist unheimlich cremig und die Deckkraft sehr hoch. Zusammen mit der schimmerfreien, hell-orangen Farbe irgendwie schräg. Doch sobald die Lücken geschlossen waren, das Makeup sitzte und ich aufhörte mein Gesicht zu verziehen, merkte ich: Das ist ja gar nicht so übel. Ich glaube, ich mag es sogar!

Schwierig, schwierig mit der Textur. In einer deckenden Schicht kriecht und sammelt es sich etwas, was man aber durchaus mit regelmäßigem Aneinanderreiben der Lippen korrigieren kann und was bei solchen Texturen recht üblich ist. Leider wird er dann dezent fleckig. Ausgestrichen erhält man einen matten Farbschleier, dann hält es besser, sieht in der Nuance aber nur kränklich aus und auch um die Gleichmäßigkeit ist es nicht all zu schön bestellt. So oder so: Schüppchen verzeiht er nicht. Dafür, dass MUS ihn als „matt“ bezeichnet, glänzt er doch verdächtig cremig. Ohne Lipliner nicht zu empfehlen.

blank blank

blank blank
links je mit Blitz | rechts indirektes Tageslicht (aufgehellt)

Die Verpackung ist echt schick. Ein sehr stabiler, gut verarbeiteter Plastikzylinder mit matter Oberfläche, die mit glänzenden Buchstaben der Marke verziert ist. Schließt gut, lässt sich gut drehen, klappert nicht. Der Duft ist leicht wachsig-chemisch und leider auch beim Tragen feststellbar. Das Tragegefühl gefällt mir nicht. Es ist etwas schmierig und schwer – es trocknet meine Lippen innerlich aus ohne sie rissig zu machen. Dünner aufgetragen einfach nur zu trocken.

Ich freue mich trotzdem über den Ü-Ei-Effekt – ich hätte so eine Farbe nie gehabt und wäre somit um eine Erfahrung ärmer. Ich kan mir gut vorstellen, wenn meine Lippen gut in Schuss sind, ihn wieder einmal auszuführen… Punkte wie Haltbarkeit und Textur finde ich im Rahmen, aber das Tragegefühl darf um 20€ so nicht sein. Die ‚matt‘-Textur stellt für mich keinerlei Nachkaufoption in anderen Nuancen in Aussicht, den perfekten schimmerfreien Lipstick habe ich aber noch lange nicht gefunden.

Kennt ihr weitere Lipsticks vom MAKE UP STORE und könnt berichten? Wie gefällt euch so eine Farbe? Seid ihr in der Hinsicht experimentierfreudig oder greift ihr doch eher zum Bewährtem?

blank>> mehr Gesichtsbilder

25 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. als ich nur die lippenswatches gesehn hab dachte ich sofort URGS! :pain:
    aber im gesamtbild passts doch irgendwie.

  2. Wenns zum Typ paßt, gefallen solche Farben mir sehr, sehr gut. Also meiner Meinung nach beispielsweise bei sehr blassen Frauen mit von Natur aus roten oder auch sehr hellblonden Haaren. Zu mir paßts leider nicht; ich bin zwar sehr blaß, hatte bis vor kurzem rote Haare, und bin jetzt blond, aber das Rot war nicht echt, und das Blond ist jetzt nicht wirklich hell. Und auch zu meinem Teint ist ein Apricotton einfach nix. Leider.

    • ich hab naturrote haare und mir gefallen solche orange-stichigen nuancen diesen sommer total! :rose:
      ich hab schon einige bei mir rumfliegen :dance:

  3. Hm…sieht…interessant aus. :quiet:

  4. Aufgetragen gefällt er mir auch echt gut, aber was du so über die Textur geschrieben hast lässt mich zweifeln. Ich denke ich werde lieber die Finger davon lassen :). Aber du siehst damit hübsch und nicht wie ein Clown aus! (musste doch nochmal gesagt werden)

    Lieben Gruß
    Sarah

  5. hmm… ich kann mir vorstellen, dass er bei Leuten mit dunkler Hautfarbe richtig gut aussieht. Bei hellem Teint gefällt er mir eher nicht. Ich glaub aber trotzdem, dass du im Gesamtbild das Optimum des Möglichen bei ihm rausgekitzelt hast.

