Produktabgänge – die Quartalsedition

Hallo,

durch zeitliche und technische Probleme gibt es nun eine Übersicht über die aufgebrauchten Produkte der letzten der Monate. Dabei nutze ich einmal eine etwas andere Darstellungsform. Habe ich vorher versucht die Produkte nach Sparten zu ordnen, möchte ich sie nun nach Schulnoten gruppieren. Ich denke mir, das könnte die Übersichtlichkeit erhöhen, weil man dann auf einen Blick sehen kann, wie ich die Produkte so finde.

Ist vielleicht nicht so ganz ideal von den „Skalen“ her, aber so verstehe ich die Noten:

  • Ungenügend – Totalausfall
  • Mangelhaft – Erwartungen wurden bei Weitem nicht erfüllt
  • Ausreichend – meine Erwartungen wurden nicht wirklich erfüllt, aber das Produkt ist auch keine Katastrophe
  • Befriedigend – meine Erwartungen wurden zwar erfüllt, aber kein Nachkauf
  • Gut – meine Erwartungen wurden erfüllt, Nachkauf könnte sein
  • Sehr gut – Topprodukt, Nachkauf sicher oder zumindest sehr wahrscheinlich

Ausreichend – meine Erwartungen wurden nicht wirklich erfüllt, aber das Produkt ist auch keine Katastrophe

071Balea – Dusche & Creme Blaubeere

Ich hatte Blaubeere erwartet und bekam einen Duft nach künstlichem Kaugummi aus der Tube aus den 80ern – ich freute mich auf ein Cremeprodukt, bekam aber keine Pflege.

Alverde – Körperbutter Honigmelone

Durch gute Erfahrungen greife ich gerne zu den Körperbutter-Bottichen von alverde, aber tja, ich fand, die Butter duftete nicht wirklich nach Honigmelone, war von der Pflege auch eher nur okay.

Befriedigend – meine Erwartungen wurden zwar erfüllt, aber kein Nachkauf

077 Melvita – Eye-make-up remover (habe ich kosten- und bedingungslos zum Testen erhalten)

Joah, war okay von dem Effekt her – das Versprechen „soothing“ erfüllt der Entferner. Aber: Gewisse Rückstände bleiben und für diese Leistung wäre mir persönlich das Produkt zu teuer.

L’Oréal – Volume Million Lashes Waterproof

Die nicht-wasserfeste Version mag ich schon sehr gerne – diese hier war vom Effekt her auch ganz gut, aber was mich von einem Nachkauf anhalten würde, ist die Konsistenz; mir war die Tusche von Anfang an zu trocken.

P2  metal eyes shadow 020 taupe elephant

Ein wirklich wunderschöner Lidschatten, der aber nur durch den normalen Gebrauch kaputt gegangen ist. Auf das Gewiggel und en Dreck habe ich keine Lust, daher kommt er leider weg. Er ist wohl sowieso aus dem Sortiment gegangen und nicht mehr erhältlich – da ich jedoch denke, dass das Auseinanderbrechen ein typisches Problem bei dieser Art des Lidschattens ist, würde ich ihn eh im Geschäft lassen.

L’Oréal – EverRich Shampoo & Spülung

Für mich leider nix Besonderes: Die Haare fetteten zwar nicht schnell nach und glänzten auch ganz nett, aber die kurzen Haare standen doch etwas „ab“ und insgesamt hatte ich kein seidig-„fließendes“ „Haargefühl“.

Arya Laya – Wellness Schaumdusche Granatapfel

Ich liebe Schaumprodukte  dieses hier war von der Pflege her auch okay, nicht umwerfend – der Duft ganz nett, aber doch sehr dominiert durch den Alkohol.

Gut – meine Erwartungen wurden erfüllt, Nachkauf könnte sein

083Alverde – Milder Augen-Make-up Entferner

Ja, ich bekomme das Make-up nicht rückstandlos herunter, die Leistung könnte also etwas besser sein, aber solange ich zu diesem Preis keinen besseren Entferner finde, werde ich dieses gute Produkt nachkaufen.

L’Oréal nature – Masque Cacao (habe ich kosten- und bedingungslos zum Testen erhalten)

Eine „stärkende Maske für feines Haar“ – wirklich gut von der Wirkung her. Das Haar wird nicht beschwert, fühlt sich aber schön an.

