SkincareVerlosung

Türchen 6 des Magimania Adventskalenders

Eingeseift..

Zweige

Willkommen hinter dem

6. Türchen des

MAGIMANIA Adventskalenders

Tür 6

Der 6. Dezember – ein Freitag – soll euch ein wenig pflegende Kosmetik bringen und zwar

ein SOAP & GLORY Paket

bestehend aus:

  • SOAP & GLORY You won’t believe your Eyes tired Eye Brightening Moisture Serum – ca. 25€
  • SOAP & GLORY Glow Job Morning Moisture Flash – ca. 20€
  • SOAP & GLORY Peaches & Clean 3-in-1 Wash off deep purifying Cleanser – ca. 13€
  • SOAP & GLORY Glad Hair Day Daily Shine Shampoo – ca. 12€
  • SOAP & GLORY Glad Hair Day Daily Shine Conditioner – ca. 12€

SOAP & GLORY bei DOUGLAS.de »

ADVENTSKALENDER Tuer 6 Soap Glory Gewinn MAGIMANIA

Teilnahme

Um das gezeigte Paket im Wert von ca. 80€ zu gewinnen, schreibt in den Kommentaren, ob und welche Nikolaustradition ihr pflegt und was ggf. in eurem Söckchen vorzufinden war…

Um 23:59 des 6.12.13 Uhr endet die Teilnahmemöglichkeit. Überden Gewinn entscheidet das Los. Es gelten die Teilnahmebedingungen. Versand nur innerhalb der EU.

EDIT: Gewinnerin ist Magda

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Bei und bringt der Nikolaus auf jeden Fall immer Weihnachtsruten aus Tannenzweigen, die dann geschmückt sind mit kleinen Leckereien. Udn natürlich noch viele weitere Süßigkeiten. 🙂

  2. Hallo Magi,

    Wir hängen an Nikolaus immer unseren roten Strumpf an die Tür und eben war ich schon gucken und der Nikolaus hat mir zwei Mode Magazine, Apfel und Mandarinen gebracht!!!
    Danke lieber Nikolaus!!! 😉

  3. Eine ganz andere, aber auch schöne Tradition hat sich entwickelt: Der Nikolaustag wurde zum Backtag und das habe ich heute auch den ganzen Tag getan!!
    Viele Grüße, Estrella

  4. Hi.
    Von mir gibt es immer etwas zum Nikolaus. Manchmal sogar meine Kollegen (krankschwester). Meist nur süßes oder mal ein blush. Mein Freund bekommt heute ein tshirt. und ich von ihm ein frisch gestrichenes wohnzimmer. lustig oder? Lg susi aus Deutschland

  5. Bei uns kommt noch wirklich ein Nikolaus! Der Grund ist ganz einfach: Ich habe kleine Halbgeschwister zwischen 4 und 7. Und da muss natürlich ein “echter” Nikolaus kommen, der dann im Sack Geschenke bzw Nikolaussäckchen dabei hat. Normalerweise kriege ich da auch immer eins 🙂 Dieses Jahr kann ich wegen Uni und Arbeit leider nicht dabei sein, schade 🙁 Aber nächstes Jahr versuche ochs auf jeden Fall wieder, denn Kinder sind was wirklich tolles, für die ist das ein ganz besonderes Ereignis. Da freu ich mich umso mehr auf Weihnachten, wenn dann die Kinderaugen so schön leuchten 🙂

  6. Schuhe müssen geputzt und auf die Treppe gestellt werden was drin sein wird wer weiß …..

  7. Ich hab keine Ahnung warum, aber seit ich alleine lebe ignoriert der Nikolaus mich irgendwie. ?:-)

  8. Ja wir schenken uns gegenseitig was zum Nikolaus Und die kleinen bekommen den Stiefel befüllt 😉

  9. An Nikolaus gibt es immer Lindt Schokolade für mich, die Dunkle. Mein Mann kriegt immer Weisse, mein Sohn Vollmilch. Und ne Mini-Rute, damit er auch ja artig ist 🙂

  10. Es gibt keine besondere Nikolaustradition. Manchmal gibt es aber trotzdem einen Schokonikolaus.
    LG Natalie

  11. Da ich noch Zuhause wohne ist meine Mama jedes Jahr der Nikolaus und bring uns Schokolade und noch eine Kleinigkeit wie z.B. Shampoo oder Duschgel. Die Schuhe werden natürlich noch fleißig vor die Zimmertür gestellt.

  12. Ich habe am Vorabend immer meine größten Schuhe rausgestellt. Am nächsten Tag waren dann Orangen, Äpfel, Nüsse und Schokolade drin. Da ich in drei Tagen Geburtstag habe, fiel bei mir der Nikolaus immer recht klein aus. Also im Gegensatz zu meinen Freunden.

  13. Ob es für mich etwas gibt, weiss ich noch nicht…
    Bei meinen Kindern ist der geputzte Stiefel gefüllt mit Süßem und ein paar anderen Kleinigkeiten.

  14. Ich durfte per Zufall, auf dem Weg in die Küche schon an meinen Stiefeln vorbei und musste bemerken, dass der Nikolause den einen schon gefühlt hatte. Aber psst, sonst ist der schlafende Nikolaus böse, dass ich es so früh schon bemerkt habe

  15. Wir müssen den Abend vor Nikolaus alle zusammen unsere Schuhe putzen (soll ja schön ordentlich aussehen;D)und diese dann vor unsere Zimmertür stellen…Geschenkt gibt es immer einen Schokonikolaus, ein paar Bonbons und etwas praktisches wie Klamotten (womit man als kind ja nicht so viel anfangen kann, worüber man sich jetzt aber schon sehr freut :D)und natürlich einen Tannenzweig aus dem Garten, als Deko 🙂

  16. Bei mir war dieses Jahr nicht vorzufinden, da ich zur Zeit in Mexiko bin. Allerdings feiern wir in unserer Familie Nikolaus am 5. – laut meinen Eltern in Koblenz macht man das wohl so (Whuat?). Dazu gibt es dann jedes Jahr noch eine Kleinigkeit und schon mal vorgab einen kleinen Schokoweihnachtsteller.

  17. Als ich noch klein war (damals™) stand der obligatorische Stiefel vor der Tür, der am nächsten Morgen prall gefüllt war mit Süßkram und kleineren Geschenken. Heute bin ich alt, Kinder haben wir keine im Haus und daher fällt Nikolaus aus. Hin und wieder sieht man noch Kinder abends von Tür zu Tür laufen, aber das hat sich heuer eher auf Halloween verlagert, so dass es an Nikolaus keiner mehr macht.

    :heart: Mel

  18. Was für ein toller Gewinn, danke!

    Und einen schönen Nikolaustag wünsche ich euch Lieben :heart:

    Früher hat meine Mama immer Nikolaus gespielt und wir Kinder haben dann morgens die gefüllten Stiefel gefunden, die wir natürlich am Abend zuvor fein säuberlich geputzt haben! Ein Mal habe ich meine Reitstiefel rausgestellt um zu schummeln…hat nichts gebracht ^^

    Jetzt spiele ich den Nikolaus für meinen Verlobten. Da kommen die Süßigkeiten in Norwegersocken und die dann in den Schuh…der übrigens nicht geputzt wurde dieses Jahr. Tststs

  19. Ich werde morgen wahrscheinlich nichts in meinem Schuhen finden. Leider sehe ich meine Familie dieses Jahr nicht und bei mir und meinem Freund ist das Geld so knapp, dass wir beschlossen haben, uns nichts zu schenken. Allerdings habe ich dieses Jahr Pralinen selbst gemacht und so bekommen die Personen, die mir wichtig sind, eine kleine persönliche Kollektion von mir – eben ein wenig später als sonst!^^

    Und ganz nebenbei, das Set ist der Hammer. Seit ich in England studiert habe, bin in Soap and Glory absolut verfallen!!!! Ich hoffe soooooo sehr für mich (Egoismus muss auch mal sein), dass ich gewinne!^^

    Liebe Grüße

  20. obwohl ich meine stiefel immer schön geputzt hab, kam der nikolaus nicht zu mir 🙁
    lg

  21. Ohhh, ich liebe liebe liebe Soap&Glory!
    Bei mir gibt es zum Nikolaus nichts besonderes, nur einen kleinen Schokonikolaus von meinem Freund. 😀

  22. Da ich 2 jüngere Brüder habe, legt meine Mutter immer noch Abends eine Tasche vor die Haustür, und für mich dann natürlich auch. Ich bekomme immer Süßigkeiten und eine Kleinigkeit (Buch o.ä., dieses Jahr bekomme ich eine Picard Switchbag [kennst du die? Die ist super!], leider erst am Samstag, wir haben den Nikolaus verpennt und sie erst gestern bei Amazon bestellt 😀 Ohne meine Brüder hätte ich Nikolaus eh total vergessen dieses Jahr, bin momentan voll im Uni-Stress.)

  23. da ich dieses Jahr in den USA bin bekomme ich wohl nichts… habe aber gestern bei MAC zugeschlagen und plane es mir heute nacht in einen meiner stiefel zu packen und mich morgen früh wie verrückt zu freuen und alles gleich auszuprobieren 😉 Liebe Grüße aus Boston

  24. Leider ist mit dem Alter die Tradition etwas eingeschlafen, dennoch bekomme ich von meiner Mutter immer noch ein Kleinigkeit geschenkt. Und da ich eine nette Freundin bin, bekommt mein Liebster natürlich auch eine Kleinigkeit:-)

  25. Bei uns gibt es traditionell den Schuh vor der Tür 😉 Gefüllt wird er immer mit Schokolade und Mandarinen sowie einer weiteren Kleinigkeit wie einem Nagellack, einem Buch oder einem Kosmetikprodukt.

  26. Seit ich alleine wohne, kam leider kein Nikolaus mehr vorbei… Traurig.

  27. leider pflege ich keine nikolaustradtion, demnach wird und ist auch nichts in meinem söckchen vorzufinden, aber ich hoffe sehr, dass ich stattdessen das soap & glory paket freudig vorfinden werde 🙂

  28. hmm. Also eigentlich habe ich keine Tradition. Das einzige ich bekomme von meiner “Stiefoma” immer selbstgemachte Plätzchen 🙂 Die eigentlich für mich sind, aber stattdessen futtert sie immer mein Dad weg.. 🙁
    Heute wird das wohl nicht anders.. 🙁

    😀

    Liebe Grüße!! 🙂

  29. Da ich alleine lebe, ignoriert mich der Nikolaus einfach. 🙁

  30. Eine richtige Nikolaustradition gibt es dieses Jahr leider nicht mehr. Ist das erste Jahr wo ich nicht mehr zu Haus wohn ^^ Aber vielleicht entsteht bald eine neue.
    Habe ein schönes Lederportemonnaie im Stiefel gehabt.

  31. Wenn ich kann wie dieses Jahr frei machen, und dann Tag nur für mich genießen. Angefangen bei einem guten ausgedehnten Frühstück, filme schauen, Buch lesen, Baden…alles gemütlich und entspannt :D.
    Ein Stiefelchen hab ich nicht (mehr) ;-), da bin ich rausgewachsen aus der Tradition.

  32. uhhhh, wieder Soap & Glory *-*
    Ich pflege ja so gar keine Nikolaustradition. Der Tag geht ziemlich gewöhnlich an mir vorbei, ausgenommen vielleicht der Tatsache, dass man seinen Freunden vielleicht einen Minischokonikolaus schenkt, wenn man dran denkt 🙂
    LG

  33. Ich habe keine spezielle Nikolaustradition, eigentlich geht der Tag relativ an mir vorüber. Aber vielleicht werde ich mir nachher dennoch einen Schokoladen-Weihnachtsmann kaufen 🙂

  34. Huhu,
    bei uns ist es ganz traditionell. Meine Nichte stellt ihr Lieblingsschuhe raus und am Nikolaus sind sie mit Mandarinen, Nüssen und Äpfelchen gefüllt. Natürlich liegt auch noch eine Rute mit kleinen Leckerrein dabei. Am Mittag wird bei uns dann Plätzchen gebacken. Alle Variationen ^^

    Einen schönen und besinnlichen Nikolaustag wünsche ich euch.

  35. Guten Morgen liebe Magi,

    der Nikolaus war schon da 🙂 Ein bisschen sehr viel Schokolade und einen Gutschein von Amazon. Früher musste ich meine Schuhe noch putzen bevor ich sie raustelle. Aber da legt “der Nikolaus” heute nicht mehr so viel Wert drauf. Kann auch daran liegen, dass ich nicht mehr so im Matsch rumspringe wie früher?! 😉

  36. Mein Freund bekommt einen Adventskalender – ich leider nicht, dafür aber am 3.12. aGeburtstagsgeschenke und am 6.12. ein kleines Nikolausgeschenk

  37. Obwohl ich inzwischen weit weg von meiner Familie wohne, hänge ich einen grauen Filzstiefel an die Tür. Mama Nikolaus hatte mir bereits ein Päckchen geschickt, damit habe ich den Stiefel befüllt. Mein Lebensgefährte hat mir in meiner Abwesenheit noch ein verdächtig aussehendes MAC Geschenkpapier-Kuvert hineingelegt (glaube, da sind 2 Pinsel drin ;)), aber aufgemacht wird erst heut Mittag nach meinem Bewerbungsgespräch 🙂

    Viele Grüße
    Franzi

  38. Ich pflege die Tradition, die geputzten Stiefel vor die Haustür zu stellen – ich wohne in einem sehr netten Haus und da bekommt man von den Nachbarn auch das ein oder andere Plätzchen 🙂 Ansonsten weiß ich leider noch nicht, was drin ist, da ich noch warten möchte bis mein Freund auch wach ist – ich kann leider gerade nicht mehr schlafen, weil Xaver so laut draußen ist…

  39. Ich habe dieses Jahr für meine bessere Hälfte einen kleinen Stiefel gepackt mit einer Mischung aus Naschereien (nicht nur Süßes!) und praktischen Dingen für den Alltag wie eine Creme. Meine Ellis bekommen eine Stadtrundfahrt und selbstgemachte Kekse 🙂

  40. Nikolaus wird bei uns aufgrund eines .. “persönlichen Bezugs” 😉 immer etwas mehr gefeiert als ich das in meinem Bekanntenkreis kenne. Die Geschenke fallen etwas größer aus als nur Kleinigkeiten, meine Eltern bekommen auch was, und wir gehen meist schön essen nachdem es Kaffee und Kuchen/Plätzchen gab. Dieses Jahr fahren wir samstags zu meiner Schwester, die im Ausland studiert, und machen dort alle zusammen Raclette.

