Ice Ice, Baby

Die PERFEKTEN Lidschatten fürs Schnee-und-Eis-AMU

Servus Ladies and Gentlemen,

zum Beginn des Advents ein von eisiger Kälte inspiriertes Makeup! Daß ich dergleichen total liebe, habe ich ja schon das eine oder andere Mal zum Ausdruck gebracht 🙂

Etwas Anderes aber kurz vorweg: ebenfalls meinerseits schon öfter angeklungen ist, daß ich zeitlich ziemliche Schwierigkeiten habe in den tageslichtärmeren Monaten ein Makeup zu schminken und zu fotografieren so lange es noch hell ist. Der Beruf geht nunmal unweigerlich vor. Allerdings hab ich blöderweise keinen Platz für eine etwas professionellere Beleuchtung, und das normale elektrische Licht in meiner Wohnung ist als Fotobeleuchtung eindeutig unbefriedigend. Ich habe in diesem zwar letzten Winter meine Makeups fotografiert, aber das möchte ich eigentlich nicht mehr. Die Farben waren einfach ein wenig ins Warme verfälscht. Nun habe ich für den Moment etwas gefunden, das zwar auch nicht perfekt ist, aber doch immerhin wesentlich besser: ein LED-Ringlicht für das Objektiv. Dessen Nachteil ist zwar, daß es den kompletten Hintergrund, schon beginnend bei den Haaren, sehr dunkel erscheinen läßt (wobei meine Haare auch tatsächlich noch etwas dunkler geworden sind), aber das Gesicht und die Farben des Makeups lassen sich damit ziemlich realistisch einfangen. Kein Vergleich zu meinen, wie gesagt, so warm erleuchteten Fotos vom vergangenen Winter. Ist das eine optimale Lösung??? Leider nein. Aber wenn ich damit gut leben kann, hoffe ich, Ihr könnt es ebenfalls. Ich tue mein bestes vielleicht doch auch während des Winters das eine oder andere Makeup bei Tageslicht fotografiert zu kriegen.

So, nun aber zu meinem heutigen Makeup bzw. zu der Lidschatten Palette, aus der ich das AMU bestritten hab.

IMG 8604 Ice Queen AMU linkes Auge halb offen 01 k

IMG 8610 Ice Queen AMU linkes Auge offen k

Es ist das Quad aus der Tom Ford Holiday LE: Ice Queen! Tom Ford – klar, streitbar teuer, aber lassen wir das mal beiseite, denn ich möchte auf den Inhalt eingehen.

Eigentlich war diese Holiday LE gar keine, aus der ich etwas zu kaufen plante. Auf den Fotos schienen die Farben mir „nett“, aber wenig besonders; für meinen Geschmack zu gediegen und verwechselbar. Grautöne halt. ABER – als ich das Quad dann live sah … war es sofort um mich geschehen, denn diese Farben sind weit, weit mehr als „Grautöne“!!! Es sind Schnee- und Eisnuancen in absoluter Perfektion!!! Ein bißchen Weiß, ein bißchen Schimmer, ein bißchen Grau, aber keine „schmutzigen“ Töne, wie solche es ja oftmals sind; sondern alle so stechend klar, und mit so einer kleinen Spur Blau, daß man schon beim bloßen Anblick fast zu frieren beginnt… Ich liebe Schnee und Eis Lidschatten, aber ich wage zu sagen, könnte ich selber mir die Winterlidschatten meiner Träume erschaffen – es könnte kaum etwas Optimaleres dabei rauskommen, als das hier:Tom For Ice Queen Steine und Swatches

Geschminkt habe ich das Quad hier jetzt mal ganz klassisch, so wie es auch auf dem Promobild zu sehen war. Mit einem auffälligen, harten Lidstrich und einer schwarzen Wasserlinie.

Sicher wäre auch Originelleres möglich, aber mir ging beim Anblick des Promobildes (also groß und in echt) total das Herz auf, sodaß ich das einfach so und nicht anders nachschminken wollte! Bzw. ein klein wenig anders dann doch, denn ich hab einen anderen Eyeliner verwendet; keinen schwarzen nämlich, sondern einen sehr dunkel blauen. Das gefällt mir in der Tat auch noch besser zu den Lidschatten, als Schwarz.