MAC  – Paintpot Soft Ochre

Ich habe den Paintpot tatsächlich leer gemacht (und schon zu MAC zurück gebracht, daher hier ein anderer auf dem Bild). Ich mochte die ausgleichende Wirkung sehr gerne: das Lid sehr einfach ausgeglichen von der Farbe her. Manche Lidschatten erhielten eine etwas kräftigere Farbe – dennoch: Ohne Base darunter hielt der Paintpot nicht 100-prozentig. Daher würde ich eigentlich eine getönte Base, die in einem Schritt die Lidschatten gut festhält und das Lid farblich ausgleicht, bevorzugen.

P2 – Ridgefiller mit Kieselerde

Gleich Unebenheiten schön aus – hätte nix zu meckern, außer, dass die Haltbarkeit vielleicht etwas höher sein könnte.

Maybelline – the Rocket Volum‘ Express

Grundsätzlich ein gutes Produkt vom Effekt her. Die Wimpern sehen schön lang und voluminös aus, ohne schnell zu verkleben. Einziges Manko, welches verhindert, dass es für mich ein Topprodukt ist: Ich hatte das Gefühl, dass sich die Mascara im Laufe des Tages schon ab und an absetze und teilweise auch etwas bröckelte.

Rival de Loop – Augen Make-up Entferner

Ein solides, gutes Produkt, da es wasserfestes Make-up entfernt, ohne ölig zu sein.

Aok – Pur Sensity Mildes Waschgel

Auch ein unaufgeregtes, gutes Produkt. Roch für mich etwas zu sehr nach Rose, aber ansonsten gerade für die Anwendung am Morgen gut.

Kings & Queens – Mango Duschgel

Gab es letztens für 1,99 Euro bei Douglas und ein ganz gutes Duschgel. Toller Mango-Duft, für den Sprung zur „sehr gut“ fehlt jedoch etwas Pflege. Ich glaube, gerade jetzt im Herbst oder im kommenden Winter könnte ich ohne Eincremen danach nicht gut überstehen.

Alverde – Rasierschaum Limette Verbene.

Gründlich, pflegend und schön duftend.

Sehr gut – Topprodukt, Nachkauf sicher oder zumindest sehr wahrscheinlich

093Alterra – Kompaktpuder 01 light

Ein Dauerbrenner bei mir – trage ich gerne auch ohne Foundation. Für mich starke Deckkraft, Farbe schön hell (vielleicht machen etwas zu gelblich?), setzte sich nicht fies ab – dazu noch relativ ergiebig und günstig.

Alterra – Feuchte Reinigungstücher

Die Besten. :o)

Bobbi Brown – Long-Wear Cream Shadow Sand Dollar 15

Für mich war dies der erste Cremelidschatten, der mich wirklich überzeugt hat. Muss leider aus Altersgründen nun gehen. Eigentlich gar nicht so meine Farbe (ein heller lila-gräulicher-Taupe-Ton), aber die Haltbarkeit, die Gleichmäßigkeit und Feinheit  im Auftrag habe ich aber geliebt und so habe ich wirklich viel davon genutzt, aber jetzt ist es ehrlich gut gewesen. Habe ich auch schon verschenkt und kam super an.

Palmolive Naturals – Mandel und Feuchtigkeitsmilch Cremedusche

Okay, ich gebe zu: Dieses Produkt hat einen eindeutigen Nostalgie-Bonuspunkt bei mir, aber auch so finde ich es ein sehr gutes Produkt (cremiger-weicher Duft, wirklich schöne Pflege). Wenn ich es richtig sehe, ist es aber nicht mehr im Handel.

Was meint Ihr, erhöht so eine Darstellung nicht die Übersichtlichkeit? Ich selber finde es eigentlich eine gute Idee ;o))

Liebe Grüße

Eure zaz

 

Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Finde die Einordnung so viel besser, hast dir was gutes einfallen lassen. Ich persönlich gebe dem Rival de Loop Entferner ein „sehr gut“, mir kommt nichts anderes mehr ans Auge. Entfernt super, brennt nicht, ist nicht ölig und dazu noch extrem (!) günstig. Die Kombi habe ich bisher nirgends sonst gefunden.

