MAC ‘Musky Amethyst’ Lipstick

Das nenne ich mal eine Fehleinschätzung...

MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre

MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre

MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre

MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre

Da bin ich mir selbst auf den Leim gegangen – mein eigener Swatch wurde von mir “ein wenig” fehlinterpretiert bzw. so in meiner Vorstellung hingebogen, dass ich mit ‘Musky Amethyst’ aus der MAC SEMI-PRECIOUS Kollektion einen dunklen, schimmernden, roten Lippenstift bekommen würde… Für die Wahrheit lasse ich die Bilder sprechen.

Ich möchte nicht sagen, dass ich ihn hässlich finde – ich bin sogar überrascht, dass er mir durchaus steht, aber es ist dann doch irgendwie nicht mein Stil. Hier steht das LUSTRE-Finish (sorry, Fehler) FROST-Finish dem Anblick auch irgendwie im Weg, denn die gewisse Transparenz lässt ihn neben meiner hellen Haut zu schwammig wirken. Ich denke, das ist ein Ton, der an dunkleren Teints viel mehr her macht in dieser Textur. Mich stört aber vor allem das Mundinnenleben, was da durchschimmert. Da ich nie dunkle Lippenstifte getragen habe bisher, war das nie ein Thema, aber ist das normal oder liegt das an meiner Anatomie? Ich habe es später noch etwas ausgemalt, hatte aber das Gefühl es mir in den Mund zu schmieren, wenn ihr versteht…

nackt

MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre

MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre

MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre

MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre

1. naggisch | 2. ein Strich | alle bei Tageslicht

MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre (2)

MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre (3) MAC Musky Amethyst Lipstick Semi Precious Lustre (4)

Gesichtsbilder im Tageslicht –  letztes mit Blitz

Verzeiht den Look – ich hatte Pause vom Projektaufbau und meine “Arbeitskluft” an.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. TouchingTheRainbow am 21. Juli 2011 um 22:13 Uhr

    Boah is der geil! :inlove: :rose:
    Aber er steht dir nicht so wirklich, find ich. :-(( No offence! 🙂

  2. Der Lippenstift ist ja ganz schick, aber ich würde sowas auch nicht tragen 🙂 Aber wie du schon sagtest, dunkleren Typen steht er bestimmt!
    Aber dieses Problem mit der “Innenlippe” habe ich bei jedem Lippenstift..also egal welche Farbe es ist. Deswegen greife ich meistens zu Lipglossen, weil diese eher in den Innenbereich übergehen und es deswegen nicht so auffälig ist. Aber generell ist das ein Grund für mich, eher nicht zu knalligen Rottönen zu greifen….leider 🙁

    • Ja stimmt. Darum habe ich auch lange nur Glosse benutzt, aber bei den Lippenfarben an Lippies, die ich so angesammelt habe, sah man’s halt auch nicht. Aber bei Beige und Leichenfarben ist es umgekehrt ärgerlich… Völlig verdrängt. Wie ärgerlich

  3. Oi, das nenn ich mal ein krasses Ergebnis! Ein wenig ungewohnt an dir, aber dennoch sehenswert! 🙂 Hätte nicht gedacht, dass er so extrem auf den Lippen rüberkommt.

  4. Ich finde den Lippenstift wunderschön. Leider weiß ich nicht, ob das direkt an deiner Anatomie liegt – denn wenn, dann liegt es auch an meiner… ich habe das Problem aber einfach bei jedem Lippenstift, deswegen hänge ich mich daran jetzt nicht mehr so auf – vor allem beim Reden, wenn ich mich mal im Spiegel sehe, stört es mich aber tierisch. Ansonsten fällts nicht so auf.

