MAC Casual Colour

voraussichtlich Juni '12 / Update

MAC Casual Colour

Wer nach MAC & Beth Ditto im Netz suchte, stieß zwangsläufig auf die MAC Casual Colour Kollektion. Auf den ersten Blick einmal etwas Anderes – Chillen als LE Thema? Interessant…

Die MAC Casual Colour Kollektion führt ein neues Produkt ins MAC Repertoire ein: eine Multi-Purpose-Cream für Lippen und Wangen. Auf den ersten Blick erinnert es ein wenig an die Tinted Lip Conditionier, dürfte vermutlich aber etwas deckender und weniger fettig werden, damit es auch einen Sinn für die Wangen macht. Alles aber nur Spekulation. Wir werden abwarten müssen.

Die Infos sind von deutscher Seite unbestätigt und werden aktualisiert, sobald es ein genaues Datum und konkrete Preise gibt.

MAC Casual Colour Lip & Cheek Colour Pots

MAC Casual Colour Lip & Cheek Colour Pots

je ca. 22,00€ 23,00€

  • Relaxation – warmes Rosa
  • Out for Fun – kühles Koralle
  • Lazy Sunday – Rosa
  • Keep It Loose – warmer Pfirsichton
  • Keep It Casual – warmes Weinrot
  • Have A Lovely Day! – neutraler Nude-Ton
  • Evening Stroll – Violett
  • Weekend Getaway – kühles Rosé
MAC'Relaxation' Casual Colour Lip & Cheek Colour Pots MAC'Out for Fun' Casual Colour Lip & Cheek Colour Pots MAC'Lazy Sunday' Casual Colour Lip & Cheek Colour Pots MAC'Keep it loose' Casual Colour Lip & Cheek Colour Pots MAC'Keep it casual' Casual Colour Lip & Cheek Colour Pots MAC'Have a lovely Day' Casual Colour Lip & Cheek Colour Pots MAC'Evening Stroll' Casual Colour Lip & Cheek Colour Pots MAC'Weekend Gateway' Casual Colour Lip & Cheek Colour Pots

MAC Mineralize Skinfinish Natural

je ca. 26,50€ – permanent

  • Medium
MAC Casual Colour Mineralize Skinfinish Natural

MAC Prep + Prime Highlighter

je ca. 24,50€

  • Bright Forecast – Pfirsichton
  • Light Boost – Gelbton
MAC Casual Color Prep and Prime Highlighter Pens

MAC 187 Duo Fiber Stippling Brush

je ca. 50,50€ – permanent

MAC 187 Bursh Casual Colour

 

MAC Casual Colour Nail Lacquer

je ca. 14,00€

  • Style Tip – Nude-Rosa (Cream) (Repro)
  • Fiestaware – Koralle-Orange (Cream) (perm.)
  • Delicate – blasses, transparentes Ballett-Rosa (Cream) (perm.)
  • Please Me – mittleres, warmes Rosa (Cream) (Repro)
MAC'Style Tip' &'Fiestaware' Casual Colour Nail Lacquer MAC'Ballet' &'Please Me' Casual Colour Nail Lacquer

Preise unverbindlich – Irrtümer vorbehalten – so lange der Vorrat reicht
Bildrechte: MAC Cosmetics / Estee Lauder
Quelle: Beautyscene

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Die Lip & Cheek Pots sehen ja super aus :O 🙂

  2. Alter Schwede, sehen die Pots geil aus! Ich werde vorm Mac Store campen, falls die wieder so schnell weg sein sollten wie der „Watch me simmer“! :reallyangry:

  3. Die Cheek Pots sehen echt toll aus! Ich glaub da würde ich mal reininvestieren 😀 Bei den anderen MAC Produkten bin ich da immer zu geizig mit meinem Schülerbudget. Liebe Grüße