  41. Seitdem ich 18 bin, gibt mir meine Mum die Geschenke/ das Geschenk in die Hand. Da sie meist noch schläft, bis ich aus dem Haus bin, werde ich mein Geschenk erst heute Abend kriegen 😀

  42. Ich habe gestern abend meine Schuhe geputzt und auf die Treppe gestellt. ganz traditionell war heut ein Schokonikolaus und mandarinen drin 🙂

  43. In unseren Stiefeln befindet sich ausschließlich Schokolade, meist in Form eines Weihnachtsmanns.

  44. Zu unserer kleinen Tochter wird ab nächstem Jahr der Nikolaus ins Haus kommen. Dieses Jahr ist sie noch zu klein. Heute Abend wird es zwar an der Tür klingeln und ein kleines Säckchen für sie und meinen Mann wird vor der Tür stehen. Den Brauch mit den gefüllten Stiefeln gibt es hier (West-Österreich) nicht wirklich. GLG vom Bodensee

  45. Alexandra Constantinescu am 6. Dezember 2013 um 06:25 Uhr

    Hey Magi,

    Also ich stelle immer noch meine Schuhe vor meine Schlafzimmertür 🙂 ist schon immer so gewesen und nur weil ich jetzt älter werde ist kein Grund aufzuhören :))

    Heute waren drin eine Mutantorange 🙂 ohne Witz so ungefähr 700 Gr. schwer 🙂 weil ich im Winter Orangen liebe , eine Tafel Schoki und ein Miniparfüm 8 ml. von Lolita Lempicka 🙂

    LG

    Alex

  46. Da ich 3 Kinder habe, werden auf jeden Fall die Stiefel geputzt und rausgestellt, natürlich zusammen mit einem kleinen Snack für den Nikolaus und seinen Esel. Außerdem werden hier im Norden Stutenkerle gebacken und an diesem Tag überall verschenkt. In meinem Stiefel befand sich übrigens heute morgen eine wunderschöne neue Mütze.

    Lg Nadine

  47. Guten Morgen,
    Heute hatten wir das erste Nikolausfest mit unserem Sohn, dass er so aktiv mitbekommen hat. Schokolade um 6 Uhr morgens und einen selbstgehäkelten Kuschelelefanten…
    Ich habe von meinem Mann von Kiehls meine geliebte Avocado Eye Cream geschenkt bekommen, die hatte ich mir auch gewünscht!
    Ansonsten haben wir noch keine Nikolaustraditionen, jeder muss heute arbeiten/in die Krippe gehen, wie sonst. Aber das morgens aufstehen und nach den Stiefeln schauen und leuchtende Kinderaugen sehen könnte gerne Traition werden…
    Liebe Grüße, schönen Nikolaus,
    Ariane

  48. Mein Nikolausstiefel: Voll mit Schokolade.
    Meine Nikolaustradition: Fressen.
    🙂

  49. Also die Tradition mit den Socken kenn ich nur aus dem Kindergarten, daheim haben wir das leider nie so gehandhabt! Wir haben jedoch zum 06. Dezember immer eine Kleinigkeit bekommen! Mittlerweile beschenken allerdings wir unsere Eltern 😀 zwar auch ohne strumpf, aber dafür in einer “vernikolausten” Box 😀

  50. Bei mir wurde immer was in die Schuhe gesteckt, aber mittlerweile krieg ich nix mehr 🙁

  51. Einen schönen Nikolaus-Morgen wünsche ich!
    Bei uns dreht sich rund um den Nikolaus alles uns Kind:
    Abends werden eifrig Nikolauslieder gesungen und ein Teller auf die Fensterbank gestellt.
    Ich muss zugeben, dass die kindliche Aufregung sehr ansteckend ist 🙂

    Heute Morgen war das Kind schon um 5 Uhr früh wach 🙂
    Im Nikolaus Säckchen waren Nüsse, Mandarinen, ein Schokonikolaus, eine cd und eine DVD.

    Da der Nikolaus mir selbst also keine Geschenke bringt, würde ich mich umso mehr über dieses riesige Paket von soap&glory freuen 🙂

    Lg, ulli

  52. Meine Stiefel standen, als ich Kind war morgens immer gefüllt vor der Tür. Manchmal sogar mehr als 1 Paar. Ich bin dann früh aufgestanden, hab geschaut, was es gab (meistens nützliche Kleinigkeiten und Orangen, Nüsse, Süßigkeiten) und hab ebenfalls Schuhe meiner Eltern gefüllt und daneben gestellt.
    Heute pflegen wir immer noch die Tradition uns eine Kleinigkeit zu schenken, allerdings nicht mehr in Schuhen, da wir zu weit voneinander weg wohnen. Dieses Jahr bekam ich 3 Paar kuschlige Kniestrümpfe.

  53. Hallo Magi,

    ich muss dich leider enttäuschen bei uns kommt der Nikolaus nicht 😉 Ich komme aus Franken hier kommt bereits am 11.11 der Pelzermärtel. Er verteilt wie der Nikolaus auch kleine Geschenke und viel Obst. Als ich noch jung war gab es bei uns Pelzermärtel (von Oma und Opa – fränkisch) und Nikolaus (von Mutti – oberbayrisch) aber irgendwann muss man sich ja mal festlegen ;))
    LG
    Julia

  54. Hey ich stelle immer meine Stiefel raus und bekomme dann Schokolade oder Kekse oder etwas in der Art reingelegt…

  55. Früher habe ich, ganz klassisch, meinen -möglichst größten- Schuh auf Vordermann poliert und dann voller Erwartungen und Vorfreude vor die Tür gestellt.
    Am nächsten Morgen erwarteten mich Bauchweh-versprechende Mengen an Süßigkeiten und manchmal das eine oder andere kleine Spielzeug.

    Jetzt wohne ich alleine und in der Stadt, nicht nur dass keiner da ist, der des Nachts heimlich meinen Schuh befüllen könnte, nein – er würde vor der Tür sofort geklaut, oder von einem Hund angepinkelt werden!!!
    Außerdem muss ich heute lange arbeiten…

    Deswegen gehen wir am Sonntag dann schön Essen, so als ausgleich 🙂 das ist auch schön!

  56. Nikolaus gab und gibt es Mandarinen, Nüsse, Schoki und in der Jugend gabe es immer eine Prepaid Karte für Handy!

  57. Huhu 🙂
    Schon wieder so ein toller Gewinn!
    Bei mir gab es eigentlich keine besondere Tradition zu Nikolaus. Ich bekam immer Nüsse,
    Mandarinen und noch die eine oder andere Kleinigkeit. Einmal hab ich die Videokassette von
    Arielle die Meerjungfrau 2 bekommen. Das war vielleicht toll^^
    Liebe Grüße
    Juli

  58. also bei uns gibt es eigentlich keine tratition. Meine große Schwester schenkt uns nur jedes Jahr einen Nikolaus aber wir haben jetzt keinen Stiefel zum raus stellen oder so.
    Schönen Nikolaus wünsch ich dir noch.
    Lg

  59. Abends kommt der Weihnachtsmann (der bin Ich), und meine Schwester (5 Jahre alt), kauft es uns total ab. Wenn Ich dann unverkleidet wiederkomme, erzählt Sie mir ganz stolz, dass der Nikolaus da war und Ich ihn verpasst habe. 🙂 :yes:

  60. Wir stellen immer unsere Stiefel am Vorabend raus und der Nikolaus steckt nachts etwas hinein. Ich hatte neben jeder Menge kinderschokolade noch ein armreifset von desigual darin und mein Mann bekommt ein Set badebomben von lush, er liebt baden und diese tollen Kugeln. 🙂

  61. hier werden Stiefel, bzw, so stricksocken halt gefüllt, mit nüssen, mandarinen und äpfeln, auser für meinen jüngsten der bekommt ne birne da er auf äpfel allergisch ist, dazu gibt es dann einen schokonikolaus und vielleicht ne kleinigkeit, letztes jahr neue schals, dieses jahr ein gewünschter füller
    und diesmal gabs vom kleinen wicht auch was für die großen 😉
    ein schönes gedicht und milchmäuse und ne mega fette umarmung weil der füller echt heiß erwünscht war 😉
    lg
    fio

  62. Am Nikolaustag finde ich jedes Jahr Süßigkeiten und einen Gutschein (H&M, Douglas) in einem Paar von meinen Stiefeln.
    Meinen Freund beschenke ich ebenso.
    :present::present::present:

  63. Mein Patenonkel schickt mir zu Weihnachten einen Schokoladennikolaus mit der Post. Das finde ich so süß, dass er sich dafür soviel Mühe macht.
    Und das mit fast 80 Jahren!

  64. Hey
    unserer Nikolaustradition ist es auf jeden fall am abend vorher die schuhe parat zu stellen und dann am nächsten morgen ein paar kleinigkeiten vorzufinden.
    plätzchen, obst und schokolade liebe ich da am meisten.
    weihnachtslieder werden auch schon ewig gespielt.:)
    In meinem Söckchen war schöne Lindtschokolade und eine süße Liebeserklärung von meinem Freund drin.:)

    und bei dir?
    Ich wünsche dir einen schönen Nikolaus!
    Liebe Grüße, Sophia

  65. Ich hab gerade einen Schokonikolaus bekommen 🙂

  66. Ich bekomm schon lange nichts mehr zum Nikolaus 🙁
    Früher hab ich auch maximal einen Schokiweihnachtsmann bekommen, mehr find ich auch nicht nötig 🙂
    Na vielleicht gewinn ich ja das tolle Set, dann wär der Tag ein wenig schöner 🙂

    Liebe Grüße
    Susi

  67. Guten Morgen,
    tja, ich muss gestehen, dass Nikolaus bei mir ein Tag wie jeder andere ist. Mein Freund hat damit und auch mit Weihnachten nix am Hut und von daher gibts bei uns keine gefüllten Stiefel.
    LG, Nina

  68. Bei uns wird zum Nikolaus ein schöner Porzellanteller mit weihnachtlichen Motiven gefüllt und auf eine alte hohe Eichenkommode gestellt. Der Schrank ist ein altes Erbstück und mir gefällt die Vorstellung, das bei meiner Ur-Oma früher auch schon Nikolaus darauf stattfand.
    Wir schenken uns diesen bunten Teller mit Nüssen, Mandarinen und Süßem.
    Es gibt allerdings auch andere Kleinigkeiten wie ein schönes Duschbad, Socken, mal ein Buch oder Kinokarten.
    Liebe Grüße von sommernacht!https://www.magi-mania.de/wp-content/plugins/tango-smileys-extended/tango24/beauty.png

  69. Wir stellen immer einen Stiefel raus, der dann mit Süßigkeiten und evt. auch einem kleinen Geschenk gefüllt wird.
    Meistens backen wir auch die ersten Kekse 🙂

  70. Ich hab’ Nüsschen, Mandarinen, Schokilade und eine wunderschöne Bommelmütze bekommen. 🙂

  71. Huhu, bei uns gibt’s leider keine Nikolaus Tradition, da ich noch keine Kinder hab. Wenn das mal der Fall sein sollte 😉 wird natürlich Milch und Lebkuchen vor die Tür gestellt. 😉
    Schenken tun wir uns natürlich trotzdem was 😉

  72. Bei uns ist Nikolaus auch nicht mehr so groß, vielleicht später mal wieder mit kleinen Kindern ;).
    LG

  73. Bei uns gibt es eigentlich keine besondere Nikolaustradition nur Kleinigkeiten im Schuh!
    Das Paket ist so toll, ich würde mich sehr freuen!

  74. Ich persönlich bekomme nichts zum Nikolaus, aber mein Freund findet immer ein paar Kleinigkeiten in seinen Schuhen wenn er morgens aufsteht. Dieses Jahr hat er ein Paar neue Handschuhe und Süßigkeiten in seinen Schuhen. Er schläft gerade noch, weil er Spätschicht hat, aber sicher bekomme ich gleich eine liebe SMS <3

    GLG Ina

  75. wir stellen die stiefel vor die tür und finden schokolade und Kleinigkeiten vor, v.a. die kinder!

  76. Bei uns sieht es ähnlich aus wie bei so vielen. Den Abend vorher wird der Stiefel geputzt und dann vor die Türe gestellt. Allerdings mittlerweile nur noch der von unserem Sohn, wir schenken uns zu Nikolaus nichts. Bei meiner Oma gibt es dann heute nachmittag noch leckere Kekse die sie selbst gebacken hat und das wars dann dieses Jahr auch schon mit Nikolaus für mich. Mein Mann ist aktuell in Reha und kommt erst Heilig Abend wieder, da fällt der Kuschelabend mit ihm vor dem Fernseher heute leider aus.

  77. An Nikolaus genieße ich gerne schon die Vorweihnachtszeit und es wird gebacken und die liebsten Weihnachtsfilme geschaut :inlove:
    Für meine Liebsten gibt es dann ganz viele leckere Plätzchen, mal sehen mit was ich heute vielleicht überrascht werde 🙂

  78. Bei meinen Nichten ist Schuhe putzen angesagt und dann natürlich gut füllen 🙂

  79. Wenn man alleine wohnt gibt es keine große Tradition. Die einzige Tradition am Nikolaus-Tag sind die Plätzchen, die mir meine Vermieter in der Nacht vor die Tür stellen *schnief. Aber freue mich jedes mal :inlove:

  80. Ich habe bei meiner mum letzte Woche mal freundlich nachgefragt, ob ich denn noch mit Erfolg mein schuehchen vor die Tür stellen darf. Nach einem erstaunten Blick kam ein :”Versuchs doch mal” und was soll ich sagen, heute gab es den traditionellen schokonikolaus im Schuh 🙂 so muss Nikolaus sein

    Und dann noch dazu dieses tolle Türchen.
    Lg
    SchwedenTurtle

  81. Seit wir uns kennen (4 Jahre) steckt der Nikolaus meinem Freund Socken in die Schuhe oder den selbstgenähten Strumpf, weil ich seine alten so auch mal aussortieren kann. 🙂

  82. Huch, ich dachte, ich hätte schon teilgenommen…habe ich wohl geträumt 🙂

    Bei so einem tollen Gewinn möchte ich natürlich auch mein Glück versuchen:
    Meine Ma und meine Oma verschenken an uns zu Nikolaus kleine Tütchen mit Naschwerk, sowie kleinen Geschenken. Sie wollen zwar nichts als Gegenleistung, doch natürlich schenken wir auch immer etwas 🙂

  83. Bei uns gibt es am Nikolaustag traditionell Bratäpfel zum Essen. In meinem Söckchen finde ich so gut wie immer Mandarinen – die liebe ich!

  84. Hmmmm mein Söckchen war heute leer, aber wir schenken uns eigentlich nie was zum Nikolaus… Jeder hat seinen Adventskalender (der muss!) und damit ist gut 🙂

    LG Dani

  85. Ich stelle immer einen großen weihnachtsschuh auf die Truppe zu meinem Zimmer 🙂

  86. Bei uns ist es Tradition einen Winterstiefel vor die Tür zu stellen und am morgen ist was drin…also einen möglichst großen Stiefel nehmen und vorher natürlich putzen :giggle: Ich nehme das zum Anlass und mache am Wochenende vor Nikolaus alle Schuhe Winterfest mit Impregnieren usw
    Ist dann was zum Naschen, Obst und Nüsse drin und eine Kleinigkeit.
    Dieses Jahr muss ich allerdings noch bis morgen warten…sehe meinen Schatz nach 2 Wochen erst heute Abend wieder. Ich kann also morgen berichten was drin war, aber bestimmt auch Kosmetik :fingersxd:

  87. Liebe Magi..
    Ich hoffe, dass wenn ich später Richtung Heimatstadt fahre und in mein altes Zimmer mein alter Nikolausstrumph reich befüllt ist ( habe Papa extra instruiert ihn aufzuhöngen, damit unser “Mama-Nikolaus” es nicht vergisst) Ansonsten essen wir Abends immer alle zusammen und meine Mutter holt weitere Deko aus dem Keller, “die ja erst ab Nikolaus passt, wenn es richtig weihnachtlich wird” ?:-)

  88. Hallo Magi,
    Tradition zu Nikolaus habe ich eigentlich keine, Stiefel leider auch keinen (zumindest dieses Jahr nicht), aber ich habe heute Morgen einen kleinen Schokonikolaus vor meiner Bürotüre entdeckt. 🙂
    Liebe Grüße,
    Katrin

  89. Also ich muss jedes Jahr sauber Schuhe vor die Tür stellen und finde neben Süßigkeiten auch immer ein etwas größeres Geschenk 🙂
    Dieses Jahr gabs einen Kindle aus der 15 Jahre Amazon Aktion, habe mich sehr gefreut 🙂

  90. Bei uns werden auch die Schuhe geputzt und vor die Tür gestellt! Für meinen Sohn (13 Monate alt) gabs ein Bilderbuch und für meinen Mann einen Schokonikolaus!