IMG 8618 Ice Queen AMU Gesicht 01 k

IMG 8620 Ice Queen AMU Gesicht 02 k

Besondere Erwähnung soll auch der Lippenstift finden: Rose d’Exception von Givenchy!IMG 8675 Rose dException Mine kLEIDER leider war er in der Givenchy Herbstkollektion limitiert, aber es gibt im Standartsortiment eine sehr ähnliche Farbe. Immerhin. Für mich ist Rose d’Exception nicht weniger als die Erfüllung eines kleinen Makeup Traumes. Denn während mein ebenfalls sehr geliebter Incognito von Dior meiner natürlichen Lippenfarbe nahezu 100%ig gleicht, ist das hier nach Jahren des Suchens nun endlich MEINE „my lips but better“ Farbe!!! Dazu noch mit einem semi-matten Finish, wie ich es ja sehr gern mag! Die Haltbarkeit könnte zwar etwas höher sein, aber das könnte sie für mich ja eigentlich immer… Sie ist schon ok.

Einen kleinen extra Eishauch verleiht der hellsilberne Lippenstift Eloquent Air von MAC dem Makeup. Das gefällt vermutlich kaum jemandem außer mir selber – aber mir selber eben ziemlich gut sogar, sodaß ich es mir nicht nehmen lassen wollte, das hier ebenfalls zu zeigen 🙂 Hab dazu auch einen extra eisigen Blick versucht…

11292013 Ice Queen AMU Portraits 01 und 02

Produktliste:

Teint
Bobbi Brown Tinted Eye Brightener, Porcelain Peach
MAC Sculpting Creme, Coffee Walnut
Illamasqua Skinbase Foundation, 01
Yves Saint Laurent Touche Éclat Foundation, BD10
Chanel Le Blush Crème, Inspiration

Augen
Too Faced, Shadow Insurance
UDPP, Original
Hourglass Brow Sculpting Pencil, Soft Brunette
Artdeco Brauengel, NYX Jumbo Eye Pencil, Milk
Tom Ford Lidschattenquad, Ice Queen; alle Farben bis auf den Glitter
Catrice Geleyeliner, Nautica
MAC Kohl Power Pencil, Feline
Lancôme Mascara Hypnôse, Extra Black

Lippen I
Givenchy, Rose d’Exception

Lippen II
MAC Lippenstift, Eloquent Air

Was sind Eure „my lips but better“ Produkte? Und mit welchen Farben bzw. Lidschatten würdet Ihr unter dem Motto „Ice Queen“ ein AMU schminken???

Ich entstamme dem internationalen Hotspot Süd-Ost-Bayern, sowie dem exquisiten Jahrgang 1980. Da Kälte meine Wärme ist, und blasiert parterrer Nonsens mein Humor, schlägt mein Herz für Großbritannien. Meine Lieblingsfarben sind Pink und Petrol, und Blätterkrokant geht bei mir zwangsläufig mit Kontrollverlust einher.

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare
  1. Reply
    Constanze 2. Dezember 2013 at 06:37

    Toller Look, die Nuancen sind schön frostig und passen super für den Schnee und Eis-Look! Nautica habe ich auch, die Farbe ist einfach genial!! <3
    Liebe Grüße

    • Reply
      Paphiopedilum 2. Dezember 2013 at 14:17

      Finde ich auch! es ist einfach das perfekte Dunkelblau! Da kann man über die nicht ganz so komfortable Applikation auch hinwegsehen.

  2. Reply
    Christina 2. Dezember 2013 at 06:44

    Dieser Lidstrich! Einfach nur perfekt o.O wow!

    • Reply
      constanze 2. Dezember 2013 at 20:08

      Da schließ ich mich an..toll!

    • Reply
      Paphiopedilum 2. Dezember 2013 at 14:19

      Danke! Unabhängig davon, daß es beim Vorbild zu diesem Makeup eben auch so war, hab ich selber derzeit irgendwie eine auffallender-Lidstrich-Phase… Das ist ganz gut für die Routine 🙂

  3. Reply
    Lilith 2. Dezember 2013 at 09:31

    Ich :heart: solche AMUs. Mit Gold kann man mich auch zur Weihnachtszeit jagen, aber frostig, silber und einfach eisig lassen mein Herz höher schlagen.