    Außerdem denke ich: er steht dir ausgezeichnet – auch wenn er schon sehr dunkel ist, und ein ziemlich ungewohnter Anblick…

    Schön ist er aber auf jeden Fall. :heart:

    • Da kann ich mich nur anschließen. Ich finde ihn sehr schön, und würde fast bedauern ihn mir nicht selber gekauft zu haben, wenn mir nicht nach einem Moment Nachdenkens wieder klar werden würde, daß ich in dem Farbbereich durchaus schon gut versorgt bin. Und ich finde ihn nicht nur abstrakt schön, ich finde ebenfalls daß er Dir gut steht. Eigentlich sogar besser, für mein Empfinden, als manch orange-korallige Lippenfarbe. Ich kann mir schon vorstellen, was Du damit meinst, daß er an dunklen Typen effektvoller wäre, aber ich finde solche Farben auch und gerade an besonders hellen Typen sehr reizvoll. Blässe mit roten oder dunklen Lippen (am liebsten matt) und dazu ein sehr zurückhaltendes, restliches Makeup, das hat so eine ganz eigene, sehr anziehende Ästhetik, find ich. Und ich möcht dazu sagen, daß das bei mir definitiv keineswegs in irgendeiner weise Twilight inspiriert ist… :doh:

      Das mit dem inneren Teil der Lippen kenn ich auch, und hab das auch, allerdings muß ich sagen, daß es nur bei sehr wenigen Lippenstiften bei mir ein so abrupter Übergang ist. Ich finds nicht schlimm, aber ich kann auch nachvollziehen, daß man es als etwas störend empfindet. Bei den meisten Lippenstiften ist da bei mir der Übergang fließender, sodaß das eigentlich nicht sonderlich auffällt. Das ist dann vielleicht tatsächlich eine Frage des Finishs.

      • Das mit den dunkleren Typen bezog sich aber nicht auf die Farbe sondern auf die Farbe in KOmbination mit der transparenteren Textur, weil es da einfach nicht so ein großer Kontrast ist und der Übergang so schwammig wirkt…

    • Ich kann mir in der Tat vorstellen irgendwann mal so eine Farbe zu tragen – aber dann deckend. Vor allem nach außen hin sieht es auch hier, aber vor allem in Natura einfach zu unruhig aus. meine Lippenkontur ist so frasig :-/

  5. Ist auf jeden Fall…außergewöhnlich, aber keines Falls hässlich. 😉

  6. naja, gefällt mir nicht wirklich. =/

  7. Das ist eine Farbe à la femme fatale. <3
    Mir gefällts wirklich gut an dir. Ich denk mal solche Farben kann man nur mit vollen Lippen tragen, ich glaub, ich hätte nur noch zwei dünne dunkle Striche :-/

    • Ich finde auch, dass man für dunkle Farben schon ne gewisse Fülle haben muss – andererseits finde ich zu füllige Lippen dann auch kaka – und wie meine: unproportioniert (was man nicht so sieht bei dem vielen Profil-Posing) auch nicht so klasse. Daher ist das wirklich schon ein Privileg 😛

    • Das ist es z.B., was mich bei Koko von den “Gurus” immer stört, wenn sie farbigen/dunkleren/knalligeren Lippenstift/Lipgloss trägt: sie hat nur noch ‘nen Strich im Gesicht und das ruft in meinem Kopf immer das Bild einer alten Hexe hervor.
      Sie sollte doch eigentlich wissen, was geht und was eher ungünstig ist…
      Hab mir vor einigen Tagen von Catrice den Ultimate Colour in 170 After Work Wine geholt, weil ich dachte, er käme gut an den “Musky Amethyst” ran, aber es scheint so, als wären sie doch nicht ganz so ähnlich.

      • Ja, es ist heikel. Ich verstehe das gut. Einerseits fährt man sch viel ein auf: mach, wie es dir gefällt – Hauptsache du magst es blablabla… Und wenn man sagt: ja, ich find’s nicht optimal aber ich liebe die Farbe: was soll man da sagen? Eigentlich ist’s toll. ABER wenn man denkt, es würde gut aussehen, dann wird’s etwas naja… Ich lasse mir da auch irgendwie nie reinreden 😛

  8. Ich finde die Farbe an dir an sich gar nicht so schlecht. Für einen besonderen Anlass durchaus tragbar. Der Übergang zum Inneren der Lippe sieht aber wirklich sehr unschön aus. Ich trage selber sehr selten dunklen Lippenstift, aber bei mir ist mir das noch nie so krass aufgefallen.

