ILLAMASQUA ‘Morale’ – besagtes pinkes Blush

Theater of the Nameless - UPDATE: Tragebilder ergänzt

Als ich das Paket von ILLAMASQUA auspackte, was an sich schon ein mörderisches Vergnügen ist, weil man sich dort unheimlich Mühe gibt, war ich vor allem beim Anblick des Powder Blushes ‘Morale’ besonders angetan. Die im Rahmen der THEATRE OF THE NAMELESS Kollektion erhältliche Nuance ist ein Augenschmaus und lässt auf schöne, kräftige Wangen hoffen.

Vorweg muss ich sagen, dass ich kein “Fan” der ILLAMASQUA Blushes bin und ihn mir wohl nicht selbst bestellt hätte. Ich finde sie absolut OK und auch hier ist es schön, dass sie sich auch ausgefallene Farben trauen. Die Textur halte ich jedoch für durchschnittlich und unbesonders – wenn auch zuverlässig. So auch dieses Blush: sehr gut kontrollierbar – der Stein gut gepresst, sodass man nicht zu schnell überdosiert. Die Farbe lässt sich sehr schön ausarbeiten und je nach Wunsch aufbauen.

blank

blank blank

Wären da nicht die Schimmerpartikel, die fast schon gen Glitzer tendieren. Verhältnismäßig grob werden sie auch noch durch ein Perlglanz-Finish betont bzw. umgekehrt. Dieses Teilchen ist nicht ohne. Alles, was die Wangen irgendwie mächtig betont, ist hier vertreten: kräftige Farbe – viel Glanz – viel Schimmer. Das ist das Gegenteil von Everybody’s Everyday Darling – aber vielleicht gerade darum optimal für die Zielgruppe von Illamasqua. Ich stelle ihn mir eher an sehr dunklen Hauttypen richtig aufgehoben vor.

Manko ist wegen der Textur, dass es beim Benutzen ein wenig krümelt. Unvermeidbar. Ich befürchte, das größte Kontra erntet er aber für das Betonen von Poren gleich in doppelter Hinsicht: der Perlglanz die bestehenden und die groben Partikel als “Fake Pores”.

blank blank

blank blank

“]1 + 4: Lampe | 2: Blitz | 3: Tageslicht

Das Resultat auf meinen Bilder entstand nach dem Auftrag des NOUBA ’52’ unter dem Wangenknochen – und das Ganze echt dezent aufgetragen. Da ginge noch mehr.

Wären nicht die groben Partikel, hätte ich die Nachteile hingenommen und ihn für ein Ausnahmeteilchen angepriesen – so ist mir das Ganze doch etwas zu “disco”. Kräftig & auffällig auf den Wangen jeder Zeit, aber bitte ohne grobe Partikel.

4,5g für ca. £16.50

Ist ein solcher Schimmer noch an der Grenze oder längst überschritten? Auch im Gesamtbild oder nervt euch sowas eigentlich nur im Makro?

ILLAMASQUA ‘Morale’ Tragebilder

blank

linke Wange nur Nouba ’20’ – rechte Wange beides

blank blank

Tageslicht:

blank blank

Blitz:

blank blank

UPDATE: hab diese Bilder völlig vergessen – hier sieht man es noch einmal deutlicher…

blank blank blank

22 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. uuuaaaahhh…mir persönlich einen Touch too Much! Klar im macro ist es natürlich erschlagend, von weiter weg wirds dann etwas besser. Glitzer mag ich halt auch nicht auf den Wangen, aber wie immer alles Geschmackssache. Ich denke, man selbst empfindet das eh oft anders, als andere, oder?

  2. ich glaub auch das der für Dunklere typen besser ist, mir währe er auch too much!

    LG

  3. Also ich habe mich bis jetzt ja noch nicht getraut so eine kräftiges Pinkes Blush zu kaufen. Ich war kurz davor als ich Pink Gaudi von Manhattan gesehen habe… Ich dachte immer “oh gott mit so Pinken wangen kannste nicht rumlaufen”… Aber so sheer aufgetragen schaut das echt gut aus… Muss ich wohl doch mal testen!

    LG Ina

  4. puh, schon viel schimmer… also ich mag sowas gar nicht. highlighter ja, aber kontrolliert dort wo ich will nicht überall wo ich mein blush auftrage. wie so ne discokugel muss ich nicht rumlaufen.. die farbe an sich finde ich trotzdem hübsch!

    • Ja, so seh ich das auch. Wenn ich den Glow will, dann kann ich ihn auch separat machen. Ich hab zwar Blushes mit etwas Perlglanz sehr gern, aber es sollte im Rahmen bleiben.

      Allerdings glaube ich gern, dass es nicht jeder so mag. Man hat es ja auch mal gern vorgekaut. Und irgendwie hat da dieses Extrem hier schon was Reizvolles

  5. Hm, also ich finde die Farbe nun nicht soetwas von einzigartig, das ich den glitzer in Kauf nehmen würde. Ich mag eher einen Schimmer, aber Glitzer auf den Wangen, nein danke. Da würde ich mir so vorkommen als wenn ich Fallout vom AMU auf den Wangen hätte.
    Aber das ist halt geschmackssache, ich denke jedoch das man in dem Farbton bessere Alternativen findet.

