Liebste Lidschattenfarbe?

31 Days of Makeup Challenge

Heute mit der 7. Frage:

Welche ist deine liebste Lidschattenfarbe?

Und jetzt bitte alle einmal laut im Chor:

GRAAAAAUBRAAAAAUN

(auch bekannt als Taupe)

Zählt das noch zu Farbe oder ist das eine Unfarbe? Vielleicht nicht im allgemeinen Sinn, sondern in der Kosmetik. Denn irgendwie ist es ja ein Ton, der unter Umständen als eine Teint-Schattierung durchgeht und somit nur Tiefe vorgaukelt. Aber genau das ist es ja, was es zu einem Liebling macht.

Es ist universell wie selten eine Farbe.

Was Schwarz bei Mode ist, ist Graubraun beim Lidschatten. Es passt zu allen Anlässen – kann zu fast allem kombiniert werden. Großflächig – zum Schattieren – präzise. Es gibt ja genug Finishes und Nuancen, die viel Abwechslung bieten. Mein Favorit ist jedoch matt bis satiniert.

Warum wurde uns dieser Ton eigentloch so lange vorenthalten und wir wurden mit entweder Grau oder Braun vertröstet?

Gegenwärtig liegt meine Fokus auf Lippen und Wangen, da ist so ein unauffälliger Ton einfach perfekt, um dennoch die Augen nicht all zu müde wirken zu lassen. Mit dem 217 einen Klecks in die Lidfalte und ich fühle mich schick. Manchmal tu ich es sogar ohne Base – so abgestumpft bin ich schon.

Und weil es die liebste ist, habe viele Version, die ich nicht missen möchte. Ich verweise daher auf meinen Taupe Eyeshadows-Vergleich samt Video.

Sollte ‚Taupe‘ nun aber keine „Farbe“ sein, wähle ich sehr blaustichges, düsteres Violett wie kürzlich im Santorini-Mäjkapp vorgefüht. Aber auch wirklich nur ein solches Violett. mit Flieder und Konsorten könnt ihr mich jagen.

Kommentare

46 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Kannst du da einen speziellen Lidschatten empfehlen ?
    Zb von „Mac“ „Farbe XY“ .
    Lieben Gruß

    • Im Prinzip kann ich alle empfehlen, die ich habe und die da oben zu sehen sind. Darum behalte und benutze ich sie auch.

      Das „Dumme“ ist, dass die Farbe vor nicht all zu langer Zeit noch echt schwer zu finden war und meine Teilchen alle limitiert oder schwer zu beschaffen sind. Mittlerweile ist das ja anders, aber ich kaufe keine neuen mehr – hab ja noch die.

      Von MAC gibt es keinen im festen Sortiment, den ich mag. Habe alle weggegeben. Ich glaube, mein liebster ist VISIGN Grey Brown (sieht man im verlinkten Beitrag). Ich benutze aber auch das Double Espresse Macchiato von Catrice sehr gern sowie Paul & Joe ‚Metro‘

  2. Ich trage auch sehr gern Braun, Grau, Taupe – Töne. Ich finde einfach diese Töne passen super zu meinen braunen Augen. Andere Farbtöne wie Grün, Blau oder Rosa bringe ich immer nur an den unteren Wimpernkranz. Ich habe sehr viele verschiedene Braun, Grau und Topetöne und finde immer wieder neue Nuancen, die ich unbedingt haben MUSS! :giggle:

  3. ich will diesen ‚Catrice‘ Lidschatten da oben!!! xDDD

    „Taupe“ ist zweifelsohne hübsch, aber mir zu wenig Action in meinem Leben 🙂
    Das fantastische daran ist aber natürlich, dass es zu allem tragbar ist und man sich nicht groß um Outfitkombo und co. scheren muss. Das ist schon wirklich angenehm.
    lg

  4. Alverde hatte eine sehr schöne 4er Palette mit Taupe-Brauntönen… ganz wunderschön. – Ansonsten liebe ich ein Lidschattenset mit 3 Lidschatten von BeYu (auch wenn es keine High End Marke ist – mit dem Lidschatten bin ich sehr zufrieden) in kühlen Brauntönen.

  5. ich glaube, das ist auch meine lieblingsfarbe.

    besitzt du eigentlich ondine von nars? ich weiß nicht, ob ich mit der pigmentierung so glücklich bin, aber im topf sieht die farbe wunderschön aus..

    :nerd:

  6. Ich vermute mal Du meinst vorENThalten, oder?

  7. Ich finde Taupe auf keinen Fall eine Unfarbe, denn ich liebe es auch! Und auch ich verwende es sehr, sehr häufig, und sei es nur zum Konturieren; eigentlich aber nur in Form zweier verschiedener Produkte, nämlich MAC Copperplate (Lidschatten) und Illamasqua Rumor (Puder Blush, das offenbar ausgelistet wurde, wie ich gerade eben mit Schrecken festgestellt hab, als ich auf der Illamasqua Website nachsehen wollte, wie man es richtig schreibt…). Ich finde aber, Taupe ist als Lidschattenfarbe zu universell, zu nützlich, zu wenig außergewöhnlich um ein Liebling zu sein. Also für mich persönlich halt.