  9. Frost wäre das bessere Finish für diesen Lippenstift gewesen.

    Vor wenigen Tagen habe ihn einer Freundin für ein Fotoshooting aufgetragen. Trotz dem Lip Pencil Burgundy ist er sehr schnell verlaufen. Die Textur war der Horror für ein Shooting.

  10. Also ich stehe ja auf viele Farben und mag es nicht, wenn ich immer nur dasselbe trage, aber irgendwie konnte mich die Farbe nicht wirklich überzeugen und ich muss auch sagen, ich muss mich bei dir erst einmal daran gewöhnen.
    Vielleicht ist es ja wie ein Ohrwurm…anfangs mag man ihn nicht und danach hört man das Lied nur noch. Mal schauen, ob ich mich morgen an diesen Anblick gewöhnt habe 😀

    • Muhaha, ja, also es ist defintiv eine Gewohnheitssache… Ich meine, vor 2 Jahren hätte man mich mit roten Lippen JAGEN können. Ich musste das Zeug sofort abwischen, wenn ich es im Spiegel sah. Und heute :-*

  11. Für mich ist irgendwie eine Farbe, für die man ein bestimmtes Alter braucht… wenn ihr wisst, was ich meine. 😀

  12. Die Farbe ist hubsch, ich habe auch einen alten Guérlain Divinora, der so ähnlich aussieht. Erinnert mich immer sehr an die Zwanziger Jahre (ich hab den auch zu Fasching getragen, als ich als kesser Flapper unterwegs war).

    Aber das Lustre-Finish ist hier einfach fehl am Platze. Ich würde da ein Cremesheen bevorzugen.

    • Wenn man das so richtig detailverliebt aufträgt, sieht das sicher richtig klasse aus. Aber so runde, dünne Augenbrauen erspare ich mir dann lieber doch XD

  13. Also naja, finde ich nicht unproblematisch die Farbe. Das Paradoxe ist, dass du die Farbe tragen kannst, sie dir aber nicht sehr gut steht. Du hast sooo viele andere viel schönere :rose: e schon getragen, die wesentlich freundlicher und nicht so hart wirken. Selbst dieses Vamp-Rot, was du letztens drauf hattest, sah absolut nicht Fehl am Platz aus, obwohl es eine sehr intensive und kräftige Farbe war.

    • Ja, das stimmt. So sehe ich das auch. ABER irgendwie habe ich nicht immer das verlangen das schmeichelndste und bravste zu tragen… Manchmal will man auch distanziert oder streng wirken – in andere Rollen schlüpfen sozusagen. ISt doch krass, dass ein popeliger Lippenstimmt so eine krasse Auswirkung hat. Das muss man doch zelebrieren!

  14. Ach ja, eins noch: der Kontrast zu den Augen – :heart: !

    • Merci, da sah ich mal eitel: GENAU! Ich finde, die Farbe macht echt viel her zu den Augen. Die harmonieren so toll… Das coole ist: so ein Lidschatten ist wenigstens nicht so abwägig wie vielleicht Pink 😛

  15. ich trage ja im herbst und winter gerne auch mal einen lippenstift wie mac media im alltag, bin mit solchen farben also durchaus vertraut, aber mit dem konnte ich mich auch nicht anfreunden. habe ihn mir auch auftragen lassen und der ging so gar nicht. das finish ist bei dem durchaus ein großes problem.

    ich muss leider sagen, bei dir sagt er mir genauso wenig zu, wie an mir. ich bin ja auch so ein blasses häutchen.

    was dieses lippeninnere betrifft, bei mir gibt es dieses phänomen nicht, aber das kann auch daran liegen, dass meine lippen aufgrund meiner piercingringe an dieser stelle noch eher trocken sind und das weiter innen bei mir erst auftaucht.

