Makeup mit ESSENCE Eye Sorbets & anderen Neuheiten

Disco Ball Smokey Eyes Option?

Üblicherweise mache mache ich einen großen Bogen um Lidschatten wie den neuen ESSENCE Eye Sorbets – zu hell, zu schimmrig, zu schmierig. Doch sie sollten mich beim Event, bei dem uns die ESSENCE Neuheiten vorgestellt wurden, überraschen.

Ich weiß nicht, ob ich nach meinem “Diskokugel-Makeup”-Video sensibilisiert für Schimmer bin oder ob die Eye Sorbets da tatsächlich besonders sind, aber mein Gedanke war: sie haben das Potenzial eine Alternative dazu zu sein.

ESSENCE Neuheiten 2013 Eye Sorbet Shadow Pencil

Die ESSENCE Eye Sorbets sind Cream Eyeshadows, die aber eher “Schimmerplättchen in Medium” genannt werden könnten. Die feinen, stark reflektierenden Partikel, die gern in diversen Produkten eingesetzt werden, sind hier konzentriert in einer antrocknenden und somit haltbaren Basis untergemischt.

Tupfend und dick aufgetragen ergeben sie eine metallische Fläche, die aber für meinen Geschmack zu eisig ist und schnell hubbelig aussieht – das machen metallische Puderlidschatten einfach besser. Ausgeblendet hinterlassen sie aber die Haut mit feinem, effektvollem Schimmer – und ja, ein wenig im Diskokugel-Look.

Der Vorteil gegenüber Puderlidschatten mit solchen Partikeln: sie rieseln nicht so extrem. Zugegeben hatte ich auch hiervon einige Stücke unter dem Lid, jedoch bei Weitem nicht so viel wie bei anderem.

ESSENCE Eye Sorbet Swatches

Illumination Plum – Hazelnut – Coconut – Pineapple – Raspberry – Kiwi || so dick jedoch würde ich sie nicht empfehlen – eher die Intensität, die man darüber erahnen kann…

ESSENCE Eye Sorbets Cream Eyeshadows

Nun aber zum Wermutstropfen:
leider haben sie meine Disco-Erwartungen nicht erfüllt.

Ich schichtete auch hier mehrere Nuancen auf einer schwarzen Basis auf dem Lid und erhoffte mir eine Alternative zu den MAC Mineralize Eyeshadows, die ich neulich demonstrierte. Leider ist der Effekt bei weitem nicht so beeindruckend. Selbst in der direkten Sonne ist das Funkeln eher gemäßigt und dieses fesselnde Farbspiel bleibt bei näherem Hinsehen aus.

Sie sind schön, keine Frage, aber leider haben nicht alle Töne einen nennenswert besonderen Effekt. Einzig die Farbe ‘Illuminating Plum’ (04) kann ich euch ans Herz legen. Hier ist Fuchsia mit Lila kombiniert und sie strahlen verrieben irgendwie am meisten. Der Jumbo Pen schimmert irgendwie deutlich auffälliger.

Wer aber auch den eisig-metallischen Effekt in dicker Schicht mag, sollte sich nicht aufhalten lassen. Probleme mit dem Verrutschen hatte ich nicht. Ebenso bleiben die Eye Sorbets eine schöne Möglichkeit einen vielleicht schlichten Look mit etwas Schimmer zu versehen – krümelfrei!

Die Textur ist recht fest und kühl, der Finger gleitet nur so über die Oberfläche. Sie sind nicht unbedingt super-easy in der Handhabung, aber man hat den Dreh schnell raus: mit größerem Pinsel gesprenkelt – mit Finger getupft “massiv”. Ich finde, sie unterscheiden sich verhältnismäßig stark von dem limitiertem ESSENCE Eye Sorbet.

