TUBOTEC – der freundliche Spender von nebenan

samt Gewinnspiel

Es ist bereits einige Monate her, da entdeckte ich TUBOTEC auf FAB. Mir gefiel, was ich sah: ein universeller Spender, in den man sowohl Duschgel und Shampoo einbauen kann oder sogar Zahnpasta.

Man kann nahezu jede konventionelle Flasche einspannen und sich unter der Dusche oder am Waschbeckeneine Portion Produkt dosieren lassen. Ich wartete ab, um mit Schmu gemeinsam abzustimmen, ob das etwas für uns wäre. Da fiel mir aber ein: Ey, du hast doch einen Beauty-Blog – vielleicht kann man das verknüpfen.

Einige Telefonate und Emails später hing der TUBOTEC an unserer Badezimmerwand und spendet seitdem fröhlich vor sich hin.

Tubotec - Spender

Lieferumfang – abgesegnet

Aufbau

Wie man unschwer erkennen kann bietet das Gerät Platz für 3 Flaschen oder Tuben. Mittels eines Aufsatzes, der ein Vakuum aufbaut und das Dosieren mittels Knopf ermöglicht spannt man das Gewünschte Behältnis in einen Gummiring – je nach Größe des Flaschen- oder Tubenhalses. Eine genaue Anleitung und mehrere solcher standardisierten Ringe liegen bei – es wurde auf beinahe alle Flaschen Rücksicht genommen. Einzig solche mit einer flachen oder fest verbauten Öffnung sind nicht platzierbar. Hierfür oder andere Gemische gibt es optional die Möglichkeit eine Leerflasche mit abnehmbaren Boden mitzubestellen – oder man nimmt eine andere leere und füllt um.

Den Tubotec schiebt man von oben auf eine Halterung, die man wie gewohnt von kleinen Regalen entweder mittels Dübel und Schraube an Wand oder Fliesenfuge anbringt oder man wählt das NIE WIEDER BOHREN-Set, das durch einen Silikonkleber an Fliesen haftet und restlos entfernt werden kann. Schmu, der Hand- und Heimwerker im Hause Mania entschied sich für letztere Variante und die hält nun schon einige Monate. Cleveres Zeug, das man auch jenseits des Tubotec bestellen kann.

Tubotec - Spender (13)

Aufhängevorrichtung: frontal – von unten – man sieht “nie wieder bohren”

Preise

  • tubotec classic line aktuell zum Aktionspreis von 39,99€ sonst 49,99€
  • tubotec silver line aktuell zum Aktionspreis von 49,99€ sonst 59,99€
  • Seifenbehälter aktuell 5,99€ statt 7,99€
  • Sichtblende für 7,99€
  • Befestigungs-Kit für 6,99€

Silver Line

Funktion

Ich muss euch vermutlich nicht erklären, wie ihr nun das Produkt entnehmt, aber ich kann euch sagen, wie es sich in der Praxis verhält.

Tubotec - Spender (8) Tubotec - Spender (9)

Die Verarbeitung des Tubotec ist trotz Plastik hochwertig. Es ist ein hartes, dickes, glänzendes Plastik. Die aufgesetzten Flaschen sitzen gut, können aber jeder Zeit samt Zwischenstück hochgehoben werden. Da sie fest eingespannt sind, wackelt es höchstens durch das Gewicht der Flasche, aber es kann nichts herunterfallen.

Die Knöpfe benötigen durchaus Druck. Ihr kennt es ja gewiss von anderen Spendern. Im Verhältnis finde ich, dass es etwas schwieriger ist, aber man kann es locker mit einer Hand machen – also drücken und drunter halten. Die dosierte Menge ist entsprechend kleiner. Einerseits finde ich es gut, weil man nicht immer eine große Menge benötigt, andererseits kann es nervig sein, wenn man die erste Ladung Duschgel zum Schäumen bringen möchte. Da ich aber eingefleischter KISS-User bin, benötige ich häufiger eben kleine Mengen, da der Peeling-Handschuh nur wenig aufschäumt und somit das Produkt schnell futsch ist.

