Meine Herbst-Favoriten

Die schönsten Farben für den Herbst

Hi ihr,

da gestern Herbstanfang war, dachte ich mir, ich zeige euch einfach mal meine Herbst-Nagellack-Favoriten. Da ich mich aber nicht für eine Handvoll Lacke entscheiden kann, zeige ich euch einfach meine Lieblingskategorien.
Ich hoffe, euch überfordert die Masse an Lacken nicht und euch gefällt das Posting.

1. “Pretty-Ugly”-Farben

Pretty-Ugly-Farben sind solche, die man normalerweise als hässlich bezeichnen würde. Gerade im Herbst trage ich sie immer wieder gerne. Ich merke aber immer wieder, es scheiden sich die Geister an ihnen. Entweder man liebt sie, oder man hasst sie.

Meine Favoriten sind:

  • China Glaze – Kalahari Kiss
  • Sally Hansen – Lodon Green
  • China Glaze – Zombie Zest
  • OPI – Who the Shrek are you?
  • p2 – goodnight kiss

China Glaze - Kalahari Kiss

China Glaze – Kalahari Kiss

China Glaze - Kalahari Kiss | Sally Hansen - Lodon Green | China Glaze - Zombie Zest | OPI - Who the Shrek are you? | p2 - goodnight kiss

China Glaze – Kalahari Kiss | Sally Hansen – Lodon Green | China Glaze – Zombie Zest | OPI – Who the Shrek are you? | p2 – goodnight kiss

2. Metallische Farben

Es gibt leider viele metallische Lacke, die mir nicht gefallen. Aber in schönen Herbsttönen und mit einem Foil Finish gibt es ein paar wahre Schätze. Rosegold, Bronze und kaltes Gold zählen dabei zu meinen Lieblingen.

Meine Favoriten sind:

  • Sally Hansen – Coat of Arms
  • China Glaze – I’m not Lion
  • ORLY – Rage
  • butterLONDON – Shag

butterLONDON - Shag

butterLONDON – Shag

Sally Hansen - Coat of Arms | China Glaze - I'm not Lion | ORLY - Rage | butterLONDON - Shag

Sally Hansen – Coat of Arms | China Glaze – I’m not Lion | ORLY – Rage | butterLONDON – Shag

3. Grüntöne

Ich bin eigentlich eher ein Fan von blauen Nagellacken. Und im Herbst bevorzuge ich meistens wärmere Farben. Aber dennoch liebe ich grüne Lacke im Herbst. Dabei ist mir aber wichtig, dass es ein kühles Grün ist.

Meine Favoriten sind:

  • essie – Maximillian Strasse Her
  • essie – Going Incognito
  • essie – Stylenomics
  • butterLONDON – Two Fingered Salute

essie - Going Incognito

essie – Going Incognito

essie - Maximillian Strasse Her | essie - Going Incognito | essie - Stylenomics | butterLONDON - Two Fingered Salute

essie – Maximillian Strasse Her | essie – Going Incognito | essie – Stylenomics | butterLONDON – Two Fingered Salute

4. schmutzige Farben

Sobald man einer Farbe einfach ein wenig Grau untermischt, liebe ich sie im Herbst. Denn schmutzige Farben eignen sich meiner Meinung nach hervorragend für den Herbst. Dazu zählen z.B. Taupe, Greige und Purple-Grey.

Meine Favoriten sind:

  • essie – Miss Fancy Pants
  • OPI – Over the Taupe
  • Chanel – Vertigo
  • essie – Smokin Hot
  • OPI – Parlez-vous OPI?

essie - Smokin Hot

essie – Smokin Hot

essie - Miss Fancy Pants | OPI - Over the Taupe | Chanel - Vertigo | essie - Smokin Hot | OPI - Parlez-vous OPI?

essie – Miss Fancy Pants | OPI – Over the Taupe | Chanel – Vertigo | essie – Smokin Hot | OPI – Parlez-vous OPI?