Ich gestehe, dass ich glaube, dass ich sie nach diesem Experiment nicht so schnell wieder nutzen werde…

ESSENCE Eye Sorbets

©essence / Cosnova

ESSENCE Eye Sorbet

Preis: je ca. 2,79€

Inhalt: 3g

Farben: 6 frostige Pastelltöne

ab September permanent in Drogerien erhältlich

Made in Germany

Leider hat essence die Inhaltsstoffliste noch nicht aktualisiert

ESSENCE Neuheiten 2013 Eye Sorbet Shadow Pencil

seht ihr, wie schön die beiden Produkte die Wangen modelliert haben?

Weitere ESSENCE Neuheiten im Makeup:

  • ESSENCE Lash Mania Reloaded Mascara
    ich werde sie im Auge behalten
  • ESSENCE Stays no Matter what Jumbo Eye Pencil & Shadow ‘Blazing Black’ (und ‘Power Purple’ als Liner)
    der heimliche Star – ihr könnt ihn auf diesem [lightbox link=”http://distilleryimage5.ak.instagram.com/1fb0d7aa0a4b11e387d022000a1fc4f9_7.jpg”]Instagram-Bild[/lightbox] sehen
  • ESSENCE Stay with Me Lipgloss ‘Choose me!’
    wirklich schöner Ton, aber die sind ja eh ziemlich gut
  • ESSENCE ‘Sweetheart’ Silky Blush
    die beiden neuen sind meine ersten & ich mag sie
  • ESSENCE Sun Club All-in-One Bronzing Highlighter ‘Sun Light’
    den ich schon [lightbox link=”http://youtu.be/iBY_bRWaCow?t=6m31s”]bei Minute 6:31 in Kokos Video[/lightbox] lobte – allerdings ist der Kokosduft einmal wieder völlig über’s Ziel henausgeschossen und trübt beim Öffnen des Dösschens sofort meine Stimmung
  • o.Abb. ESSENCE I ♥ Smokey Jumbo Eye Pencil
    auf dem unteren Lid
  • o.Abb. ESSENCE STAYS No Matter What Liquid Eyeliner Waterproof
    ganz dünn über dem Purple

ESSENCE-Neuheiten-2013-Eye-Sorbet-Shadow-Pencil-Makeup-Products

ESSENCE Neuheiten 2013 Eye Sorbet Shadow Pencill

1 + 2: Bronzig Highlighter | 3: Silky Blush | 4 – 6: Eye Sorbets | 7: Jumbo Pencil | oben: Stay with me Gloss

ESSENCE Neuheiten 2013 Eye Sorbet Shadow Pencill

Und natürlich musste ESSENCE auch auf die Nägel:

ESSENCE ‘The Green & the Grudge’ – Color of the Year – Nail Polish

auf dem Ringfinger ist der neue Topper ‘Only Purple matters’ (27) drüber lackiert…

ESSENCE'The Green & the Grudge' - Color of the Year - Nail Polish (12)

ESSENCE'The Green & the Grudge' - Color of the Year - Nail Polish (13)

auch in meinem jüngsten Video in Action zusehen:

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Ich kann mit denen nichts anfangen. Habe zum Event nur einen mitgenommen und die anderen gerne weitergereicht.
    Diese glibbrige Textur ist soo schwer zu handeln…
    Es wird mir einfach nur schnell fleckig und ungleichmäßig.
    Vielleicht sind sie wirklich hübsch, um kleine Highlights zu setzen, aber das kriege ich auch mit anderen Produkten hin, die ich schon da habe – dafür würde ich mir keinen ganzen Tiegel kaufen. Und das 10.x denkt man auch gar nicht an so kleine Feinheiten. Sie sind mir zwar allemal lieber als die moussigen Texturen, die essence auch schon in LEs hatte, aber letztendlich….*brrrr* 😮

    Und trotzdem ist es der Magi natürlich wieder gelungen einen sehr schönen Look herauszukitzeln, selbst wenn es kein Discoballamu-ersatz ist 🙂