  91. Ich beschenke meinen Freund- ansonsten gibt es keine Tradition. Ich habe auch nichts bekommen, lebe aber auch alleine, wer sollte mir da etwas vor die Tür stellen? 😉 Meinen Freund sehe ich erst nächste Woche Samstag wieder. Es ist aber auch nicht schlimm, ich schenke sehr gerne.

  92. Eine richtige Nikolaustradition gibt es bei uns gar nicht, aber ich hab heute Morgen auf der Arbeit einen Schokonikolaus auf meinem Platz vorgefunden. <3

  93. Guten Morgen,

    ich muss sagen, Nikolaus ist für mich wie ein normaler Tag, daher putze ich auch keine Schuhe. Artig bin ich eh nie! 😉

  94. Als ich noch zuhause wohnte, haben meine Eltern immer den Nikolaus gespielt. Dieses Jahr bin ich mit meinem Freund zusammengezogen und wie sich herausgestellt hat, ist er weiterhin mein Nikolaus :inlove: In meinem Stiefel waren gebrannte Mandeln, Clementinen und ein kuscheliger Hoodie (weil ich im Winter immer so eine Frostbeule bin 😛 ).

    Liebste Grüße,
    Julia

  95. Ho ho ho!
    So ne richtige Tradition hatten wir und haben wir nicht.
    Als Kind haben wir immer einen Stiefel bekommen, der mit Schoki, aber auch mit Nüssen und Mandarinen befüllt war.

  96. Mir selbst bringt der Nikolaus nichts aber ich stecke meinen kleinen Schwestern (3 und 4 Jahre alt) immer eine Kleinigkeit in die Schuhe und dann stell ich die Schuhe da hin wo sie nicht damit rechnen würden, z.B. neben die Toilette oder auf eine Treppenstufe,… Dann ist die Überraschung doppelt so groß 🙂 :heart:

  97. Mein freund und ich haben uns gegenseitig die schuhe gefüllt. In meinen waren süßigkeiten und badekugeln.^^

  98. Nikolaustradition – von meiner Mama gibt es immer einen Schokonikolaus – als ich noch zu Hause gewohnt habe immer in den Stiefeln, wo ich auch mit schöner Regelmäßigkeite reingetreten bin 😉

    Ansonsten ist es doch ein Tag wie jeder andere….

    Liebe Grüße, Isa

  99. Ich wünsche euch ersteinmal einen schönen Nikolaus!

    Bei mir gehört am 6. Dezember Schokolade in die Stiefel! Das ist eine Tradition, die es in unserer WG schon seit Jahren gibt und das Aufstehen am Morgen immer versüßt :-).

  100. Wir haben früher immer klassisch gefeiert und unsere Reitstiefel raus gestellt. Ab und zu gab es auch eine Rute :smug: Verstehe bis heute nicht warum 😛
    Als wir aus dem Haus waren, hat meine Mutter wunderschöne Strümpfe gepackt.
    Ich habe dieses Jahr das 1. Mal keinen Strumpf bekommen. Dafür habe ich meinen Strumpf an meinen Sohn weiter gegeben, der dieses Jahr das 1. Mal etwas zum Nikolaus bekommt. Er findet den größten Teil seines Lego Duplo Zuges in der Socke. Der Rest vom Zug ist in seinem Adventskalender versteckt. Außerdem gibt es einen selbst gebackenen Stutenkerl plus Mandarinen, Kekse und ein bisschen Schokolade.

  101. Bei uns gehört auf jeden Fall ein leckerer Stutenkerl dazu (:

  102. Früher war die Tradition am Vorabend von Nikolaustag die Stiefel zu putzen, darauf verzichte ich jetzt ganz gerne 😉 Heute war eine CD in meinem Stiefel, das ist auch schon fast Tradition 🙂

  103. Heute stand nur bei meinem kleinen Sohn der Stiefel vor Tür, für mich gab es leider keinen. Deshalb würde ich mich um so mehr freuen, wenn der Nikolaus vielleicht doch noch vorbeischaut. Ich liebe Soap & Glory sehr!

    Euch einen schönen Nikolaus,

    Cathleen

  104. Da ich seit 5 Jahren alleine wohne, hab ichs mit Nikolaustraditionen nicht so – meine Stiefel wären wohl aktuell auch eher von der Haustür weggeweht worden 😀 Bekommen hab ich trotzdem was- und zwar “Der Gefangene des Himmels” von Carlos Ruiz Zafon. Perfekt zum Einkuscheln auf die Couch!

  105. Hey! Ich wünsch euch erstmal allen einen schönen Nikolaustag!
    Leider habe ich diesbezüglich keine Tradition. Habe mich aber sehr über ein Päckchen mit einem Schokonikolaus von meinen Eltern gefreut, da ich in einer anderen Stadt wohne. 🙂

    LG

  106. Ich hatte einen Duschschaum von Rituals in meinem Stiefel 🙂 und ansonsten habe ich auch Kleinigkeiten in die Stiefel anderer gesteckt. Shampoo, Duschgel etc.

  107. Bei uns werden die Stiefel wirklich stundenlang von den Kindern geputzt, mit soooo viel Hingabe. Genau so wars bei mir auch, als ich Kind war.
    AnnikaBiernat@web.de

  108. Bei uns wird traditionell eine große rote Socke aufgehangen, die dann mit Süßigkeiten und vielleicht noch einer andern Kleinigkeit gefüllt wird. Ich hab eben auch schon geguckt, für mich gabs einen Schoko-Weihnachtsmann und ein kitschiges Blümnchenkissen à la Pip 😀

  109. Hallo Magi,
    ein Freund von mir hat an Nikolaus Geburtstag, dem muss ich natürlich jedes Jahr gratulieren 🙂
    Ansonsten gibt es bei mir keine besondere Tradition. Im Büro bekomme ich aber immer einen Schoko-Nikolaus von meinem Chef! 🙂
    LG Lex

  110. Uuuuh ich wollte immer mal Soap%Glory ausprobieren! In der letzten Zeit wurde ich von der Preiserhöhung aber abgehalten… Daher würde ich mich wahnsinnig über das Set freuen ^_^ Vielen Dank für die Chance, Magi!
    Aber nun natürlich zur Frage: Eine richtige Nikolaus-Tradition habe ich nicht mehr. Als Kind hieß es ganz klassisch Schuhe putzen. Am Morgen des Nikolaus steckte dann was in den Stiefelchen ^_^ In den letzten Jahren war es oft so, dass mir von meiner Familie eine Kleinigkeit zugeschickt wurde. Manchmal machen auch mein Mann und ich uns gegenseitig kleine Nikolaus-Überraschungen. Völlig in Vergessenheit ist der Nikolaus also nicht geraten, aber Tradition kann man das auch nicht nennen ^_^

  111. Wir haben als Kinder zu Nikolaus nur Süßes und Orangen bekommen. Und so führen das mein Freund und ich auch weiter, keine übertriebenen Geschenke. Wir verbringen die Zeit zusammen, gehen abends lecker essen, wenn es die Zeit erlaubt. Ich selbst verschenke aber zum Nikolaus gerne kleinere Geschenke an Freundinnen, die ich an Weihnachten nicht sehe. In meinem Stiefel heute war ein kleiner Schoko-Weihnachtsmann. Dieses Soap und Glory Set würde sich in meinen Stiefeln aber auch gut machen. Schönen Nikolaustag wünsche ich!!

  112. Hmm, also irgendwie pflege ich da gar keine Tradition mehr, aber meine Mutter und ich überreichen uns auch gerne so noch eine Kleinigkeit. Letztes Jahr bin ich bei ihr vorbeigefahren und hab was vor die Tür gestellt, ich glaube da war sie sehr überrascht und hat sich gefreut.

    Liebe Grüße

  113. Bei uns werden immer noch die Stiefel herausgestellt, das war auch ohne Kind so. Jetzt mit Knirps macht diese Tradition natürlich noch mehr Spaß. Und pünktlich heute morgen hat’s dann auch noch geschneit 😉

  114. Wir haben immer Nikolausstrümpfe in denen immer ein Milka Weihnachtsmann sein muss. Der hat sich irgendwann eingebürgert. 🙂

  115. Bei mir waren 2 Nagellacke drin 🙂

  116. Meine Tochter hatte heut früh einen Schokonikolaus im Schuh. Nachdem sie ihn angebissen hatte, wollte sie ihn aber lieber gegen ein Stück Persimon tauschen 😉

  117. Bei mir ist und wird der Nikolaus wohl zum größten Teil wie jeder andere Tag – eigentlich finde ich das ein bisschen schade, aber in der Zeit zwischen dem Zeitpunkt wo man selbst noch Kind ist und dem, wo man selber vll Kinder bekommt, verliert der Nikolaus glaube ich generell so ein bisschen an Tradition.. Ich habe bisher nur mein Douglas-Adventskalendertürchen geöffnet und sonst mangels anderer Personen noch kein Geschenk oder etwas süßes erhalten – aber das ist ja auch nicht schlimm 🙂
    wie dem auch sei: Ich würde mich über das Soap&Glory Paket sehr freuen und gerade die Haarprodukte wollte ich schon länger ausprobieren weil ich mir vorstellen kann, dass der Duft sehr lange anhält 🙂

    LG Antonia

  118. Seit ich alleine wohne gibt es keine Tradition zum Nikolaus außer den Anruf bei meinen Eltern 🙂

  119. Bei uns bin ich der Nikolaus! 😀 Ho ho ho!
    Und ich freue mich, dass ich bis jetzt keine Rute verteilen musste…
    Die Kids freuen sich tierisch, obwohl sie mich erkennen – und ich würde mich über den Gewinn freuen!
    Liebe Grüße!

  120. An Nikolaus bekommt immer meine Tochter etwas. Sie ist 15 und stellt immer noch ihre Stiefel raus,natürlich sauber geputzt. Dieses Jahr gab es ein NintendoSpiel für sie,ansonsten meist Schmuck,etwas zum anziehen oder Süssigkeiten.Mein Partner und ich schenken uns nichts. Auf der Arbeit bringt jeder etwas süßes oder Plätzchen mit.

  121. WOW! Was für ein Türchen <3
    Leider habe ich nichts zum Nikolaus bekommen, da ich nicht mehr Zuhause wohne (und alleine wohne). Vielleicht kommt ja noch eine Kleinigkeit per Post – ich bin gespannt! Bis letztes Jahr habe ich immer abends eine Kleinigkeit bekommen (in meinen Schuhen 😀 )
    Allen einen schönen Niklaustag!

  122. Ich bin zwar schon 20, aber trotzdem bekomm ich immer was zum Nikolaus 🙂 Ich stell meine Schuh vor meine Zimmertür und wenn ich morgens aufwache ist da was drin. Es sind immer Süßigkeiten oder andere Kleinigkeiten drin über die ich mich sehr freue, heute hatte ich ganz viel Toffifee in meinem Stiefel <3
    Liebe Grüße Jennifer

  123. Mein Söckchen/Stiefelchen war heute leider leer, weil ich mit meiner vergesslichen Schwester zusammenlebe.Aber dafür gab es im Büro viele kleine Schokonikoläuse, da shat einiges wieder wettgemacht.
    Liebe Grüße

  124. Bei uns kommt der Nikolaus über Nacht und lässt einen gefüllten Jutebeutel an der Tür liegen. Dieses Jahr gabs das obligatorische Süß und eine Varietee-eintrittskarte 🙂

  125. Da ich am 05.12. Geburtstag habe und mit meiner Familie feier, übernachte ich dann auch immer bei meinen Eltern. Und meine Mama steckt mir auch heute noch – mit 30 Jahren – Schokolade in meinen Schuh :heart:

  126. Leider gab es bei mir auch nix, da ich 600km von Freunden und Familie entfernt wohne. Da ich aber den Kinder NIkolaus liebe und das jeder in meiner Familie weiß, wird mich eine kleine Gruppe davon an Weihnachten zuhause begrüßen 😉 Liebe Grüße, Leona

  127. Bei uns ist es immer noch Tradition, die Schuhe am Abend vorher zu putzen. In meinem Schuh fand ich dann heute früh ein Parfum von Daniela Katzenberger: Love Cat.

  128. Hallo Magi,

    bei uns gibt es an Nikolaus eigentlich immer einen Schokonikolaus, und ab und an auch so noch eine Kleinigkeit.
    Ist dann meist auch davon abhängig, wie groß das Weihnachtsgeschenk wird und wieviel Geld dann noch für Nikolaus übrig ist 😉
    Dieses Jahr hab ich von meinem Freund gleich zwei Schokonikoläuse bekommen…Lindt und Milka Zartbitter. Ich mag beide super gerne, und er konnte sich nicht entscheiden *g* Er hat auch einen Schokonikolaus bekommen und im von mir selbstgebastelten Adventskalender gabs für ihn noch ein Buch seines Lieblingsautors.

    Viele Grüße, Olga

  129. Bei uns gab es an Nikolaus immer viele Glitzersterne in der Diele, also im Raum vor den Schuhen, die den Weg wiesen. In den Schuhen waren dann Nüsse, Mandarinen und kleine Geschenke.
    Meine Schwester und ich waren natürlich ganz bescheiden und haben dem Nikolaus unsere Reitstiefel hingestellt…. 😀

  130. Bei mir gibts da leider keine Tradition. Wohne alleine, mir steckt also niemand etwas in den Schuh. Aber am Wochenende bekomm ich etwas von Mutti 🙂
    LG

  131. Tolles Gewinnspiel 🙂
    Ich gab keine Nikolaustradition, ich stell nur meinen Schuh auf und heute war ein Duschgel von treaclemoon drin und Schokolade :shame:

  132. Hallöchen, eigentlich bringt mir der Nikolaus immer superleckere Pralinen und Marzipan aus meiner Lieblingskonfisserie, aber heute hat er seinen Dienst einfach verpennt und mein Stiefel war leer!!! Daher hoffe ich, dass ich hier mehr Glück habe.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Juliane

  133. bei uns zuhause ist der 6. dezember meist ziemlich lustig. es gibt selbst gebackenen gritibenz und dazu salami. ja, salami! 🙂

  134. Bei mir hat der nikolo ganz viel schoki, mandarinen und erdnüsse verpackt in einen großen socken gepackt.
    nachdem er andscheinend weiß, dass ich nagellack sehr gerne mag, habe ich auch noch einen essie lack darin gefunden ^^

    🙂

  135. Natürlich wird der Nikolaustag noch immer gefeiert. Auch wenn ich mit 29 schon zu alt bin um an den Nikolaus zu glauben, freue ich mich immer sehr über eine kleine Überraschung zu Nikolaus.