5. Nudes

Nudetöne sehen das ganze Jahr über schick aus. Aber im Herbst trage ich sie wohl doch einmal öfter. Ich zähle dazu sowohl hautfarbene Lacke als auch Rosenholztöne. Und für wirklich jeden gibt es ein passendes Nude.
Meine Favoriten sind:

  • butterLONDON – All Hail the Queen
  • Chanel – Frenzy
  • OPI – Tickle My France-y
  • China Glaze – Fifth Avenue
  • essie – Angora Cardi

Chanel - Frenzy

Chanel – Frenzy

butterLONDON - All Hail the Queen | Chanel - Frenzy | OPI - Tickle My France-y | China Glaze - Fifth Avenue | essie - Angora Cardi

butterLONDON – All Hail the Queen | Chanel – Frenzy | OPI – Tickle My France-y | China Glaze – Fifth Avenue | essie – Angora Cardi

6. Beerentöne

Im Sommer greife ich hin und wieder mal zu einem schönen Pink oder Lila. Im Herbst sind es da eher die Beerentöne. die auf meine Nägel dürfen. Schöne, satte Töne, die z.B. an Himbeeren oder Brombeeren erinnern.

Meine Favoriten sind:

  • Illamasqua – Charisma
  • essie – Bahama Mama
  • essie – Recessionista
  • OPI – Honk if you Love OPI

essie - Bahama Mama

essie – Recessionista

KIKO - 364 | OPI - Just a Little Rösti at This | KIKO - 224 | Chanel - April | OPI - Skyfall

Illamasqua – Charisma | essie – Bahama Mama | essie – Recessionista | OPI – Honk if you Love OPI

7. Rottöne

Ein schöner roter Nagellack ist  nie verkehrt. Aber die Nuance des Rottons ändert sich bei mir mit jeder Jahreszeit. Trage ich im Sommer lieber knallige Erdbeer- und Tomatenrottöne, so bevorzuge ich im Herbst dunklere Rottöne, die einen leichten beerigen oder bräunlichen Einschlag haben.

Meine Favoriten sind:

  • KIKO – 364
  • OPI – Just a Little Rösti at This
  • KIKO – 224
  • Chanel – April
  • OPI – Skyfall

OPI - Just a Little Rösti at This

OPI – Just a Little Rösti at This

KIKO - 364 | OPI - Just a Little Rösti at This | KIKO - 224 | Chanel - April | OPI - Skyfall

KIKO – 364 | OPI – Just a Little Rösti at This | KIKO – 224 | Chanel – April | OPI – Skyfall

8. herbstliche Top Coats

Euch ist bestimmt aufgefallen, dass ich Creme-Lacke im Herbst bevorzuge. Um einem Lack aber ein bisschen mehr Pepp zu verleihen, liebe ich meine herbstlichen Top Coats, die den Lack beispielsweise nach Herbstlaub aussehen lassen.

Meine Favoriten sind:

  • Nubar – Nubar 2010
  • CND – Gold Sparkle
  • CND – Plum Truffle Sparkle
  • butterLONDON – Rosie Lee

CND - Gold Sparkle

CND – Gold Sparkle

Nubar - Nubar 2010 | CND - Gold Sparkle | CND - Plum Truffle Sparkle | butterLONDON - Rosie Lee

Nubar – Nubar 2010 | CND – Gold Sparkle | CND – Plum Truffle Sparkle | butterLONDON – Rosie Lee

Ich hoffe sehr, euch hat dieser Post gefallen. Und denkt immer dran: dies sind meine Favoriten. Natürlich kann man die Lacke dann tragen, wann man es will – unabhängig von der Jahreszeit. Bei mir ist es aber tatsächlich so, dass meine Vorlieben und der Wunsch, bestimmte Lacke zu tragen, zu den jeweiligen Jahreszeiten passen.

Und jetzt möchte ich eure Lieblingsfarben und/oder -kategorien wissen! Was tragt ihr am liebsten im Herbst? Lasst es mich wissen. Ich bin immer offen, für neue Empfehlungen.

