theBalm Pick-Up Liners ‚Karate‘

Ich bin seit einer Weile ein Opfer der Marke theBalm. Sie haben mich verzaubert und meine Rettung ist, dass das Sortiment relativ überschaubar ist. Aber ich muss zugeben, es gibt einige Schandflecken, zu denen ich dieses Set zähle.

Neben der Kombo aus dunklem grün, blau und violett unter dem Namen „Karate“ gibt es bei theBalm auch ein klassisches Set aus schwarz, braun und grau – jeweils ohne Schimmer und inklusive einem Anspitzer. Zwar bekommt man für einen Preis 19,00€ drei Farben, dafür erhält man auch nur eine Gesamtmenge eines üblichen Stiftes, denn es sind 3 Minis.

theBalm Pick-Up Liners Karate Pack

the Balm Pick-Up Liners Karate

theBalm Pick-Up Liners Karate Pack

 Größenvergleich

Diese Tatsache gefällt mir nicht. Man hat direkt das Gefühl schon so langsam nachkaufen zu müssen. Wären es bunte Töne, die man nur sehr, sehr selten verwendet, aber für Alltags-Nuancen ist das einfach zu stummelig.

Leider haben mich die Pencils auch in der Praxis nicht überzeugt. Sie sind relativ hart und die Farbabgabe ist nur unter gewissem Druck und viel Hinundher möglich. Ein Auftrag auf der Wasserlinie war sehr unangenehm und wurde nicht annähernd deckend. Auf dem Lid ist es zwar besser, aber ich habe nicht eine einzige Eigenschaft feststellen können, die diese Liner mitbringen würde, die auch der einfachste Kajalstift nicht hinbekommen würde. Angefangen bei den gewöhnlichen Farben.

Meine augen tränten nach dem Auftrag, wobei ich  mir nicht sicher bin, ob es die Formulierung ist oder einfach der viele Druck, den ich ausüben musste.

Egal wie ich es drehe und wende: mir fällt kein Szenario ein, in dem ich diese Stifte empfehlen könnte. Zum Glück mindert dies meine Sympathie zur Marke nicht. Ihr bekommt theBalm u.a. bei douglas.

theBalm Pick-Up Liners Karate Swatches (3) theBalm Pick-Up Liners Karate Swatches (4)
theBalm Pick-Up Liners Swatch
6 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Ich hatte das Set bei douglas auch schon oft in der Hand. Und jedes Mal wenn ich auf den Preis geguckt habe, bin ich fast umgefallen. Aber ich bin so im Allgemeinen auch seeehr angetan von der Marke. Habe ich hier doch meinen ersten "teuren" Lidschatten (just this once jamie) gekauft. Und bin nun endgültig davon überzeugt, auch mal den einen oder anderen Euro mehr für einen e/s auszugeben ^^

    Die Farben der Liner sprechen mich jetzt auch nicht unbedingt an, aber die Namen finde ich süß 😀 Und ich bin eh jemand, den man schnell mit nem guten Namen ködern kann 😉

  2. ich bin auch so ein the balm fan!
    obwohl… eigentlich bin ich nur ein fan der verpackungen – in die habe ich mich einfach verliebt und stehe jetzt oft vorm aufsteller und sabbere sie etwas an ^^
    mitgenommen habe ich nur einen lidschatten, aberder ist enfach wunderschön!
    mich würden auf jeden fall weitere reviews zu deer marke interessieren!
    lg =)

  3. Schade, wäre toll gewesen, wenn die den 24/7 ähneln, vorallem weil hier die Verpackung so hübsch ist!

  4. Wie blöde das sie so schlecht sind 🙁 Dabei finde ich die Farben gar nicht mal so übel 🙁 …

  5. als ob bei dir extrem junkie die größe ne rolle spielen würde!!
    du würdest den stift doch nie wirklich "klein kriegen", weil du ig tausend andere in densleben farben hast (unbegreiflich…)

  6. Ja, du hast Recht. Und ich liebe jeden einzelnen davon 🙂

Kommentare

MAGIMANIA Beauty Blog
Logo