DIOR Smoky Purple Swatches & ‚Pink Design‘ Quint Eindrücke

Die DIOR SMOKY PURPLE Kollektion ist bereits seit einer Weile erhältlich und in gut besuchten Parfümerien habe ich bereits gesehen, dass die Quints wohl schon vergriffen sind. Im Fall des 5 Couleurs 844 „Misty Mauve“ finde ich es recht nachvollziehbar. Ein wunderbares Basic für den Alltag, auch, wenn man eine der hellen Nuancen für meinen Geschmack ruhig hätte durch einen dunklen, rauchigen Ton, wie z.B. das Schwarz aus dem Silver Screen“ Duo aus gleicher Kollektion, ersetzen können.

Ich habe überraschenderweise von DIOR den 5 Couleurs Designer in „Pink Design“ erhalten, bei dem es sich um eine Palette handelt, die an fünfter Stelle statt einem Lidschatten einen Cream-Eyeliner in schwarz beinhaltet. Ich kenne diesen bereits aus der Smokey Jazz Palette vom letzten Winter und finde ihn großartig. Er ist zwar nicht tief-schwarz (was ich begrüße), dafür aber sehr leicht und lässt sich easy auftragen. Auf jeden Fall eine Bereicherung.

blank

Die Lidschatten allerdings haben mich nicht überzeugt. Zwar handelt es sich beim weißen Ton um einen „Topping-Eyeshadow“, den man über einem anderen Ton auftragen kann, um ihn schimmernd zu machen – ich stehe sehr auf solche Konzepte und kenne es ebenfalls aus der Smokey Jazz Palette – aber da diese Nuance mit ausschließlich schimmernden Lidschatten kombiniert wurde, ist es etwas witzlos. Dass man zwei weiße Schimmerlidschatten eingebettet hat, finde ich etwas enttäuschend. Rosa und Lila sind nicht unbedingt mein Geschmack und ich finde auch diese beiden eher mittelmäßig gelungen. Zwar ist die Textur wie immer zuverlässig, aber das Gesamtpaket sagt mir für 54,00€ einfach nicht zu.

Einen gelungenen Look hat Andreea von MyBeautyBlog damit gezaubert.

Ich habe leider keine Fotos vom AMu gemacht, werde aber gern ein neues Pinseln für die Freunde solcher Farbkombis. Den Sérum de Rouge in „Ruby Serum“ muss ich euch auch noch vorstellen, aber den muss ich etwas gründlicher unter die Lupe nehmen. Ich bin so verliebt in diese Art von Lippenstift und muss sofort nach dem Tippen hier den „Smokey Pink Serum“ auf meine Wunschliste setzen. Ich habe alle Farben im Geschäft aufgetragen und diese gefällt mir unheimlich gut an mir. Eigentlich hatte ich die beiden rosanen im Visier, aber die sah man kaum als Farbe an mir und dafür ist der Preis von 32,00€ einfach zu happig.

blank

Auch eine ausführliche Review zur neuen Mascara Base wird folgen. Ich benutze sie regelmäßig und bin bisher angetan – aber mit ABER…

Meine Highlights sind definitiv die Serum de Rouge in den schönen Farben. Auch das Mauve-Quint ist ein fabelhaftes Basic. Zwar kann ich auch das Lidschatten-Duo ruhigen Gewissens empfehlen, aber das ist schon etwas für DIOR-Junkies.

Habt ihr euch etwas gegönnt? Was haltet ihr von lila-rosa-Paletten?

7 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Danke für deine Eindrücke :)!

  2. ich mag rosa+lila, vielleicht bist du einfach nicht der passende Farbtyp? Wie wäre es mit einer Verloooosung?? :)))

  3. Ich finde die Palette schön, aber 54 Euro.. Da wehrt sich was in mir 😉

    Würde mich über ein Amu mit den Farben freuen, Magi 🙂

  4. Oh, genau meine Farben. Rosa, Lila, Schwarzer Liner. I love it. Blöd ist aber wirklich, das da fast 2 identische Farben in der Palette sind. Wär sie nur nicht so teuer, denn gefallen tut sie mir wirklich.

  5. Ich hab mir das andere Quint gekauft und bin damit sehr zufrieden, da man sowohl für den Alltags als auch für Abends schöne Looks schminken kann. Ist auf Reisen auf jeden Fall ein treuer Begleiter.
    Liebe Grüße,
    Amelie

  6. überleg mir immernoch, irgendwo nach dem "Misty Mauve" zu jagen, Kopf (Preis) gegen Herz (Farben und einfach Dior *.*) 😀
    aber die hier vorgestellte Palette fidne ich auch eher schwach, würde zu dem Preis mehr erwarten als zwei fast unsichtbare Glitzer-Lidschatten..

    Weibchns Blog

  7. Ich habe alle drei Paletten aus dem Look und bin sehr zufrieden damit.

Kommentare

MAGIMANIA
Logo