Tubotec - Spender

Unser Gerät wurde vor einigen Wochen ausgetauscht. Es gab nach einer nachträglichen Prüfung offenbar einen feinen Haarriss in der Membran, der immer wieder das Vakuum löste und so der Spender einfach nicht mehr dosierte, dafür aber gelegentlich in die Wanne leckte. Das Gerät wurde aber anstandslos ausgetauscht. Das neue Exemplar ist dicht, pumpt fleißig, aber gelegentlich tritt immer noch auf, dass beim dritten Stoß kein Produkt mehr kommt, bis man einmal die Flasche neu aufgesetzt hat. So langsam habe ich das Gefühl es liegt am leckeren Passionsfruchtzeug, denn es passiert nun erneut hauptsächlich damit. Mysterös.

Zahnpasta und Lotions habe ich nicht ausprobiert. Es hätte mich interessiert, aber in der Anwendung wäre es für mich unpraktisch.

Ihr findet jede Menge Material wie Anwendungsvideos und eine Liste von kompatiblen Produkten auf der TUBOTEC-Website.

Tubotec - Spender (4) Tubotec - Spender (5)

Vorzüge

So bin ich mittlerweile von allen Produkten, die noch am Wannenrand stehen sehr genervt – der Tubotec hat mich in der Tat verwöhnt. Eingeschäumt unter der Dusche finde ich das nachholen von Produkt ziemlich lästig, vor allem bei schlechten Verpackungen. Wir haben nicht viel Stellfläche, so landen auch ständig Produkte in der Wanne, weil ich sie umstoße – es ist alles ordentlicher und bequemer.

Zudem kann man nie überdosieren.

Tubotec - Spender

Nachteile

Es dürfte nur selten vorkommen, dass Frau sich auf ein oder zwei Produkte beschränkt, vor allem bei Duschprodukten. Kommen noch Shampoo, Conditioner etc. hinzu, so ist man eh nie “flaschenfrei” im Bad – da müsste man schon 3 bis 4 solcher Geräte installieren.

Eine etwas großzügigere Dosierung bei etwas weniger Druck fände ich wünschenswert.

Fazit

Ich mag’s. Idee und Umsetzung sind gut UND Made in Germany. Die Praxis ist vor allem bei Frauen, insbesondere Bloggerinnen nur anteilig ordnungsschaffend.

Muss man nicht haben, aber es ist schon ziemlich bequem in der Praxis.

Dennoch muss ich gestehen, dass ich den Preis happig finde, auch wenn ich nachvollziehen kann, dass es keine China-Massenware ist. Ich finde, das ist ein typisches Teil, das man verschenkt, vor allem an Junggesellen oder an meine Mama.

ODER an euch. Denn ich konnte TUBOTEC ein Gerät zum Verlosen entlocken.

Gewinnt einen TUBOTEC Silver Line

mit einem Behälter, Sichtblende und Befestigungs-Kit

Um das genannte Set im Wert von rund 70€ zu gewinnen, gebt bis Sonntag, dem 21.10.2012 in einem Kommentar unter diesem Post einen Tipp ab, wie viele Flaschen, Dosen und Tuben sich gerade im Bereich meiner Badewanne befinden (bitte in Ziffern). Wer richtig liegt, gewinnt. Sollten mehrere Personen richtig liegen, wird unter den korrekten Lösungen ausgelost. Sollte keiner richtig liegen, gewinnt, wer der korrekten Antwort am nächsten ist.

“Von-bis-Angaben”, mehrere Lösungen, Korrekturen etc. führen zur Disqualifikation. Ansonsten gelten wie gewohnt die Teilnahmebedingungen. Zum Zweck des Versands wird die Adresse des Gewinners an Tubotec weitergegeben. mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden.

VIEL GLÜCK!

Gratisexemplar: das Produkt durfte ich mir unentgeltlich beim Hersteller aussuchen.

PS: ZÜCA-Auflösung folgt – da ich nicht zu Hause bin, kann ich nicht alle Einsendungen fotografieren, möchte aber nicht darauf verzichten. Habt bitte noch einige Tage Geduld.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

114 Kommentare
  1. Ich tippe auf 11 :p

    Liebe grüße, Anni

  2. 27

    Ich geh mal von mir aus:D Mein Bad gleicht einer Droger-/oder Parfümerie:D:D

  3. Ich versuche es mal mit 13 🙂

  4. ich würde auf 15 tippen..

    bei mir sind es aber deutlich mehr, warscheinlich liege ich komplett daneben und du hast auch so viel wie ich rumliegen.. 😀

  5. An sich ein cooles Ding 😀 nur ich glaub wir bräuchten das in 10fach *ggg ich weiss schon warum in meiner Dusche ein Duschregal hängt 😀

    Ich brauch da immer ein ganz klein wenig Auswahl .. zumal ich auch oft kleine Pröbchen da lagere ich dann je nach Laune probiere oder eben nicht.