  136. Jahaaa… Ich hatte heut schon eine Kleinigkeit vor meiner Haustür stehen!
    Einen kleinen Mini-Weihnachtsstern (sooooo süß!) und einen rieeesen Lindt Weihnachtsteddy :)))))
    An Nikolaus wird bei uns immer gebacken! Dieses Jahr schaffe ich es zeitlich leider nicht… Wird aber die Tage nachgeholt 🙂

    LG und einen schönen Nikolaus 🙂

  137. Als ich klein war, kamen jedes Jahr Freunde zum Nikolaus zu uns und wir haben gemeinsam auf den Nikolaus gewartet, der dann samt Knecht Ruprecht kam. Wir haben auf der Blockflöte vorgespielt und Gedichte aufgesagt und uns für unsere schlechten Taten tadeln und die guten loben lassen udn dann hat sich jeder sein Nikolaus-Sackerl abholen dürfen. Als wir älter wurden haben Mama und Papa uns die Nikolaus-Säckchen dann persönlich überreicht und seit ich in eine andere Stadt gezogen bin bekomm ich gar nichts mehr (außer manchmal einen Schokonikolo von meiner Tante^^).
    Liebe Grüße
    Eva

  138. Wow, tolles Set.
    Ich bekomme immer von meiner Mama eine Kleinigkeit und von meinem Schatz einen Schokonikolaus.
    LG Calia

  139. Bei uns bringt der Nikolaus jedes Jahr einen Teller voller leckerer Süßigkeiten und Plätzchen 🙂

  140. Gefüllte Stiefeln gehören einfach zum 6. Dezember … Nüsse & Orange dürfen da auf keinen Fall fehlen! In meinem war heute zusätlich noch ein Lipgloss von Clinique 🙂

    Glg Marjorie

  141. Seitdem ich in Schweden wohne hapert es leider mit den Nikolaustraditionen. Einige Jahre lang hatte der Schwedisch-Deutsche Verein hier in der Stadt seine jährliche Weihnachtsfeier an Nikolaus, aber der Verein ist leider eingeschlafen… Ich schenke normalerweise meinem Mann eine Kleinigkeit aber habe es, Schande über mein Haupt, dieses Jahr vergessen… Muß auf dem Nachhauseweg von der Arbeit etwas besorgen! Meine Eltern schenken mir jedes Jahr eine Kleinigkeit, dieses Jahr war es ein Merci-Adventskalender den ich mir meinem Mann teile!

  142. Liebe Magi,

    ich stelle tatsächlich (wahrscheinlich geprägt aus meiner Kindheit) am Vorabend des Nikolaustages noch meine frisch geputzten Winterstiefel vor die Haustüre und freue mich am nächsten Morgen, wenn er gefüllt ist. Dieses Jahr gab es Walnüsse, ein Haaröl, Kinderschokolade (meine liebste) und ein Lotto Rubbellos! Da ich riesen S&G Fan bin würde ich mich über das Paket total freuen!

    Lg Silvia

  143. Wow, das wäre ein toller Gewinn so kurz vor den Festtagen und pünktlich zum Nikolaus! Unsere Tradition ist es, an Nikolaus abends immer in ein superschönes Restaurant zu gehen und uns dann erst abends kleine Geschenke zu übergeben 🙂

    Lg, Yvonne
    y.schaber@live.de

  144. Oh toll, ein schönes Geschenk. Da mach ich gern mit. Bei uns gabs “nur” etwas im Adventskalender, dafür aber ein etwas größeres Geschenk. Liebste Grüße, J.

  145. An Nikolaus gibts gar keine richtige Tradition mehr, seit dem ich alleine wohne 🙁 hört sich schlimmer an, als es ist! Aber ich werde denke ich heute Kekse backen! 🙂 evtl. wird das ja meine neue Tradition 😀

    Bisher hatte ich auch noch nichts im Stiefel ;(
    Da würde sich das S&G Paket super anbieten!

  146. *kreiiiiiiiiiiiiiiiisch*…was für ein toller Gewinn, ich kann ohne Soap & Glory gar nicht mehr leben! Aber erstmal dir einen schönen Nikolaus! 🙂
    Also bei uns ist es Tradition, dass wir immer eine Kleinigkeiten im Stiefel haben und eigentlich zusammen Frühstücken. Da meine Mama aber momentan zur Reha ist, werde ich heute Abend mit meinem Papa zusammen ein Nikolausessen haben!

  147. in meinem Stiefel war ein Schoko Nikolaus *-*

  148. hi magi

    bei uns gibts keine wirkliche tradition, früher als kinder gabs natürlich immer süßigkeiten und obst in die stiefel, aber nur wenn wir die am vorabend auch wirklich geputzt haben =)

    lg Vivi

  149. Da ich alleine wohne, ist es schwierig die Nikolaustradition aufrecht zu erhalten. Habe aber meinen Kollegen jeweils einen Nikolaus auf den Schreibtisch gestellt =)
    Ein Söckchen gibt es bei mir aber schon lange nicht mehr 🙁

  150. Zum Nikolaus gibt es immer eine Kleinigkeit. Sogar unser Kater hat dieses Jahr auch etwas bekommen. Und auf der Arbeit besorgt eine nette Kollegin auch immer kleine Milka-Schokoweihnachtsmänner. Ed kommt ja auf die Geste drauf an. 😉

  151. Hallöchen 🙂

    meine Tradition ist mit Mami gemütlich Glühwein trinken – natürlich auch wieder dieses Jahr!

    Ich liebe Soap & Glory!!

    Gruß,
    Michelle aus Bamberg

  152. Bei uns ist Nikolaus immer am Abend vorher, also am 5. – ich weiß gar nicht warum das so ist, aber diese Tradition gibt es bei uns schon seit Nikolaus “gefeiert” wird.
    Gestern war eine Kette von Harry Potter in meinem Schuh, und zwar die Kette mit den Heiligtümern des Todes aus dem 7. Teil + ein DM Gutschein im Wert von 20€ 🙂

  153. In meinem Söckchen war ein riesiger Schoko-Nikolaus ♥ Meinem Freund hat der Nikolaus einen leckeren Jägermeister als Belohnung für seine erfolgreiche Bachelor Arbeit reingelegt ^^

  154. Bis letztes Jahr (in dem ich 18 war) hat meine Mama immer meinen und einen Schuh meiner Schwester befüllt.
    Dieses Jahr bin ich allerdings aus gezogen, weshalb sich leider nichts in meinem “Söckchen” vor findet, aber vielleicht ändert sich das ja mit ein bisschen Glück noch ;D

    Liebe Grüße, Jule

  155. Nikolaus wird bei uns nicht so sehr zelebriert. tatsächlich haben wir alle vergessen, unsere Schuhe rauszustellen. Aber ich habe dennoch ein Buch bekommen, über das ich mich sehr freue!

  156. Ich selber bin noch immer ein Fan von der guten alten Nikolausfeier. Mittlerweile ist man natürlich meist nicht mehr selber diejenige, die zum Nikolaus muss, sondern die eigenen Kinder. Aber auf der ein oder anderen Weihnachtsfeier gehts auch um uns Erwachsene – und das finde ich toll 🙂
    Ansonsten wird der klassische Stiefel aufgestellt, in den Mandarinen, Nüsse und ein Schokinikolaus kommen

  157. Meine Nikolaustradition ist es, dass ich jedes Jahr von meiner Oma (bzw. natürlich dem Nikolaus!) ein Tütchen voll mit Süßigkeiten auf die Treppe gestellt bekomme. Ich bin btw 22. 😀

  158. Ohhhh…was für ein schönes Päckchen!!! Tja, Nikolaus….seit einigen Jahren haben wir das etwas schleifen lassen, aber früher haben wir unsere Lieblingsstiefel auf die Küchenfensterbank gestellt und meine Mutter hat sie befüllt, später dann nurnoch meinen und ich die meiner Eltern…ganz klassisch halt. Schön wars…

  159. Hi Magi,

    meine Geschwister und ich bekommen ganz klassisch ein Säckchen mit Süßigkeiten, also mit Weihnachtszeugs wie Marzipankartoffeln und natürlich einen Schockonikolaus. Dieser wird vor unserem Zimmer drapiert bzw. bekommen wir überreicht, wenn wir vorbeischauen.
    Liebe Grüße Kathrin aus Deutschland

  160. Bei mir war der Nikolaus heute leider noch nicht, aber der Tag ist ja noch nicht rum…
    Ic hoffe, Dein Stiefel war reich gefüllt! LG

  161. Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, hat jeder immer seinen geputzten Stiefel vor die Tür gestellt und am nächsten Tag war leckere Schokolade drin. Jetzt, wo ich ausgezogen bin, mache ich das nicht mehr. (Schon allein, weil ich mich nicht traue, meine guten Schuhe vor der Tür stehen zu lassen. :D) Lustigerweise hat der Nikolaus trotzdem was bei meinen Eltern für mich abgegeben. Und ich habe meiner Mitbewohnerin einen Schoko-Nikolaus hingestellt, das muss einfach sein! 🙂

  162. naja, wir sind und haben zwar keine Kinder, beschenken uns aber trotzdem mit einer Kleinigkeit. Letztes Jahre habe ich es noch in einen großen Stiefel gestopft, dieses Jahr gab es eine weihnachtliche Tüte mit Nikolausaufdruck (statt Nikolaussck oder so). Während mein Freund duschte habe ich es ‘unauffällig’ neben seine Klamoten gestellt, so dass er fast drüber gestolpert ist. Es gab einen Schokonikolaus (natürlich) und eine Blu Ray. Die Tüte hat er dann gleich recycelt und für mich gefüllt: Mit einem Schokonikolaus und einer Blu Ray. Irgendwie werden wir uns wohl immer ähnlicher, aber es waren immerhin verschiedene Filme!
    Schönen Nikolaus noch!

  163. An Nikolaus hat meine Mama uns früher immer kleine Bücher oder andere sinnvolle Dinge verschenkt (Süßes gibt es im Advent sowieso genug…) und diese Tradition habe ich beibehalten! 🙂

  164. Bei mir gab es eigentlich keine wirkliche Nikolaustradition. In Franken gibt es hauptsächlich das Christkindle am 24.Dezember. Das heißt keine Rituale oder Geschenke oder sowas. 🙁

    Da würde ich mich erst recht über das Soap&Glory-Paket freuen. Ich habe schon super viel über die Marke gehört auf veganen Beautyblogs, aber bisher konnte ich mich noch nicht zum ausprobieren durchringen.

    Ich werde heute aber mein Zimmer schmücken und neue Lichterketten einkaufen. Vll wird das ja eine Tradition für die Zukunft. 😉

    Euch allen ein schönes Nikolaus und vor allem ein tolles, entspanntes WE!

  165. Leider gibt es bei mir keine richtige Nikolaustradition mehr.

  166. Was für ein toller Gewinn für den Nikolaustag!

  167. Wir haben immer einen bunten Teller stehen, wo sich jeder bedienen kann. Dort findet man Erdnüsse, Haselnüsse, Schokis und Mandarinen/Clementinen. Halt ein typischer Weihnachtsteller 🙂

  168. Hallo!

    Zu Weihnachten werd ich wieder 5 und deshalb muss meine arme Mama entsprechendes Programm natürlich gerade zu Nikolaus durchführen:

    – Verwendung des gleichen Nikolaussackerl wie schon seit mittlerweile Jahrzehnten 😉
    – Inhalt immer Mandarinen/Clementinen, Erdnüsse/Walnüsse, Ma*ner Nikolaus und Krampus sowie Nikolaus-Lebkuchen, N*stle Klapper-Klausi und meine heißgeliebten Ü-Eier
    – jedes Jahr eine nützliche Kleinigeit (mal Bürosachen für Uni, Socken selbstgestrickt, oä.)

    Sack wird in der Dämmerung vor der Haustür deponiert 😉 und “Nikolaus” muss läuten

    Ein sehr kindisches Programm, ich weiß, Weihnachten ist halt für mich das Ereignis schlechthin und so kann man mir viel Freude bereiten.

    Mit dem tollen Gewinnpaket von Soap&Glory natürlich auch 🙂

  169. Oh, Schnappatmung!

    Dieses Jahr hab ich nicht Nikolaus gespielt, aber ich denke ich werd das in den kommenden Jahren mal machen, aber selber bekommen habe ich bisher auch noch nichts außer halt am ersten Dezember einen selbstgemachten Adventskalender von meiner Schwiegermami und ich habe mich sooo darüber gefreut. Ich überlege auch, ob ich nicht nachher auch noch einen Schokonikolaus meinem Freund mitbringel soll und dessen Bruder. <:

  170. Seitdem ich nicht mehr bei meiner Mutter wohne kommt der Nikolaus nicht mehr zu mir… seltsam, oder?

  171. Ich bekomme jedes Jahr einen bunten Nikolaus-Teller mit ganz viel Schokolade und manchmal liegt noch eine Kleinigkeit dabei. Heute habe ich z.B. eine neue Handyhülle bekommen, über die ich mich riesig gefreut habe 🙂

  172. WIr haben leider keine Nikolaus Tradition, aber da mein Bruder Namenstag hat haben wir immer was richtig tolles Abends gegessen! 🙂 ich habe heute vom Nikolaus ein tolles Handschuh Paar bekommen 😀

  173. Das ist ein tolles Paket. 🙂
    Eigentlich pflege ich die Nikolaus Tradition mit Stiefelchen. Aber dieses Jahr bin ich allein in meiner Wohnung und deshalb fällt das dieses Jahr aus. Dafür hat Mama mir ein Geschenk mitgegeben. Einen Kosmetikspiegel und ein bisschen Deko. 🙂
    Liebe Grüße

  174. Auch wenn ich seid 5 Jahren wegen Ausbildung und jetzt Schule weiter weg von zu Hause wohne, nur an freien Tagen, WE und Ferien nach Hause fahre und schon 22 bin, so bekomm ich doch noch was vom Nikolaus :giggle:

    Mutti schickt mir immer ein Päckchen mit Naschi und anderem Kleinkram, den man gebrauchen könnte. Das schickt sie so, dass es am 4. oder 5. schon da ist und dann mach ich es am Nikolausmorgen auf. Da dieses Jahr Nikolaus auf einen Freitag fällt und ich nachher (wenn der Orkan es zulässt) nach Hause fahre, werde ich mein Nikolaus dann dort direkt bekommen :shame:

    Ach und heute morgen in der WG stand ein Chippendales Aventskalender vor meiner Zimmertür (von meiner Mitbewohnerin) 😛

  175. Dieses Jahr ist der erste Nikolaus, an dem ich nicht mehr Zuhause wohne. Meine Mama hat mir aber trotzdem ein paar Kleinigkeiten vorbei gebracht, die ich heute erst aufmachen durfte. Nicht besonders weihnachtlich, aber umso praktischer: Eine neue Schreibtischlampe <3

  176. Bei unsgibt es zu Nikolaus eine Kleinigkeit im Schuh..natürlich im geputzten.
    Und da mein Freund momentan auf Sportlerdiät ist, gab es auch keine Schoki sondern einen Gutschein für ein Foto auf Leinwand (er fotografiert nämlich so gern).