  6. Hi!
    Finde die Farbe sieht ähnlich aus wie die von meinem p2 Lippenstift Nathan Road (glaub der wird demnächst aber ausm Sortiment genommen). Generell wohl ne schwierige Farbe – mir gefällt sie an mir, die meisten haben aber bisher gesagt, steht mir nicht. Tja 😉

    • Wenn ich „Nathan Road“ mit „Nude Delight“ von Rimmel mische, sieht das auch ungefähr so aus. Leider ist dann das Trageergebnis auch ähnlich, denn die beiden Konsistenzen ergeben auch etwas sehr cremig-kriechendes auf meinen Lippen.

      Aber die Farbe ist schon sehr cool. :-*

    • die wollen den p2 nathan road aus dem sortiment nehmen? das ist mein liebling! oh nein! 😯

  7. Ich LIEBE solche farben.
    Es gibt nichts schöneres als orangetöne auf den lippen. Vorallem so außergewöhnliche wie der hier.
    :heart: :heart: :rose: :heart: :heart:

  8. Erinnert mich irgendwie – bitte nicht böse sein – an alte Frau. Die Textur sieht aus wie ein Lippenstift aus längst vergangenen Zeiten. Fehlt nur noch ein Hut und eine Anstecknadel.
    Aber eine schöne Frau kann nichts entstellen. :-))

  9. OMG! So einen hat immer die schreckliche Asi-Toaster-gebräunte Kassierin im Real bei mir drauf…o_O
    Aber bei dir sieht er sehr gut aus. Etwas „Vintage“ (wenn man das so sagen kann). Die Textur finde ich aber etwas fragwürdig. Verkrümelt der sich nicht schnell in die Lippenfältchen?

  10. Die Make-Up Geschäft ist im Alexa. Falls du noch deine anderen Produkte vorstellst kann ich sie mir dann auch mal live anschauen.
    GLG Marta

  11. Ja neee… ist nicht so meins…die Farbe gefällt mir ganz gut aber die beschriebene Textur nicht :/

  12. :heart: OMG…wie toll ist der denn, ich suche schon seit so langer Zeit, genauso einen Lippenstift :rose:

  13. Ich muss leider sagen, dass er mir gar nicht gefällt. Sieht sehr schmierig und ungleichmäßig aus. Die Farbe geht so, haut mich aber auch nicht um.

  14. Ich habe bisher nur einen Lippenstift von Make Up Store, in der Farbe „Pink“. Der ist super, schön cremig und nicht so extrem deckend, so wie ich’s mag :-))

  15. die beschriebenen, pastig-anmutenden texturen und ich gehen einfach nicht zusammen. :brokenheart:
    es gibt „bequemere“, oder?

  16. Mich erinnert der vom beschriebenen Auftragen als auch vom pastösen Aussehen wirklich an die p2-Lippenstifte. Nicht mal für 2 € gut, irgendwie.

  17. auf den Lippen sieht er dann doch relativ stumpf aus und irgendwie wäre das auch nicht meine Farbe. Ist mir zu orange. Auf dem Gesamtbild sieht die Farbe dann aber doch ganz schön aus!

  18. seh ich in den letzten tagen ständig diese farbe.
    finds geil

  19. Also der :rose: gefällt mir von der Farbe her nicht an dir… Sieht ein wenig…krank aus…sry :doh:

  20. hm, ich habe einen laden in meiner naehe und hab gerade nachgeguckt, die lippenstifte kosten hier etwas ueber 20eur (den genauen umrechnungskurs kenne ich gerade nicht)
    bisher habe ich nichts dort gekauft, die preise isnd mir einfach zu hoch zum ausprobieren und ich kenne hier keine blogger die so ausgefeilte kritische meinungen vertreten dass ich ihnen vertrauen wuerde…

Kommentare

MAGIMANIA Beauty Blog
Logo