  16. Ich vermute, dass deine Augenfarbe die Ursache dafür ist, dass diese Farbe so “knallt”. Das alte Rot/Grün-Problem. Generell ist der Farbton für dich super und er steht dir auch. Aber in diesem Fall sieht er “zu gut” (so witzig das klingt) aus, um noch alltagstauglich zu sein.

    Mir geht es so, wenn ich flieder trage.
    Diese Farbe gleicht sich meinem Kolorit (dunkelaschblondes, fast silbrig wirkendes Haar, helle Haut, große petrolfarbene Augen) so schmeichelhaft an, dass ich aussehe wie eine Puppe… 😉 Ein No-Go.

    Hast du schon den neuen :rose: Lippie von Jade “Candy Red” versucht? Dürfte Dir super stehen…

  17. Also mir gefällt die Farbe, auch an dir. Mal was anderes aber wäre ja doof wenns immer dasselbe wäre 😀
    Ist aber vielleicht auch eher eine Herbst-/Winterfarbe würde ich sagen.

    Liebe Grüße
    mel

    PS: Auf dem ersten Foto siehts im ersten Moment echt aus als würdest die Zunge raus strecken. Ich hab das Problem, Gott sei Dank, nicht. :hippo:

  18. Ich finde der lässt dich viel blasser aussehen O.o

  19. ich freue mich sehr über diesen post, weil ich schon lange nach so einer farbe suche : )
    hast du ihn in einer oder mehreren schichten aufgetragen?
    liebe grüße :-))

  20. bei den Lippenbildern war mein erster Gedanke “geil, was für ne Farbe”. Im Gesamteindruck bei den Gesichtsbildern dachte ich auf den ersten Eindruck eher, dass es ein bisschen “90er” aussieht.
    Kennst du vielleicht diesen Teenie-Hexenfilm, “Der Hexenclub” (1996)? Musste irgendwie an die eine Hexe denken, die hat auch im ganzen Film dunklen Lippenstift getragen. :rose:

    http://viva-tv.mtvnimages.com/images/msg-129019234667-3.jpg?width=540&height=376&matte=true&matteColor=black

    Der Film war ganz schön cool damals 😛

  21. Mit deiner hellen Haut sieht er sogar richtig gut aus!
    Wie Dita von Teese (oder wie sie heißt)!

    • Das ist so ein Teil, das echt total zum Nabel des Looks wird und man alles andere perfekt abstimmen muss, damit es sitzt… Phu, Mörderaufgabe.

  22. Ich finde die Farbe gut an Dir! Sieht gerade in der Kombi mit dem zurückgesteckten Haar und der dunklen Kleidung elegant aus. Ist eben mal was anderes :-))

  23. Ich habe mir dieses gute Stück ja auch gekauft und finde die Farbe an sich wunderschön – aber irgendwie komme ich überhaupt nicht mit dem Auftrag klar. Kurz nach dem Auftragen sieht es toll aus, aber schon nach kurzer Zeit verrutscht die Farbe, zieht sich in die durchs Reden entstandenen Fältchen und wirkt irgendwie fleckig :O/ Also ich mag ihn, bin aber nicht wirklich so richtig glücklich mit dem Lippenstift, finde ihn etwas kompliziert – oder ich stelle mich einfach nur zu dumm an, schmunzel.

    Ich mag die Farbe übrigens bei dir sehr – gerade durch deinen hellen Teint wirkt es interessant.

    • Ja, genau. Also es wirkt irgendwie nie so wirklich eben :-/ Ich glaube, in so einem Fall kann man den auch zurückgeben oder? Ich bin schon die ganze Zeit am Grübeln, ob ich das machen soll. Hab den online bestellt… Aber ich trau mich nicht :shame:

      • :shame: Hach, ich bin so eine Umtausch-Lusche … Zumal die nicht wirklich hilfreiche Maccine am Counter darin kein Problem sah, als ich es ihr schilderte. Somit behalte ich ihn wohl … An dieser Stelle käme jetzt eigentlich der Smiley, der sich mit der flachen Hand auf die Stirn haut.
        Aber der Vorsatz ist fest verankert, demnächst keine Käufe ohne vorherigen Test mehr.