  177. Mein Freund und ich putzen jedes Jahr unsere Schuhe und der Nikolaus belohnt und auch immer. 🙂
    Dieses Jahr bekam ich Pralinen und das zweite Enie backt Backbuch. Ich hab mich total gefreut.

  178. Also wir pglegen die altbekannte Tartition mit den Nikolausstiefel 🙂 mir hat er heute 2 Tüten Chips mitgebracht 😀

  179. als kind gabs ne tradition am vorabend den stiefel zu putzen und vor die haustür zu stellen, aber jetzt wo ich älter bin, bekomme ich die sachen so überreicht 😀
    dieses jahr waren es: ein verspäteter adventskalender(beutel) von alnatura und viele andere fressalien 🙂 mampf mampf ich freue mich 🙂
    ich hoffe, dass dein stiefel auch gut befüllt wurde <3 schönen nikolaustag noch!

  180. Mir hat der Nikolaus heute ein wunderschönes Armband in den Schuh gelegt. Meinem Mann hat er ein Sweatshirt gebracht, das er sich schon lange gewünscht hat. Hach, ich liebe die Vorweihnachtszeit!

  181. Hey 🙂

    Nikolaus-Tradition ist, dass meine Oma zu uns kommt und uns auch mit Geschenken versorgt :heart:

    LG PiP aus Deutschland

  182. ich ein gaanz tolles buch bekommen namens “stephen chbosky- das als ist mein leben” 😀
    wir gehen am nikolaus immer abends zusammen spazieren

  183. So eine richtige Nikoluastradition gibt es bei uns gar nicht und daher nur einen Schoko-Weihnachtsmann bekommen, aber noch ein kleines “Geschenk”: die erste Nebenkostenabrechnung meiner neuen Wohnung und ich bekomme fast 100 Euro zurück, yaay 😀 😀

  184. Hey!
    Bei uns legt jeder aus der Familie den anderen kleine Geschenke oder Süßigkeiten in die Schuhe. Meistens sind auch noch Mandarinen oder Äpfel dabei.
    Liebe Grüße und einen schönen Advent,
    SunflowerMoonflower

  185. Bei uns gibt es keine besondere Tradition. Wir haben abends den Stiefel rausgestellt und uns dann immer riesig über die ganzen Kleinigkeiten gefreut.
    In meinem Stiefel war heute ein Schokonikolaus und ein Chunk von Noosa 🙂

  186. Ich pack immer was Besonderes in den Adventskalender an Nikolaus.

    Und zum ersten Mal seit vielen vielen Jahren hat der Nikolaus mir auch mal wieder was gebracht. Das war eine schöne Überraschung.

    LG, Kirsten

  187. Mein Freund versteckt mir meistens Nachts etwas im Badezimmer, da ich da am nächsten Morgen auf jeden Fall vorbei komme :inlove: Heute morgen war es Lindt-Schoki und eine CD :heart: :heart:

  188. Ich Feier zwar kein Weihnachten, aber trotzdem füllen wir (meine Mitbewohner und ich) zum Nikolaus stets unsere Stiefelchen – mit Süßigkeiten und anderem Kleinkrams, den man so als Student gebrauchen kann; ist immer wieder eine große Freude 🙂

  189. Der Nikolaus war auch bei uns wieder da. Allerdings schon gestern Abend und in meinem Säckchen war ein tolles Duschgel und Schoko-Bons.
    Liebe Grüße Nici(lausi)

  190. Also eine Nikolaustradition habe ich eigentlich nicht.Bisher hat mir der Nikolaus auch noch nichts gebracht,aber vielleicht ja heute Abend wenn ich zu meinen Eltern fahre;) Wenn dann aber nur eine Kleinigkeit oder vor allem Süßigkeiten!
    LG, Laura

  191. Am 05. Dezember stellen wir “noch” immer unsere (meist geputzten) Stiefel vorne an die Haustür. Das liegt vor allem daran, dass ich eine kleine Schwester habe, die sogar noch an den Nikolaus glaubt. Ganz klassisch also. Später backen wir dann meist ein paar Plätzchen wenn sich die Zeit dafür findet 🙂

    Viele Grüße
    Denise

  192. Schön von klein auf an war es bei uns so am 5 dezember abends vor dem schlafen gehen schuhe putzen und vor die tür stellen in den vorraum von unserem haus morgens war meistens süßigkeiten drin und eine kleinigkeit. Gestern hab ich diese Tradition mit meiner Tochter weiter geführt sie ist zwar noch zu klein um es zu verstehen einanhalb ist sie aber war ein schönes gefühl 🙂 und ich hatte heute in meinem schuh einen Fossil Charm ( anhänger) drin in Rose Gold hab mich sehr gefreut 😀

    Euch einen schönen Nikolaus !

  193. Halli Hallo 🙂
    Also mein Nikolaus ist dieses Jahr trostlos. Nichts war drin. Mama, Papa und Geschwister sind in Peine und ich bin in Mainz. Allein :'( Nicht mal n Kalender habe ich hier 😀

    LG

  194. Ich pflege keine Nikolaus Traditionen. Sowohl mein Freund als auch ich hatten sogar vergessen, dass heute Nikolaustag ist. Als es uns dann heute morgen einfiel, hat er als Geschenk mein Auto vom Schnee frei geschaufelt.

  195. Ich stelle immer noch am Vorabend meien Stiefel vor die Tür. Drin war de Konjac-Sponge, habe mich direkt in ihn verliebt<3

  196. Eine direkte Tradition haben wir nicht. Aber am 6.12. hat mein Opa Geburtstag und deshalb wird dieser Tag besonders gefeiert 🙂

  197. Eine richtige Tradition haben wir leider nicht, aber ich bekomme von meiner Mutter immer ein kleines Säckchen 😉

  198. Eigentlich haben wir keine Nikolaustradition. Ich lege meinem Freund immer was in den Schuh. Meistens aber nicht viel Süßigkeiten, sondern eher Kosmetikprodukte, die er gern hätte, aber dafür zu geizig ist! 🙂
    Ich hab heute Rosen, Kinder Schoki (nom nom) und einen MAC Lippie bekommen. Mein Nikolaus war heute spendabel! 😀

  199. Bei uns ist es so meine Tochter stellt unsere Stiefel hin und ihre Nikolaussocke hängt sie an das Treppengeländer.
    Heute morgen hatten alle Schokonikolaus und co darin. Besonders hat sie sich über ihre Monster High Puppe gefreut. :inlove:
    Es ist immer wieder schön ihre leuchtenden Augen zu sehen.
    Das ist so Schade dass die Kindheit so schnell vorbei ist… 😥
    LG jaja 🙂

  200. Was für ein schönes Set! Zu Nikolaus gibt es meist einen Schoki Weihnachtsmann und zu Hause mache ich es mir mit einem leckeren Becher heißer Schokolade gemütlich 🙂 Heute werde ich dazu noch ein paar Plätzchen backen. Lg Jules

  201. na als ich noch Kind war,gab es natürlich zu Nikolaus immer was im Stiefel..heute nicht mehr, da brauch ich ne “Entschädigung” *rüberlins* 😀

  202. Toller Nikolaus Geschenk!!! Da mache ja glatt mit und hüpfe um Lostopf!!!
    LG
    Liana

  203. Hm eine Nikolaustradition, das ist gar nicht so einfach.
    Aber früher kam der Nikolaus Abends immer zu uns und hat meine Eltern gefragt ob ich lieb war und in sein schwarzes Buch geschaut(also ich hatte echt Angst vorm nikolaus, der übrigens ein Bekannter meiner Eltern war :D).
    Heute klingelt der Nikolaus nur noch an der Tür und lässt mich einen Beutel mit Süßigkeiten und meist einer Kleinigkeit da. Ein Buch oder ein ‘Die Drei Fragezeichen’-Hörspiel 🙂

  204. Wir bewahren jedes Jahr die Tradition zu Nikolaus, dass meine Schwester und ich immer eben am 6.12. frühs in unseren Stiefeln kleine Süßigkeiten, Mandarinen und Nüsse finden. Irgendwie finde ich, wird man dazu nie zu alt. 😉

  205. Heyyyyy schon wieder so ein toller Gewinn 🙂
    Also ich mag den Nikolaustag sehr gerne und pflege auch die Tradition, dass der Nikolaus leckere Dinge bringt und keine Sachgeschenke. Ich mache meinem Freund auch jedes Jahr ein kleines Stiefelchen voll mit Süßigkeiten die er gerne mag und stell sie ihm Abends vor die Türe, bevor er nach Hause kommt. Da freut er sich immer sehr 🙂

    Liebe Grüße
    Stefanie S.

  206. Hallo Hallo allesamt,

    ja der Nikolo war auch bei mir heute. Früher mit den Krampussen (bayerische Schauergestalten die böse Geister vertreiben sollen) heute nur in Form eines Sackerls mit vielen tollen Sagen. Nüsse und Mandarinen waren ja schon immer dabei heute waren noch Socken, eine Abschminkbutter und Süßigkeiten darin :). LG

  207. bei mir gibts keine tradition da ich heuer das erste mal mit meinem freund den niolaustag verbringe. es gibt erdnüsse und schokokrampus 🙂

  208. In meinem schuh war heute bisschen geld und süßes. Bei uns gibt es jedes jahr süßes und bisschen geld aber keine richtigen geschenke 🙂

  209. Bei uns gibt es keine Traditionen zum Nikolaus. Ein paar Süßigkeiten habe ich dennoch von Kollegen bekommen.

  210. Hallo Magi!

    Seit ich nicht mehr zuhause wohne, besucht mich der Nikolaus leider nicht mehr. Vorher habe ich natürlich auch immer meine geputzten Stiefel vor die Tür gestellt und dann auch etwas bekommen.
    Schön finde ich die kleine Tradition im Haus in dem meine Oma wohnt. Jedes Jahr hängt jemand kleine Säckchen mit Leckereien an die Türen und es ist immer noch nicht gelungen, den Nikolaus zu enttarnen. So liebe Nachbarn habe ich leider nicht.

    Wie läuft der Nikolaustag denn bei dir ab?

    xxx
    Melchen

  211. Liebe Magi!
    Da ich seit diesem Jahr nicht mehr zu Hause wohne, bin ich für unser traditionelles gemeinsames Nikolausfrühstück und den Waldspaziergang leider nicht daheim. Ich liebe diese Tradition, darum werde ich zumindest eine kleine Tee-Session mit meinen Mitbewohnern machen, wenn alle von der Uni wieder da sind – ich freu mich, dass ich zumindest ein bisschen was von unserer Familientradition hier machen kann, das ist gut für mein Adventsfeeling 😀
    Viele liebe Güße!
    Theresa

  212. Eine Tradition gibt es bei mir nicht, aber mein Nikolaus (aka Vermieterin) war so nett mir eine Weihnachtstüte auf den Briefkasten zu stellen <3

  213. Dieses Jahr gab es leider nix, weil ich die letzten Tage ziemlich Stress und überhaupt keinen Kopf hatte, mich darum zu kümmern.
    Ich mach mir aber später noch einen Nikolaustee und mache mir ein schönes Nikolausbad 🙂

  214. Normalerweise gibt es bei uns was Süßes und was Nützliches (meist was zum anziehen). Bei mir war es dieses Jahr eine flauschige Schlafhose. Statt Süßes gab es ein Puzzle 🙂

  215. Zu Nicolaus gibt es immer “nur” Süßigkeiten und eine Kleinigkeit (um die 5 Euro),weil ich es schlimm finde, dass der Nicolaustag bei vielen schon ein zweites Weihnachten ist!

  216. Wir werden morgen mit unserer kleinen Tochter und anderen Kindern abends, wenn es dunkel ist in den Wald gehen. Dort machen wir dann ein grosses Feurer, damit uns der Nikolaus auch finden kann 😀 Selber, hatte ich leider heute nichts im Strumpf
    LG Nathalie

  217. Huhu,
    in meinem Stiefel war heute ein kleiner, weißer Schneemannlolli, ich mag nämlich keine dunkle Schokolade…
    Mehr Tradition gibt es aber heute nicht.
    LG Kathi

  218. Als Kind habe ich meine sauber geputzten Stiefel rausgestellt. So viel hat sich nicht geändert (nur das mit dem Putzen lass ich sein).
    Vorzufinden waren ein Kneipp Aroma Duschgel, ein Labello in Rose Pearl und ein Dresdner Essenz Badesalz. Und einiges Süßzeug.

  219. Bei uns in Österreich gibt es zu Nikolaus die Tradition der Perchten und Krampusse- die Umzüge und Aufführungen schau ich mir jedes Jahr an 🙂 Zu Hause gibt es am nikolaustag immer einen Sack voll Süßigkeiten 😉

  220. Am Abend zuvor Kekse o.Ä. backen und den nächsten Morgen die Lieben damit beglücken. 🙂

  221. Bei uns gibt es leider keine Nikolaustradition oder sonst iwas. Ich hab heute auch gar nichts geschenkt bekommen T_T Da wär so ein Soap & Glory Set schon was feines 😀

    Ich wünsch dir noch einen schönes Nikolaustag!

  222. Mein Allerliebster und ich haben uns nichts geschenkt, von unseren Eltern haben wir Shopping-Geld für unseren Trip nach Düsseldorf bekommen. 🙂
    Liebe Grüße

  223. Ich wünsche dir ein schönen Nikolaustag. Hoffentlich ist was schönes in deinen Stiefel gelandet! Bei mir war heute Make-up drin, was sonst :-))
    Meine lieben kennen mich! 🙂

    Vielen lieben Dank für deine Mühe!