    Mir gefällt auch der Eloquent Air dazu, nur dann stört mich einen winzigen Tick das Blush. Aber auch wirklich nur ganz schrecklich minimal, weil in meinem Kopf dann gleich apfelrote winter-wind-bäckchen herum geistern.

    • Reply
      Paphiopedilum 2. Dezember 2013 at 14:23

      Och, ehrlich gesagt – ich mag auch goldene AMUs. Sowieso, und zur Weihnachtszeit erst recht… Ich mag sowas nur eben genauso gern. Und es begeistert mich in gewisser Hinsicht mehr, denn gute goldene Lidschatten, und schöne goldene AMUs sind viel häufiger, weil eben allgemein viel beliebter, als sowas hier. Aber auch von mir wirds bis Weihnachten noch goldene Looks geben… Kannst Du Dir dann ja mal anschauen… :shame:

  4. Reply
    Nina 2. Dezember 2013 at 10:02

    Sehr, sehr schön!!
    Ich finde, man sieht selten blaue AMÙ, die wirklich gut gelungen sind, mal abgesehen von Werbeaufnahmen oder so.
    Meistens wirkt es an Otto-Normal-Frau eher, wie ein Rückfall in die 80er, statt wie ein gekonntes Make Up.
    Das hier gefällt mir aber ausgesprochen gut, und ich finde, dass ein schwarzer Eyeliner das Bild zerstört hätte, der dunkelblaue Liner passt perfekt dazu!
    Über den silbernen MAC Lippenstift decke ich jetzt mal den Mantel des Schweigens 😀 Aber der Rose D’Exception ist wunderschön :heart:
    Lustigerweise stand ich am Freitag im Breuninger Düsseldorf auch am Tom Ford-Counter und habe das Ice Queen-Quad begutachtet, ich hab mich aber für das Orchid Haze-Quad entschieden.
    Traumhafte Qualität, ich bin ganz verknallt!

    • Reply
      Paphiopedilum 2. Dezember 2013 at 14:26

      Ist ja witzig, ich wollte Orchid Haze auch, aber es war vergriffen.

      Ich verstehe, was Du mit blauen Makeups meinst, aber eigentlich finde ich nicht, daß sie so oft verunglückt wirken. Kommt halt immer drauf an, was für ein Blauton es ist, und wie das AMU konkret gemacht ist… Wirklich blau ist das hier ja nicht. Ohne den blauen Lidstrich, hätte es eine viel geringere, blaue Wirkung.

  5. Reply
    Liria 2. Dezember 2013 at 11:54

    Der Lippenstift!!! Ich bin verliebt!
    Viele finden die Farbe sicher „langweilig“ – ich aber gaaanz toll!
    Auch dein Lidstrich ist sehr schön geworden.

    *hust* Ich würde wohl eher nichts zu dem Motto „Ice Queen“ schminken. Irgendwie gehört doch blau zu dem Thema dazu und ich bin nicht sooo der Fan von Lidschatten in blau…
    „my lips but better“ Produkt ist derzeit von Makeup Factory der Hydro-Lip Smoothie in Berry Mousse.

    lg
    Liri

    • Reply
      Paphiopedilum 2. Dezember 2013 at 14:29

      Ja klar, die Farbe ist nicht spektakulär, aber bei mir paßt sie eben gerade ganz besonders gut; wie geschildert. Es muß aber ja auch nicht immer alles spektakulär sein, um besonders zu sein.

      Eisige Makeups kann man auch ohne blaue oder bläuliche Lidschatten schminken… Einfach in Weiß und Grau beispielsweise 😉

  6. Reply
    diealex 2. Dezember 2013 at 12:02

    wow, die Farben sind toll, wenn auch leider nicht für meinen Typ (denke ich).
    Interessanter Hinweis auch mit dem Ringlicht. Das werde ich mir auc mal näher anschauen…

  7. Reply
    Christina Dingens 2. Dezember 2013 at 15:46

    1. Schön dich wieder zu lesen und deine Amus bestaunen zu können. Du hast mir hier gefehlt.
    2. Wow was für ein perfekter Liedstrich Wenn ich „groß“ bin will ich das auch können :inlove:
    3. Ein wirklich gelungenes Eisprinzessinnen Auge. Leider stehen mir solche Töne nicht, also bewundere ich sie immer an anderen.
    Ich persönlich mag den Givenchy, Rose d’Exception etwas lieber. Der Mac lässt den Look eher „gestorben“ aussehen.