  2. Der Jumbo Pencil sieht ja vielversprechend aus, so mit dem goldenen Glitzer.
    Illuminating Plum erinnert mich spontan ein bisschen an den Glitzerkandidaten aud der pinken Mac Veluxe Pearl Palette, den du letztens gezeigt hast, also ich halte ihn jetzt nicht für ein Dupe, aber generell sehe ich da etwas Ähnlichkeit, was das Geglitzer angeht.
    Die Wangensachen scheinen mir solide zu sein, auch das kirschrote Rouge, das du letztens zeigtest, finde ich eine schöne Idee. Leider versagt mein einiges Essence Blush (Adorable) total an mir, nach ner Stunde ist es komplett futsch von den Wangen, das trübt den Kaufanreiz (ich nehme es, um kräftige Blushes auszublenden etc., damit es leer wird).

  3. Wundervolles Look…Den ESSENCE Stays no Matter what Jumbo Eye Pencil & Shadow ‘Blazing Black’ muss ich unbedingt haben <3
    der sieht echt genial aus.

  4. Der Look sieht aber trotzdem toll aus 🙂 Mir persönlich wären die Farben eh zu eisig und passen deshalb nicht in mein typisches Beuteschema 😉

  5. Die Sorbets sind auf einer dunklen Base recht hübsch 🙂 dein AMU gefällt mir damit auch sehr gut glitzert schön 🙂

  6. Ich hatte mich ja eigentlich schon in das Grün verguckt, der Farbton im Tiegel hatte es mir derart angetan, das ich es mit Cremelidschatten doch noch mal probieren wollte, von der Handhabung waren sie mir bisher immer zu stressig bei zu magerem Ergebnis, aber wie es aussieht wird das mit diesen hier auch nicht besser.

  7. Der Stays no Matter what Jumbo Eye Pencil ist echt super toll!

  8. Fantastic! My attention goes straight to the eye look of course 🙂 But I have to say that the lip color that you are wearing looks very nice as well.

  9. Oh je, hört sch ja leider nicht so gut an 🙁 ! Aber mit Essence Lidschatten komme ich leider nie so gut klar, dank Schluplidern :/

  10. Hey,

    Toller Look du hast wirklich ein händchen für tolle Make up Looks.
    ich würde mich freuen wenn du mal meinen Blog besuchen würdest, vielleicht
    gefällt dir ja das ein oder andere.

    Liebe Grüße und weiter so! :rose: :yes:

  11. Diese Lidschatten muss ich haben, an dir sieht das so schön aus.

  12. So wie Du sie verwendet hast sehen sie toll aus – ich mag’s ja gerne etwas dezenter aber trotzdem schön funkelnd. Ich hatte mir von der Qualität etwas anderes erhofft als was aus den Swatches hervorgeht, von daher wird das wohl kein Kauf werden, aber die Idee zu schichten finde ich super. Hm, habe da noch ein paar andere Kandidaten, vielleicht teste ich das mal!

  13. Ich hab mir den Illuminating Kiwi nun doch gekauft, trotz deiner Kritik. Über das fertige AMU getupft peppt er meinen langweiligen grünen Lidschatten von Essence auf, den ich irgendwann mal geschenkt bekam und nie richtig verwenden konnte.
    Er ist zwar leider nicht das was ich erwartet habe, aber für mich trotzdem gut verwendbar.

    • Ja, ich denke, das ist so ein recht guter Einsatz.

      Wenn man eines hat, dann ist es schon OK. Aber gezielt anschaffen würde ich sie mir vermutlich dann doch nicht.

  14. Finde solche Texturen gerade auf “alternder Lidhaut” problematisch, da sie, wie Du schreibst, Dellen & Co betonen. Und um sie nur zu layern, sind sie mir dann wieder nicht spektakulär genug… Verstehe nicht, warum essence alle Sorbets im gleichen Finish herausgebracht hat. Ein wenig Abwechslung hätte ich gut gefunden. Aber der Lack ist top! Grün ist einfach cool.

MAGIMANIA Beauty Blog