  224. Mein Mann und ich teilen uns einen jedes Jahr Adventskalender. Jeder darf dann 12 Türchen befüllen und auch 12 öffnen. In den Türchen. Sind dann jeweils kleine und auch schon mal größere Kleinigkeiten. Dafür gibt es dann zu Nikolaus oder auch Weihnachten nicht noch mal etwas extra. Wir beschenken uns halt dafür 24 Tage. Aber selbstverständlich sind am 6. und am 24. etwas Besonderes drin. Dieses Jahr darf ich die gerade Zahlen öffnen…:)

  225. Jedes Jahr einen… Das meinte ich 😉

  226. Am 5.12. müssen abends immer die sauber geputzten Stiefel auf die Fensterbank getsellt werden, auch mit 20 noch, denn sonst bekommt man nichts! Und wenn man dann morgens aufwacht und in den Stiefel guckt ist da plötzlich was drin! Schokolade meistens und dann liegt da auch oft noch ein Buch drunter, weil das einfach nicht in den Stiefel passt!
    Liebe Grüße, Finja 🙂

  227. Eine wirkliche Tradition pflegen wir nicht.
    Auch ein Söckchen gab es nicht für mich!
    Der einzige der jedes Jahr ein Söckchen bekommt, ist natürlich mein Sohn.
    Und in seinem waren 4 Ü Eier, ein Playmobil Polizeimotorrad und ein Was ist Was Polizeibuch 🙂 Jaaaa, war ne große Socke 😀

  228. Hallo, mit meinen Eltern pflege ich die Nikolaustradition die Schuhe zu putzen und Abends hinzustellen. Am nächsten Morgen steckt dann meist etwas süßes drin. 🙂 Ich hatte heute leckere Hello Lindt schoki drin 🙂

    Liebe Grüße, Vivian

  229. Ich bzw meine Familie haben da überhaupt keine Traditionen. Dafür ist es dann immer schön mit der Schwieger-Familie: es geht in den Wald mit der gesamten Mannschaft. Dort wartet irgendwo der Nikolaus, bestehend aus einem Freund des Schwagers. Der versammelt dann die kleineren Kinder der Schwieger-Tante bzw -Mutter um sich, ist bestens über ihr “Benehmen” informiert und überreicht ihnen dann ihr Nikolaus-Säckchen. Dann gehts zurück nach Hause und die kleinen freuen sich einen Ast^^

  230. Zum Nikolaus gehört natürlich auch immer ein kleiner Schokoweihnachtsmann in die Stiefel. In diesem Jahr dachte ich jedoch, ich muss leer ausgehen, da mein Mann im Dezember leider nicht zu Hause ist. Hatte mich schon damit abgefunden und dann heute früh eine Mail von ihm bekommen, mit einem Wegweiser zu einem versteckten Geschenk. Da habe ich mich natürlich mega drüber gefreut. War zwar dann kein Geschenk traditionell im Schuh, aber trotzdem unheimlich süß!

  231. Als Single und mit ner Family die kein Weihnachten feiert ist irgendwie nicht wirklich was mit Nikolaustradition. 🙁
    Aber ich hab mich heute selbst nikolausi-mäßig beschenkt indem ich einen schönen Korb von IKEA (den ich schon eine Weile gerne wollte, aber nicht das Geld für hatte) über eBay kleinanzeigen günstig bekommen und heute Morgen abgeholt habe. *strahl*

  232. Nikolaus ist bei uns nichts großes, Mama hat mir immer einen Schokoweihnachtsmann (Milka oder Kinderschokolade) vor die Tür gestellt, aber jetzt wo ich alleine wohne bekomme ich nichts mehr 🙁 Mein Freund findet Weihnachten und alles drumrum doof…ich hoffe ja das sich das noch ändert.

  233. Bei uns gibt es zum Nikolaus immer einen riesen Stutenkerl, der am Abend mit der Familie vernascht wird! Im Stiefel war ein Schokonikolaus

  234. Seit ich nicht mehr zuhause wohne gibt es leider nicht mehr wirklich eine Nikolaustradition. Nur der kleine Lindt Nikolaus, der mich immer aus meinem Adventskalender anstrahlt. Da ich aber am 4.12. Geburtstag habe ist das auch völlig ok:)
    Grüße

  235. Ich vermute dass ich auch dieses Jahr vom Nikolaus (also meiner Mutter) wieder Socken bekommen werde, wenn das mal keine super Tradition ist 😉
    Liebe Grüße, Jessica

  236. Wir putzen am Abend vorher unsere Schuhe und stellen Sie dann vor die Tür. Und heute morgen fand ich in meinen Schuhen ein Zoeva Lip pencil und neue Ohrstecker. Und natürlich Süssigkeiten;)

  237. Bei uns gibt es für jeden Orangen und Erdnüsse zu Nikolaus das war irgendwie schon immer so 🙂 Ich habe mit meiner Schwester den Kenwood Smoothie2go mixer bekommen 🙂

  238. Als ich noch zu Hause gewohnt habe, habe ich immer was in meinem Stiefel gefunden und auch immer meine restliche Famile beschenkt, und wenn nur mit Kleinigkeiten. Diesmal hatten also meine Mitbewohnerinnen das Glück, einen Schokoweihnachtsmann in ihrem Stiefel vorzufinden. Ich mag Nikolaus einfach und beschenke dann immer den, der eben gerade da ist 😉

  239. Hm, hmm, hmmmm

    Jetzt hab ich schon einige Kommentare hier gelesen und noch keinen entdeckt, wo es so ist wie bei uns… Bei uns kommt der Nikolaus schon am Vorabend des Nikolaustages. Er war also gestern schon da! :-O

    Es war sehr lustig, der Nikolaus kam persönlich 😉 und meine Kleine (2) hat ihn irgendwie total ignoriert… sie ist einfach spielen gegangen 😀 Ansonsten weiß er aber auch immer was über die Kinder, was nicht so toll war und besser werden soll. Am Ende bekommen aber doch alle Geschenke.

  240. Normalerweise bekommen wir zum Nikolaus eine Kleinigkeit geschenkt, aber weil mir partout nichts eingefallen ist, was ich mir wünschen könnte, habe ich Geld bekommen 🙂

  241. Hallo Magi,
    Ich pflege keine Nikolaus Traditionen aber ist stelle meine Schuhe trotzdem dem auf. Ich hatte ein Nikolaus und Kinder überraschung im Schuh liebe grüße 🙂

  242. Bei mir bringt der Nikolaus immer nur Süßkram:) das reicht mir aber auch …

  243. Mein Freund hat mir heute in jeden Stiefel der irgendwo im Flur noch rum stand Nüsse und Orangen gepackt, das war so niedlich 🙂 dazu gab es noch eine Duftkerze (Mango-Papaya), eine Hello Kitty Müslischüssel und zwei Wasserwaagen für meine beiden Kameras 🙂 so süß!

  244. also seitdem ich nicht mehr zu hause wohne,wird nikolaus nicht mehr so zelebriert.schade eigentlich…

  245. Liebe Magi, so eine richtige Tradition muss ich erst wieder neu (er)finden. Seitdem ich nicht mehr zuhause wohne und hier auch noch keine Kinder zu versorgen sind, ist das untergegangen. Normalerweise wird von mir aber immer demjenigen etwas in den Stiefel getan, der besonders lieb zu mir war. 😉

    Viele Grüße
    Anne

  246. Bevor ich mit dem Studium angefangen habe, gab es zum Nikolaus immer einen Stiefel mit Süßigkeiten und Nüssen und Mandarinen (auf die Gesundheit muss ja auch geachtet werde ^^) und ein kleines Geschenk. Da ich aber nun leider nicht mehr zu Hause wohne, zZ bin ich gerade in London wg. einem Auslandssemester, gibt es keinen Stiefel mehr
    =( – dafür gab es dann dieses Jahr ein paar Boots 😉 Auch nett..aber den Stiefel vermiss ich trotzdem.

  247. tolles paket 🙂
    eine wirkliche nikolaustraditon gibt es bei uns eigentlich nicht außer halt das es immer was süßes in einer nikolaussocke gibt 🙂 bei mir gabs heute Dominosteine :heart: , toffifee, ein schokobärchen und noch ein paar kleine Sachen 🙂

  248. Zu Nikolaus haben wir eigentlich keine richtige Tradtion. Wir schenken uns normalerweis immer Schokoläuse und erfreuen uns an denen… jedes Jahr einen anderen 😉

    Mega Gewinn Magi, wirklich. Habe noch nicht wirklich viel testen können und würde mich riesig drüber freuen.

    LG Angie

  249. Ich habe meine Stiefel geputzt 😀
    und die Müller Look Box bekommen 🙂 :present:

  250. hallo!
    ich hab heute schon mit meinen schülern der volksschule den nikolaustag gefeiert. echt süß, wie sich alle über den besuch und ein sackerl mit nüssen, mandarinen und schoko freuen. 😉

    liebe grüße, katharina

  251. Hi. Habe von meinem Liebsten einen Schokinikolaus und eine CD bekommen 🙂 Nikolaustag verbringen wir meistens vorm Kamin und essen Nachmittags ein paar Kekse/Kuchen.

    LG :present: 🙂

  252. hallo magi!
    also, bei mir bringt der nikolaus nüscht, mein mann bekommt von seinen eltern allerdings immer nen “nikolauskorb”, den er großzügig mit mir teilt 🙂
    liebe grüße!

  253. Ich stelle auch heute noch meinen geputzten Stiefel vor dir Türe, nur nicht mehr vor die Haustüre sondern vor meine Zimmertüre.
    Meine Mama..eh der Nikolaus.. legt dann immer etwas Süßes, Nüsse und etwas Kosmetisches rein. Dieses Jahr hatte ich ein Körperpeeling von the Bodyshop und ein Lidschatten von Catrice drin.
    Ich habe mich sehr gefreut 😉

  254. Als Kind habe ich immer geputzte Stiefel vor mein Zimmer gestellt, die am nächsten Morgen mit Süßigkeiten gefüllt waren. Das war immer toll, da es ansonsten kaum Süßes zu Hause gab. :-)Dieses Jahr haben mein Freund und ich unsere Stiefel gegenseitig befüllt.

  255. Wir pflegen eigentlich die normale Nikolaustradition zu feiern, also Stifel rausstellen und am nächsten Morgen sind Mandarinen, Nüsse und ein Schokonikolaus drin 🙂

  256. Bei uns gibts eigentlich keine Tradition.. außer das ich einen Schokonikolaus bekomme 🙂

    LG Chrissi ♥

  257. Ziemlich klassisch, Stiefel putzen und rausstellen. hatte heut ein neues Buch und meine liebste Schoki drin 🙂

  258. Hallo! Bei mir bringt jedes Jahr der Nikolaus (oder auch meiner Eltern ;)) eine Tüte gefüllt mit Mandarinen, Nüssen und Schokolade 🙂

  259. Hallo 🙂
    Ich hab dieses Jahr noch keinen Nikolaus-Stiefel bekommen, seit ich nicht mehr klein bin, kann ich mich da leider nicht mehr drauf verlassen 🙁 Aber meine Mama hat mir zugesichert, dass ich nachträglich noch was bekomme 🙂
    Liebe Grüße

  260. Wir gehen jeden Tag bei uns ans Rathaus zum Nikolaus, allerdings immer schon am 5. Dezember. Da koennen sich alle Kinder eine Tuete mit Suessigkeiten holen und es gibt Punsch und solche Sachen. Und in meinem Schuh war ein Schokonikolaus. <3

  261. Hey,
    Als Kind wurden natürlich die Schuhe geputzt und am nächsten Morgen fand sich wie durch Zauberhand darin ein Schokoweihnachtsmann, gern in Begleitung von Mandarinen und Walnüssen.
    Mit dem Erwachsen werden verlor sich das dann und man wurde eher von der besten Freundin oder vom Partner beschenkt.
    Und dieses Jahr?
    Hab ich tatsächlich (noch) nichts bekommen, aber immerhin selbst einen kleinen Nikolaus verschenkt.
    Ganz liebe Grüße
    Bambi

  262. Nichts habe ich bisher bekommen…
    Dafür wurde das Kind; 16 Jahre, Junge, super cool mit einem niedlichen Chritmas Jumper beschenkt. Er hat ihn brav heute in der Schule getragen 🙂 🙂

  263. Wir machen leider nie was Nikolaus, und bekommen habe ich auch nichts -.-

  264. In meinem söckchen war eine eintrittskarte fuer das musical west side story 🙂 juhuuuu! Uuund der 6.12. Ist dieses jahr der 5.jahrestag von meinem freund und mir 🙂

  265. ich habe außer dem alljährlichen stiefelputzen (was ich auch dieses jahr tatsächlich vergessen habe) keine nikolaustradition. heute habe ich einen gutschein von thalia und kinder bueno bekommen vom nikolaus ;D

    LG aus Germany.
    Maria

  266. Huhu liebe Magi 🙂

    Spezielle Nikolaustraditionen, außer das typische Nikolaus-Strumpf aufhängen, haben wir nicht. Dieses Jahr war es das erste mal Nikolaus in der eigenen Wohnung, mit meinem Freund, und dieser hat meinen Strumpf mit einer 1,5l (!!) Flasche Baileys befüllt – Einfach nur der Hammer 😀 … Von meiner Mama gab es eine Geschenktüte mit Schoki und Dekoartikeln 🙂

    Liebste Grüße,
    Madeline

  267. Also mein Freund und ich schenken uns immer gegenseitig etwas, das im Stiefel landet. 😉 Ich hatte von Lush das Duschgel snow fairy und die Reinigungspaste let the good times roll, dazu noch Schokolade en masse. lg Lena

  268. Seitdem ich ausgezogen bin kommt der Nikolaus immer anders. Letztes Jahr per Post und dieses Jahr waren meine Eltern letztes Wochenende zu besuch, und ich bekam ein Päckchen in die Ecke gestellt.
    Nachdem mein Nikolaus schon immer am 5. kommt, hab ich mir gestern das Paket vor die Tür gestellt als ich morgens aus dem Haus bin und abends war komischerweise schon der Nikolaus da :rotfl:

    Es gab bisschen Süßes und ein paar Socken :heart:

  269. In meinem Nikolausstiefel finde ich traditionell einen Lindt Weihnachtsmann vor, dessen Glocke in mein Kästchen legen, dass schon überquilt vor Nikolausglöckchen.

  270. Ich würde gerne die Nikolaus-Tradition wieder pflegen. Leider wohne ich wegen meines Studiums viele, viele hunderte Kilometer von zu Hause entfernt… Im Studentenwohnheim hat eine Mitbewohnerin letztes Jahr jeden im Gang eine Mandarine vor die Tür gelegt. Das fand ich süß!

  271. Eigentlich werden bei mir schon die Stiefelchen gefüllt (aber nur wenn sie geputzt sind! :D), aber seit ich von zu Hause ausgezogen bin kriege ich meistens von meiner Oma um den Nikolaustag rum eine Tüte mit “nikolaus drin” :).
    Dieses Jahr gab’s aber gar nix, denn ich bin grade im Auslandssemester in Estland. Naja, besser für die Figur…:D

    Liebe Grüße,
    Jenny

  272. Hi
    Bei uns gibt es jedes Jahr einen Nikolaus und was kleines als Geschenk dazu.
    Liebe Grüße

  273. Ich stelle zwar immer die geputzen Stiefel vor die Tür, aber anscheinend ignoriert mich der Nikolaus, denn gefüllt sind sie leider nie. Aber trotzdem nutze ich das um meine Stiefelsammlung am Nikolausvorabend Winterfit zu machen, indem sie gepuzt und imprängiert werden.

    Lg Sandra

  274. Mein 16-jähriger Sohn besteht immer noch auf seinen Schokoladenkalender und trotz ungeputzter Schuhe auf seinen Nikolaus. Dabei muss es nichts Großes sein. Er freut sich über alles. Dieses Jahr war es der Douglas Männerkalender. Da war die Freude natürlich sehr groß!
    Für mich gab es dieses Jahr leider nichts, d. h. doch… ich habe mir die Fächerohrringe von Ebru gegönnt! hihi…

  275. Hm. Bei mir ist Nikolaus ausgefallen. Ich habe nicht wirklich drangedacht und in meinem Umfeld hat auch sonst niemand etwas gemacht. Es ist einfach nicht weihnachtlich genug zur Zeit, da vergesse ich ständig, dass wir schon in der Adventszeit sind. Aber in den letzten Jahren habe ich immer Nikolaussäckchen verschenkt.
    Liebe Grüße,
    Ina

  276. Ich habe leider nichts bekommen, war wohl nicht brav genug. Nein, wir schenken uns an Nikolaus nichts, da wir keine Kinder haben 🙂

  277. normalerweise stellen meine mutter und ich jedes jahr unsere schuhe in den flur, dieses jahr haben wir das allerdings auf grund des sturms irgendwie vergessen und uns unsere geschenke einfach so gegeben heute morgen. :rotfl:
    ich habe einen england-regenschirm, spekulatius und lebkuchen bekommen. 🙂

  278. Bei uns gibt es kein richtiges Ritual… Nur ein kleines Geschenk. Heute war es ein Hörbuch 😀

  279. Ich bekomme jedes Jahr Raffaello von meiner Mama. Aber eine richtige Tradition haben wir da nicht..
    Liebste Nikolaus-Grüße 🙂

  280. Ich habe dieses Jahr die Tradition eingeführt, dass meine Mama ab jetzt den Nikolaus Stiefel bekommt 🙂 Sie hat sich riiiiiiieeesiiiieg gefreut!!
    LG Krissy

  281. seit ich mit meinem Freund lebe kommt der Nikolaus irgendwie nicht :(.

