Neue MAC Produkte für 2011

Foundation, Puder, Eyeshadows...

Vielleicht kennt ihr, dass im Netz sehr früh Produkte kursieren, die später erscheinen werden. Das sieht man bei MAC nicht gern, da oft diese noch überarbeitet werden. Der Name, die Verpackung, die Farben und Finishes könnten noch verändert werden.

Stets erkennt ihr diese – insofern sichtbar – an einem blanken Label, auf dem WN steht, was heißen soll „Working Name“. Solche Bilder entstehen auch gern auf solchen Masterclasses, denn die MAC Senior Artists, die diese präsentieren, erhalten sie natürlich früh, um ggf. noch Verbesserungen vorzuschlagen und sie natürlich schon den Kollegen vorzuführen. Im Mai auf der Masterclass wurden auch einige Produkte herumgereicht, auf die wir uns freuen können – und das sage ich nicht nur so.

Allem voran freue ich mich – ich mag es fast gar nicht aussprechen – auf eine gepresste Version des PREP+PRIME Transparent Powders. Es ist super hell und wird hoffentlich nicht all zu sehr von der losen Version abweichen, die ich so gerne mag. Erhältlich sein wird das Puder im Rahmen einer P+P-Kollektion. Ich weiß jedoch nicht, wann sie erscheinen und ob das Puder dauerhaft erhältlich sein wird.

blank

Sehr interessant klingt auch die voraussichtlich als MATCH MASTER betitelte Foundation, die im September herauskommen wird. Besonderheit hier: inmitten der Farbpigmente befinden sich transparente Moleküle, die dazu führen, dass sich die Nuance dem Hautton der Trägerin anpasst. Diese Partikel lassen den Teint durchscheinen bzw. reflektier ihn. So wird diese Foundation in einer anderen, kleineren Farbskala erscheinen, weil nicht so viele Schattierungen notwendig sind wie bei deckenden Texturen. Die Nuance, die herumgereicht wurde, ist recht hell. Man sieht beim Verstreichen nicht wirklich etwas von dem Effekt, wenn man sich das Prinzip anhört, aber das Finish gefällt und ist vielversprechend.

blank blank

Und nicht minder interessant: PRO LONGWEAR Eyeshadows, die SEHR an die Mega Metal Shadows erinnern, die Anfang des Jahres limitiert erhältlich waren. Ob die große Dose final ist, weiß ich nicht, aber auch die leicht frostige, seidige Textur erinnert daran. Diese gefiel auf den ersten Blick – ich hoffe, wir können mit tollen Nuancen rechnen.

blank blank

blank blank

Das war es dann leider auch schon…

Was davon interessiert euch am meisten? Worauf hofft ihr bzw. wovor bangt ihr?

30 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Die e/s sehen toll aus. Absolut mein Beuteschema. Aber deshalb habe ich leider auch schon tausend solcher Farben 😉

    • Ja, das ist fies mit Beuteschema. Besonders, wenn’s so natürlich ist. Dann trifft man es natürlich ständig an…. Mussu auf Rot umsteigen 😛

  2. Das gepresste Prep & Prime Puder hört sich super an! Ich liebe die lose Variante auch, aber zum Mitnehmen auf Reisen hasse ich es, denn es verteilt sich in der ganzen Dose und wenn man es dann öffnet entsteht gerne eine kleine Sauerei und nebenbei ist schade um das Puder das dabei verloren geht 😥

    Da ich eine relativ gute Haut habe und wenig deckkraft benötige werde ich auch die Foundation gespannt sein.

    Danke für den früher Bericht! Das ist einer der Gründe warum ich deinen Blog sooo gerne lese :dance:

  3. Auf die Pro Longwear e/s bin ich sehr gespannt!

  4. Ich bin sehr gespannt was kommt :giggle: !Die Eyeshadows sehen klasse aus, wären genau mein Beuteschema :inlove:

  5. Ich würde mich auf die Foundation sehr freuen. Danke fürs zeigen!

  6. Oh das klingt so toll! Die Foundation klingt wiklich interessant, genauso wie das Puder 🙂

    Die Lidschatten sind auch genau mein Beuteschema, ich fänds jedoch besser, wenn sie kleiner wären. So ein Döschen braucht man ja eh kaum auf, außerdem wären sie dann auch günstiger und ich würd mir eher einen kaufen.

  7. Ein super Post, solche Ankündigungen liebe ich. Schon mal vorab ein bisschen bei den Profis gucken zu können, wunderbar 🙂

  8. Also ich bin wirklich auf die Foundation gespannt!

  9. Von dem genannten würden mich die Lidschatten eindeutig noch am meisten interessieren, wobei – eigentlich auch die jetzt nicht sooo über die Maßen. Die hellere Farbe von den beiden find ich sehr schön; die dunklere eigentlich schon auch, aber da bin ich bereits eingedeckt. Daß sie „pro Longwear“ sein sollen, ist grundsätzlich vielleicht nicht uninteressant, reizt mich persönlich aber so sehr nun auch wieder nicht, denn mit der udpp ist ja quasi eh jeder Lidschatten, den man aufträgt ziemlich „longwear“. Und diese große Dose fand und finde ich schon bei den Mega Metal Shadows störend. Man bekommt zwar auch mehr Produkt für mehr Geld, aber was solls, wenns mehr ist, als man voraussichtlich je aufbrauchen kann… Nichtsdestotrotz, sollte unter diesen Lidschatten dann der eine oder andere mit einer besonderen Farbe und / oder einem besonderen Finish aufwarten, wäre er mir durchaus auch willkommen. Die Teintprodukte interessieren mich weniger, da ich im Moment bei meiner Routine eigentlich das Gefühl habe, das für mich Optimale gefunden zu haben. Abgesehen davon klingt diese Foundation, die den Teint durchscheinen läßt für mich etwas obskur. Meiner Erfahrung nach ist vom Effekt her dann oftmals gerade besonders wenig dahinter, wenn man anfängt den Kunden irgendwas mit Molekühlen zu erklären… Aber ich bin natürlich kein Chemiker, und täusche mich vielleicht.

    Abgesehen von all dem habe ich (außer immer noch länger haltenden Lippenstiften 😉 ) keine konkreten Vorstellungen, was ich an neuen Produkten für besonders wünschenswert hielte. Nur eine, und das wäre keine Neuheit, sondern lediglich eine Neuerscheinung: ein Repromote von Lightscapade MSF! Darauf mußte ich durchaus nicht erst durch das jüngste Favoriten Video aufmerksam gemacht werden, davon träume ich schon, seit ich es mal bei einer Bekannten in natura sehen durfte…

  10. Was solche „sich anpassenden“ Foundations betrifft, bin ich ja sehr skeptisch. Da habe ich es noch nie erlebt, dass die Foundation sich tatsächlich an meine helle Haut angepasst hätte. Am ehesten ist das mit einer sheeren Foundation zu erreichen.

    Aber ich als Foundation-Junkie werde natürlich ausprobieren 😀 ich freue mich schon drauf, trotz Skepsis, da ich MACs Stärke bisher nicht im Flüssigfoundation Bereich sehe.

    • Also prinzipiell denke ich, dass da noch so einiges geht in der Technologie – aber mit aktuellen Mitteln eher so lala. Also das hat seine Grenzen. Ist ja nicht unur eine Foundation, die sich allen anpasst. Das dürften dann nur einzelne Nuancen sein. Da kommt man wohl um’s Ausprobieren nicht herum…

  11. Die Lidschatten hören sich auf jeden Fall interessant an! 🙂

  12. ohgott ich will jetzt sofort diesen braunen lidschatten :inlove:
    magi wüsstest du vielleicht einen ähnlichen im aktuellen sortiment oder von einer anderen marke?
    das wäre das perfekte sommerbraun ffür mich für einen schnellen geht immer look.

    das wäre der hammer wenn du oder jemand anders da vll was wüsste:)

    lg
    kati

    • Hm, TWINKS vielleicht? Würde ihn so als Mischung aus Twinks und Bronze empfinden, aber da ich überhaupt nicht empfänglich für Braun bin, sehen die immer oft gleich für mich aus 😛

      • hey!! 🙂 twinks hatte ich mal und der war mir zu rötlich und der ist auch n ticken dunkler als der neue da auf deinem foto.
        hach das ist vom foto her, einfach das perfekte braun!
        bronze sieht auf fotos gut aus! aber auch güldener.
        der auf deinem foto schreit mich grad so NEUTRAL an und mir stehen neutrale farben im sommer einfach am besten.
        mennooo haben will.
        kennst du das magi, du siehst etwas willst es sofort haben bist verliebt, aber weiss du musst dich noch sehr lange gedulden?! ja klar bestimmt kennst du das:)
        naja dann hoffe ich einfach mal dass die neuen prdukte bald kommen und dass dieses braun dann dabei ist:)

  13. Mein erster Herz Hüpfer gehört dem gepressten Prep & Prime Puder, das wäre zu schön um wahr zu sein. Zum transportieren in der Handtasche habe ich etwas in ein leeres Powderflage Pöttchen umgefüllt, gepresst wäre es natürlich viel handlicher, also… :yes: :yes: :yes:

    • Oh, der zweite Freuden Hüpfer geht an die Foundation und die Lidschatten. Eine helle Foundation die so bleibt wie sie ist, ohne oxidieren und dann auch noch gut deckt, ist immer herzlich willkommen!

  14. Klingt seeehr Interessant, leider wären die e/s auch meine Beuteschema und mittlerweile habe ich auch gelernt das es sich lohnt hier und da etwas mehr Geld auszugeben (ja man wird älter und klüger 😉 )…böse…sehr, sehr böse… zumindest für meinen Kontostand.
    Das gepresste Prep & Prime Puder finde ich zum mitnehmen toll, klingt sehr Interessant für mich. Freu mich schon, Deine Einblicke klingen für mich schon mal sehr toll, Dankeschön dafür :-*

  15. Mich alten Lidschattensuchti interessieren natürlich die Lidschatten … Ich hoffe, dass da auch paar schöne bunte Farben dabei sein werden, damit auch die Paradiesvögel sich freuen können. :rainbow:

  16. endlich das p+p powder in gepresster form!!! mag meines zwar auch, aber ich hasse, dass es immer so eine sauerei mit dem döschen ist. erst geht was daneben wenn man es öffnet und dann hat man entweder zu viel oder zu wenig auf dem pinsel. dann muss man den überschuss abschlagen und da geht wieder was daneben…..
    aber in kombination mit fix+ hält es einfach ewig das make up da, wo es hingehört. sprich, das puderdöschen ist auf jeden fall eine überlegung wert.

    danke dir für solche einblicke :clap:

  17. Für mich ist es einfach nur schön , mal virtuell schauen zu können, was es alles so gibt und was kommt. Von all den vorgestellten Sachen ist nix für meine Altersgruppe dabei aber was für`s Auge, bei anderen zu gucken, wie ihre Lider geschminkt sind/sein könnten, ist es für mich auch 🙂

  18. oh ja.. die e/s.. hab muss… !!!!! :beauty: (brauchst unbedingt ein sabberndes smiley!!!)

  19. Juchu, eine gepresste Version vom P+P Puder! :yes: :yes: :yes:
    Muss ich haben, das lose ist echt doof unterwegs.

Kommentare

MAGIMANIA
Logo