  4. OMG!!!!!!! Diese LE wird mich arm machen :inlove: Diese Nudetöne sind so toll!

  5. mit promobildern von kindern kriegt man mich eigentlich nicht, aber multi-purpose-pot-produkte in casual-chill-farben lassen mich aufmerksam werden.
    danke für die vorab-info, ich bin gespannt. 😀

  6. Relaxation und Lazy Sunday sprechen mich total an, bin gespannt wie die Textur ist.

    • so sehr ich das auch… die Pots sehen super aus, aber ob das auch mit der Textur für Lippen und Wangen was wird müssen wir noch abwarten. Ich bin auch sehr skeptisch. Die Farben sehen für eine „chillen mit Kindern“ Kollektion sehr gut ausgesucht aus, ich bleibe gespannt 🙂

  7. Wenn es für Lippen UND Wangen gemacht ist, bin ich skeptisch! 😕 Freue mich auf die ersten Swatches und Reviews.

    • Ich denke da ja schon an die BB Rouge Pots. Und MACs hauseigene CCBs. Daher bin ich da wenig skeptisch. Woran zweifelst du denn genau?

  8. die cheek pots rufen schon heimlich nach mir 😀

  9. Auf die Lip & Cheek Colour Pots freue ich mich schon. Bin sehr gespannt.
    Die Farben scheinen recht schön zu sein.

  10. Schrödingers Katze am 17. Mai 2012 um 21:00 Uhr

    Bei Cremeprodukten bin ich bisher skeptisch, aber die Töpfchen machen mich irgendwie an.

  11. Toll! Finde das Bobbi Brown Pot Rouge auch super, hoffe diese hier sind von der Textur genauso gut. Ich befürchte zwei muss ich mir zulegen :-))

  12. Verdammt… warum guck ich bei dir überhaupt da rein nach der Vorschau 😀 wenn ich doch weiß ich lass mich wieder anfixen 😛

  13. Die Casual Colour Lip & Cheek Colour Pots und die Nagellacke sehen farblich sehr ansprechend aus! :inlove:

  14. die farben von den pots sehen alle toll aus. werd ich mir auf jedenfall mal ansehen. bin gespannt.

  15. Sieht interessant aus. Bin gespannt wie sich diese Lippen & Wangen Pots machen, die Farben könnten mir gut gefallen 😉

  16. sind, glaube ich, endlich mal Farben, mit welchen (fast) jeder etwas anfangen kann. So schön:)

  17. Ich finde die LE ganz schön 🙂 Aber Lidschatten dazu wären cool…

    Liebe Grüße

    • Vielleicht kann man die Lippen-Rouge-Dinger dafür auch noch zweckentfremden. 😀

      • Oh ne, bitte nicht. Ein Produkt, dass auf Wangen, Lippen UND Augen funktionieren soll und es irgendwie kann, kann nicht gut sein. Wenn etwas mehrere Attribute bedienen will, heißt es, dass es keines davon richtig gut kann. Darum lieber ein tolles Produkt für Lippen und Wangen als einen mittelmäßigen Allrounder.

        • Das kann ich so unterschreiben 😉 .
          So ein 3 in 1 Produkt bräuchte ich persönlich wirklich nicht. Kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das irgendwie funktionieren würde.

  18. oh man! und mein geldbeutel dachte schon, er hätte jetzt mal ruhe… aber die lip+cheek pots werden in mein tütchen wandern!

  19. Hey, coole LE. Ich mag Cremeprodukte sehr seit ich den Blush von Catrice aus der Female LE habe 🙂

  20. Die LE spricht mich sehr an, würde sogar behaupten zu 95%! :hypnotized: Ich bin sehr gespannt was einen erwartet und wie die Eindrücke live sind :heart:

  21. Für mich nicht wirklich interessant. Ich hab ein Lippen und Wangen Produkt von Becca, und bin überhaupt nicht zufrieden damit. Das beste an dem ist das Gefäß, weil das bei Becca halt einfach besonders schön ist, aber damit endet meine Freude daran auch schon. Auf den Lippen hält die Farbe nicht sonderlich gut und sieht, wie ich finde, auffallend künstlich aus, und auf den Wangen ist mir damit auch keine allzu zufriedenstellende Haltbarkeit beschwert. Wenngleich da zumindest die Farbe kein Problem darstellt. Dafür ist die Textur aber überhaupt nicht so, wie man es sich optimalerweise für ein gutes Cremeblush vorstellt, sondern relativ schmierig und fettig. Also nicht wirklich, richtig fettig, aber eben vergleichsweise. Es ist halt ein Kopromiß, der das Produkt am Ende für keinen von beiden Anwendungsbereichen wirklich zufriedenstellend zurückläßt. Für mich, zumindest was das Becca Produkt betrifft, ein klarer Fall von einem zwanghaften Versuch etwas zu vereinfachen, was vielleicht eben schlicht nicht auf diese Weise zu vereinfachen ist. Und ganz ehrlich – irgendwie hab ich auch keine Lust, bei all den tollen Blushes und all den tollen Lippenprodukten, die es so gibt auf dem Markt, mir extra etwas zu kaufen, nur um es dann auch offiziell und mit dem Segen des Herstellers sowohl auf meine Lippen als auch auf meine Wangen schmieren zu schmieren. Wer das will, kann das auch ohnedies schon mit Lippenstiften tun, und das soll sooo schlecht mitunter gar nicht sein. Wozu dann also extra ein spezielles Kombiprodukt erwerben?! Mein Herz bleibt da irgendwie kalt, und mein Geldbeutel mit ziemlicher Sicherheit zu.

    • Meinst du die Beach Tints oder noch etwas Anderes? Hab da nämlich noch nix, aber lieäugelte in der Tat.

      Ich verstehe das schon. Recht hast du. Das mit dem Segen ist hoffentlich nur eine Seite. Ich hoffe ja immer noch, dass man da aber eben auch optimiert.

      Abgesehen davon, dass es viele Kompromissprodukte gibt, die am Ende eben nix richtig gut können, gibt es ja doch Ausnahmen. Der Reiz dürfte durchaus sein etwas handliches für unterwegs anzubieten. Ich glaube, das ist eine sehr populäre Sparte, die Enthusiasten für uns vielleicht entgeht. Meine Ma z.B. liebt sowas. Allein, dass Lippen und Wangen ohne viel Roulette auf einander abgestimmt sind.

      • Nein, nicht die Beach Tints! Beach Tints habe ich zwei Stück, und die finde ich eigentlich in jeder Hinsicht toll! Leicht dosierbar, aufbaubar vom natürlichen Farbhauch bis zu Puppenbäckchen, schönes Finish, sehr haltbar, sehr ergiebig. Die begreife ich aber eigentlich auch nicht als Lippen- / Wangenkombiprodukt, sondern als Blushes, die man unter Umständen auch auf den Lippen einsetzen, und mit denen man je nach Kombination tatsächlich coole Effekte erzielen kann. Als Lippensolist würde ich sie für relativ ungeeignet halten, weil das Tragegefühl nicht toll ist. Ich gebe entweder Lippenpflegestift drüber, oder verwende sie unter Lipgloss; da wirken sie farb- und haftungsverstärkend.

        Das Produkt das ich meine ist so ein Lip-Cheek-Balm, in so einem Gefäß wie die Einzel-Lidschatten. Mittlerweile hab ich es aber auch gar nicht mehr. Ich habs meinem Mann für seinen Werkzeugkasten gegeben, denn er kann dieses Gefäß, das einen kleinen Spiegel enthält, offenbar super gebrauchen für irgendwelche Arbeiten, wo er irgendwo mit einem kleinen Spiegel hin bzw. rein schauen muß, wo er selber direkt nicht hinsieht… Wie auch immer, er kanns besser brauchen als ich, und das will schon was heißen bei einem Kosmetikprodukt!