  282. Ich arbeite in einer Kita und putze zusammen mit den Kindern am Nikolausabend ihre Gummistiefel. Die Stellen die Minis dann auf ihre Garderobe und sind ganz gespannt, ob der Nikolaus auch in den Kindergarten kommt.

  283. Früher bei meinen Eltern gab es einen Stiefel oder ein Filz-Säckchen gefüllt mit Süßigkeiten und einem kleinen Geschenk. Heute hat mich mein Freund mit einer Nagellack-Fee überrascht – ihr könnt jetzt alle mal raten, was das ist 🙂 Und ein Lindt-Nikolaus war auch dabei.

  284. Nikolaus feiern wir eigentlich gar nicht mehr – es gibt weder einen Nikolaus noch ein Säckchen, noch was in den Schuhen. 😉

    Daher würde ich mich sowas von über den Preis freuen! 🙂

  285. Ich liebe Soap and Glory hach 😉
    Also ich geh meistens immer einen Tag vor Nikolaus auf dem Christkindlmarkt, das hat sich in den letzten Jahren so etabliert 🙂 Am Nikolaustag selber wird nichts besonderes gemacht 🙂

  286. Ein wirklich toller Gewinn, ich würde mich total freuen wenn ich Glück habe und gewinne =) Dieses Jahr habe ich leider keine Nikolaustradition gepflegt, aber als ich früher noch zuhause gewohnt habe, hat meine Mum mir und meiner Schwester immer ein Nikolaussöckchen mit Nüssen, Mandarinen und Schokolade gefüllt.
    Liebe Grüße
    Verena

  287. Ich habe zum Nikolaus dieses mal nur meine beiden Katzen beschenkt. Sie haben ihr Lieblingsfutter bekommen, sowie zwei Nikolausmützchen. Leider hat ihnen das nicht so gefallen… Die Fotos sind jedenfalls super geworden!
    LG
    Lyllyth

  288. Hey Magi,

    seitdem ich nicht mehr zu Hause wohne, bekommt gerade der Mensch, mit dem ich zusammenwohne (erst meine Mitbewohnerin und nun mein Freund) viele Leckereien in die Stiefel/Schuhe gesteckt. Den Rest des Tages tue ich dann so, als hätte ich nicht die geringste Ahnung, wie die Sachen da rein gekommen sind und beharre darauf, dass das wohl der Nikolaus gewesen sein muss!

    Wünsch dir noch nen schönen Nikolausabend,
    Betty :present:

  289. auch mit 24 jahren versuche ich in der nikolausnacht wenn möglich zu hause bei meiner mama zu sein, damit ich meine stiefel putzen und sie an die tür stellen kann. nikolaus fand ich schon immer toller als weihnachten oder geburtstag, weil es einfach die ungezwungene version von beidem ist. man erwartet nichts großes, wird immer überrascht und kann ganz in ruhe ALLEINE seine geschenke auspacken :heart:

  290. Hey Magi,
    Tradition bei uns ist: “ohne Wunschzettel bleibt der Schuh leer!” Zum Glück Habe ich einen geschrieben und durfte mich heute morgen über ein Hörbuch und selbstgemachte Pralinen von meiner Mama freuen:)
    Mit den soap&glory Produkten würdest du mich aber noch viiiiel viiiiel glücklicher machen, ich liebe die Produkte einfach!
    Schönen Nikolaus!
    Leo <3

  291. Hallo liebe Magi,

    leider pflege ich seitdem ich nicht mehr bei meinen Eltern wohne keine besondere Tradition. Ich habe auch nichts in meinem Stiefel gehabt, aber heute von ein paar Patienten auf der Arbeit Süßes bekommen. Morgen fahre ich ein paar Tage zu meiner Familie und rechne aber mit einer Kleinigkeit von meinen Eltern und Großeltern 🙂

    Viele liebe Grüße und einen schönen Abend noch,
    Sarah D.

  292. Alle im Haus bekommen einen Nikolaus vor die Tür gestellt

  293. I’m a lucky girl. Ich bekomme seit Jahren etwas von meinem Freund und meiner Mama zu Nikolaus. Meistens ist es gaaaanz viel Schokolade. Diesmal hat mir mein Freund noch einen tollen Essie Lack dazugepackt. He’s a keeper. Ich hätte mich auch arg über etwas von Soap&Glory gefreut, ich liebe die Marke. 🙂

  294. Wir schenken uns zu Nikolaus immer ein Tütchen mit etwas zum Naschen! Liebe Grüße

  295. Obwohl ich nicht mehr zu Hause wohne, gibt es jedes Jahr von Mutti einen Strumpf mit Mandarinen, Schokolade und einer Kleinigkeit. Da ich dieses Jahr nun nicht mehr in der selben Stadt wie meine Mutter lebe, ist mein Freund eingesprungen 😀

  296. Hallo Magi,

    bei uns kommt der Nikolaus bereits am 5. Dezember abends. 😀 Meine Oma ist Katholikin und stammt aus Nordrhein-Westfalen, wo das wohl oft so gemacht wird. Ich finde das schöner, als sich Morgens damit abzuhetzen, deshalb führen wir die Tradition mit unserem Sohn so weiter (obwohl mein Mann schon immer meckert, weil er es so nicht kennt).
    Bei uns gibt es also auch keine Stiefel, sondern einfach einen Metall-Teller, auf dem Mandarinen, Nüsse, Kekse und Schokolade liegen. Und immer eine Kleinigkeit(!) als Geschenk.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Meli

  297. Hi Magi,

    ich habe von meinen Eltern immer einen prall gefüllten Stiefel mit Süßigkeiten vor meiner Zimmertür hingestellt bekommen. Mjam!
    Heute ist es leider etwas eingeschlafen…

    Schönen Nikolaus dir!

  298. Am Abend zuvor wird bei uns der Stiefel vor die Tür gestellt. Bis zum nächsten Morgen füllt der Nikolaus den Stiefeln mit kleinen Geschenken und Süßigkeiten. 😉

  299. Mein Sohn hatte in seinem Stiefel alles für einen gemütlichen Winterabend – ein Hörbuch sowie ausreichend Schoki für die ganze Familie. Mama bekommt nix ausser Ruhe zum Plätzchen backen, solange die Höhrspiel CD läuft.

  300. Fröhlichen Nikolaustag! :present:

    Was in meiner Nikolaussocke war: Wolle. Für noch mehr Socken! 😀

  301. Hallo 🙂
    Ich persönlich hab von dem Nikolaus dieses Jahr nichts bekommen.. war wahrscheinlich böse *hust* Söhnchen stellt immer brav den Stiefel vor die Tür und Morgens nach dem Aufstehen wurde eine prall gefüllte Tüte mit den Schuhen zurück in die Wohnung getragen. Dabei dachte ich: hey, so brav der Captain gar nicht.. aber naja *hust* das wusste er wohl selber, hat sich vor dem Nikolaus im Kindergarten dann auch dezent versteckt und jeglichen Augenkontakt vermieden *gnihihi*
    Aber ich schweife ab.. also ja wir “feiern” Nikolaus mit dem altbewährten Stiefel-vor-die-Tür-Modell 🙂

    Liebe Grüsse aus dem Saarland
    Becci

  302. Hey,

    bei uns gibt es keine wirkliche Nikolaustradition. Normalerweise gab es immer Süßigkeiten im Stiefel/Schuh. Ich hatte dieses Jahr auch einen Schokoladenweihnachtsmann drin, habe aber selbst nichts verschenkt.

    Liebe Grüße
    Judith

  303. Hallo,
    Nikolaustradition für mich ist, dass ich die Stiefel von Mann und Kindern befülle und mich an ihrer Reaktion freue. Mein Stiefel bleibt dafür leer 😉
    LG
    Anke

  304. Bei mir gibt es gar keine Nikolaus Tradition, außer vielleicht Schokolade essen… 😉
    Im Söckchen hatte ich heute leider auch nichts, die letzten Jahre gab es von meinen Eltern immer einen OPI Nagellack meiner Wahl, aber jetzt bin ich wohl zu alt. :smug:

  305. Mittlerweile habe ich keine Nikolaustradition mehr. Aber als kleines Kind war das immer toll (: Da ging abends irgendwann das Licht in unserem Vorgarten an und es klingelten Glöckchen. Da bin ich dann immer zur Tür gerannt und dann stand da mein gefüllter Schuh und noch ein paar Kleinigkeiten vor der Tür. Und meine Tante kam gemütlich anspaziert und meinte “Jetzt hast du den Nikolaus schon wieder verpasst!” 😀

    Liebe Grüße und einen schönen Nikolaustag!

  306. Nikolaustradition sind Hefemänchen, Nüsse, Glühwein und Mandarinen, ich hab sogar zwei süße Nikoläuse bekommen.

    Grüße aus dem verschneiten Allgäu

  307. Eine Tradition habe ich nicht zu Nikolaus, aber ich habe heute einen Mixer bekommen 🙂
    LG, ananda

  308. Unsere Nikolaustradition: mein Mann und ich verabreden, uns nichts zu schenken und dann schenken wir uns doch eine Kleinigkeit. Heute hat er mir eine Bodylotion und Kinderschokolade geschenkt 🙂

  309. Zum Nikolaus wird immer ordentlich die Schuhe geputzt und gebackt :). Das war schon immer so und wir wohl ewig halten. Heute habe ich ein paar Ohrringe und ganz viele Süßigkeiten in meinem Stiefel gefunden :))

  310. es wird auf jeden fall jedes jahr ein teller mit plätzchen und ein glas milch auf den tisch gestellt – und daneben ganz fein säuberlich die stiefel 🙂
    heute gab es eine neue handtasche von desigual, schokolade, backutensilien und häkelwolle :>

  311. Meinen Schuhen waren lauter leckere Süßigkeiten 🙂

  312. Nikolaus heißt bei uns: Zeit mit der Familie verbringen. Und wenn wir schön brav waren, finden wir auch ein paar Siüßigkeiten in unserem Stiefel. 😉

  313. Ich habe eigentlich keine Nikolaustradition, aber von meinem habe ich heute Schokolade bekommen 😀

  314. So eine ricgtige Tradition gibt es eigentlich nicht mehr, seit ich nicht mehr zu Hause wohne. Wobei meine Schwiegermutter jedes Jahr ein Nikolaus-Päckchen mit Deko-Gedöns und Schokolade schickt.

  315. Seit ich nicht mehr zu Hause wohne, gibt es auch keine richtige Nikolaustradition mehr aber meine Mama hat mir heute trotztdem einen super süßen Kuschelelch geschenkt, ich liebe Elche 😀

  316. Hallo Magi,
    ich habe keine besondere Nikolaustradition. Mein Mann und ich legen uns ein kleines Geschenk nachts in den Stiefel, dass wir dann morgens auspacken. Nix besonderes also. Aber darauf verzichten würde ich nie 🙂
    LG Alexa Jana

  317. Unsere Tradiotion – ganz klassisch:
    Schühchen am Vorabend putzen und rausstellen und dann am Morgen des 6.12. habe ich immer etwas im Stiefel.
    Heute steckte ein Weihnachtsmann von Kinder in meinem Schuh. Mein Schatz weiß halt welche Schoki ich am liebsten mag 😉

    Liebe Grüße
    Susi

  318. Der Nikolaus kommt bei uns am Abend und wir packen die Geschenke aus während wir Glühwein oder Punsch trinken und Plätzchen essen. Ich hab dieses Jahr einen roten Schlauchschal mit Glitzer bekommen und eine Staffel Friends auf DVD und natürlich Süßigkeiten. Mein Freund bekam Duftkerzen und ein Kochbuch 😀

  319. Hi!

    Ich mag es gerne, zu Nikolaus etwas zu verschenken, aber eine richtige Tradition haben wir nicht. Was in meinem Socken war, weiß ich noch nicht, da die Post es leider noch nicht gebracht hat 😉
    lg
    Imke

  320. Nein, eine wirkliche Tradition gibt es bei uns nicht, ich habe aber Süßigkeiten, Mandarinen und Nüsse bekommen, allerdings auf einem Teller und nicht in die Stiefel gestopft

  321. In meinem Söckchen war nichts. Aber in denen meiner Kinder schon. Die Tradition gibt es auch bei uns, dass die Stiefel abends rausgestellt werden und am nächsten Morgen ein paar Kleinigkeiten darin zu finden sind.

  322. Obwohl ich wahrscheinlich mittlerweile zu alt dafür bin, stell ich immer noch jedes Jahr meinen Stiefel vor die Tür :shame:

  323. Hallo Magi,
    als ich und mein Bruder noch kleiner waren haben wir natürlich unsere Stiefel am Abend vor Nikolaus vor die Tür gestellt. Nikolaus wasr aber an sich nie ein “großes Ding” in meiner Familie. Es gab immer ein bisschen was Süßes, natürlich den obligatorischen Schokonikolaus und so ca. 10DM. Richtige Geschenke oder ähnliches gab es allerdings nie. Was ich aber früher immer ganz toll fande, war das unsere frühere Nachbarin (eine nette ältere Dame) auch immer was in den Stiefel gesteckt hat. Das fand ich immer unheimlich lieb 🙂
    Viele Grüße
    Nanni

  324. An Nikolaus gibt es bei uns, seit wir Kinder groß sind, keine Traditionen mehr.

  325. Ich putz meinen Stiefel und stell ihn dann vor die Tür. Meine beste Freundin und Mitbewohnerin tut das selbe. Und dann füllen wir sie uns gegenseitig. Meistens ist nur ein Schokonikolaus und ein paar Nüsse drin, so wie heute auch. Nur manchmal verirren sich auch kleine Geschenke in den Stiefel.

  326. An sich gibt es bei uns keine Nikolaustradition. Nur den obligatorischen Weihnachtsmann auf der Arbeit, der an alle verteilt wird.

    In meinem Stiefel war heute ein Ikeabesuch mit einer guten Freundin und ein Gutschein für Douglas, der gleich mal morgen eingesetzt wird, um mir ein neues Parfüm zu kaufen. 🙂

  327. Hallo Magi,
    bei uns gibt es seit sechs Jahren eine “Tradition”, nämlich den Geburtstag meines Cousins fiern, da er am 6.12. geboren wurde 🙂
    Weiterhin war es dieses Jahr mein erster Nikolaus allein , da ich jetzt studieren bin. Dennoch kam per Post ein Überraschungspaket mit Keksen und selbst gestrikter Mütze an 🙂

  328. Seit ich nicht mehr Zuhause wohne & zudem in einer Fernbeziehung hat der Nikolaus den Paketdienst der Deutschen Post entdeckt, um mich mit leckeren Süßigkeiten zu beschenken.

