Blau mit Fliedereinschlag oder Flieder mit Blaueinschlag?

ALESSANDRO 'On Tour'

Ersteres wollte ich – ich befürchte, letzteres habe ich bekommen. Wobei, wenn ich einen echten Fliederton in der Hand halte, wirkt der Mini-Lack der Sommerkollektion von ALESSANDRO in der Tat blauer. Ich habe ihn mir sschon vor Monaten gekauft – kurz vor der p2-Sortimentumstellung, die ebenfalls einen Lack dieser Familie mit sich brachte. Vielleicht wäre ja der die bessere Wahl entsprechend meinem Wunsch gewesen – was nicht heißen soll, dass ‘On Tour’ mir nicht gefällt. Im Gegenteil: Clean und fesselnd ohne Schnickschnack.

Er gefällt mir gut auf den Nägeln TROTZ Fliederfamilie. Gegen die bin ich nämlich irgendwie allergisch –  optisch. Fliederduft ist einfach nur der Wahnsinn und ich inhaliere regelmäßig, wenn ich welchen passiere. Ach, da fällt mir der ursprüngliche Kaufgrund ein: LAPIS irgendwas von ESSIE – lange von mir angeschmachtet…

Es gibt aber etwas, was mir besonders gut gefällt hier: die Textur – und auch das Finish. Nach den Pleiten der letzten Lacke, hatte ich das Gefühl, es läge an mir. Zugegeben: die viele Experimentiererei hat meinen Nägel nicht gut getan. Dazu vernachlässige ich sträflich das Eincremen, weil ich ständig meine Handcreme vergesse. Aber der Lack hält so bombe und ist hart – der Kontrast zu anderen Produkten ist letztendlich das, was den Ausschlag gibt. Bereits in einer Schicht ist er gut deckend nur etwas “unvollständig”. Wer geduldig ist, wird es aber vielleicht dennoch gut hinbekommen, wenn ein Unterlack drunter ist. Er ist recht flüssig und die Miniflasche nicht optimal in der Handhabung, aber mit zwei Schichten ist er absolut deckend, hat eine gute, schöne, gleichmäßige Schicht, die für mich die ganze Zeit aussieht, als habe ich eine Schicht zähflüssigen Top-Coats darauf aufgetragen. Er glänzt schön und fühlt sich wie versiegelt an. Kompliment… (der Lack ist auf den Bilder 3. Tag drauf)

Witzigerweise als ich vorgestern bei TKmaxx war, hatten die kleine 4er-Päckchen Lacke und ratet, welcher darunter war? Wenn euch also andere Farben der Kollektion gefallen und ihr eh bei TK seid, schaut euch um, denn mit 8,99€ für 4 Fläschchen ist es dem Einzelpreis von 3,95€ für 5ml natürlichüberlegen – aber nur, wenn ihr die anderen auch mögt. Pseudosparen gehört abgewöhnt!

Habt ihr den LAPIS irgendwas von ESSIE und könnt gegenchecken? Der hier ist dunkler oder? ALESSANDRO: eine Option? Und die Farbe im Sommer 2011 – yay oder hä?

PS: sind Fotos, bei denen man auch etwas vom Gesicht in Relation zur Farbe in irgendeiner Weise Hilfreich? Wir haben ja neulich über das (über-)vorteilhafte Fotografieren von Produkten gesprochen – bei Lacken ist man ja auch gern schnell im Makrobereich und jenseits von realistischer Wirkung. Sollte ich das, falls es sich ergibt, wieder machen?

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Beautyaddicted.de/Isabelle am 8. Mai 2011 um 12:59 Uhr

    Find den irgendwie nicht so schön. Ich finde generell, dass Alessandro den Trendfarben richtig hinterherlaufen muss… nicht so toll wenn man alle Trends verpasst wenn man eine Nagellackfirma ist.

  2. wow, der ist ja hübsch =))

    genau mein ding.

    vielen dank fürs zeigen.

    bei tk maxx hatte ich auch mal ein nagellackset von alessandro ergattert.. fünf lacke für 7,99 € *yaaay* 😀

    lg

  3. Diese Farbe erinnert mich total an den Essence “Forget-me-not” aus der Blossoms etc.-LE! Obwohl… hm, naja es geht, aber Ähnlichkeit haben die auf jeden Fall!
    Ich schwärme total für diese Fliedertöne – also für mich 100% Sommerfarbe =)

    • Mir geht es genauso und den finde ich wunderschön, genauso wie diesen Lack. Mir gefallen beide sehr, habe aber natürlich nur den von p2.
      LG

    • Genau den hab ich gemeint, als ich sagte, wenn ich Flieder in die Hand nehme, sehe ich, wie blau dieser eigentlich ist. Wobei cih meine, dass es da verschiedene Versionen zu geben scheint – abgestanden oder so? Denn als ich ihn in der Hand hielt, wirkte er viel rotstichiger – aber als eine Frau ihn vor mir an der Kasse kaufte und ich ihn so aus der Ferne neben meine Nägel hielt, war die Ähnlichkeit größer. komisches Zeug… Ich traue Essence in der Hinsicht echt unterschiedliche Farben zu

  4. Wow, der sieht ja mega gut aus! :inlove:

  5. Sehr, sehr tolle Farbe! Vorallem für den Sommer! :heart: :heart:

  6. schöne farbe, egal wie man es nennt 🙂

  7. Ich mag Flieder auf meinen Nägeln auch nicht, vor allem wenn es zu sehr ins Pastellige geht. Diesen hier werde ich mir mal angucken, da er mir nicht zu fliedrig wirkt – sondern eben mehr ins Blau geht. ich finde, dass es eine schöne Sommerfarbe ist 🙂 Und ich mag das Foto, in dem Du deine Nägel mit Gesicht zeigst. Vielleicht genau deswegen, weil es so realistischer ist 🙂