  6. Inkl. Schmus Sachen…8 ^^

  7. Sieht wirklich klasse aus, ich habe nur eine Dusche, da wäre das wirklich klasse, da ich bei Shampoo nie wirklich wechsle, damit wären mein Shampoo und mein Duschgel und das Duschgel meines Mannes perfekt wegsortiert.. das andere nutze ich je nach Lust und Laune..

    Ich glaube, wenn meine Wanne öfte rin benutzung wäre, sähe es in etwa aus wie bei dir. Ich schätze deine grandiose Flaschenanzahl auf 16.

    Viele Grüße My

  8. Also Schmu und du – ihr habt bestimmt 12 Töpfe, Tuben und Flaschen im Badenwannenbereich. Aber vieles sicher auch abseits.

    Das Ding würde ich wahnsinnig gern gewinnen, da mein Bad eine miserable Stellfläche im Wannenbereich bietet! 🙂

    Liebe Grüße!

  9. ich sach mal 16.
    In unserer WG hat jeder brav sein Fach im Bad…einzig meinst quillt zu allen Seiten über.
    Jedes Mal, wenn ich im Bad bin, weiß ich nicht, ob ich lachen oder mich schämen soll :laugh:

    Find das Teil sehr spannend. Klar würde es bei vielen von uns nicht viel retten, aber wenn ich daran denke, wie oft mit Flaschen und Tuben in der Dusche runter klatschen usw., dann wäre es schon auf jeden Fall ein Gewinn.

  10. also ich schätze mal 12. aber das wären dann 9 mehr als bei mir, aber du bist ja auch ein beautyblogger und musst viel testen.

    LG Meli

  11. Ich sage mal 7 :beauty:

  12. also FAB hat ja immer wieder sehr tolle sachen, da stöbere ich gerne online! Bei mir im Bad ist es auch so, dass wir sehr viele Flaschen stehen haben, aber ich habe mal aussortiert und nun wird sich darauf beschränkt, was man immer braucht, bis die Sachen aufgebraucht sind. Das ist sozusagen mein Schlachtplan =)

    Und ich tippe darauf, dass du 15 Flaschen stehen hast!
    Lg

  13. Ich denke es werden 6 :dance:

  14. Ich würde auf 6 Flaschen tippen:D

  15. Ich tippe auf 11 🙂

  16. Ich stimme mal nicht ab, denn ich brauchs nicht. Aber ganz ehrlich: ich möchte meine Zahnpasta nicht aus dem Spender haben 😀

    Ich kann deine Vorteile verstehen, aber sie werden ja nur bedingt aufgehoben (wie du auch im Nachteil sagst), da Frau es entweder schafft wenige Produkte zu benutzen (damit stören nicht so viele Flaschen) oder eben diese vielen braucht (und dann ist es eh wurscht ob 3 weg sind oder nicht).

  17. Ich tippe auf 15 Flaschen, da ich (14) ja auch schon mindestens 8 in der Dusche stehen hab… :laugh:

  18. Also das ist ja eine coole Sache….
    Ich schätze bei einem 2 Personen-Haushalt stehen 8 Produkte um die Badewanne herum.

    LG

  19. Klasse Teil! Perfekt für unser zukünftiges Gästebad 🙂

    Flaschentechnisch tippe ich auf 19….

  20. Habe ich ja noch nie gesehen 😉 Name da versuche ich mein Glück und tippe auf 14 :pig2:

  21. Ich reih mich mal mit ein…

    Nur im Bereich der Badewanne tippe ich auf 9 Flaschen.

    Liebe Grüße, Manu

  22. Hallo,

    Ich nehme mal die Anzahl meiner aktuellen Flaschen im Bad 😀 13 Stück!