  24. Jap, das Finish stört etwas. Die Farbe aber finde ich toll an dir.
    Mir ist als erstes Adjektiv ja tatsächlich “Huch – seriös!” eingefallen 😉
    Ich finde, im Vergleich zu deinen anderen Tönen (und ich finde, dir stehen wahnsinnig viele Farben furchtbar gut!) wirkst du damit irgendwie “erwachsen” – falls mal ein Geschäftstermin ansteht, würde ich zu so einem Make-up raten 🙂 . Klingt irgendwie merkwürdig, ist mir klar, deshalb ganz kurz einfach nur: mir gefällts! :yes:

  25. Hässlich auf keinen Fall, Außergewöhnlich, trifft es dann schon eher… Ich glaube ich würde nie auf die Idee kommen mir so einen :rose: zu kaufen, da ich es schwer finden würde, ihn für den richtigen Anlass heraus zu kramen ?:-) Ich finde trotzdem das er dir auf jeden Fall steht :yes:

  26. wunder, wunder, wunderschön! ich liiiiiiebe so dunkle lippenstifte. 🙂
    und ich finde schon, dass er dir steht, irgendwie. es ist nur etwas ungewohnt. 😀

  27. Geiler Lippenstift! Steht dir auf jeden Fall. Macht aber eine ganz andere Magi irgendwie… 😀
    Ich habe sowas schon seit Jaaaren nicht mehr getragen… Ich kaufe manchmal bei Rabattaktionen solche Lippis für meine Kollegin die killt sie regelrecht! 3-4 Wochen und der Lippie ist alle! Dann sagt sie ich soll wieder mal was mitbringen!:-P SIe hat dunckelrote Haare und dunkle Lippen und es tut fast schon Weh sie anzusehen wenn sie ein pinkische trägt.

  28. Ich finds auch so 90er, die SPange passt ja schon.
    du brauchst noch ein Blumenkleidchen;)

  29. Boarr, ich muß aber sagen – trotz aller Zweifel – daß ich den richtig, richtig schön finde.

    :inlove:

  30. Mhpf … muss sagen, leider steht er dir nicht wirklich, im Kontrast zu deinem Teint. Aber: die Farbe harmoniert toll mit deinen Zähnen! Ich hab nämlich immer das Problem, eine Lippenstiftfarbe zu finden, die zu meiner Haut- UND meiner Zahnfarbe passt …leichter natürlicher Gelbstich 😥 ….

  31. Ooh, I like it, looks sexy 🙂

  32. wäre er satin oder creamsheen – er wäre meiner. wundervolle farbe.
    aber frosts oder sowas gehen bei mir gar nicht, ich will FARBE. und will auch, dass die bisschen hält.

  33. ich fühle mich bei den bildern doch sehr an einen schmink fehlversuch mit ca 13 erinnert als ich ein sehr dunkles brauch doch ÄUßerst chick fand 😀
    ich sag das nicht oft aber ich finde es schaut furchtbar aus.wie ein fremdkörper im gesicht und das liegt ja nicht an dir( sonst finde ich die meisten farben, auch welche die mir an sich nicht gefallen , an dir ganz zauberhaft) sondern einfach wirklich an der farbe :sick: bzw wie dunkel sie ist

  34. Ich finde die Farbe an sich steht dir aber! Nur eher ein anderes Finish.. Ich hätt auf Matt oder Satin getippt.

  35. Die Farbe ist der Hammer den Mus ich mier mal anschauen ich bin auch noch dunkel :rose: :yes: :poop:

  36. Irgendwie hat er ja was, aber das mit dem “Mundinnenleben” würde mich auch stören.

  37. Dieses schwammige Ergebnis habe ich bisher auf allen Tragebildern feststellen müssen. Gerade bei einer so krassen dunklen Farbe sollte sowas nicht passieren. Wirklich schade.