Danny

Autor

27 Jahre, Nagellack-Tussi, Zombie-Narr & Katzen-Liebhaberin.
Lieblingsfarben: Blau, Türkis und Teal.
Lieblingslack: OPI - Just A Little Rösti At This.

  1. Mit dem OPI Loden Lack hast du mich übrigens angefixt. Bis zu deinem Post zu der LE ducht ich noch ich bräuchte ihn nicht 😉 Deine Lacke treffen auch in diesem Post mein Beuteschema. Es ist unfassbar wie wunderbar gepflegt deine Nägel und vor allem deine Nagelhaut ist. Ich bin blass vor Neid.

    • Freut mich, dass ich ihn der schmackhaft machen konnte. Er ist ja auch ein schickes Herbst-Exemplar! 🙂 Und danke für das Kompliment! Ich bin auch immer fleissig am cremen und ölen der Nagelhäute! 😉

  2. Was für eine schöne Auswahl, wobei ich eindeutig in Richtung Beere/Dunkelrot(/Taupe) tendiere. Die Sommerfarben packe ich nur noch an, um sie ab und zu mal gut durchzuchütteln 😀 Einfach mal meine kleine Liste an Lieblingen im Moment:
    -Kiko 364 habe ich ebenfalls und liebe ihn total; und #317
    -Essie Bahama Mama
    -Essie Big Spender
    -Essie Skirting the Issue
    -Essie Bordeaux
    -Essie Recessionista
    -Essie Don’t Sweater It
    -Essie All Tied Up
    -Butter London All Hail The Queen
    -Butter London Aston (Safety Net-Farbe bei Auswahlschwierigkeiten)
    -Ciate Silhouette
    -P2 Volume Gloss in Miss Velvet
    -Chanel Rouge Fatal
    -P2 Can’t get enough (die Textur ist leider so lala)

    • Deine Auswahl ist super. Wir scheinen wirklich den gleichen Herbst-Geschmack zu haben! :yes: Und mit den Sommerfarben geht es mir genau so. Angucken ja, tragen momentan nein! 😀

  3. oh was für eine schöne Auswahl.
    Bei mir ist es genauso wie du es beschreibst. Am meisten trage ich im Herbst Bahama Mama von Essie, Tickle My France-y von OPI und Lincoln Park at Midnight von OPI.

  4. Du hast eine tolle Sammlung!
    Ich mag auch Beerentöne und Beige/Braune Töne am Liebsten im Herbst 🙂

  5. Hi Danni! Wie schaffst du das so tolle Ränder am Nagel-Ansatz hinzukriegen??
    Das sieht ja wie abgeklebt aus. Total perfekt!! *_*
    Kannste mal verraten wie du das machst?

    • Mein unglaublich geheimes Geheimnis sind die p2 Nagellackkorreturstifte! 😉 Damit säubere ich die Ränder immer, nachdem der Lack getrocknet ist. Aber pssssst! :nerd:

      • Ist nicht dein Ernst!! Ich hab das auch schon mal versucht, aber nicht das gewünschte Ergebnis bekommen…. aber vielleicht hab ich es nicht richtig gemacht… Nagut. Ich verrat’s keinem!! 😉

  6. Ja, das Wort abgeklebt schoss mir beim Anblick deiner Nägel auch durch den Kopf.
    Und dein Geheimnis ist leider eher enttäuschend für mich, da ich diesen Stift auch habe, aber bei mir löst sich die Farbe nur ganz langsam und kriecht dabei unter die Nagelhäute um sie noch weiter zu verfärben sieht schlimmer aus als vorher 😥

    Lieblingslacke sind bei mir das ganze Jahr über dunkle Töne:
    – anny- clubbing wiht dracula
    – essence- do you speak love
    – Schwarz mit mattem Top coat

    oder klaren Lack, mein alltime favourite:

    – essie- vanity fairest

    • Oh, also ich kaufen den Stift immer und immer wieder. Und wurde noch nie enttäuscht. Wartest du denn auch, bis die Maniküre trocken ist? Denn sonst kann das alles nur verschmieren und so. Vielleicht musst du den Stift einfach mal von einer anderen Marke testen. Aber ich hab nun schon einige durch und finde den von p2 einfach am besten.