  329. Seit ich nicht mehr Zuhause wohne & zudem in einer Fernbeziehung lebe, hat der Nikolaus den Paketdienst der Deutschen Post entdeckt, um mich mit leckeren Süßigkeiten zu beschenken.

  330. Dieses Jahr hab ich einen tollen Abend in einem romantischen Restaurant bekommen. Bei offenem Feuer gab es ein opulentes Weihnachtsmenue mit gutem Rotwein und tollem Essen.

  331. Zur absoluten Tradition ist der Nikolaus-Tee mit meiner Mum geworden & ein gefüllter Nikolaus-Stiefel für sie darf natürlich auch nicht fehlen. Einfach mal den Stress hinter sich lassen & sich Zeit für den anderen nehmen. <3

  332. bei uns gibt es Jutesäckchen gefüllt mit Nüssen, Obst und etwas Schokolade!

  333. Bei mir ist alles wie es wahr als ich noch ein Kind war. 🙂
    Schokonikolaus, Mandarinen und Nüsse. Und ganz vielleicht noch eine kleine Überraschung. 🙂
    Und das alles steckt dann am nächsten Morgen ganz klassich in meinem (meist nicht ganz sauberem) Stiefel. 😀

  334. bei uns wird ganz traditionell der schuh vom 5. auf den 6. rausgestellt und immer vorzufinden ist dann eigentlich ein schoko nikolaus :))
    liebe grüße, lisa

  335. Leider gibts da keine großartige Tradition bei uns, als Kind gabs natürlich immer was im Schuh, aber mein Schatz und ich haben uns dieses Jahr nichts zu Nikolaus geschenkt, wir haben ja auch unsere selbstgemachten Adventskalender.
    LG

  336. So wirkliche Traditionen zum Nikolaustag gibt es bei uns nicht.
    Ein kleines Säckchen habe ich heute aber trotzdem bekommen 🙂
    Darin enthalten war Weihnachtsdeko für das Wohnzimmer 😉

  337. Eine Tradition hat sich bei mir noch nicht gefestigt… aber ein Nikolaus ist mir heute trotzdem über den Weg gelaufen!! :present:

  338. Von klein auf sind meine Kinder (und natürlich mein Mann) mit dem Brauch vertraut, am Vorabend die Schuhe zu putzen, damit der Nikolaus in der Nacht einige leckere Süßigkeiten, Mandarinen, Äpfelchen und ein kleines Geschenk hineinlegt. Dieses Jahr ist alles anderes, da meine Tochter sehr schwer erkrankt ist. Es standen zum ersten Mal in unserem Haus keine Schuhe vor den Türen. Der Nikolaus war aber trotzdem hier und hat ihnen etwas dagelassen, weil sie so brav und tapfer sind. 🙂

  339. Also ich kenne es seit jeher so, dass man seine Stiefel am 5. schön putzt und sie nachts vor die Tür stellt. Dann kommt der Nikolaus und befüllt sie (hoffentlich). ^^ Das mit dem putzen habe ich in diesem Jahr eher vernachlässigt XD Aber mein Schatz hat mir trotzdem einen groooßen Schokoladen Nikolaus in den Schuh gesteckt. =)

  340. Nein, ich habe keine spezielle Nikolaustradition – freuen würde ich mich natürlich trotzdem sehr über das tolle Paket 🙂

  341. Leider war das kein schöner Nikolaus dieses Jahr..hatte bis abends 20 Uhr Uni..aber die Schokolade in meinem Stiefel und ein Nagellack den ich schon lange im Auge hatte, haben den langen Tag einigermaßen erträglicher gemacht 🙂

  342. Wir pflegen überhaupt keine Tradition an Weihnachten, aber die Kinder (inkl. mir) sind auch schon aus dem Alter raus. Es gab ein bisschen Süßigkeiten und ein bisschen Taschengeld von Oma; das war’s.
    Überraschenderweise habe ich aber heute noch ein neues Diesel Fuel for Life geschenkt bekommen. :rotfl:

  343. Guten Abend,

    bei uns wird am Nikolausmorgen sofort zu den am Vorabend geputzten und vor die Tür gestellten Stiefel gerannt. Da ich selbst schon Mutter bin liegt der Schwerpunkt beim Beschenken eher bei meiner Tochter. In ihren Stiefelchen (oder daneben) war ein kleines Umhängetäschen, eine Pipi Langstrumpf CD und ein selbstgenähter Schlafsack für ihre Puppe Lotta.

    LG Mary

  344. Bei uns gibt es zu Nikolaus nur einen Schokonikolaus und Orangen im Schuh. Aber auch noch ein Set von OPI für meine Sammlung. :can: Früher, als ich noch klein war, wurden die Schuhe noch ordentlich geputzt vor die Tür gestellt. 🙂

  345. es gibt 1-2 kleine Geschenke die morgens in den Schuhen versteckt sind – ganz klassisch. Und abends gemeinsames Essen und TV gucken… einfach ein bisschen Familienzeit.

  346. Der “Nikolaus” war bei mir heute besonders großzügig: es gab eine handvoll Walnüsse, Mandarinen und einen Weihnachtsmann aus Schokolade. Also eine eher magere Ausbeute, zumal ich den Süßkram schon zu Frühstück gegessen habe 🙂 Langsam fühle ich mich aber zu alt für den Nikolauskram!

  347. Als ich Kind war warteten wir alle gespannt auf das Klopfen an der Tür, vor der dann immer ein Sãckchen für jeden stand ( persönlich haben wir den Nikolaus nie zu Gesicht bekommen) 😉
    Jetzt wird die Tradition bei meinen Kindern fortgesetzt :heart:

  348. Was für ein schönes Paket!

    Ich bin gestern Nacht bei Eltern und Schwiegereltern umher gegeistert, um ein bisschen Nikolaus zu spielen 🙂
    In meinem Söckchen waren “nur” Fotos von meinem Geschenk. Ein kleiner Flauschball, der miaut, und vor einigen Wochen als Unterstützung zu unserer “Großen” eingezogen ist.

    Liebe Grüße, Feli

  349. Wir, bzw meine Familie, pflegt sowas nicht. Wir haben keine Söckchen die wir befüllen, wir haben sogar keine Adventskalender. 😀
    Der einzige Adventskalender ist quasi deiner. ^^

    Liebe Grüße!

  350. Ich bekomm´ immer Kekse, wenn meine Schuhe schön blinken 😀

  351. Bei uns kommt der Nikolo immer nach Hause mit den Krampussen und bringt ein Päckchen und eine Rute

  352. Ehrlich gesagt habe ich keine richtige Nikolaustradition. Meistens bekomme ich ein Päckchen von meinen Eltern, über das ich mich immer sehr, sehr freuen kann und ich versuche lange und ausgiebig mit meinem Freund zu telefonieren und es ruhig angehen zu lassen.

  353. Eine richtige Tradition haben wir nicht, und mein Mann hat Nikolaus vergessen Daher hatte ich heute leider nichts im Stiefel. -.-

    LG, OktoberKind 🙂

  354. Am Nikolausabend stellt bei uns jeder einen Schuh vor die Tür, um diesen am nächsten morgen gefüllt mit etwas Süßem und einem kleinen Geschenk dort wiederzufinden.
    Auch wenn man irgendwann natürlich weiß, dass es keinen wirklichen Nikolaus gibt der Geschenke bringt, finde ich diese Tradition noch immer prima.

  355. Ohh das ist wirklich einn schönes Set! :inlove:
    Ja bei uns gibts immer jede Menge Süßigkeiten im SChuh 🙂

    Liebe Grüße, Laura

  356. Huhu 🙂 also, ich feiere Nikolaus ehrlich gesagt gar nicht ;)))) vielleicht andere sich das mit dem Kind nun 🙂

  357. Bei uns gibt es zu Nikolaus meist Schoki, Plätzchen oder ein kleines Geschenk. Aber heute war ich nur im Büro, also gab es bisher nichts für mich.

  358. Eine richtige Tradition haben wir eigentlich nicht. Meine Tochter putzt am Vorabend ihren Stiefel und stellt ihn vor die Tür.

  359. Bei uns werden wir zum Nikolaus von einen lieben Nachbarn mit Schokolade beschenkt. Und das schon seit mehreren Jahren. 🙂

  360. Normalerweise bekomme ich von meinem Dad etwas Süßes, heute etwa einen Marzipan-Nikolaus. Liebe Grüße 🙂

  361. Liebe Magi,
    bei uns kommt der Nikolaus schon am 5.Dezember abends und verteilt leckere Äpfel, Nüsse und Mandelkern in die bereitgestellten Säckchen. Leider passiert dem älteren Herrn dann immer (seit über 50 Jahren!) das gleiche Missgeschickchen: beim Sprung aus dem Fenster platzt leider sein großer Nikolaussack auf und heraus fallen immer genau 2 Kilo feinster französischer Walnüsse (oh, frag mich bitte nicht woher ich das so genau weiß) um mit großem Getöse die Holztreppe herunterzukullern.Das Fenster läßt der gute Mann auch immer offen wenn er – wie immer – unerkannt entfleucht! So müssen wir immer erst mal die Treppe freikehren um an die Nikolausgeschenke zu kommen. Übrigens hat mein Sohn mit ca. 5 Jahren festgestellt, dass der Papa das große Getöse immer verpasst, weil er da im Obergeschoss auf Toilette ist….! Gestern hat er dann (heute 15jährig) gesagt: “Ach, könnte ich doch nochmal so an den Nikolaus glauben wie damals….!
    Ach ja, und da MEIN Nikolaus ja bekanntlich immer auf Toilette ist gab´s für mich heuer nicht mal einen Schoko-Niko – schwache Leistung das, oder?
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Nikolausabend und einen proppenvollen Nikolausstiefel!
    Hanni H.

  362. Seit ich allein wohn gibts irgendwie keinen Nikolaus mehr :/

  363. Eine richtige Tradition gibts bei uns nicht mehr, seit wir Kinder alle aus dem Haus sind. Ich kann mich aber erinnern, daß wir uns beim Besuch des Nikolaus immer unter dem Tisch versteckt haben, weil wir so Angst vor dem Krampus hatten. Erst wenn dieser das Haus verlassen hat, sind wir hervorgekrochen.

  364. huhu,
    also eine richtige Tradition außer Schuhe putzen kenn ich zum Nikolaus gar nicht.
    dieses Jahr hat er mich irgendwie leider auch völlig vergessen, vielleicht denkt er hierbei mal an mich ;)..
    lg aus hh!

  365. Bei uns gibt’s Schokolade und Mandarinen.

  366. Leider keine richtigen Traditionen und eigentlich auch nur Schocki und Mandarinen, was nicht viel Sinn macht, weil wir Schocki und Mandarinen sowieso den ganzen Winter hier herumliegen haben. 😀

  367. wie immer süßigkeiten und gilmore girl dvds 😀

  368. Sehr überraschend: Ferrero Küsschen:-))

  369. Mir hat der Nikolaus dieses Jahr leider nichts gebracht. 🙁
    Aber ich habe trotzdem eine Tradition: Tatsächlich Liebe schauen! (lief gerade auf zdf neo) – absoluter Weihnachts-muss-film

  370. Jeder in der Familie bekommt einen Teller mit Schoki und einer Kleinigkeit (hält sich bei mir aber in Grenzen, weil es nur drei weitere Familienmitglieder gibt)
    Außerdem bekommen meine Kollegen aus meiner Abteilung jeder einen Schokoweihnachtsmann. Das macht jetzt aber mittlerweile jeder Kollege / jede Kollegin, so dass sich morgens dann ein beachtlicher Haufen aus weihnachtlichen Leckereien bildet 😉

    Der Gewinn ist absolut toll. Wäre super glücklich, wenns klappen würde.

    Einen schönen restlichen Nikolaustag und LG
    Denise

  371. Stiefel putzen, vor die Tür stellen. Kekse und Milch für den Nikolaus parat stellen und am nächsten Morgen einen vollen Schuh abräumen. So lief es zu Hause immer.
    Mittlerweile bekomme ich leider nichts mehr …

  372. Eine großartige Nikolaus – Tradition habe ich eigentlich gar nicht. Morgens stelle ich meinem Freund seine Niko – Sachen hin und dann sage ich, dass der Nikolaus da war. 😉 Genau so macht er es auch mit meinen Sachen. Wir schenken uns in der Regel auch “nur” eine Kleinigkeit an Süßem, denn für mich gehört es nach wie vor zu Nikolaus, dass es nur eine Kleinigkeit gibt. Dieses Jahr gab es für mich von meinen Eltern und meinem Freund zwei Schoko – “Nikoläuse” (einen Teddy von Lindt und einen Niko von Merci) und 5 kleine Lindt – Männer. 🙂

  373. Bei uns gibt es leider keine Nikolaustradition, irgendwie hat es sich nicht durchgesetzt…aber heute früh kam meine Mutter mit einem Schokonikolaus von Lindt in mein Zimmer-ich hab mich gefreut!
    LG,
    I.

  374. Da ich jetzt meine eigene kleine Familie habe, entwickeln sich gerade neue Nikolaustraditionen und ich habe heute ein paar Kleingkeiten für meine Tochter in ihren Schuhen versteckt und vor die Haustür gestellt.

  375. Hallo 🙂

    Wir schenken uns am Nikolaus immer kleine Geschenke, wie Brunch Gutscheine und Süßigkeiten und fahren immer zu unseren Eltern.

    Viele Grüße
    Jasmin

  376. Hallo!

    Früher kam bei uns im Dorf ein Nikolaus in die Häuser, für die er bestellt worden war, und hat irgendwann am Abend an der Tür geklingelt, mit einem Sack und einem großen goldenen Buch. Da hat er immer draus vorgelesen, was ich besser machen soll, weil alle Eltern, zu denen er gegangen ist, ihm einen Zettel geschrieben hatten. Ich war deshalb immer eher vorsichtig, wenn der Nikolaus kam und habe mich irgendwie beobachtet gefühlt 😀

    Oh, und ich wollte immer die Rentiere streicheln gehen und meine Eltern mussten mich mit sanfter Gewalt zurückhalten, damit ich nicht den VW Golf unseres “Nikolaus” entdecke.

    Das Ganze fand aber immer schon am 5., also am Nikolausabend, statt.

    Liebe Grüße

    Svenja

  377. Bei mir gab es dieses Jahr einen Ausflug nach Budapest zum Nikolo! Der Weihnahtsmarkt ist zuckersüss dort, sowie der Kaminkuchen! Magi, wenn du mal Zeit hast, fahr nach Budapest! Zudem kann man dort in den Apotheken Bioderma kaufen!

  378. Ohje, so schöne Geschenke! Und ich bin zu spät leider :(((
    War so sehr auf meinen Nikolausteller fokussiert 😀 mit gaaanz vielen leckeren Sachen drin!!

MAGIMANIA Beauty Blog