    Da zwar auch ich einerseits auf aschige Töne steh, andererseits aber auch auf kräftige Farben, ist meine Lieblingslidschattenfarbe die kleine, bunte Schwester von Taupe, nämlich Mauve! Allerdings nicht nur Mauve allein, sondern alles von Mauve bis Dunkelviolett, also alles, was gemeinhin irgendwie als „Lila“ durchgeht, und das auch mit jedem Finish von matt bis glitzrig. Aber im helleren Bereich eben nur in Verbindung mit einer aschigen Komponente, ein strahlendes Flieder ist mir mir zu lieblich und bunt; höchstens als Highlight irgendwie, da würd ichs aber nicht zu diesem „meine Lieblingsfarbe“ Spektrum hinzu rechnen.

  8. ich benutze schon ewig keine base mehr. ich arbeite direkt auf dem make up das ich gerade aufgetragen habe und die farben sind genau so intensiv wie mit base. ich denke wenn man keine probleme mit krabbelnden eyeshadows hat, macht dat nix 😛
    ich tendiere inzwischen auch immer mehr zu klassikern.
    braun, lila, beerentöne hin und wieder mal n grün… die richtig außergewöhnlichen sachen habe ich inzwischen aussortiert.. die phase mit dem experimentieren habe ich wohl hinter mir 🙁 – man wird halt alt…

  9. Ich kann dir nur zustimmen – Taupe Rules!!
    Während grau schnell zu kalt und braun schnell zu warm ist, ist die Mitte einfach perfekt. Als Alltagsliebling kann man das als Farbe also schon gelten lassen. Dein superdüsteres Makeup von neulich war aber auch wirklich toll. (Find ich gut, daß du noch was Bunteres eingeschlossen hast. 😀 )

  10. hey, wie wo wieviel bezügliche dieses wünderschönen Becca-lidschattentrios?
    ich befürchte es liegt oberhalb meines Beauty-budget-limits aber für so tolle basic-farben findet man ja immer ´ne ausrede 😉 :inlove:
    ist da der pinsel brauchbar? hast du dazu schon ne review?
    grüßi :monkey2:

    • Mein Haul-Post mit Details – der Preis lag reduziert bei ca. 30 Pfund – weiß nicht mehr so genau – ist aber ausverkauft.

      Keine Review so weit – der Pinsel ist OK, gut verarbeitet, aber synthetisch und macht ihn bei der Form also nur zu einem Pinsel für Eyeliner oder unteres lid, weil zu przise für mehr.

      • schade, aber danke für die antwort. da werde ich mir wohl oder übel das geld sparen 😛
        ich mag sowieso meinen p2-matte grey pleasure ganz gerne. billig und verlässlich, das lob ich mir!
        lg :monkey2:

  11. Taupe ist auch meine Lieblingslidschattenfarbe. Besonders gern hab ich den Grey Plesure von p2. 🙂

  12. Ja, ich find schon, dass Taupe eine Farbe ist. 😀
    Ansonsten dürfte man ja nur die nehme, die in Goethes Farbkreis vorhanden sind und das wäre arg langweilig. :laugh:
    Ich mag Taupe übrigens auch sehr.

    Viele Grüße, Moppi

  13. Was? Nur eine Farbe? Ich liebe Sin, Hustle und Stray Dog von Urban Decay. Und verschiedene Brauntöne, dann aber so schmutziges Braun.
    LG, dee

  14. Ich liebe die farbe auch , die passt einfach immer! Und auch wenn ich nicht weiß auf was ich den lust hätte nehme ich einfach sie!

    LG

  15. GRAAAUUUBRRAAUN ftw.
    ich bin noch nicht durch meine sammlung gesättigt und erliege immernoch der einen oder anderen abstufung der nuance! :giggle:

    • Hihi… Mittlerweile ich nicht mehr – zumindest nicht einzellidschatten. Schöne Dosen ist schon bissi anders. So ein exquisites Gesamtpaket – stand bei BURBERRY vor. Die haben auch ein wunderschönes Taupe. Aber ich sagte in dem Fall neee… Dazu mag ich Lider grad nicht mehr so. Ich frage mich, ob es wiederkommen wird.

      Und bei Paletten: da bin ich auch gern anfällig.