  7. -OPI Manicurist of Seville
    -OPI Danke-shiny Red
    -OPI Every Month is Oktoberfest
    -OPI Siberian Nights
    -OPI I Brake for Manicures
    -OPI Tickle my France-y
    -OPI Ink
    -OPI Bogota Blackberry
    -OPI DS Radiance
    -OPI Suzy skies in the Pyrenees Suede
    -OPI Did you ‘ear about Van Gogh
    -Essie Recessionista
    -Essie Masterplan
    -Essie Beyond Cozy
    -Orly Enchanted
    -Layla Misty Blush
    -CC Beyond

  8. Aaalso, ich trage im Herbst gern gold, rot und braun z.B. OPI The show must go on, p2 before sunrise, Illamasqua Charisma <3 (den trage ich direkt als nächstes!!), eher dunklere Farben!

    • Oh ja, The Show Must Go On! Ist auch ein wundervoller Herbstlack! Ich sehe schon: unsere Geschmäcker sind nicht so verschieden! 😉

  9. Ein schöner Post. Eigentlich sind ja fast alle Farbrichtungen mit dabei. 😉
    Butter London Shag hat mich sofort angesprochen. Ich habe mir erst letzte Woche eine recht ähnliche Farbe gekauft. (ICH finde sie ähnlich. Ich glaube kaum, dass er bei Nagellackoholikern auch nur annähernd als Dupematerial durchgehen würde.) Maybelline Colorshow Brick Shimmer. Eine schöne herbstliche Farbe. Dunklere Gold- und nicht zu warme Kupfertöne mag ich sehr gerne im Herbst.
    Pretty ugly-Töne sind gar nichts für mich. Auch grün und blau finde ich an mir komisch, obwohl ich diese Farben bei anderen eigentlich gerne sehe und auch hübsch finde. Aber zu mir passen sie irgendwie nicht. Ich bin eher der klassische Typ beim Nagellack (und AMUs ebenfalls).

  10. Was für eine schöne herbstliche Auswahl. Der Essie Bahama Mama sieht sehr schön aus!! Den Stylenomics trage ich im Herbst auch sehr gern. Lg

  11. Zum gleichen Thema habe ich auch schon ein Posting verfasst, Du bist herzlich eingeladen deinen Link hinzuzufügen =) http://www.mscocoglam.de/2013/09/blogparade-mein-lieblingslack-fur-den.html

  12. Hallo Danny,
    diesen Essie Smoking Hot gibt es den noch zu kaufen und den Bahama Mama ? Ich finde die toll !
    Diesen China Glaze – Kalahari Kiss finde ich dagegen sehr Ugly 😉
    ich muss auch mal meine Bestand nach Herbstfarben durchsuchen…
    Danke für die Inspiration.
    LG jaja

  13. Ich liebe im Herbst alles schlammige (mit grau-braunen Untertönen), egal ob grün, taupe oder beerig, einfach nicht zu knallig sondern gedeckt. Obschon ich manchmal, bei langen Schlechtwetterperioden, irgendwas leuchtendes auf die Nägel brauche, um dem grauen Wetter entgegenzuwirken 😉

  14. Boa diese Pretty Ugly Farben find ich so hässlich xD

  15. Was für ein grandioser Post, ich liebe die Lacke und Shag und Vertigo befinden sich auch in meiner Sammlung. Tolle Lacke, tolle Farben – und wow, Zombie Zest!! Ich muss diese Farbe haben!!
    Liebe Grüße von Jen

    • Zombie Zest ist auf jeden Fall unter meinen Top 3 China Glaze Lacken! Kann den Lack nur empfehlen. Er ist unglaublich schön!