  22. Oha, das klingt spannend! Kann mir nicht vorstellen, dass es MAC gelungen ist, eine Textur zu entwickeln, die sich sowohl für Wangen als auch die Lippen eignet. Ich bin gespannt und kann die ersten Berichte kaum abwarten. Denn es wäre unheimlich praktisch, gerade für Reisen und solche Sachen. Und die Farben klingen auch sehr ansprechend.

    • Man müsste vielleicht schauen, was die anderen ESTEE LAUDER Marken da so haben. Abgesehen von Bobbi Brown ist mir so, als habe CLINIQUE so etwas auch. Weit entfernt wäre es vielleicht nicht.

      Ich persönlich hoffe auf eine weichere und transparentere Version der CCBs bitte ohne das cream-to-powder-Finish der Cremeblend Blushes.

  23. Mich würde jetzt noch interessieren, wieviel Gramm in den Pots enthalten sind. Hat jemand vielleicht schon etwas dazu gefunden?

    • Nein, aber ich gehe stark davon aus, dass es die gleiche Größe ist wie die Lip Conditioner. Nachdem Bobbi ja auch hier drastisch gekürzt hat, wäre das gewiss willkommen

      • Das wäre schon nicht schlecht.
        Das mit Bobbi habe ich nämlich auch im Hinterkopf. Da würden sich die von Mac, sofern sie denn von der Textur gefallen, mehr lohnen.

  24. Ich merke ich bin fürchterlich alt. Mir gefallen diese langweiligen Alltagsnuancen unheimlich gut. 😯

  25. boah, das violette blush Teil! Wenn es gut ist, werden wir heiraten!!!

  26. ja das ist genau mein ding, die letzten collectionen haben mich nicht so interessiert
    Ich werde mir die pots anschauen :blush: :rotfl: werd aber erst einmal abwarten, was dazu so im netzt geschrieben wird

  27. soooo viel rosa auf einem haufen 😀

    und dann auch noch der name lazy sunday 😀

    irgendwie ein bisschen so, wie ein gag

  28. diese lip & cheek pots gehen bestimmt weg wie warme semmel

  29. Haaaaaaa! MAC macht mich noch arm!

  30. Ich finde die Farbauswahl bei den Lip&Cheek Pots sehr gelungen – da könnte das ein oder andere Teil in mein Körbchen landen ^^

  31. Das ist die allerallerallererste LE von MAC, die mich wirklich anspricht! :inlove: Keine Ahnung warum, wo sie doch so extraschlicht ist….oder ist vielleicht grade das der Grund? Wer weiß, jedenfalls bin ich heiß auf die Lip & Cheek Pots :devil:

  32. ich find die lip and cheep pot-stains Farben toll! :inlove: Altrosa bis lila- einfach traumhaft! Gibts dazu auch bald swatches?

  33. lol chillen als Thema 😀
    mich spricht lediglich der rosa Nagellack an, warte jedoch Swatches ab.

    Die lip & cheek colour pots sehen zwar nett aus, bin aber kein Fan von diesen creamy dingern.
    Glg

  34. Die erinnern mich total an die Bobbi Brown Pot Rouges :O

  35. Hui, da hab ich ja mal wieder Glück, das für mich nichts dabei ist, das ich unbedingt haben muss. Meine Konto wird’s freuen :laugh:

  36. Lip & Cheek Pots :-O Wenn die so toll sind wie die bobbi brown pot rouges werd ich mir da wohl oder übel was mitnehmen müssen 😀

  37. Die wissen auch wie man Pinsel verkauft … diese Pots mögen ok sein für die Wangen und wenn man einen Lippenpinsel verwendet. Aber für unterwegs finde ich die nicht sehr praktisch.

    Ich hab das echt einmal gemacht mit Lippenpinsel und Döschen die Lippen nachziehen … danach nie wieder – alles guckt einen an; bei mir muss das daher zwingend ein Lippenstift sein den ich mal eben – ruckzuck – mit einer Hand nachziehen kann.

MAGIMANIA Beauty Blog