SUNSHINE, my only sunshine

Zufällig in der Bibliothek entdeckt und am Wochenende genossen…

SUNSHINE (siehe amazon) wollte ich nach dem Sichten des Trailers im Kino eigentlich auch dort geschaut haben, aber irgendwie hatte es nicht geklappt. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch Mitglied in einer Online-Videothek und borgte mir den Film, sobald er raus war. Seither bin ich ein wenig traurig, dass ich ihn nicht auf der großen Leinwand gesehen habe. Immer, wenn es mich überkam DVDs zu bestellen, war er der erste, der im Warenkorb landete, aber durchgezogen habe ich es nie. Irgendwie ist es sehr schön ihn mal per Zufall im TV (vor ca. 2 Monaten war so ein Abend) oder wie hier in der Bib zu ergattern. Zählt definitiv zu meinen Lieblingsfilmen. Ich habe einerseits eine Schwäche für Weltraum-Thriller (wenn man das so bezeichnen kann) aber dieser Film ist wunderschön inszeniert und der Hauptdarsteller hat in sämtlichen Filmen ein besonderes Charisma. So ist kommt nicht nur die Besetzung den “28 Days / Weels Later” Fans bekannt vor, denn der Film stammt vom selben macher und ist eine britische Produktion, was ich gar nicht erwartet habe. Ja ja, er hat viele vorhersehbare Elemente und würde auch ohne einige erzwungene Spannungselemente trotzdem wirken, aber ich mag die Grundstimmung sehr.

Lieblingsfilme definiere ich ja so, dass ich sie gern jedes Jahr oder jedes zweite mal schaue und jedes mal mich darauf freue, ihn trotz bekanntem Ende vollends genießen kann. Dazu gehören definitiv Nostalgiegaranten wie “E.T.” und “Dirty Dancing”, Frauenschmachtstreifen wie “Stolz & Vorurteil” und unsere Traditionsvideoabende mit “Zoolander” und “Team America”. Dauerbrenner…

Wie sieht’s bei euch aus? Lieblings-Genre? Kino oder DVD? Ausleihen oder kaufen? Kennt ihr SUNSHINE und wie findet ihr ihn denn so?

PS: Gerade ist ein wenig Endspurt angesagt, sodass ich euch um Geduld bitte, was Kommentarantworten etc. angeht, aber hey, ich habe dieses mal früher “Semesterferien” und freue mich dann auch wieder ein wenig am Blog zu basteln…

Kommentare

55 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Lieblingsgenre: eindeutig mit Liebe muss es schon sein oder der Film ist so gut in seiner Handlung, dass es mir egal ist, ob es ein Liebespaar gibt oder nicht. :-))

    Kino oder DVD?: BEIDES! Aber ich gucke nicht jeden Film im Kino. Ich entscheide das nach Handlung, Machart des Filmes etc.

    Ausleihen oder kaufen?: DEFINITIV kaufen!! Ich will keine halbzerkratztes oder verstaubten DVDs in meinem Player haben. Außerdem werden die DVDs einem ja praktisch hintergeworfen. Klassiker oder schon etwas ältere Filme kosten dann manchmal nur zwischen 5 und 10 Euro. Da greife ich doch gerne zu, wenn einer meiner Lieblingsfilme dabei sind, z.B. BBC Jane Austen-Verfilmungen oder so. :heart:

    Sunshine habe ich nur schwach in Erinnerung. ?:-) Will aber auch nicht sagen, dass ich ihn nicht mag. Ich denke eher, dass dieser Film einfach nicht in mein Beuteschema passt. Aber ich müsste ihn nochmal gucken, um das besser zu beurteilen.

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    • Ja, ich auch beides, wenn auch Kino inzwischen sehr, sehr selten, weil unter all den Filmen zu wenige sind, die rund 10€ pro Person wert sind. Ich gehe meist nur noch, wenn es sich von den Effekten her lohnt oder eine gewisse Stimmung einfach sein muss.

