Striping Tape

wenn die Maniküre mal dezenter sein soll

Hallo Mädels,

genau wie letzte Woche zeige ich euch heute eine Maniküre mit Tape. Dieses Mal habe ich allerdings Striping Tape verwendet. Dieses Tape ist so vielseitig einsetzbar, dass ich es euch hier bestimmt öfter Maniküren zeigen werde, für die ich es benutzt habe.

Heute habe ich eine dezente Maniküre für euch, die dennoch ein wenig Pepp mit sich bringt.

Striping Tape Tutorial - NfuOh! & Essie

Dieses Mal habe ich folgende Lacke und Materialien verwendet:

  • Base und Top Coat
  • essie – Bahama Mama
  • Nfu.Oh #61
  • Striping Tape
  • Nagelschere

Striping Tape Tutorial - Werkzeug

Striping Tape Tutorial

Das Prinzip ist ähnlich der Maniküre von letzter Woche: Man muss den unteren Lack gut trocknen lassen, dann platziert man das Tape so auf dem Nagel, wie man es möchte, lackiert mit der anderen Farbe über und zieht vorsichtig die Klebestreifen ab. Nun einfach den Lack etwas antrocknen lassen und den Top Coat auftragen. Fertig.

An dieser Variante gefällt mir besonders gut, dass sie so einfach und unkompliziert ist. Man kann viele Muster mit dem Tape zaubern und viele Farbkombinationen ausprobieren. Zudem lässt sich gut beeinflussen, wie auffällig oder eben dezent das Ergebnis werden soll. Und man kann es natürlich auch auf allen Nägeln oder vielleicht auf zweien oder eben nur einem Nagel machen.

Ich hoffe, euch gefällt meine simple Maniküre. Ich freue mich schon, eure Kommentare zu lesen.
Was haltet ihr von Striping Tape? Habt ihr es auch schon in eurem Nageldesign-Kit? 

Danny

[inlinkz_linkup id=309986]

STRIPING TAPE gibt es super-günstig bei eBay oder amazon.de – noch billiger bei amazon.com, jedoch dauert der Versand von asiatischen Anbietern recht lang.

23 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Finde ich sehr schön, zumal ich mich nicht traue, auffällige Manis zu tragen. Ich bin da eher die Cremelackfraktion, obwohl ich Nail Art an anderen gern anschaue.

    Und wie immer starre ich auf das riesige Foto und bewundere, wie akkurat die „Kante“ des Lacks in Richtung Nagelhaut dir immer gelingt. Wüsste ich es nicht besser, würde ich auf Photoshop tippen, aber du hast das einfach drauf!

  2. Das Design sieht toll aus. Es wirkt doch rech einfach aber sieht dennoch ziemlich edel aus 🙂 Das kann allerdings auch an den Lackfarben liegen, die mir beide sehr gut gefallen.

    liebe Grüße
    Sooyoona

  3. Der Essie-Lack sieht ja toll aus. ♡.♡ Ich glaube, ich bin verliebt.

  4. Als ich das erste Bild gesehen habe, fragte ich mich wie du die Streifen holografisch bekommen hast.. Nach dem Lesen bin ich schlauer, ausgefuchste Variante, gefällt mir wirklich gut!

  5. Wirklich schön!
    Ich habe Striping Tape bisher nur „aufgeklebt“ als Mani-Bestandteil verwendet, aber ich habe mir schon ganz fest vorgenommen, es auch mal als „Schablone“ zu benutzen.

    Liebe Grüße <3

    • Ich hab es noch nie aufgeklebt verwendet. Ich hab nur schwarzes Striping Tape und fänd das irgendwie langweilig! 😉 So kann man viel mehr machen. 🙂

  6. einfach schick. So etwas habe ich auch schon gerne mal gemacht 🙂

  7. Das scheint ja mal eine idiotensichere Maniküre zu sein, also genau das richtige für mich, da meine motorischen Fähigkeiten höchstens ausreichen, um Steinchen auf den Lack zu applizieren oder zu stampen und alles, was darüber hinausgeht (Malereien mit Stift, Ombre Nails, Muster mit dünnem Pinsel), immer furchtbar inakkurat aussieht und gleich wieder entfernt werden muss. Das werde ich mal ausprobieren, gerade der Nfu.Oh, den ich auch hier habe, eignet sich ja toll dazu, weil er zu allen anderen Farben passt und alleine doch schnell too much aussieht.

  8. Hallo Danny, deine Nägel sehen sehr hübsch aus 🙂 mit den Tapes kann man so tolle Designs kreiren, ich muss sie mir auch mal kaufen

  9. Ich mag Nail Tape ♥

    Ist schön einfach für faule Leute, wie mich 😮

    Und sieht eigentlich immer gut aus hihi 🙂

    • Und wie mich! 😀 Ich bin auch sehr faul, was Nail Art angeht. Deswegen mache ich es eigentlich immer auch nur auf dem Zeigefinger als Accent Nail! :rotfl:

  10. Ich habe erst kurzem Striping Tapes zuhause und werde auch mal etwas Kreatives damit versuchen. Dürfte vor allem eine saubere Angelegenheit sein und besser als herkömmliches Scotch Tape. Deine Mani sieht klasse aus! :yes:

    LG Petra

  11. Oh, richtig hübsch! Bahama Mama ist eine tolle Farbe!

  12. Ich habe mir ein Multipack Striping tape bei BronPrettyStore gekauft, sieben Rollen oder so, damit bin ich wohl für die nächsten Jahre ausgerüstet 😉

  13. Wow, das sieht wirklich klasse aus. Mir gefällt es total und muss mir unbedingt auch bald so ein Tape zulegen, besitze nämlich noch keins.
    Besonders toll finde ich, dass man hier keinerlei Grenzen hat und immer wieder neue Muster, etc. ausprobieren kann, was z.B. beim Stamping nicht sooo sehr möglich ist (weil die Paletten oft ja nur rund 10 Designs beinhalten).

    LG, Ni von JuNi

  14. Striping Tape ist echt toll! Habe es auch nur in schwarz und verwende es ausschließlich wie Du als Schablone.
    Das Rot vom Essie Lack ist echt schön! Haben wollen! 🙂

  15. Tapes habe ich auch schon für meine Nageldesigns benutzt und finde das Ergebnis wirklich schön.
    Deine Nageldesigns sehen alle richtig toll aus ♥

  16. Hübsche Mani, Danny! Und tolle Idee, dass wir unsere Tape Manis hinzufügen können, so bekommt man gleich ganz viel Inspiration :inlove:

  17. Das Tape ist wieder wunderbar geworden, die Kombination ist richtig schick.

Kommentare

MAGIMANIA
Logo