MODELS OWN ‚Blue Gem‘ Nail Polish

vs. CHINA GLAZE 'Grape Pop' & Bourjois 'Bleu Violet'

Sowohl aus dem Archiv als auch aus meiner LaLack Vitrina holte ich ‚Blue Gem‘ erneut hervor. Ich hatte ihn vor einer Weile bei ASOS bestellt und bereits getragen. Die Bilder davon habe ich nie veröffentlicht, weil ich dummerweise die Beleuchtung mit einer matten Folie „gesoftet“ habe und der Lack darum matt aussah. Das gibt trotz Hinweis immer Diskussionen und voreilige Urteile, denen er nicht gerecht wird. Wobei es ja nicht so ist, als würde ein Top Coat nicht so etwas auch ausgleichen.

MODELS OWN'Blue Gem' Nail Polish MODELS OWN'Blue Gem' Nail Polish

Bild 1: Lampe | Bild 2: Blitz – beide mit „Mattscheibe“ – der Lack ist nicht matt!

Ich habe eine Schwäche für Blauviolet – auch bei Lidschatten ist es das einzige Lila, das ich ertrage. Auf den Nägeln gefällt es mir gut – es ist aber recht dunkel, sodass es nicht jedem gefallen dürfte.

Die MODELS OWN Textur ist recht flüssig und duftet nach Alleskleber. Etwas ungewohnt. Ich benötige 2 Schichten für deckenden Auftrag, wenn auch bereits die erste Schicht nicht all zu schlecht ist. Rundum cool – die Flasche ist schön schlicht, wenn auch die Handhabung mit den großen Deckeln besser sein könnte. Über das gigantische Sortiment von MODELS OWN schnackten wir ja erst kürzlich. Mir gefällt, dass man sich theoretisch einzig auf diese Marke einschießen könnte, ohne Farben vermissen zu müssen. Eine Vitrine voll damit sieht sicher schick aus. Ich traue der Marke auch zu, dass man damit sehr glücklich werden würde – ohne Abstriche.

MODELS OWN Blue Gem BOURJOIS Bleu Violet CHINA GLAZE Grape (1)

Unter meinen beiden anderen Lieblingen der Kategorie – siehe meine Top 10 Nagellacke (sind beide dabei) – ist er der flüssigste. Sehr überrascht hat mich die Ähnlichkeit zu ‚Grape Pop‘ aus der Up&Away-Kollektion auf den Nägeln. Denn in der Flasche und auf Papier sahen deutlich unterschiedliches aus. Der China Glaze-Lack etwas rotstichiger. ‚Bleu Violet‘ ist eine der geilsten Farben ever – aber die Textur ist zum Fenstereinschmeißen. Die Flasche sieht nach wenigen Anwendungen ekelhaft aus – der zähe Brei hat das Gewinde völlig eingesaut und ist müßig im Auftrag. Dennoch würde ich die Farbe wohl jeder Zeit nachkaufen. Favorit halt…

Habt und mögt ihr solches Violett? Lieber metallisch? Empfehlungen für Junkies, die nicht unbedingt auf Online-Bestellungen angewiesen sein möchten?

MODELS OWN Blue Gem MODELS OWN Blue Gem

MODELS OWN Blue Gem MODELS OWN Blue Gem

MODELS OWN Blue Gem BOURJOIS Bleu Violet CHINA GLAZE Grape (3) MODELS OWN Blue Gem BOURJOIS Bleu Violet CHINA GLAZE Grape (3)

Bild 4 – 6 eine Schicht! | Bild 1 + 2 Lampe | Bild 3 + 4 mit Blitz | 5 + 6 Tageslicht
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Ich mag die Lacke von Models Own auch sehr gern, ein Wermutstropfen ist für mich nur, dass sie Toluene enthalten. Vielleicht riechen sie deswegen so nach Klebstoff? Ich mag diese blaue Farbe von Models Own auch sehr gern, sie erinnert mich an meinen neuen blauen Lack, der nach den portugiesischen Azulejos benannt ist. Da es ein brasilianischer Lack ist, ist er hier leider auch nur online erhältlich.

    • Stimmt, mit dem Tolu hast du ja schon einmal erzählt… Schade :-/ Da hofft man einfach, dass ein Unterlack ein wenig „puffert“…

  2. echt eine sehr schöne farbe… werde mir aber wohl keinen weiteren hohlen – ich versuche nich mehrfach die „gleichen“ farben zu kaufen – und das ist verdammt schwer :dazed:

    ich hab seid paar tagen den „chacalaca“ aus der essence LE (boom irgendwas??) drauf… der ist auch echt schön… nach 2 schichten (die ich für gleichmäßigen auftrag brauchte) zwar ziemlich dunkel, aber ich mag es eh gern dunkel… im schatten teilweise fast schwarz – richtig schön nachblau… :inlove:
    und hat für mich auch ne super textur… trocknete auch im vergleich mit meinen anderesn lacken recht gut (also base + 2 schichten + topcoat) …einzieg der pinsel ist für zB kleinen finger etwas breit… aber gewöhnt man sich dran

    dir noch einen schönen sonntag

    • Jo, das gewöhne ich mir nu auch ab. Irgendwie. Auch, wenn es kleine Nuancen Unterschied gibt, die ich gern rechtfertigt habe, dennoch sieht man sie nur im Vergleich und nicht wirklich beim Tragen. Aber bei Lieblingsfarben kann man ja auch mal ein Auge zudrücken.

