NARS ‚Outremer‘ Eyeshadow

Fall 2011 - mattes Bäm-Blau

NARS ‚Outremer‘

Single Eyeshadow – Fall ’11

  • Inhalt: 2,2g
  • Preis: UVP 24€
  • Sortiment: Teil des Herbst-Looks – NARS behält die Solos oft im Sortiment
  • Farbe: intensives, kaltes Königsblau
  • Textur: hart gepresst, sehr fest, verhältnismäßig krümelarm, die Farbe muss in vielen Schritten abgetragen werden
  • Finish: absolut matt
  • Deckkraft: kann bis zur Blickdichte aufgebaut werden – auf den ersten Wisch aber transparent
  • Blendbarkeit: das Ausblenden mühevoll, belohnt aber mit perfekter Rauchigkeit – mit anderen matten sehr präzise, mit schimmernden nicht versucht, könnte aber unheimlich dominant sein
  • verwandte Farben (texturunabhängig):
    MAC ‚Atlantic Blue‘, ‚Marine Ultra‘ Pigment

Magi’scher Senf:

Der klassische NARS Lidschatten in matter Textur – die meisten dürften die Textur hassen und verteufeln. Für mich ist sie das matte Optimum, weil man sie absolut blickdicht und v.a. brillant wie kaum etwas Anderes aufbauen kann und das Resultat bleibt so – nach langer Zeit, auch auf Fotos. Belohnt wird man mit den schönsten, soften Übergängen und Gleichmäßigkeit, aber das muss man sich mühevoll erarbeiten. Als müsste man jeden Millimeter der Lidhaut liebevoll mit Pigment bestäuben.

Überrascht hat mich, dass ich absolut keinen Staub unter meinem Auge hatte – das kenne ich v.a. von blauen, matten Lidschatten deutlich anders. Hier hat man absolute Kontrolle, die durchaus gelernt sein will. Die ersten Pinselstriche sind sehr sheer und je nach Grundlage auch ungleichmäßig. Schicht für Schicht – durchaus mit verschiedenen Pinseln – baut man auf. Der Lidschatten tut genau das, was ich will. Das Resultat lässt mich jauchzen – typisch NARS.

Was ich daran schätze ggü. anderen vergleichbaren Lidschatten(-Texturen):
> ich vertrage ihn – die matten, buttrigen Lidschatten, die mit einem Schwung komplett decken, bringen meine Lider oft zum Jucken, z.B. Hauschka, Dianne Brill, MAC Matte², China-Paletten – diese hier nicht
> die Farbe verändert sich nicht, wird nicht auf Base transparent oder verblasst in der Lidfalte – üblicherweise reagieren viele matte auf z.B. Lidfett, Base oder Schweiß mit so etwas oder auch mit einem viel dunklerem Ton, als er im Pott aussieht – hier ist und bleibt die Farbe 1:1 mit dem anblick im Pott

Ich kann niemandem diese Sorte empfehlen, der ungeduldig arbeitet, sofort BÄM haben will und nicht wirklich Wert auf Details legt. „Hohe Pigmentierung“-Fans werden ihn aus dem Fenster werfen – er ist hoch pigmentiert, keine Frage, aber sehr pur und grob. Die Farbe ist wie gemacht für braunäugige Typen, aber es trifft einfach zu 100% meinen Geschmack.

NARS Outremer Single Eyeshadow

Blitz

NARS Outremer Single Eyeshadow

Lampe 


NARS Outremer Single Eyeshadow
NARS Outremer Single Eyeshadow

NARS Outremer Single Eyeshadow NARS Outremer Single Eyeshadow

Swatches:

auf grundiertem Unterarm in verschiedenen Intensitäten

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare
  1. muss haben… muuuss haaaben

    wow, die Farbe ist wahnsinnig toll :heart:

  2. Ich sitze hier gerade so, geblendet: :nerd:
    Pornös!

    Herzliche Grüße
    Denise

  3. gefällt mir total! Auch weil ich wqahrscheinlich, wie du, jemand bin , der mit solchen Texturen gern arbeitet! Nix für früh morgens, wenn man schnell los will, aber wenn man sich ein wenig Zeit nimmt, einfach großartig!!! 🙂

  4. Das ist mal so ein richtiges blau-blau 🙂

  5. wow, was für eine krasse farbe!

  6. ist ja mal echt krasses blau, sieht geil aus!

  7. Ich sags ja – den beim Imagefilm..Der Hammer! die Farbe ist so krass! War nicht sogar ein NARS Herbst-Look deine Inspiration für das Make-Up mit dem knalligen blau?

  8. so eine tolle Farbe =) du hast mich arg angefixt ^^“

  9. Die Farbe ist echt krass 🙂 Für mich wohl eher nichts, aus den von Dir erwähnten Gründen, aber trotzdem echt hübsch.
    Liebe Grüße,
    M E L O D Y

  10. Puh, blauen Lidschatten find ich ja generell recht mutig. Für mich wäre es nichts. 🙂

  11. Das Blau ist der Wahnsinn – und für mich als Liebhaberin von Produktnamen auch der Name Outremer :-)) Hach!

  12. Auch von mir ein inniges Jauchzen über diese unglaublich strahlende, intensive und ausdrucksstarke Farbe! Sie ist einfach anbetungswürdig, gerade wegen ihres matten Leuchtens. Allerdings auch ein paar Flüche, denn einfach oder gar schnell anzuwenden, ist wahrlich was Anderes… Umso mehr, wenn man nicht sooo routiniert schminkt. Nicht mal den Punkt mit dem wenigen Bröseln kann ich bestätigen, bei mir bröselt er schon reichlich; das mag aber vielleicht auch an ungeschickter Anwendung liegen. Trotzdem bin auch ich der Meinung, die Mühe ist es wert, denn das Ergebnis ist einfach wundervoll. Wenn man sich die nötige Zeit nehmen kann, ist es wirklich ein fantastischer Lidschatten, der es ob seiner Großartigkeit nicht nur verdient hat, mono geschminkt zu werden, wie im Promobild, und wie ja auch von Magi nachgeschminkt, sondern der ein auffälliges aber stilvolles AMU auch wirklich leicht allein stemmt, und keinen Begleiter nötig hat.

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen