p2 Flirt Time! Eyeshadow Cream ‚Secret Vanilla‘

Ich muss euch gestehen, ich habe aktuell eine Schwäche für Cream Eyeshadows. Da hab ich so viele pudrige Nuancen, liebe es mich mit den Details in Textur und Effekt auseinanderzusetzen und spiele gern herum ...

Ich muss euch gestehen, ich habe aktuell eine Schwäche für Cream Eyeshadows. Da hab ich so viele pudrige Nuancen, liebe es mich mit den Details in Textur und Effekt auseinanderzusetzen und spiele gern herum – aber nur einen Pott herzunehmen, Finger und fertig hat auch seinen Reiz. Aber gerade wegen dieser Solo-Auftritte habe ich den Anspruch, dass es was hergeben muss.

Diese Tube habe ich mir jedoch schon früher, zur Sortimentsumstellung von p2 zugelegt. Sie scheinen die Nachfolger der Artist Cream Eyeshadow zu sein. Ich habe mir bei dem Anblick der 5 Tuben im Regal eigentlich gedacht: OK, wenn p2 schon so einen gigantischen Rückschritt in den Farben macht – von knalligen, ausgefallen Farben hin zu tristem Pastell – wird dann wohl die Textur optimiert worden sein. Tja, Pustekuchen.

Soweit ich es abschätzen kann, ist sie die gleiche geblieben. Hinzu kommt aber noch diese völlig unbrauchbare Verpackung aus Tube mit Plastikpinselapplikator, den ich direkt entsorgt habe. Der Auftrag funktioniert damit zwar, aber um welchen Preis: keine Kontrolle und diese Sauerei hinterher. Ne ne ne. Die alte Verpackung im Lipgloss-Prinzip war irgendwie funktioneller, wenn auch nicht optimal. Finger oder separater Pinsel sind mit beiden ein Muss, aber wenn schon sinnfrei, dann bitte dazu stehen und nicht mit so einem Pinsel so tun, als würde man sich Mühe geben zu verbessern.

Da nun die brillanten Farben Geschichte sind, bleibt den Flirt Time Eyeshadows nur noch ein Pluspunkt: die Haltbarkeit! Wenige Sekunden nach dem Auftrag sitzt es bis zum Abschminken. Das ist löblich, nur will man das wirklich?

Der Anblick überzeugt mich nicht. Ja, zugegeben, es geht auch in dünnerer Schicht und sieht dann dementsprechend weniger hubbelig aus – aber auch völlig langweilig. Da braucht man nun wirklich nicht die Strapatzen eines solch unhandlichen Produktes auf sich nehmen. Kann man direkt zu Mousse greifen. Wie gesagt: für die alten Farben hätte es sich vielleicht gelohnt, aber für 70er-Jahre-Pastell?

blank blank blank

Die Nachteile bleiben: der angebliche Cooling-Effekt schmerzt. Meine Lider werden total empfindlich und es piekt. Cooling-Effekt AUF den Lidern? Auf diesem sensiblem Breich? Wer denkt sich so etwas aus? Richtig, keiner. Hier hat man einfach ein notweniges Übel einer solchen Textur einfach als Aufhänger genommen, denn solche Produkte  kühlen zwangsläufig, wenn sie antrocknen. Da fühlt man sich direkt nicht nur unfähig (mit dem Pinsel), sondern auch noch für blöd verkauft.

Das Verarbeiten ist keine Wonne. Das Produkt ist recht stumpf und wird es mit jeder Sekunde mehr. Wenn man Wert darauf legt, dass es ordentlich aussieht, wird man ein wenig Geduld und Flexibilität, was die eigenen Ansprüche betrifft, in Kauf nehmen müssen. Als Base eignet sich das Produkt nur bedingt. Ja, es dürfte Lidschatten haltbarer machen und, wenn diese von Haus aus nicht intensiv werden, übernimmt das Produkt es durchaus, aber den Lidschatten dann gleichmäßig und vor allem dorthin, wo man ihn will wie man ihn will aufzutragen, dürfte eine schöne Herausforderung für eine Wette sein. Die alten Lidschatten konnte man wegen der Farben wenigstens noch als Eyeliner zweckentfremden.

Dass dieses Produkt nicht zu denen gehört, die p2 aktuell reduziert anbietet und aus dem Sortiment nimmt, grenzt an ein Wunder oder ein peinlichen Fehler. p2, ihr könnt es doch SO VIEL BESSER. Warum das? Warum dieser Rückschritt? Warum euer Image freiwillig so in den Dreck ziehen? Sollte jemand, der noch nie p2 verwendet hat beim ersten Einkauf dazu greifen, wird er nie wieder an eure Theme treten.

Textur: 5
Haltbarkeit: 1
Tragekomfort: 5
Preis-Leistungs-Verhältnis: 4
Pluspunkt: keinen
Minuspunkt: schmerzt, schlechte Handhabung, langweilige Farben

Gesamtnote: 5

Wird nachgekauft?

Um Koteks Willen: NEIN!

Empfehlung?

JA: gelangweilte Masochisten mit schlechtem Geschmack

NEIN: für Nutzer, die Lidschatten kaufen, um diese zu tragen

Die p2 Flirt Time! Eyeshadow Cream kostet 2,95€ und ist bei dm und Budni erhältlich. Die Tube enthält 8ml Produkt. INCI bei Codecheck. In 5 Farben:

  • Secret Vanilla
  • Tender Blue
  • Romantic Pink
  • Beautiful Purple
  • Charming Green
37 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Das ist ja vernichtend… 😀
    Okay, stand letztens kurz davor und hab überlegt. Gut das ich nix mitgenommen hab.

    • Es ist ja auch irgendwie verlockend. Der Anblick in der Tube sieht ja total schön aus – als würde es golden changieren und da mit bin ja total anfällig für. Und man ist ja guter Dinge, wenn man einer Marke sonst vertraut. So ein Ding gehört auf jeden Fall nicht in das p2-Regal. Die Mousse-Eyeshadows find eich zwar auch nicht gut, aber die sind irgendwie passend. Aber das hier ist so schlecht, dass man echt an sich selbst zweifelt, weil man nicht fassen kann, dass so etwas verkauft wird.

  2. oh bei den bildern hatte ich so gehofft, dass der text wenig lob enthält. zum glück hast du mich nicht enttäuscht.
    ich könnte mir dieses produkt maximal als highlighter für unter die brauen vorstellen. außerdem hätte ich sowas eher im essence-aufsteller vermutet, als bei p2…

    • OMG – BLOß nicht. Ich glaube, da würde Vanillepudding unter der Braue angemessener aussehen. Viel zu intensiv und ungleichmßig. Zudem trocknet es ja an, es entsteht zwangsläufig ein harter Übergang.

  3. Dein Fazit und die Gründe für JA und NEIN haben mich sehr zum Lachen gebracht, großartig! :laugh: Um :cat: s Willen!

  4. oh mein gott, manchmal frage ich mich wirklich was sie denken, wenn sie so ein produkt entwickeln. coolingeffekt auf den lidern *hahaha*

  5. alva naturkosmetik hat auch solche eyeshadows im sortiment allerdings aufgebaut wie ein lipgloss (ich glaube zumindest das es alva war) find sie super und die farben sind echt schön habe grün und blau und kann nicht klagen

    • Ja, die kenne ich vom Testen. GENAU so sollte ein solches Produkt sein von der Textur. Ich meine, ich mag auch die von ALVA nicht. Das ist nicht mein Geschmack an Farbe und Effekt und ich weiß nun auch nicht, wie es um die Haltbarkeit bestellt ist, aber da gibt es wenigstens keinen Pickel-Effekt

      • die haltbarkein ist bei alva ganz ok und mal zum testen sind die schon ok nach dem perfekten suche ich auch noch ich hatte damals mal einen nur keine ahnung mehr welche marke der war toll…vielleicht mal bei zuzu luxe gucken die haben doch auch tolle produkte

        • „Mal zum Testen“ ist natürlich irgendwie keine Aussage. Klingt wie „für lau nehme ich es – kaufen würd ich nicht“. Also doch nicht so gut oder wie?

          Also falls du mich meinst wegen dem Anschauen: ich bin NICHT auf der Suche. Da gibt’s wohl ein Missverständnis. Ich bin mit meinen sehr zufrieden und will da auch gar nicht zwangsläufig experimentieren.

  6. Da bin ich ja froh, dass ich für Cremelidschatten eh nicht anfällig bin, da ich immer Angst habe, dass alles nach einer Stunde verrutscht.

  7. ja, vernichtend trifft es recht gut. Schade, ich stand auch schon öfter davor. Ne Freundin hat aber den rosafarbenen und war auch mehr Schein als Sein, also ließ ich die Finger davon. Ein Glück.

    Aber hast du schon mal die p2 eyesouffle probiert? Die sind moussig in der Konsistenz und haben ausgefallenere Farben. Ich bin total begeistert von ihnen momentan, verwende sie aber eher als farbige base, nicht als mono.