  3. Hi magi.

    Also das mit der Lampe kann jeden mal passieren, sind tortzdem tolle Fotos geworden.

    Also die FArben sind ja sehr schön, aber auch etwas düster, daher ist das nichts für mich.

    Ich denke aber, dass sie sehr elegant wirken können.

    SchminkElfe

  4. Oh wow! Irgendwie habe ich in letzter Zeit öfters Lust auf einen knackig blauen Nagellack. Habe aber keinen. Es ist langsam Zeit für eine Anschaffung… Ene mene mu?

    Der von Models Own sieht so aus als wäre es die perfekte Farbe! Ich find’s sehr schick! Aber nochmal bei Asos bestellen?? Hab gerade erst… Hmmm…

    • Ich muss zugeben nicht zu wissen, ob er noch da ist. Ggf. geht es eh nicht. Die haben ja leider kein beständiges Sortiment

  5. ich hab mir vor kurzen, bei einer der rossmann 25%-aktionen, einen rimmel 60sec. lack gekauft…er heißt „blue my mind“…leider ist er ein weniger rotstichiger…

    ich werde aber ausschau nach einem lack halten, der mehr blauviolett ist, denn ich finde die farbe auf deinen nägeln wirklich klasse und möchte auch… ;D

    ich hoffe du hast einen wunderschönen 1. mai!!!

    lg…Juli

  6. Dunkelblau ist die einzige Farbe, die ich auf Nägels mag, bis auf die üblichen klasssichen Töne. Die Fareb ist superschön! Wenn die Konsistenz aber nicht stimmt, dann weg damit – kaputte Nägel und Dauereinsatz von NLEntferner sind mir ein raus und machen die Hände kaputt…

  7. Models Own ist mir neu. Habe nur neulich bei Misschivous einen Post darüber gelesen. Angefixt wurde ich nicht, aber ich behalte die Marke im Auge. Hinzu kommt, dass ich viel zu viele Nagellacke besitze. Die meisten davon sind nicht einmal halb leer ^.^

  8. zimt-peppermint 1. Mai 2011 in 19:35

    Ich besitze von models own nur einen Lippenstift, einen knallkoralligen. Der gefällt mir richtig gut. Von der Farbe find ich den Nagellack sehr interessant, muss ich echt sagen. Vielleicht hüpft er ja bei der nächsten ASOS Bestellung mit in den Korb. Lila/rosa/rot Töne besitze ich eigentlich gar nicht, obwohl das ja eigentlich die Klischee Lackfarben sind. Ich hab vor Kurzem beschlossen, mich da mal ein Bisschen auszutoben und so ein besonderes Lila wäre da doch mal ein guter Anfang. :-))

  9. bin auch ein großer fan von blaustichigen lilatönen, aber leider muss man da doch immer sehr suchen!
    ich mag aber lieber etwas hellere lilatöne.
    lg =)

    • Das stimmt. Die meisten sind ja eher wie GRAPE POP oder doch NOCH rotlastiger :-/

  10. Irgendwie ist die Farbe nicht besonders genug… Mir gefällt sie nicht so :/

  11. Hach, die Lacke von Models Own lachen mich auch schon länger an, momentan besonders die Pastels und die ganzen Peaches :inlove:
    Aus dieser blau-violetten Farbpalette besitze ich noch gar keinen Lack, ich bin dann wohl doch eher für die „richtigen“ Violetttöne zu haben 😀

    Liebe Grüße,
    Amelie

  12. Die Farbe gefällt mir sehr gut. Ich mag cremig-glänzende Texturen am liebsten, besitze aber auch metallische.
    Ich habe einen schwarzblauen von Manhatten, der so ein bissel ähnlich aussieht, wie Dein Ringfinger bei Tageslicht. Habe ihn aber noch gar nicht getragen, nur mal probiert.
    (meine Nagellacke vermehren sich in letzter Zeit auf wundersame Weise 🙂 )

  13. Ich liebe modelsown als Marke eh!!! Muss dringend mal wieder da shoppen!

  14. Das ist ja mal eine geniale Farbe :inlove:

  15. sehr schöne farbe. :yes: mir gefällt auch, dass er sehr schön cremig und trotzdem nicht blass aussieht

  16. Oje, ich sehe schon wie meine Beauty-Budget-Planung für den Mai ins Wanken gerät… tolle Farbe! Ich bin schon öfter auf der Models Own Website herumgeschlichen und habe meinen Warenkorb gefüllt, vielleicht schaffe ichs ja bald mal bis zum Ende des Bestellvorgangs.

MAGIMANIA
Logo