  16. Graubraun rockt… hab ich auch sehr sehr viele Varianten von.. und kann eig. nie genug bekommen.. :giggle:

  17. Taupe ist für mich mittlerweile DIE Farbe auf den Augen…fast schon zu oft…und ich habe noch nicht
    einmal viele Nuancen 🙁

    Bei mir gestaltet sich die Suche nach einem *taupefarbenen* Kajalstift extremst schwierig…es gab mal einen in der Alverde Herbst LE letztes Jahr, leider nur noch ein Stummelchen vorhanden mittlerweile.
    Entweder sind sie grau oder braun….

    Zuuuuufällig jemand eine Idee 😀 ???

    • Manhattan (M&Buffalo) Khol Kajal Eyeliner Nr.2

      Allerdings nicht unbedingt für die Wasserlinie geeignet. Da hab ich noch nichts taupe-farbiges gefunden, das wirklich hält. Ich nehme dann ein helleres Mausgrau.

  18. Jaaaa, Taupe! Bei mir ist es auch meine Lieblingsfarbe, und dabei komme ich mir schon fast etwas langweilig vor 😉 Aber die Farbe ist einfach toll toll toll.

  19. Ich hätte ja spontan gedacht, du hast eine Obsession für Lila. Liegt vielleicht daran, dass ich Lila an dir besonders mag. :inlove:

    Graubraun ist aber auch immer wieder toll und eine tyypische Farbe, von der man noch nicht genug 305 Abstufungen zu Hause hat, sondern unbedingt noch mehr braucht.

    • Ne, nicht so wirklich. Also zu meinen liebsten Lidschatten gehören zwar in der Tat Lilas, aber das sind dann wirklich nur diese expliziten Schattierungen. Denen hat bisher noch nichts den Rang abgelaufen – ich kann da locker daran vorbeigehen, ohne zu kaufen. Und Lila umfasst ja auch die Violetttöne, die ich echt hasse. Zu viele Makeups gesehen und auch selbst gehabt, die mich echt immun gegen Lila gemacht haben. 😮

  20. Dann haben wir den gleichen Farbgeschmack. Nur dass ich meines andersrum ins ranking setze: Taupe ist auf platz 2 und das düstere blauviolett auf Platz 1. Letzteres verwende ich immer zusammen mit grey style, einem matten mittelgrau mit violetteinschlag von P2. Natürlich aus dem sortiment geflogen, aber da das pfännchen schon neugierig durchguckt, hab ich n zweiten gekauft.

    Eine catrice LE mit dem ganz oben abgebildeten lidschatten wäre cool ^^ der ist bestimmt schwierig zu nutzen, aber alle würden ihn kaufen, weil er schön aussieht.

    • Zu nutzen und auch sicher zu produzieren. Das könnte CATRICE sicher nicht für einen vernünftigen Preis machen. Aber ein Puderstein mit viel Regenbobenfläche – den würd ich auch ohne ihn nutzen zu wollen sofort kaufen

  21. ich liebe Taupe töne … stimme dir in allem zu 🙂
    ich kann auch nicht genug von diesen Farben bekommen, auch wenn mir immer alle sagen, dass diese gleich aussehen :giggle:
    ein profi sieht den unterschied 😛

    grußiii

  22. Ich mag Taupe am Auge unheimlich gern, weil man damit auch eine Schattierung hinbekommt, die nicht wirklich „geschminkt“ aussieht, sondern nur Tiefe verleiht.
    Und es ist wirklich wie du sagst, Magi. Einfach ein bisschen auf den Blendepinsel, in die Lidfalte damit oder übers gesamte Lid bis dahin verblendet, Wimperntusche drauf, fertig.
    Zur Not kriegt man das sogar mit den Fingern geschminkt und es sieht trotzdem gut aus. 😉

  23. Wäre jetzt auch meine Antwort gewesen. Ist einfach eine so schmeichelnde, vielseitige Farbe! ist halt auf Dauer auch ein wenig langweilig, dafür geht es aber immer.

    Ich finds nur grad ein wenig schade, dass es deine Farbkreation im Catrice Pfännchen nicht wirklich zu kaufen gibt :inlove: sieht zwar in der Handhabung furchtbar unpraktisch aus, aber als Schmuckstück müsste es unbedingt bei mir einziehen!

  24. oh ja Taupe ist eine tolle Alltagsfarbe! :heart: :heart:

  25. sehe ich da eine limitierte beca-palette aus der frühlingskollektion? meine freundin hat die und ich beneide sie da sehr drum – war aber auch sehr teuer gewesen, aber der pinsel ist tatsächlich brauchbar. wo haste die denn erstanden? 🙂

    • Ich weiß nicht, aus welcher LE es ist – hätte fast früher getippt – aber ja, kann gut sein. Gab aber 2 Versionen, wenn ich mich nicht irre 🙂

  26. ich liebe gold und brauntöne. hauptsache warm. 🙂
    und ich bin immer noch auf der suche nach dem perfekten kupfer-ton :/

MAGIMANIA
Logo