  8. Reply
    Connü 2. Dezember 2013 at 17:02

    Mir gefällt der weiße Lippenstift in Kombination mit dem AMU auch sehr gut. :yes: Vor allem wirken deine Augen dadurch noch mal intensiver im Vergleich zu der Givenchy Variante. Sehr dramatisch.

    • Reply
      Paphiopedilum 2. Dezember 2013 at 17:53

      Er ist ja nicht eigentlich weiß, sondern sehr hell Silbergrau. Freut mich, daß doch ein paar Leute hier auch ihm was abgewinnen können! Damit hatte ich nicht gerechnet 😀

  9. Reply
    Danny 2. Dezember 2013 at 19:09

    Wow! Das sieht super toll aus und ist definitiv ein Look, den ich auch tragen würde!

  10. Reply
    Seester 2. Dezember 2013 at 20:42

    Den Givenchy-Lippie finde ich auch wundervoll, eine tolle Farbe, meine Lippen sind glaub zu dunkel dafür,
    aber ich würde ihn gerne ausprobieren,
    ehrlich gesagt hatte ich bisher nur zwei teurere Lippenstifte von lancome, die fand ich nicht so spektakulär.
    Ich kaufe Lippenstifte in der Drogerie.
    Ist ein teurerer es wirklich wert?

    Der Lidstrich ist mal wieder der Hammer!

    Im ersten Moment fand ich den hellen Lippenstift gruselig, irgendwie aus Gewohnheit,
    mir gefällt sowas normalerweise überhaupt nicht.
    Aber je öfter ich schaue, desto mehr finde ich, es passt und steht Dir auch.
    Vielleicht harmoniert es auch besonders gut mit dem hellen Oberteil.

    • Reply
      Paphiopedilum 2. Dezember 2013 at 22:43

      Bei Lippenstiften kommt es immer individuell drauf an. Jedenfalls empfinde ich persönlich es so. Im ganz günstigen Preissegment hab ich bislang zwar keine gefunden, die mich total überzeugt haben, sondern nur solche, die ich, sagen wir mal, ok fand. Aber immerhin. Und im mittleren, im hohen und im sehr hohen hab ich überall schon welche gefunden, die ich echt spitze fand. Und beschissen Schlechte gibts von ganz billig bis ganz teuer sowieso überall. Lippenstifte sind wahrscheinlich aber auch diejenige Produktgruppe, bei der ich am heikelsten bin…

  11. Reply
    Pia 2. Dezember 2013 at 21:17

    Oh, da fange ich echt an zu frieren bei dem AMU! 😉
    Steht Dir ganz toll, besonders mit dem blauen Lidstrich.
    Lg Pia

  12. Reply
    Alice von MissCocoGlam 3. Dezember 2013 at 11:03

    Der dunkelblaue Lidstrich gefällt mir am besten an diesem Look :)! Richtig edel *-*

  13. Reply
    Bella 4. Dezember 2013 at 16:57

    Ordentlich frostig geworden das Make-up. Aber passt toll in die Zeit der Eisprinzessinnen. Die Farben als solches sind aber super. Auch der Lidstrich ist klasse. Der helle Lippenstift macht es aber doch sehr „unterkühlt“, oder?

    • Reply
      Paphiopedilum 5. Dezember 2013 at 01:25

      Sicherlich, aber ich mag das. Das andere, „normalere“ aber schon auch…

  14. Reply
    Tina 9. Dezember 2013 at 14:24

    Also dieser Lidstrich ist ja traumhaft! Ich habe für 2014 ein Makeup-Ziel – den Lidstrich bemeistern! Wenn es mir nur halb so gut gelingt wie Dir bin ich glücklich!

    Und – dieser Lippenstift ist einsame Klasse. Das könnte bei mir auch ein MLBB sein – den perfekten habe ich noch nicht aber ich habe einige Kandidaten die nah dran kommen!

    • Reply
      Paphiopedilum 11. Dezember 2013 at 00:09

      Es ist echt kein Hexenwerk mit dem Lidstrich, und auch keine Frage von „Talent“; sondern buchstäblich nichts Anderes als Übung, Übung und nochmal Übung. Der biederste und steinigste aller Wege zum Erfolg – aber in diesem Fall halt leider auch der einzige.

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen