B2M Ausbeute

Seit rund 2 Wochen gibt es nun hier in Bremen einen MAC Counter im DOUGLAS in der Obernstraße. Ich war Samstag endlich dort. Minuten vor Schließung. Warum?

Meine verloren geglaubten B2M-Empties für das Back2MAC-Programm sind wieder aufgetaucht. Sechs leere Behälter gegen einen Lippenstift – das ist die Regel. In den USA darf man in Shops sogar nen Lidschatten oder Gloss aussuchen – hier leider nicht. Und “aussuchen” ist am hiesigen Counter auch anders.

Scheinbar war ich die erste Kundin, die mit den Dösschen hier antanzte. Eine dunkelhaarige Frau und ein junger, bunt geschminkter Mann mit Wuschelkopf, der mit bis heute irgendwie bekannt vorkommt, waren sich nicht sicher. Zunächst sagten die tatsächlich was von Lidschatten – JUHU – aber sie fragte ihre Chefin noch einmal und das Resultat: ich durfte mir aus einer großen Schublade etwas aussuchen. Neben gut 100 Lippies waren dort paar STUDIO LIGHTS Flüssig-Highligter (ich meine nur FRANGIPANI, brauch ich nicht) und ein braunes Gloss.

OK, dann machte ich mich ans Wühlen. Die ersten 20 Lippies, die ich aufmachte, waren orange, braun oder koralle – ja nu überhaupt nix für mich. Leider fehlten sämtliche Aufkleber, weil die Hülsen ja nicht erneut eingetauscht werden sollen. Aber dann hatte ich sogar 3 schöne Farben entdeckt und die hier  durfte letztendlich mit.

Ich hätte ja zu gern gewusst, was es für ein Lippie ist. Ich versuchte mein Glück und fragte den MACcino und er wurde etwas hektisch und verglich ihn super professionell mit den Lippies die da standen. Nix. Ich fragte, ob der vielleicht LE sein könnte (ich fand in der Schublade z.B. auch “Blue Eve” oder “Vivacios” – NEIN, das könne nicht sein. Hach, wie ich das liebe, wenn die Leute von ihrem Irrtum unerschütterbar überzeugt sind. Egal, war nicht schlimm. Was mir dann aber die Nackenhaare streubte: als ich erwähnte, dass mich das Finish interessiert hätte, nahm der den Lippie und schmierte sich den auf den Handrücken. MEINEN LIPPIE. Das fand ich frech, aber naja. Und er sagte total überzeugt: FROST. Da bin ich mir sogar als Lippie-Neuling etwas ins Misstrauen geraten. Das Zeug verleiht nur einen Hauch von Farbe. Ich hätte ja eher auf GLAZE getippt. Naja, vielleicht erkennt ja wer etwas. Ist ein schönes, transparentes rosa mit kaum sichbaren blauen Schimmis.

Das Coolste oder gar Ärgerlichste: ich hätte dann so rausspazieren können *lol* Ich drückte ihm die Tüte in die Hand, in dem die leeren Behälter drin waren und er fragte: WAS IST DAS? WAS SOLL ICH DAMIT… hihihi… Naja, ist ja nicht wild. Aber gezählt wurden sie nicht und auch kein Name hinterlassen. Aber egal: der Lippie gefällt trotz eingeschränkter Auswahl. Keiner von den regulären machte mich wirklich an und die CREAM SHEENs haben sie nicht.

Danke und schönen Feierabend 😉

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare
  1. Och, ich hätte die Tüte inklusive Inhalt wieder mitgenommen 😀

  2. Dazu fällt mir eine peinliche Geschichte ein: ich habe vor kanpp 2 Jahren auf der Internetseite etwas über B2M gelesen (offenbar nur mit einem Ohr) und fand die Sache ziemlich reizvoll… Da ich mir irgendwann als MAC-Neuling 2 Lippies, 3 Lidschatten und dies und das zugelegt hatte, bin ich dann ganz stolz und mit großspurigem Gesichtsausdruck an den Counter getreten und wollte die Papp-Umverpackungen der Produkte gegen einen nagelneuen Lippenstift eintauschen. Ich wurde von den Mädels dort zunächst verständnislos angestarrt und dann müde belächelt… Das gehört zu meinen persönlichen Parfümerie-Sternstunden… Horror…

MAGIMANIA Beauty Blog