    Viele Grüße an dich!
    Jenny

  23. ich nehme mal die “Unglückszahl” 13 und hoffe das sie Glück bringt :O)

  24. Ich tippe mal auf 8 😉

  25. ich tippe auf 23 produkte…

  26. Huhu 🙂 Finde den Seifenspender echt praktisch, würde mal ein wenig Ordnung ins Chaos bringen 😀
    Würde mal auf 12 Tuben/Flaschen etc. bei dir tippen ^-^

  27. Ich schätze mal 6, die drei im Spender nicht mitgezählt.

  28. hmm ich sage mal 14 🙂

  29. ich tippe auf 9 Flaschen am Badewannenrand :cat:

  30. Ich denke, die Magi hat 10 Flaschen. 😀

    Ein ähnliches Produkt haben wir auf der Arbeit auf allen Toiletten. Allerdings haben wir nur zwei Plätze und einen dieser typischen “Hebel” zum runter drücken. Aber es ist wirklich praktisch und hygienisch. Auf der einen Seit hat man seine Antibakterielle Seife und auf der anderne sein Händedesinfektionsmittel. :yes:

  31. Ich nehm die 9 😛

    cooles Teil…mir fliegt ja auch öfters irgendwas von der Duschablage beim Duschen aufn Kopp, weil alles so eng auf der kleinen Ablage steht. :beatup:

  32. Ich Schätze 27 😀

  33. ich tippe auf 12 🙂

  34. Ich glaube an ganz schön viele Flaschen und Tuben und sage: es sind 23.

  35. Ich schätze mal 14 🙂

  36. Schöner Bericht. Ich muss aber sagen, wenn ich schon so einen Spender haben möchte, dann doch einen “schönen”, bei dem man die Flaschen nicht oben rausstehen sieht. Dann fülle ich lieber in schöne Seifenspender um, die ich auf den Wannenrand stelle.
    (Mag auch nicht am Gewinnspiel teilnehmen, aber viel Glück den anderen! 🙂 )

  37. Ich tippe mal auf 8!^^

    Und natürlich alles gute zum 2-jährigem Blog-Geburtstag! <3

  38. Cooles Ding! Ich tippe auf 10 😉

  39. Ich tippe mal auf 16 😀

  40. Bin mir sicher, dass es 13 sind 😀

  41. Ich find das Gerät sehr sinnvoll – wir haben nur ein sehr, sehr kleines Bad & ich finde es wahnsinnig störend, wenn dann auch noch viel Zeug rumsteht – Wir haben unter unserem Waschbecken einen Schrank mit Schublade & darin (von Ikea! :D) Fächer, in denen wir Shampoo & sowas aufbewahren – leider steht irgendwie doch was rum, weil mein Freund nach dem duschen doch zu faul ist, alles schön zurückzustellen – wenn das Geld es mal wieder zulässt, kommt sowas definitiv an die Wand – da wird auch endlich mal wieder alles aufgebraucht & nicht nur gesammelt 😀

    Ich tippe mal auf 8 – soviele haben wir aktuell.

    Ganz liebe Grüüüsse

  42. Ich tippe auf 16 😀

  43. Ich hab mal in meinem Bad gezählt (Das Resultat ist erschreckend!) 😀 Ich sage in deinem Bad stehen 25 Teile :heart:

  44. Das Ding erinnert mich total an Hotels. Jedes Mal, wenn ich unterwegs bin und so einen Spender an der Wand habe, denke ich: Autsch! Ich bin ja ein Fan von diesen kleinen Mini-Shampooflaschen, die man so schön mitnehmen kann. So ein Ding nu auch zu Hause, das wär nix für mich. Sonst würde ich wahrscheinlich anfangen, meine Handtücher durchzunummerieren. Ich liebe ja die Vielfalt der Flaschen und Labels und erfreue mich morgens daran. Allerdings habe ich mich diszipliniert, getreu dem Motto: aufbrauchen! So stehen jetzt auch nicht mehr ganz so viele Flaschen rum.

    Bei Dir tippe ich mal auf 13. Aber nich dass ich das DING nachher gewinne ;-))

  45. Huhu 🙂 Ich finde die Idee super. Ich selber habe nur 4 oder 5 Sachen am Badewannenrand stehen. die nerven mich aber schon extrem. Alleine beim putzen immer alles hochzunehmen. Und durch das Haarspray im Bad werden die Flaschen auch schnell schmandig :-/
    Das Ding wäre eine echte Putzerleichterung 😀

    Ich tippe mal auf .. hmmm… 13 Stück?

