ALVERDE Creme Lidschatten

Neben den Anti-Aging Lipglossen, die ich euch vorgestellt habe, kommt mit der Erweiterung des ALVERDE-Sortiments im September auch eine Reihe von Creme-Lidschatten. Im Rahmen der “Black’n’White”-Kollektion, gab es ja bereits einen Schneeweißen. Ins feste Programm kommen drei wunderschöne Trendfarben hinzu.

Die Textur ist sehr fest. Wenn man mit dem Finger über die Oberfläche kreist, mit ein wenig Druck und einigen Runden, erhält man Farbresultate wie auf den Swatches sichtbar. Zwecks Dosierung wunderbar. Ich halte nichts für schlimmer, als richtig glitschige Produkte – das bringt ja nix. Andererseits bringt es nicht die Intensität mit sich, die man beim Anblick der Töpfchen vielleicht erwartet. Aber seltenst mögen Naturkosmetikanhängerinnen es so intensiv wie ich.

Nun aber zum echten Nachteil: sie halten nicht. Ich habe sie an mehreren Gammelnachmittage diversen Tests unterzogen, bei denen ich die Lidschatten direkt dünn auf dem Lid aufgetragen habe, auf Lidschattengrundierung und auch auf dieser abgepudert. Leider rutschten sie bei allen Tests schnell in die Lidfalte und sahen alles andere als appetitlich aus. Ein letzter Test fehlt natürlich noch: unter farbigen Lidschatten. Unter Umständen werden sie diesen Test überstehen, doch dann denke ich mir, brauche ich nicht unbedingt ein solches Produkt dafür. Einzig für konservative NK-Userinnen macht dann diese Anwendung Sinn. Für mich gibt es einfach zu viele effektvollere Bases.

Aber vergebens ist es nicht. Es geht ja um die Lidfalte und es gibt definitiv mehr. Einerseits für Frauen mit viel Lidplatz – andererseits unter dem Auge. Der “Opal” sieht sogar als Cream-Blush auf dunklere Haut sicher sehr verführerisch aus.

Ich hatte mich sehr auf diese Tiegelchen gefreut, nicht zuletzt, weil der schneeweiße bei mir besser hielt, aber auch natürlich unter der Braue als Highlighter fungieren kann. Für mich kann es also leider keinen Daumen nach oben geben. Da helfen die guten Inhaltsstoffe auch nicht darüber hinweg. Sehr schade…

ALVERDE Creme Lidschatten (2)

ALVERDE Creme Lidschatten (3)

ALVERDE Creme Lidschatten (4)

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. letar(YT) / anna2banana am 21. September 2009 um 14:52 Uhr

    echt schade ): wenn man trotz allen bemühungen kein gutes resultat bekommt. werde sie trotzdem mal bei meinem nächsten dm-raubzug unter die lupe nehmen ^^

  2. Schade, der peachige entpuppt sich als braun. Ich dachte sie hätten mal was helles, was soll ich denn mit Augen wie nach einem Boxkampf…

    Und die Glosse haben diese Partikel drin? Das mag ich nicht. Dann wird weiter auf Hauschka gehofft und Chemie von DIOR gegessen 🙂

  3. Zwei der Glosse haben Partikel. Der Blackberry ist clear…

  4. Schade, dass die Cremelidschatten nicht halten. =/ Der braune (?) sieht ja doch sehr schön aus.

  5. Ich hab mich auch schon über den Cremelidschatten geärgert (und über mich, daß ich ihn gekauft habe), aber letzte Woche wurde er verwurstet: das komplette Pöttchen Lila hab ich mit einem halben Pott halb eingetrockneten schwarzem Gel-Liner (Ich glaube, coastal oder earthenglowminerals) zusammengeschmolzen, 3-4 Prisen lila Pigment dazu, umrühren, auskühlen lassen, fertig ist eine dunkelviolette farbige Base à la paintpot.

    Auf den Lippen gehen sie auch, die Cremelidschatten, nur auf dem Auge sind sie echt viel zu ölig.

  6. christina_lipinski am 24. März 2010 um 16:55 Uhr

    Mh…habe mir heute den braunen Cremelidschatten gekauft, weil die gerade reduziert sind-_- Fand die Farbe sehr ansprechend, und da bei mir eh alle Lidschatten- ohne erfindlichen Grund- trotz Base in die Lidfalte rutschen, bin ich jetzt mal gespannt, wie das bei mir so enden wird:-/

MAGIMANIA Beauty Blog