      Mein Kontra gegen gekaufte DVDs ist der Platz, den sie wegnehmen. Wir haben schon so massenweise CDs – wenn wir auch noch die DVDs horten würden… Phu. Und ich muss gestehen, die wenigen, die wir haben, die schauen wie NIE. Ich mag die Spontanität vom TV-Programm oder eine Art Lotterie in der Bibliothek, wo es eben nix kostet und man ja eh mal da ist. Aber wie beschrieben, komme ich oft in Versuchung die Favoriten einfach zu kaufen – allein um zu unterstützen, dass diese Art von Filmen ihre “Fans” haben 😀

  2. Echt, Du stehst auf Weltraum-Thriller? Cool 😀
    Sunshine kenne ich leider nicht, obwohl mein Filmgeschmack äußerst vielseitig ist. Von Bollywood über italienische Klassiker (Fellini, Pasolini etc), französische Filme und Almodovar :inlove: über Twilight ist bei mir alles dabei.
    Und ich liebe es, ins Kino zu gehen, auch wenn ich nichts gegen einen DVD-Abend einzuwenden habe. Am liebsten gehe ich am späten Nachmittag alleine ins Kino, ein tolles exklusives Gefühl :nerd:

    • Ich habe früher im Kino gearbeitet, 3 Jahre, und kannte damals gut die Hälfte des Programms. Da waren auch mal 3 Filme am Stück mit Kollegen drin oder ein Feierabendnickerchen bei einer Schnulze XD Hat dadurch natürlich an Besonderheit verloren. Dass ich nun vielleicht 1 x pro Quartal gehe, ist ein gigantischer Sprung. Überreizt vielleicht XD

  3. Den muss ich mir auch mal angucken *notiert*
    aber: Team America? TEAM AMERICA??? Ernsthaft?? xD Ich liebe ja south park, aber ernsthaft? naja, gut dass die geschmäcker unterschiedlich sind. ^^
    glückwunsch zu frühen semesterferien! =)

    • Muhaha, ja, ernsthaft. Ist halt eher ein in-netter-Gesellschaft-Film, daher nichts, was ich jemandem als “guten Film” empfehlen würde, aber da ist so manch Insider bei entstanden, wie MATT DAMON XD Ich glaube, wir müssen mal wieder schauen XD

      Danke, aber erst einmal liegt einiges an Arbeit an, bevor ich schon Mitte Februar “frei” bin (und eigentlich 1000fach freiwilliges Zeug anliegt)…

  4. sunshine habe ich zwar nicht gesehn, aber mir schien die handlung auch ehrlich gesagt ein bisschen banane: die sonne erlischt und auf der ganzen welt wirds kalt.soso 😉 ist von der beschreibung nicht ganz mein fall, aber jedem das seine, nich?

    ich geh gern ins kino,allerdings ist das zeitlich nicht immer zu schaffen. wenn ich mir ne DVD besorge, kaufe ich mir diese lieber anstatt sie auszuleihen.

    ich mag filme wie juno, sunshine cleaning,american beauty,valentinstag,prestige,lucky number slevin,inception..alles durcheinander:) bin allerdings nicht so der horror-fan..

    • Also ich bin schon ein Horror- und Thriller-Fan, wenn auch nicht exzessiv. Ich bin da sehr auf Spintanität bedacht. Ich könnte mir nie einen Film auf DVD allein anschauen und suche sie vorzugsweise auch nicht aus…

  5. Ich kaufe bzw. wünsche mir die meisten Filme, die ich im Kino gut fand.
    Ich weiß nicht warum, aber irgendwie möchte ich sie selbst besitzen. dann stelle ich mir immer vor, dass ich späer ein großes DVD Regal in meiner Wohnung habe 😀

    Ich gehe total gerne mit Freundinnen ins Kino. Das Feeling finde ich imer total cool!

    Liebe Grüße
    Alessa ♥

  6. Kino oder DVD? Ich gehe ja schon gerne ins Kino aber bei den Preisen mittlerweile muss das wirklich ein Film sein wo ich weiß, der wird mir gefallen. Da gönne ich mir doch lieber mal eine DVD und kann diese immer wieder schauen 😉

    Mein Lieblingsfilm/Reihe ist wohl Starship Troopers, wobei der erste Teil der für mich beste war. Den hab ich auch nicht auf DVD aber ich freu mich immer wenn ich durch das Programm zappe und ihn dann irgendwo zufällig laufen sehe.
    Ansonsten bin ich von vielen Filmen begeistert und kann mir auch fast alles mehr als einmal anschauen und freue mich 🙂
    Will Smith Filme stehen auch ganz oben auf der Liste (deshalb musste gestern Abend auch Pro7 laufen 😉 ).

    Ansonsten, Sunshine sagt mir nix. Vielleicht sollte ich ja mal nen Blick drauf werfen bzw. mir im Internet mal ne Vorschau suchen.

    Liebe Grüße
    melissa :dance:

  7. Ach du jemine.
    In meinem Kommentar merkt man, dass ich gerade Fieber habe!
    Ich meinte natürlich “später” und nicht diese Wiederholung von total 😀
    Okay, bevor ich noch mehr Unsinn schreibe, verschwinde ich jetzt mal unter meine Bettdecke 😀

  8. TRON. Immer und immer wieder 🙂 Vor allem die Filmmusik hats mir sowas von angetan. Und Harry&Sally….jaha ich weiß, Schnultzfrauenfilm, aber es gibt nix besseres beim Bügeln. Da schau ich sowieso die meisten DVDs um mich von der verhassten Tätigkeit abzulenken.

    Ist dir eigentlich auch aufgefallen: die Qualität neuer DVDs hat in den letzten MOnaten rapide abgenommen!!! Es gibt Filme, die beim ersten Mal gucken schon hängenbleiben! Und das liegt nicht am Abspielgerät, ich hatte mir extra ein Neues zugelegt und auch bei einer Freundin, dasselbe Phänomen…:-(

  9. Hui, Sunshine.. schaute mein Bruder einst 😉
    Ich mag außergewöhnliche Filme von jungen Regiesseuren sehr gerne, aber natürlich auch alles andere 😀 Ein toller Film ist ‘When Nietzsche wept’.. total verrückt und man hat das Gefühl, dass man danach gewissermaßen im Wahne ist, was aber durch und durch positiv ist, der Film ist einfach fesselnd 😀

  10. Sunshine ist wirklich nicht übel, ich mag auch gerne diese Art von Actionfilmen (z.B. The Core, geht auch in diese Richtung oder der neue Star Trek, richtig klasse!!). Eine Neuentdeckung dieser Art war der Film “Serenity” und dazu die Miniserie “Firefly” die davor spielt, eine angenehme Überraschung, dachte das wäre finsterste B-Ware aber nein!
    Bin eher der DVD-Mensch, wir haben eine riesige Sammlung an DVDs, bestimmt 500-1000 Filme und am allerliebsten mag ich eingentlich alte Klassiker wie z.B. Ben Hur, Spartacus, 20.000 Meilen unter dem Meer, Reise zum Mittelpunkt der Erde, Sissi-Trilogie, Gold, alle Bond-Filme vor Pierce Brosnan, Die Herberge zur 6. Glückseligkeit etc… Mag auch so schöne urige Action á la Rambo, Demolition Man, die Rocky-Filme, Total Recall, Lethal Weapon… Könnte das jetzt tagelang weiter ausführen…

  11. Ich fand den Film persönlich nicht soo toll, aber auch nicht schlecht…Chris Evans fand ich süß 😉
    Ich liebe Horrorfilme und Thriller, aber generell guck ich viele Filme. Nur mit Romanzen und Komödien hab ich es nicht sooo. Sowas guck ich dann im TV.
    Ich liebe es ins Kino zu gehen, aber meine DVD Sammlung zu Hause ist auch beachtlich 😉
    Zum ausleihen komme selten!
    E.T. ist übrigens auch einer meiner Lieblingsfilme und auch viele Disney Klassiker (nur deshalb hab ich noch n Videorecorder)
    Sehr zu empfehlen sind auch “Big Fish” und “Die Verurteilten”

    • JAAA, Die Verurteilten gehört auch zu den All Time Favos. Wird immer geschaut, auch wenn woanders ein Blockbuster ausgestrahlt wird und war auch schon paar mal im Warenkorb XD

  12. Ich gehe gerne ins Kino, weil das “Feeling” einfach ein ganz anderes ist als vor dem Fernseher. Jedoch baue ich grade meine DVD-Sammlung weiter aus und geb mehr Geld für DVD’s aus als für Schminke…das ist schon gruselig für mich. xD Lieblingsgenre hab ich eigentlich keins…Die Underworld Filme gehören zu meinen Lieblingsfilmen, darunter sind aber auch 10 Dinge die ich an dir hasse, Step Up und diverse Disney Filme. Bunt gemisch würde ich mal sagen 🙂

  13. Sunshine sagt mir irgendwie nix, hört sich aber so ein bisschen nach Armageddon an?

    Ich kaufe mir lieber Filme als sie irgendwo auszuleihen. Mittlerweile dauert es ja nach dem Kino auch nicht mehr lange, bis es die Filme auf DVD gibt und wenn mann dann noch etwas wartet kriegt man sie auch preiswert. Es muss schon ein besonderer Film sein, wenn ich für ihn mehr als 7€ ausgeb. Hinter dem Kaufen steckt aber glaub ich auch wieder dieses Sammeln und der Gedanke, dass man die Filme dann mehrmals schauen kann. Wenn ich Filme leihe, dann meistens bei einer Freundin, kostet ja auch nix.

  14. Horror, Scifi, Thriller, Mystery muß es schon sein! Schnulz steht so absolut gar nicht auf meiner Fav-Liste! Lost fand ich gar nicht mal so schlecht.. Fringe ist als näxtes dran..

    Aaaaber mein absoluter ALLTIME Favorit ist: Battlestar Galactica!
    Es steckt so unglaublich viel Intelligenz, Rafinesse, Authentizität, Hingabe und Talent in diesem Meisterwerk, das will man gar nicht glauben wenn man den Titel liest. Der unfassbare Soundtrack tut dann nat. noch sein Übriges !
    Aber dieses Remake hat stimmungsmäßig so gar nichts gemein mit dem Original “Kampfstern Galactica”, das Original ist einfach nur n Kinderfilm.

    Sunshine werde ich mir auch mal ansehen. Danke für den Tipp Magi.

  15. hmhm…sunshine…sagt mir jetzt persoenlich leider nich so viel aber ich gucke eher selten weltraum-filmchen…
    ich steh sehr auf melancholische , nachdenkliche aber auch schraege streifen (naaa das schreit doch nach johnny depp 😀 ich LIEBE seine filme einfach zum großteil ^^)
    also z.B. so filme wie gladiator, a beautiful mind, sweeney todd, sleepy hollow, charlie & die schokoladenfabrik .<
    ins kino gehe nich auch seltener (meine eltern haben quasi ne richtig gute heimkino anlage das finde ich ein wenig gemuetlicher ^^)

  16. Oh ja, die Lieblingsfilme immer wieder auf DVD anschauen zu können, ist schon klasse! Dabei mag ich sowohl die Schnulzen, als auch Action, Thriller usw.
    Ich bin auch immer die, die sich bei besonders geliebten Filmen die Special Editions kauft mit den ganzen Hintergrundinfos usw. Bei “Herr der Ringe” hab ich mir alle Teile plus je 2 Bonus-DVDs gekauft und schaue auch diese immer mal wieder.
    Meinen absoluten Liebling “Während du schliefst” hab ich sicher schon 20-25x gesehen und muss immer noch ein Tränchen verdrücken am Ende. 😉

    Zuletzt hat mich sehr “The Blind Side” beeindruckt. Für den hat Sandra Bullock den Oscar bekommen, deshalb wollte ich ihn sehen und der berührt einen irgendwie sehr!!!