    • Ja genau, auch, wenn er so blau nciht ist, wie ich wollte, ist er noch lange nicht so flieder, wie ich bangen würde…

  8. Ich habe mir den auch vor ein paar Monaten geholt, weil er mir in der Flasche so gut gefallen hat, aber auf den Nägeln war er dann die totale Enttäuschung für mich, er gefällt mir auf meinen Nägel überhaupt nicht. :no: Auch mit der Textur, bzw. eher mit dem Pinsel kam ich gar nicht klar, ich weiß auch nicht, aber Alessandro und ich werden wohl keine Freunde werden… :-((

    • Irre ich mich also nicht, dass der Anblick in der Flasche sehr vom Auftrag abweicht… Ich dachte, ich hätte mich vertan. Aber man sieht es oben auch ein wenig… So enttäuscht bin ich dann aber doch nicht, wenn auch ich immernoch nicht meine Wunschfarbe habe 😛

  9. Meinst du den Lapis of Luxury von essie? Ich find, bei Nagellacken ist die Farbe auf Fotos immer seehr schwer zu vergleichen, da ich deinen von Alessandro ja jetzt nur hier auf den Bildern sehe.. Das Licht spielt da eine so große Rolle. Der L.o.L. (Lol 😀 ) hat auf jeden Fall gar nichts von diesem fliederfarbenen, ist aber (soweit ich das sehen und beurteilen kann) nicht viel heller, oder dunkler ist. Dem “fehlt” nur eben dieses etwas lila-stichige.
    Liebe Grüße

  10. Alessandro-Lacke sind meine Lieblinge und ich freue mich hier etwas von ihnen zu sehen, da ich momentan wegen dem Umzug mein Geld nicht für so was ausgeben kann.
    Ich finde die neuen Matt-Lacke auch hammermäßig!! aber leider sind es die großen Flaschen für knapp 10 Euro.

  11. Genau aus diesem Grund (hatte den von Essie angeschmachtet, aber nie gekauft) hab ich mir den “on tour” zugelegt. In der Flasche wirkte er so schön und schien mir ein perfekter Ersatz zu sein – wenn auch kein Dupe – und als ich ihn aufgetragen hatte, war ich enttäuscht. Die Farbe war einfach nicht das, was sie in der Flasche versprochen hatte. Qualitativ ist er kaum zu bemängeln, aber mir ist so eine “Farbveränderung” noch nie untergekommen. Dann muss ich mir den von Essie wohl doch noch irgendwo bestellen….

  12. Sehr schöne Sommerfarbe!!
    Gefällt mir eigentlich recht gut 🙂
    lg

  13. Wow, der Lack ist ja schön. Eigentlich ist pastell gar nicht meins, diese Farbe ist aber echt ein Hingucker…Allesandro ist für mich die bessere Option als Essie, der kleine Lila-Einschlag machts für mich 🙂
    Werde ich wohl mal zum Kaufhof tingeln…

  14. Ich finde die Farbe sieht ganz nett aus, aber für mich persönlich wäre sie jetzt nicht unbedingt was.

  15. Der sieht aus wie der Secret Peri-Winkle von China Glaze! 🙂

  16. Schöne Sommerfarbe,find ich auch….also: yay 🙂

  17. Diese Farbe find ich für den Sommer durchaus schön. Sie ist nicht so schreiend “in your face” wie Türkis, aber immer noch knallig genug. Also von mir gibts ein :yes:

  18. oh das ist zu viel für mein kleines Herz. So viel Schönheit in einem einzigen Nagellack ertrage ich einfach nicht. Diese Farbe als Nagellack macht mich dieses Jahr wahnsinnig aber den von Alessandro kannte ich noch nicht. Definitiv TOP und endlich mal was anderes als die langweiligen und ätzenden Chanel Nagellacke. YAAAAAY!

  19. Der Lapis of Luxury von Essie sieht dem hier eigentlich überhaupt nicht ähnlich…

    Ist ein wunderschönes sattes himmelblau (hat aber nichts von kitschigem babyblau) ohne Stich in jegliche Farbrichtung, blau halt.

    Sehr ähnliche Farben in der Drogerie: Up in the Air von Catrice und Charming von P2, beide aus dem neuen Sortiment.
    Habe alle drei hier und sie sind sich schon sehr ähnlich, verzichten wollen würde ich auf den Essie trotzdem nicht…

  20. Die Firma geht immer irgendwie total an mir vorbei ^^ Die Farbe ist sehr hübsch, eine Kundin von uns hatte so eine ähnliche Farbe auf den Nägeln und ich habe mich direkt verliebt, war aber zu feige zu fragen was es für ein Lack war :(!

  21. Könnte farblich gut zum MAC Pigment Cornflower passen. Zumindest so, wie sich das am Auge farblich zeigt.

  22. Täusch ich mich, oder sehen Deine Nägel länger aus? Mir scheint, Du hast ein Wundermittel für Dich gefunden. 🙂
    Der Lack sieht sehr hübsch aus. Leider, leider stehen mir solche Farben an den Händen nicht…aber ich hab ja noch Zehen übrig. :dance:

    • Ne, im Gegenteil. Sie sind aktuell wieder etwas kürzer… Aber ich fand eh, dass sie so “anders” mit dem Lack wirkten. So bissi gelig – etwas breit. Sehr seltsam…

  23. Ich würde ihn durch die Fotos eher als Blau mit fliedereinschlag einstufen 😉

  24. wieso sieht das flieder bei dir im gesicht so gut aus?
    lg
    andrea

  25. hihi, süßes Bild unten links. 🙂
    Schöne Farbe <3

MAGIMANIA Beauty Blog