    Prinzipiell finde ich aber, dass so dunkle Lippen an dir wirklich gut aussehen. :yes:

  38. total mein Geschmack! Erinnert mich etwas an the dark side von MAC. Es ist ein amplified creme finish und ich liebe ihn. Ich liebe momentan dunkle Lippen, es sieht an mir 90er mäßig aus, aber egal. Besonders toll ist film noir (mega dunkel braun) :-*

    • Ist ja im Moment in – die 90er

      • Jep, die 90er waren auch mein erster Gedanke: Ich hatte damals einen Lipgloss in der gleichen Farbe (was bei mir und meinen blonden Haaren im Rückblick absolut bescheuert ausgesehen hat- genauso wie mein Lieblingslippenstift damals: The Lookstick Pure matt von Manhattan in den Farben 141 und 142. Gruselig 🙂 )
        Sieht bei dir ganz gut aus, passt super zu deinen Augen, wobei die Farbe an sich grundsätzlich nicht so meinen Geschmack trifft. Kommt aber, wie immer, aufs Gesamtpaket Outfit/ restliches Make up an…..

  39. Absolut nicht meins, aber dunkle Lippies kommen mir eh nicht auf die Schnute ;D

  40. boah, is der schön :inlove:

    ich bn auch ein sehr heller typ, aber ich mag gerne dunkle lippenstifte. ich hab z.b. ku’damm von p2, der geht auch in die richtung.
    sieht das auf den fotos eigentlich nur so aus, oder haben sich da fettperlchen am lippenstift abgesetzt? falls ja sei vorsichtig, dass er dir nicht kippt.
    falls du ihn los werden willst kannst du dich gerne melden 😉

  41. Hi Magi! Habe mir voller Erwartungen den Lippi auftragen lassen und war recht entäuscht. Einerseits gefiehl mir der Kontrast zu meinen Augen, andererseits fand ich die Farbe eine Spur zu dunkel bzw. grenzwertig. Wenn ich bedenke, dass ich im Moment mein max. an Bräune habe, könnte ich ihn nicht wirklich lange tragen ohne als Vamp abgestuft zu werden. Mir gefallen zur Abwechslung auch satte Töne, dieser ist ein bisschen zu dunkel und die Textur finde ich mehr als grauenhaft. Habe es nicht hinbekommen, dass er einigermassen schön aufgetragen aussieht. Er war so trocken und ungleichmässig, dass meine Lippen recht ausgetrocknet und fleckig ausgesehen haben. Geht das nur mir so? Die Vernunft hat bei mir gesiegt und ich werde mich nach einem anderen dunklen Lippi mit angenehmerer Textur umsehen ;-)!
    Du kannst ihn tragen, aber ich finde, dass er hart und älter macht (bei mir waren es min. 5 Jahre ;-))!

  42. Der Lippenstift schaut fast aus wie die 88 von Kiko die ich mir heut gegönnt habe-könnte fast ein Dupe sein

  43. Mir persönlich viel zu dunkel, aber es gab mal Zeiten da war das ja sehr angesagt (am besten mit einem etwas dunkleren Lip Liner drumherum ^^). Hat mir schon damals nicht gefallen, außerdem finde ich das ich mit so dunklen Farben auf den Lippen “alt” (oder besser “älter” 😉 ) aussehe.
    Irgendwie kann ich mich nicht mit dem Look anfreunden :pain:

  44. Sieht gewöhnungsbedürftig aus, aber nicht schlecht. Für mich sind solche doch recht dunklen Lippenstiftfarben nichts, zum einen wegen dem Innenleben-Problem und zum anderen sieht das doch etwas gruselig aus, wenn der Lippenstift dann in die Lippenfurchen kriecht.

  45. Quali sieht bescheiden aus, aber du gefällst mir in schlicht und schwarz!!

  46. Hui – schick 🙂

MAGIMANIA Beauty Blog