  2. Die Bobbi Brown Cream Lidschatten habe ich auch (mehrere) und ich mag die sehr!
    Gebe den immer :yes:

  3. Diese Darstellungsform finde ich echt toll =) Habe ich so auch noch nirgendwo gesehen und werde ich vermutlich hemmungslos nachmachen (ich hoffe das stößt nicht auf all zu viel Unverständnis deinerseits ;)).
    Die Übersichtlichkeit finde ich so viel besser und es macht mir persönlich mehr Spaß es zu lesen.

    Die L´Oreal Nnature Sachen finde ich sehr spannend, habe da auch zwei Sachen, werde aber deine Kur auch mal anschauen =)

    Liebe Grüße
    JuJu

  4. hey.
    ich verstehe nicht, wie man einen vollen lidschatten wegwirft, nur weil er gebrochen ist. ich finde das hat echt was von wegwerfgesellschaft. sorry da gibt es von mir kein verständnis für… aber als beautyblogger hat man ja eine ganz andere sicht auf alles.
    LG!
    ps: ich hoffe du verstehst wie ich das meine.

  5. SuperCybermouse 5. Oktober 2013 in 22:39

    Ich finde die Idee sehr gut und übersichtlich ist es auch ;-))! Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende! :fingersxd:

  6. Finde die Darstellungsform auch super 🙂

  7. Christina Dingens 6. Oktober 2013 in 11:28

    Ich mag die Übersichtlichkeit dieser Art der Gliederung.

  8. Darstellungsform ist dir echt gelungen. Ich finde es sehr übersichtlich. Dier Rival de Loop Augenmakeupentferner hätte von mir die gleiche Note bekommen 🙂

  9. Kiss & Make-up 6. Oktober 2013 in 14:19

    Thanks for the great overview and your honest opinion on everything.

  10. Hey, also ich finde die Auflistung schön übersichtlich und je weiter ich nach unten gescrollt habe desto gespannter war ich auch was denn nun deine Highlights sein würden. 🙂
    Die stärkende Maske von L’Oreal klang für meine dünnen Haare besonders interessant und den Ridgefiller von P2 werde ich vielleicht auch einmal ausprobieren. Den Alterra Puder habe ich gerade in Medium erhalten, aber noch nicht wirklich getestet, daher kann ich dazu nichts sagen. Ich war nur überrascht wie hell der Farbton 01 war – ich bin eigentlich schon sehr blass, aber der war selbst für mich zu blass.

    LG, Deli

  11. Ich finde diese Kategorisierung wesentlich klarer und hilfreicher! Womit ich natürlich nicht sagen will, es sein zuvor nicht hilfreich gewesen, aber doch merklich unübersichtlicher, wie ich finde. Letztlich ist die Zufriedenheit bei diesen Posts ja der ausschlaggebende Faktor, daher finde es nur logisch, diesen auch zum ausschlaggebenden Gliederungskriterium zu machen.

  12. Hallo Zaz,
    probier doch mal die Rocket Volume mal in waterproof,hab meine schon vier mal nachgekauft, so toll finde ich die. Ich weiss, dass die meisten keine wasserfeste Mascara benutzen und dagegen eine Aversion haben (wieso auch immer), aber ich schwöre zwischenzeitlich drauf: Fettige Haut, hohe Luftfeuchtigkeit geologisch bedingt, Radfahrer….das Ding sitzt wie Bombe und da ich mich eh abends immer gut abschminke, ist das mit dem wasserfest kein Ding. Sie formt super, bröckelt nicht, schmiert nicht. Sie hat meine jahrelange Lieblingsmascara (Diorshow) komplett vom Thron gefegt. Man darf sie nur, wenn man sie mehrmals aufträgt, nicht komplett durchtrocknen lassen, sonst gibt es Spinnenbeinchen. Wenn man das aber weiss…unschlagbar gut. Ich würde sogar so weit gehen, sie neben den Chubby Stick for Eyes (lavish lilac) zu meinem Jahresfavoriten zu machen.

    LG, Salsa

  13. Die Darstellung gefällt mir so viel besser. Da macht das Lesen noch mehr Spaß!
    Oohh, das Duschgel gehörte früher zu meinen Favoriten, hab’s aber schon jahrelang nicht mehr benutzt. 🙂

  14. Weiß jemand, ob bzw. wo man Arya Laya Produkte in Berlin bekommen kann?

MAGIMANIA
Logo