    Mein Mann ist aber der große DVD-Käufer bei uns. Auch viele Serien. “Dr. House”, “Hör mal wer da hämmert”, “Akte X”, “Sex and the City”, “Beverly Hills 90210” ………

    Ach ja und bei “Das Beste kommt zum Schluß” hat er sogar geweint!!!!!!!!!!!!!!!!! Das war so süß, ich musste 3x hinsehen, ob ich mich auch nicht verguckt hab! :-))

  17. sunshine hab ich damals im kino gesehen, fand den nicht schlecht. lieblingsfilme müssen mich aber immer tief berühren, meistens sind das auch eher abgedrehte streifen. das sind in de regel filme, die mich wirklich tagelang beschäftigten und richtig was in mir ausgelöst haben, meine sicht auf dinge verändert haben. und die ich mir deswegen immer wieder ansehen kann.

    dazu zählen zb clockwork orange, donnie darko, fried green tomatoes, naked lunch, mulholland drive, prinzessin mononoke. in der letzten zeit fand ich zb men who stare at goats sehr gut, aber das ist kein fave geworden.

    ins kino geh ich selten, ist mir einfach zu teuer. dvds kaufe ich auch nicht. und fernsehen ist sowieso bäh, die kiste mach ich seit jahren nicht an. bin da ganz internet kind 😉

  18. ich weiss nicht warum aber ich steh heute immer noch auf “Eiskalte Engel” oO und mein Lieblingsfilm ist erstaunlicherweise “My Name is Khan”. Obwohl aus Bollywood eines der besten, zum Nachdenken anregensten Filme meiner Meinung nach.
    Dr. House is ne geile Sau und Boston Legal ist einfach nur himmlisch ;)))

    Auf welchen Film ich dieses Jahr gespannt bin : Four Lions xDDD

  19. Lieblings-Genre auf jeden Fall (Survival-)Horror, Splatter (wenns gut und inhaltlich passend ist auch mit Gore-Elementen), Thriller, Action und Fantasy 🙂
    Kino oder DVD ist schwierig. Kino wird immer bevorzugt, aber später auf Blu-Ray ist das Erlebnis meist genauso gut wenn nicht sogar besser (sprich Qualität 🙂 )
    Was ich garnicht kann ist DVDs ausleihen. ICH bin hier die Videothek für alle, ich muss immer alles besitzen, erst recht wenn ich den Film liebe. Aber auch wenn ich mir nen Film nur einmal anschauen will oder mal ein schlechter dabei war bleibt der brav in meiner Sammlung^

  20. Ich guck am Liebsten Actionfilme mit viel Krabuuumm. Aber nicht diese Auto-und-Motorrad-und-Superheld-und-Polizei-fliegen-auf-der-Brücke-in-die-Luft-Filme. Einfach was, wo man auch mal Angst kriegt und richtig gespannt ist. 96Hours war so ein Film. Liebesfilme guck ich auch gerne, aber nicht die kitschigen. Obwohl, ist Moulin Rouge kitschig? Bestimmt. Das ist mein Lieblingsfilm. 🙂

  21. Ich gucke alles mögliche, aber Science Fiction ist ein Lieblingsgenre von mir. Sunshine habe ich auch gesehen. Ich hatte aber irgendwie was anderes erwartet und war etwas enttäuscht. Er ist mir so angepriesen worden von jemand. Ich werde ihn aber auf jeden Fall nochmal angucken. Einer meiner Lieblingsfilme der letzten Jahre ist auch ein Weltraumfilm – MOON. Ich habe ihn zweimal im Kino gesehen und der einzige Grund, warum ich die DVD noch nicht habe, ist, dass ich die BlueRay kaufen will, wenn ich mal endlich einen Player und Fernseher dazu habe. Er ist fantastisch. Ich kaufe eher DVDs, als dass ich sie ausleihe. Ich finde die Leihgebühren oft sehr hoch. Da kriegt man ja z.T. schon die DVD bei amazon.uk. In meiner Bibliothek verleihen sie leider keine DVDs.

  22. Lieblingsgenres: Fantasy und Thriller
    Lieber DVD, ausleihen und kaufen (bei guten Filmen)

    SUNSHINE kenne ich nicht und ich glaube, der wird mir auch nicht so sehr gefallen, “Weltraumfilme” sind nicht so meins.

    Liebe Grüsse, Alencia

  23. Wie sieht’s bei euch aus? Lieblings-Genre? Kino oder DVD? Ausleihen oder kaufen? Kennt ihr SUNSHINE und wie findet ihr ihn denn so?

    ich bin ein totaler filmjunkie 😀

    ich bevorzuge das internet, um filme zu sehen. es sei denn ich möchte den film auf grund toller spezialeffekte oder weil sie einfach richtig richtig gut sein sollen, im kino sehen. kino ist mir einfach zu teuer, um mir irgendeinen durchschnittsschinken anzusehen.

    ein lieblingsgenre hab ich eigtl gar nicht. bei mir ist das sehr stimmungsabhängig. abends mit freunden bin ich z.B ein totaler horror-liebhaber. alleine hab ich da aber meistens keine lust drauf. sonst meist eher drama (sehr gerne coming-of-age), komödien. und am liebsten independet filme 🙂

    sunshine sagt mir persönlich nichts, aber der hört sich gar nicht mal schlecht an. kommt mit auf einer meiner tausend filmlisten^^

    liebste grüße!

  24. genre…von lustig bis fantasy, thriller…da geht bei mir alles.
    hab auch eine recht seltsame dvd sammlung zu hause.
    da si d schätze drin wie der dunkle kristall, legende, das labyrinth, das letzte einhorn, big…
    aber auch donny darko, fightclub, suspect zero, taking lives…oder ganz tolle alte schinken, bin im moment aufm miss marple/margaret rutherford trip, rita hayworth, lauren bacall….

    • noch was: im kino werd ich mir demnächst wohl burlesque antun.
      die makeups und der stil an sich sollen ganz toll sein!
      sowas muss man dann auf der riesenleinwand sehen.

      • Ich würde BURLESQUE sehr gern schauen, aber ich glaube, ich kann Christina so lange nicht ertragen mit ihrem Gekreische und den Möpsen, die sie ständig in die Kamera halten muss. Sie ist mir ZU american… Cher würde ich ja auch mal wieder gern erleben.

  25. Hallo,

    wenn ich so darüber nachdenke: DVD. Man ist nicht so an Ort und Zeit gebunden und kann sich besser hinflätzen. Ich kaufe ausschließlich. Bin auch kein Filmfreak, da geht das schon – bin auch nicht so anspruchsvoll, was Bild und Ton betrifft. “Besondere Filme” die man unbedingt sehen muss aber gerne erst mal auf der großen Leinwand. Aber auf gar keinen Fall nur Hollywood-Blockbuster. Man muss auch hier über den Tellerrand schauen:-) Dazu gehört auch Bollywood, Koreanische/Japanische Filme. Ja… ich hänge noch ein bisschen im asiatischen Raum fest…

    Action ist weniger mein Fall (wobei es immer grandionse Ausnahmen gibt z. B. Kill Bill).
    Horrorfilme mag ich total gerne (ich bevorzuge allerdings den Gänsehaut-grusel).
    Tragikkomödien mag ich, Liebesfilme sind schwierig (gestern kam “weil es Dich gibt” o. ä. den fand ich schlimm, aber Romeo & Julia damals *schwelg* und allgemein :Kostümfilme.
    “Eiskalte Engel”: okay aber “Gefährliche Liebschaften”: viel besser. Und Musicals verfilmt: Hair, Rocky Horror Picture Show…

    Liebe Grüße

  26. Den Film habe ich zwar (noch) nicht gesehen, aber ich liebeliebeliebe den Soundtrack abgöttisch. :inlove:

  27. also mein absoluter lieblingsfilm ist ghost in the shell, ja ein manga :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien:
    das ich sowas mag, sollte schon irgendwie aufgefallen sein. sunshine selbst habe ich noch nicht gesehen, wird aber noch nachgeholt.
    wenns um so spezialeffect filme geht, die sollte man im kino gesehen haben. außer man hat ein superduper heimkino.
    ich denke wir werden jetzt wieder mehr filme daheim kucken, da meine freundin gerade so einen super coolen flachbildschirmdings hd blah gekauft hat, ich sag euch geil. ich bin ja immernoch röhre daheim.
    Meine lieblingsgenres sind thriller, drame, psycho, scienc fiction. ich werde mir definitiv den film noch anschauen, da ja weltraum und so auch mein ding ist.

    • ja animes gehen ab. ist gits ist ja neben akira DER anime klassiker schlechthin. mochte den auf jeden fall sehr. hast du mal paprika von satoshi kon gesehen? ist ein ganz anderer stil aber ich finde diese neon-psychedelische total cool. ansonsten ist cowboy bebop mein alltime fave

    • Wir haben auch nur Röhre. Schmu sagt, bis sein alter SONY nicht aufgibt, bleibt er dabei. Wir hatten früher nen Beamer, einen von der ersten Consumer-Sorte, aber der ist kaputt und die Ersatzteile (in dem Fall nicht einmal die Birne) sind teuerer als ein neuer XD Daher verzichten wir schon 6 Jahre auf diesen Luxus. Muss ja auch nicht sein.

      Mein bester Freund hat einen Röhren-Beamer. DAT ist ein Klopper. 50kg, riiiiiesig, kriegt man nur schwer, aber dafür ne Leinwand mit 3m Breite – das ist echt wie Kino und da schauen wir zum Glück gelegentlich was und spielen v.a. WII u.ä. Wenn wir zu Hause sind, dann kommt uns die Glotze winzig vor XD

      • yeah, lets rock. jetzt hast mich aber übertroffen, hab gedacht ich könnt mit meiner freundins fersehr angeben. schon gemerkt, trick verreckt.
        ich muss ja zugeben, ich liebte raumschiff enterprice von der ersten minute an. also bin ich was das angeht, echt gestört. bei star wars gings dann gleich weiter.

  28. mein lieblingsgenre ist ganz klar: TANZFILME.
    und dabei jetzt weniger dirty dancing oder flashdance (obwohl ich die auch gut finde), sondern eher dieser neumodische kram, in dem immer ausschließlich zu hiphop getanzt wird … 🙂
    save the last dance mit julia stiles kann ich quasi mitsprechen und zum zweiten teil von step up war ich dreimal im kino. muss ich noch mehr sagen? ein blick in mein dvd regal sagt alles: außer tanzfilmen steht da absolut gar nichts! 🙂

    • Oh ja, für Tanzfilme kann ich mich auch sehr begeistern, wenn auch nicht SO intensiv wie du offenbar. Die paar, die ich kenne, fand ich sehr schön anzusehen. Ich hätte gern den 3D-Step-Film gesehen, aber keiner wollte so viel Geld ausgeben und mit mir hinegehen

  29. Ich hab mir den Trailer angesehen und …….Filme in dieser Art gefallen mir auch. (hab ihn nicht gesehen) Ich hab mal einen Film gesehen, in dem die Zukunft so geschildert wurde, dass die Menschheit sich in Offliner und Onliner spalten wird und ich fand ihn sehr spannend und würde ihn mir gern nochmal ansehen, hab leider den Titel vergessen 🙁
    Ich bevorzuge Genre wie Since fiction, psychologische Krimi`s, Liebesfilme, wenn sie nicht gar so kitschig sind , wie z.B. “Was das Herz begehrt” mit Jack Nicholson und Diane Keaton. Den hab ich mir auch mehrfach angesehen (ist sicher was für die ältere Generation 🙂
    Besonders gefallen mir auch medizinische Themen, z.B. Grenzwerterfahrungen wie in “Flatliners” o.a. auch Filme wie: “Anatomie”.
    Den letzen Film, den ich im Kino gesehen habe, war :”Ein russischer Sommer”, der mir sehr gut gefallen hat, mit Christopher Plummer, James McAvoy und Helen Mirren in den Hauptrollen.
    Gegangen bin ich, weil ich in diesem Film auch mitgemacht habe (bin Kleindarsteller) und wollte natürlich wissen, ob man mich sieht 😛 ….aber er hat mich dann inhaltlich wirklich sehr begeistert, so dass ich mir jetzt auch die DVD gekauft habe. Ich schau mir natürlich 😉 auch alle Kinofilme an, in denen ich mitgemacht habe und kaufe mir die DVD`s als Andenken. Aber nicht jeder Film, bei dem ich dabei war, gefällt mir auch.

    • Oh ja, Flatliners!

      Und kann man dich sehen? Ja ja???