    Liebe Grüße,

    Lisi

  8. Wie hast du bitte den Pinsel abbekommen ?? Ich kämpfe schon die ganze zeit mit diesem blöden Applikator -.-

  9. Interessante Review, mir gefällt das Ergebnis auf den Fotos auch nicht. LG, Alencia

  10. ich find die farbe eigentlich schön, schade das die qualli nicht so gut ist :X

  11. Aber ist den p2 so eine vertrauensvolle Marke? Eigentlich werden nur Nagellacke und Lippenstifte hochgelobt. Bei beidem kann ich es nicht so wirklich nachvollziehen, die Farbauswahl bei den Lacken ist toll, jedoch splittern sie bei mir sehr schnell. Und die Lippenstifte sind mir zu cremig, die Farbauswahl ist auch nicht meins, alles mit zu viel Pastell oder zu dunkel, hab ich das Gefühl.
    Die Kajalstifte „stempeln“ bei mir und zerfließen überallhin. Auch was ich von den Lidschattentestern bisher betatscht hab, war nicht weiter hinsehenswert. Und von den Mascaras hört man nur schlechtes.
    Ich kaufe mittlerweile kein P2 mehr – bis auf ein paar Lacke.

    • Ist relativ, würde ich sagen. Hängt wohl vom Standpunkt ab. Für den Preis finde ich die Produkte im Schnitt gut – auch im Vergleich zu ähnlich teuren Produkten. Vergleichen mit ausländischer Konkurrenz oder teuereren Marken prinzipiell nicht. Es gibt kein Produkt, das ich zu den Favoriten zählen würde, aber bei unter 5€-Produkten find eich, ist manch Brauchbares dabei.

      • Hallo,

        ->Stiftung Ökotest hat sogar als einziges der P2 Beauty Insider Volume Mascara ein „sehr gut“ verpasst, im Gegensatz zur allseits hochgelobten Chanel Inimitable, die sogar krebserregende Nitrosamine enthält. Auch andere (Drogerie- und Highend)Mascaras enthielten eben solche schädlichen Stoffe, aber bei dem geringen Preis auch gute Inhaltsstoffe zu bekommen ist wahrlich selten. Will damit nur sagen, dass nicht immer alles Billige schlecht oder Teure gut ist. Genau hinsehen und dann urteilen. Finde wie Magi, dass es für den Preis eine gute Leistung ist von P2, auch wenn es ausnahmen (wie dieses Zeug hier) gibt.

        viele Grüße :cat:
        Sue

        • Ich denke, das Problem ist, dass „vertrauensvoll“ so eine Sache ist: auch wenn der Schnitt OK ist, kann ein einziges, misslungenes, z.B. als krebserregend eingestuftes Produkt das Vertrauen in die komplette Marke erschüttern. Da verhilft dafür ein ausgezeichnetes noch lange nicht, um das wieder aufzuwiegen. Und es muss ja nicht immer gleich so dramatisch sein: wenn von 5 gekauften Produkten 4 mäßig sind, man sie nie benutzt, wird auch so ein Test in einem Magazin nicht darüber hinweghelfen. Bei solchen Sachen ist THeorie doch seeeehr weit entfernt von der Praxis. Denn das Markenbewusstsein ist sehr stark in uns verankert. Die meisten verstehen die Wirkung von Werbung doch ziemlich falsch und sehen sich resistent – das finde ich stets sehr amüsant. So kann so ein Krebsgau die Marken ohne ein Image sehr schnell von unserer Einkaufsliste streichen, aber die Anzahl der Verzichtenden bei einer image-trächtigen Marke wie Chanel dürfte um vieles kleiner sein.

          Ich hatte mich schon sehr gefreut, als p2 endlich hier erhältlich war. Muss aber gestehen, ich würde wohl nix mehr kaufen, wenn ich keinen Blog hätte. Hingegen CHANEL – da macht es doch schon viel Freude herumzustöbern. Da ich prinzipiell kein großer Krebsschisser bin – ich werde eh daran eingehen, die Frage ist nur, welchen Bereich sind Mutter Natur der vielen veranlagten aussuchen wird – ist mir so ein Testurteil relativ pappe.

        • Ich persönlich kenne niemanden, der je as Gegenteil behauptet hätte. ICh wundere mich immer, warum das immer so betont wird – dabei ist’s völlig selbstverständlich. Aber gute INCI machen noch kein hochwertiges Produkt, das etwas taugt. Im Gegenteil. Ich finde, es gibt viele Fälle, in denen man für einen herausragenden Effekt mit einer Keule zufrieden geben muss. Und Öko-Test ist nun eine nicht unbedingt allgemeingültige Quelle. Für grobes Einstufen ist es OK, aber den vertraue ich so viel wie Ärzten, was Kosmetik angeht. Also gar nicht XD

        • Wollt damit auch eigentlich auf das Kommentar von Natascha eingehen, weil sie schrieb „Ist P2 eine vertrauensvolle Marke?“. Das klang so extrem negativ, wollte ein Gegenbeispiel bringen. Klar, schwarze Schafe im Sortiment gibts überall, keine Frage.
          zu deiner Antwort Magi: Für mich ist Ökotest oder Warentest schon gut zur Orientierung. Auch wenn die vielleicht keine Ahnung vom Kosmetik haben, krebserregende Stoffe bleiben numal krebserregende Stoffe und die muss ich nicht in einer Mascara haben. Aber ich versteh schon was Du meinst. Meistens sind eben „gute Inhaltsstoffe“ und „gutes Ergebnis“ nicht in einem Produkt zu bekommen.

          viele Grüße

  12. ehrlich gesagt, sieht es für mich auf den fotos aus wie extrem trockene haut. ekelig

  13. Also so gekühlte Lider wollt ich ja schon immer haben. ;D
    Ich stand schonmal davor und wollte ihn mir kaufen. Zum Glück hab ich das nicht getan.
    Und das was du bei Empfehlung geschrieben hastist echt geil. 😀 Ich liebe dich Magi. ;D

    LG Lucie

  14. haha, zum glück bin ich ein gelangweilter masochist mit schlechtem geschmack! nein ehrlich, der war gut..xD

  15. P2 hat eine unglaubliche Bandbreite von ganz schlechten Produkten zu wirklich guten. Die haben auch so Cream bzw- Mousse Eyeshadows, schon beim Anblick des Testers sieht man, dass die Textur Schrott ist.
    Die neue Lippenstiftformulierung finde ich hingegen jetzt wirklich gelungen.

    • Ich finde die Lippenprodukte grundsätzlich sehr cool. Die Lip Creams, Lip Liner, die Lippies, die nun rausgehen sind auch OK. Die transparenten Glosse nicht so. Aber die Gesichtsprimer und Eyeprimer – ist für das GEld echt supi.

  16. Früher gabs von Essence diese Metalglam Eyeshadow in der Tube. Ich hab den Braun/ Bronzeton davon und ich finde den echt toll. Ich hab den sogar mal als farbige Wimperntusche zweck entfremdet (nicht im Alltag, war eine space Party^^). Vllt. geht das mit den auch. Einfach etwas davon auf ein Augenbrauenkamm tun und durch die Wimpern oder nur die Spitzen. Würde bestimmt einen schönen glitzer Effekt habe (wenn man drauf steht).

    • Ich habe auch das Zeug, aber das hier ist definitiv anders. Sieht man ja – das ist ne feste Masse – nicht so flüssig wie ESSENCE. DAs würde nciht funktionieren – ganz zu schweigen vom Nutzen von pastell-getönten Wimpern 😛

  17. die hatte ich in rosa, hab sie aber jetzt in die Tonne gekloppt weil der Pinsel total verklebt war und nix mehr rauskam… auch nachdem ich den Pinsel entfernt hatte kam immer noch nix raus 🙁 naja benutzt hab ich sie eh nie, weil sie zu glitzerig war 😛

  18. Das sieht echt aus, wie trockene Haut. Nicht schön… Schade, denn P2 hat sonst nette Sachen…Nichts herausragendes, aber nett. (meine Carbon Tec mascara mal ausgeschlossen…)

  19. Schade. Aber danke für die Warnung.

  20. Ich glaube, über dieses Produkt habe ich bislang nur schlechte Reviews gelesen und daher einen großen Bogen darum gemacht. Ich denke, ein heller Kajal taugt mehr ^^

  21. gibt es überhaupt cremige Eyeshadows die was taugen? Mir sind bisher noch keine untergekommen. Super Bericht muss ich sagen;))) ich mag es wenn du kein Blatt vor den Mund nimmst *ggg

  22. Zum Glück bin ich kein gelangweilter Masochist, da kann ich mir das Geld ja sparen. :rotfl:

  23. Bei den Bildern hab ich auch auf was feines gehofft..
    naja, sollte halt nicht sein 🙂
    Aber finde die kleinen Elemente deines Beitrags lustig zB ‚!Um Koteks Willen!“ 😀 Danke dafür!

    • Haha, ja da musste ich auch lachen 😀 „Gelangweilter Masochist“ ist auch nich schlecht xD

      Schade eigentlich; hoffentlich nimmt p2 diese Teile doch nochmal raus und macht es wieder besser ..

Kommentare

MAGIMANIA
Logo