    Liebe Grüße
    Laushy

  46. Ich tippe auf 9. Mehr geht irgendwie einfach über meinen Horizint 😀

  47. :evilgrin: Ich lege mich aus dem Fenster und sage mal es sind 22

  48. ich tippe mal auf 12! 🙂

    Liebe Grüße

  49. Also wenn ich mir unser Bad so ansehe, tippe ich, dass Du mindestens auf 23 kommst. :-/

  50. ich schätz mal 24 😉

  51. Oh dieses Badewannenrand-Chaos! 😀 Ich kenne es nur zu gut und bin so arg froh, dass ich meine extra Dusche hab! 😀 Da geht es einfach immer viel geordneter zu.^^

    Ich schätze du wirst 13 Tuben, Flaschen etc. rumstehen haben. ^^ Und wenn ich nicht richtig liege freue ich mich auf die Auflösung! 😀

    Liebst, Maike ♥

  52. Tolle Idee, aber wer kommt mit 3 Flaschen aus? Bei uns reicht das nicht und wir haben eigentlich nicht so viel rumstehen! Naja was deine Wanne angeht, so tippe ich auf 14 Sachen. LG Julia

  53. Ich schätze 27 😀 Badewannenbereich ist ja recht groß, und ich selber hab ja schon locker 20 Sachen da stehen hihi 🙂

  54. ich denke so 13 Flaschen werden es wohl bei dir sein 😉 :yes:

  55. ich tippe mal auf 9 :cat: :rotfl:

  56. Ich würde sagen 17 🙂

  57. oh das ist ja wirklich sehr cool!
    ich schätze mal auf 7 ist ja “nur” Badewanne. ich hab 2 an der wanne in der dusche steht dann schon viel mehr rum bzw auf dem waschtisch

  58. das finde ich ziemlich cool. aber 70 euro?! :O

    …ich tippe auf 9 dinge auf deinem badewannenrand.

  59. Sehr schwierige Frage!^^
    Ich hab mal bei unserer Wanne gezählt und ziehe dann paar ab, weil du sicherlich die eigentlich leeren Duschgele wegschmeißt! 😀
    Ich tippe daher, weil’s auch meine Lieblingszahl ist, auf 13! 🙂
    Das Ding is aber echt praktisch!!! 😀
    Ich habe irgendwann ein Teleskopregal gekauft, um alles unter zu kriegen!

  60. Ich tippe mal auf 9 :devil:

  61. Bei mir stehen z.Z. 18 Produkte im Bereich meiner Badewanne (bin gerade dezent geschockt). Ich habe allerdings noch eine Badewannenecke frei. Also schätze ich bei dir mal ganz mutig auf 21. 😀
    Liebste Grüße
    Nina :heart:

  62. mein tip: 24 produkte …

  63. Ich tippe auf 3 Flaschen ?:-)

  64. ich tippe mal auf… öhhm… 8!

    praktisches teilchen- würde ich für shampoo, spülung und kur benutzen…. evtl. noch einen 2ten für duschgel installieren… hmmm 😀

  65. Hm…schwierig zu schätzen, aber ich sag mal 12 ?:-)

  66. ich denke mal 7 :dance:

  67. Ich tippe auf 26 Teile!

  68. Ich schätze mal so ca. 25 😀

  69. Ich tippe auf 11 :laugh:

  70. Ich tippe auf 16 Flaschen. Ich persönlich habe nur 4 stehen, aber ich glaube Magi ist nicht so spärlich bestückt… Lg

  71. Ich tippe mal auf 14 Produkte am Wannenrand und bei der Gelegenheit geh ich auch gleich mal zählen… 😀

  72. Die Idee ist eigentlich gut, aber (berufsbedingt heikel was Badaccessoires angeht) – hübsch ist doch was Anderes für meinen Geschmack… Und außerdem wären drei Gefäße für mich auch viel, viel zu wenig. Da würde trotzdem noch viel Weiteres in der Dusche rumstehen. Nichtsdestotrotz – das Prinzip gefällt mir und ich halte es für sehr hilfreich. Wenn es so etwas in designorientierter und größer, also für mehr Produkte gäbe, würde ich es mir bestimmt mal näher anschauen.

MAGIMANIA Beauty Blog