      • Oh nein, falsche Antwort…. ich brauch ihn doch gar nicht, es gibt auch andere tolle Lacke, du hast sowieso kein geld… ich glaub ich muss trotzdem mal bei ebay schauen *lach*

  16. Wow.. du hast soo schöne Nagelhaut.. jetzt würd mich gerade deine Nagelpflege-Routine interessieren.. Aber die vorgestellten Lacke sind auch toll 😉

  17. Wie bei dir habe ich auch im Herbst einen anderen Farbgeschmack :). Im Sommer trage ich vor allem Blautöne. Gerne Flieder, gerne Türkis und auch gerne alles mit Schimmer. Wenig Rot und wenn, dann bitte knalliges Rot.

    Aber nun trage ich seit zwei, drei Wochen nur noch Bordeaux- und tiefe Rottöne, wieder mehr Bräunliches und vor allem wieder eher dunkle Lacke.

    Meine derzeitigen Lieblinge sind essie ‘fishnet stockings’, OPI ‘Just A Little Röst At This’, essie ‘all tied up’, essie ‘miss fancy pants’ und Chanel ‘April’.

    • Ja, ich liebe Blau und Türkis! Aber selbst sehr dunkles Blau trage ich im Herbst kaum. Das gehört für mich schon wieder in den Winter. Im Herbst dürfen die Farben ruhig schön warm sein. Und deine Favoriten finde ich alle klasse. Besonders Just A Little Rösti at This – aber das weißt du ja! 😀

      • Ich hab jetzt eine Weile nachgedacht, ob ich überhaupt ein Blau habe, auf dass ich jetzt im Herbst wohl Lust habe. Und mir fällt keins ein. ‘Midnight Cami’ gehört für mich in die ganz kalte Jahreszeit. Petrol, so wie ‘Go Overboard’, das vielleicht noch. Aber so ein Blau… Egal wie dunkel. Schwer. Dann eher Grün ;). Eigentlich wirklich interessant, wie sehr sich der Geschmack jahreszeitenabhängig ändert.

  18. Ich steh’ im Herbst auch voll auf viele Töne, die du gezeigt hast 🙂
    Vor allem Beerentöne und Tannengrün mag ich unheimlich^^

  19. Irgendwie mag ich ja den China Glaze – Kalahari Kiss … auch wenn er irgendwie so ‘ne Senf-Ocker-Eiter-Mischung ist. Zu der richtigen Hautfarbe sieht der aber bestimmt toll aus (also nicht zu meinem Grab-Grau-Rosa-Weiß-Gemisch). Ansonsten sind die Beerentöne einfach ein Traum. :heart:

    :heart: Mel

  20. Booooah, erstmal super tolle Nägel und dein Auftrag ist so super sauber. Beneidenswert. Und ich finde du hast die perfekte Wahl für den Herbst getroffen, toller Blogpost liebe Danny. :heart:

  21. Den Smokin Hot von Essie mag ich auch sehr gerne.
    Was mir allerdings auffällt, dass der in der Flasche doch erheblich heller aussieht als hinterher auf dem Nagel. Da war ich erstmal ein wenig enttäuscht, gerade weil ich das rauchige graulila so mochte und es nicht so dunkel wollte wie es dann letztendlich aussah.
    Gibts da eigentlich irgendeinen Trick, dass der Farbton so rauskommt wie er in der Flasche drin ist oder werde ich damit leben müssen?

    • Wenn ein Lack dunkler trocknet, als er in der Flasche aussieht, kann man eigentlich nichts machen. Manchmal liegt es am Top Coat. Kannst es also mal ohne diesen versuchen. Aber ich glaube beim Smokin Hot ist das einfach so.
      Ich denke, du musst wohl leider damit leben oder ein klein wenig von einem helleren Lack untermischen. Vielleicht ein, zwei Tropfen eines helleren Fliedertons oder so.

MAGIMANIA Beauty Blog