    • Mein Post klingt etwas abwertend, aber ich meine halt einfach nur, das der Blush ja nicht schlecht ansich ist. Nur wenn man schon viel besitzt, dann jammert man einfach auf hohem Niveau und es sind dann die Kleinigkeiten welche zum “ja” für das Produkt animieren oder nicht.

  6. dieser Schimmer hat wirklich was! Aber ich glaube bei der satten Farbe würde ich mich ständig vergreifen

  7. Oh, ne, der gefällt mir nicht. Die Farbe ist gar nicht mein Fall und der Schimmer + Pearl ist zu viel des guten.

  8. Aaaahhhh. Totales Beuteschema. Discokugel ahoi! :dance:
    Ich hab gestern schon sabbernd den Swatch bei Jangsara bewundert…

    Ich kann aber schon verstehen, warum ihr ihn nicht so toll findet…

  9. Och dooch ich find der sieht doch toll aus! Ich muss gestehen ich mag es oft doch lieber wenn ich selbst entscheiden kann, wie viel “Glow” es sein soll oder eben nicht, aber dann greife ich auch zu matten Blushes und nehme dann einen richtigen Highlighter.. Aber wenns ein bisschen “rundum-Glow” sein soll ist das doch ne hübsche Sache!=)

  10. Ich finds genial! Farbe und Finish. Matt geht bei mri nämlich gar nicht klar ^^

  11. Uaahh genau so ein Pink suche ich für ein Augenmake-up….hoffe man kann damit auch ein sehr intensives AMU zaubern :beauty:

  12. Ich liebe liebe liebe das AMU, mal wieder eine absolute Glanzleistung! :inlove:

  13. Für den extrovertierten Look sieht die Farbe schon sehr gut aus an dir, besonders am letzten Bild gut sichtbar. Für das Thema dieser Illamasqua Kollektion passt die Farbe natürlich perfekt. :

    Ich bin nicht so die regelmäßige Blushträgerin, meine kräftigste Farbe, die ich besitze, ist Briar Rose von MAC, die schimmert aber kaum.

  14. :hypnotized: die Farbe knallt aber ganz schon rein – aber cool! :yes:

  15. ich finde es steht dir sehr gut. man muss echt gucken wie die haut ist, wenn man sowas trägt. meine eher unreine haut wäre dadurch betont, aber porzelanhaut sieht damit bestimmt echt cool aus.

  16. Der Glanz würde mich nicht stören, auch nicht wenn er stark ist. Eigentlich steh ich zwar mehr auf matte Blushes, aber ab und zu mag ich Schimmer auch mal ganz gern. Je nach Stärke des selben, und auch je nach Auftrag kann man sich dann evtl. manchmal den Highlighter sparen. Was für mich aber überhaupt nicht geht, sind grobe Partikel. Gerade im Blush, denn das hat man ja mitten im Gesicht, und die Partikel somit ebenfalls. Und man faßt sich im Laufe meherer Stunden ja auch immer mal wieder ins Gesicht, und verteilt diese Partikel dann womöglich noch weit über den Blushbereich hinaus. Und wenn man dann so mehr oder weniger unmotiviert irgendwelchen Glitzer im Gesicht hat – das hasse ich einfach, ich finde, das sieht ganz furchtbar aus. Diese gröberen Partikel waren beispielsweise auch der Grund dafür, daß ich mir Super Orgasm von Nars nicht gekauft hab. Obwohl ich bei einem Nars Blush noch viel eher davon ausgehen würde, daß das evtl. trotzdem gut aussieht; aber ich finde diesen Effekt so ätzend, daß ich die Finger davon gelassen hab, und das würde ich auch bei jedem anderen Blush von jeder anderen Marke, bei dem dieses Merkmal gegeben ist. Aber glücklicherweise gibt es ja eine riesen Auswahl an matten Blushes von Illamasqua, die allesamt zwar nicht nars, aber auch wirklich keineswegs schlecht sind. Da würde ich dann wohl eher zuschlagen. Allerdings finde ich es im Grunde eigentlich schon begrüßenswert, daß Illamasqua hiermit nun erstmals auch nicht-matte Blushes herausgebracht hat. Vielleicht lassen sie den groben Glitter bei der nächste Neuentwicklung dann ja auch wieder weg.

  17. wollt ich noch mal anmerken, mir gefällt die lippenfarbe auf dem bild unten.

  18. Für mich wäre es vermutlich dann eine Frage der Platzierung. Wenn ich Rouges habe die viel Glitzern oder eingebauten Highlighter haben dann verwende ich sie recht hoch auf den Wangenknochen und ziehe sie nicht so weit herunter ins Gesicht. Dementsprechend ist es dann auch weniger Rouge aber zu viel Glanz überall gefällt mir meist nicht.

    Die Farbe finde übrigends sehr schön :-))

  19. Geht so gar nicht-auf schwarzer Haut (zum Teil sehr fein und ohne sichtbaren Poren) aber bestimmt der Knaller!

Kommentare

MAGIMANIA
Logo