      • ja, man sieht mich aber natürlich erkenne nur ICH mich…… in Verkleidung von 1910 !! 🙂 Es freut mich aber auch im Nachhinein, bei so einem berühmten Film mitgemacht zu haben (kann man vllt. verstehen 😉 ….oder auch nicht :-/) . Ich laufe auf der Straße neben der Kutsche , in der James McAvoy sitzt. (in dem Film geht es mehr um die Ansichten von Tolstoj, seine Lebensweise, ukm bedingungslose und freie Liebe….. als um seine schriftstellerische Bedeutung, die m.M. nach auch überbewertet wird)
        Aber eine “Rolle” hatte ich in dem Film nicht. In den Filmen, in denen ich eine “Rolle” habe, da sieht man mich ein klein bisschen länger 😉 und erkennt man mich auch (wenn es kein historischer Film ist)

        • Macht aber sehr Spaß so bissi zu lesen über so etwas. Dass es meist anders ist, als man’s sich vorstellt, ist klar, aber ich glaube, ohne es selsbt erlebt zu haben, wird jeder es kleinreden 😛

          Ich freue mich, dass du bissi berichtet hast… danke

        • 😛 hihi, oh ja!

          Wie cool, das ist ja super, dass es einrichtbar ist für dich. Klingt ja wie ein Mädchentraum :_D

        • Ich will ja hier keine “unendliche Geschichte” draus machen 🙂 …..aber Mädchentraum ? stellt man sich vllt so vor, hat aber nicht nur positive Seiten…z.B. bei -10 grd. im Sommerkleid und 13 bis 20 Stunden am Set ? und in den Drehpausen, zum Aufwärmen nur einen Heizer für ca. 20 Personen in einem Bunker…oder bei Minusgraden einen Eiswürfel (mehrere) lutschen müssen , damit man in der Kamera den Atem beim Sprechen nicht sieht…oder umgekehrt, im Hochsommer, bei 28 grd….. -10grd “vortäuschen” und ebenso viele Stunden schwitzen in Winterkleidung (war beim “russischen Sommer” so)…oder bei +45 grd. 10 Stunden in einem engen Flugzeug sitzen…………………
          Aber es gibt auch schöne Dreh`s wenn man das Ergebnis sieht und auch schöne, spannende Erlebnisse hat oder auch am Theater…. und…und…und…:-)
          Obwohl mir viele Illussionen genommen wurden, mach ich es gerne, mach es seit 5 Jahren und will es noch so lange machen, wie man mich eben anruft bzw. wie ich noch die gelegentlichen Belastungen mitmachen kann. Die Älteste, die ich kenne, ist 84…..da hab ich noch`n büschen Zeit …..lol 🙂
          Ich schau mir, seitdem ich das mach, auch Filme ganz anders an……
          naja ich hör jetzt auf, sonst wird es doch noch eine unendliche Geschichte :-P:-D)))
          lG

        • Na klar verstehen. Falsche Bescheidenheit ist Grütze! Find ich total cool, dass eine kleine Berühmtheit hier auf dem Blog herumschwirrt. Weißt ja, man steht immer auf Leute, die man aus Kino und Film kennt 😛 Muss ja nicht immer Hollywood sein… Machst du das hauptberuflich?

        • wenn meine Autogrammkarten fertig sind, sag ich Bescheid :-P:-P….:-)))

          nein, nebenberuflich, kann es mir aber gut einrichten, dass ich da immer Zeit habe.

  30. P.S.:
    natürlich gefällt mir bei meinem Job vor allem auch das Schminken und Verkleiden :-), um auch mal einen Bogen zum Beautythema zu schlagen 🙂

  31. Meine Lieblingsgenre sind gute Polit-Thriller, alles mit Denzel Washington (allen voran Man on fire) und schöne lustige Kömodien.
    Bin übrigens froh, dass ich scheinbar doch nicht der einzige Mensch bin, der noch einen rießigen Röhrenfernseher hat. Den hab ich von meiner Oma geerbt und ich würde es nicht über’s Herz bringen ihn wegzugeben 🙁

  32. Mmmh, den Film kenn ich noch nich, aber da ich solche Filme auch mag, werd ich mal in meiner Bibliothek danach Ausschau halten =)

    Ich liebe ja gut gemachte Horrorfilme, aber leider will sowas eher selten jemand mit mir sehen .. :-/

MAGIMANIA
Logo