Helden des Alltags: GOSH Velvet Touch Eyeliner

Hallo,

nachdem ich eins der heute vorgestellten Produkte beinahe aufgebraucht habe, habe ich mich daran erinnert, dass ich da doch vor einigen Monaten schon Fotos zu gemacht hatte. Wenn ich sie nicht jetzt nutze, dann nie. ;o) GOSH_Velvet Touch Eye Liner_Spitzen Konsistenz: Da konnten mich die Eyeliner schon überzeugen, sie sind nicht so „holzig-hart“, aber auch nicht zu „glibschig-cremig“, für mich ein schönes Mittelmaß.

Preis: ca. 5 Euro. In Münster z.B. gab es GOSH vor einiger Zeit im Karstadt, in Österreich habe ich die Marke im Bipa gesehen – ansonsten bleibt einem das europäische Ausland; vielleicht geht es im Urlaub ja nach Dänemark, in die Niederlande, nach Großbritannien,… ? (Als ich gerade auf der Gosh-Website vergeblich nach einer Liste mit Kaufmöglichkeiten geschaut habe, habe ich erst gemerkt, dass es doch ein Unternehmen mit einer bis in die 190550er/1970er gehenden Tradition ist … wusste ich gar nicht).

Farbe:  Ich habe drei Exemplare: Ein eher quietschiges Grün (Lemon Soda),  ein braun-goldenes Bronze (Copper Girl), und ein Anthrazit (Hypnotic Grey). Das Finish ist schön metallisch, aber nicht unglaublich auffällig. Gerade bei dem kupferfarbenem Stift finde ich es besonders schön, es lenkt z.B. den Fokus auf blaue Augen.Das Anthrazitgrau ist nicht tiefscharz- sonst wäre es ja auch ein schwarz – daher nicht satt deckend, aber finde ich für den Alltag auch mal nett.GOSH_Velvet Touch Eye Liner_Swatches

Nur einmal über die Hand gefahren

Anwendung/Wirkung: leichter Auftrag, dabei aber wirklich widerstandsfähig und langanhaltend – mehr möchte man doch eigentlich gar nicht von einem Eyeliner, oder? Sie sollen Waterproof sein, das finde ich etwas zu gewagt formuliert, aber sie halten halt bei mir mit am längsten  – sind dennoch mit einem „normalen“ Make-up-Entferner wegzubekommen.

Fazit: Gerade jetzt in der heißeren Zeit, wenn ich wenig Lust auf aufwändige Make-ups habe, aber Haltbarkeit eine der wichtigsten Eigenschaften ist, mag ich es, farbigen Eyeliner zu tragen; und die drei Stifte von GOSH sind dabei mit meine persönlichen Favoriten.

In diesem Sinne einen farbenfrohen Samstag!

Liebe Grüße

Eure zaz

Kommentare

9 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Ohhhh mannno – ich will die auch! Möchte sie aber nicht bestellen oder so, sondern in einem Laden kaufen.

    Wir hatten GOSH bei uns im Douglas und ich dummie habe nur einen Eyeliner gekauft! Jetzt ist es so schwierig was zu bekommen….

    hach man, traurig“!

  2. How come I have never seen these before :-O The swatches look fantastic, and of course that green immediately draws my attention 🙂

  3. GOSH gibt es mittlerweile auch in Hamburg in mindestens 2 Budni-Filialen, eine davon ist die in der Europa-Passage 🙂

  4. In Düsseldorf bei Karstadt gibt es sie auch :inlove:

  5. Die sehen toll aus, besonders der grüne ist cool! Lg Lena

  6. der kupferfarbene ist toll :inlove:

  7. Den grünen habe ich mir gerade erst geksuft und bin ziemlich davin angetan 🙂
    In Hamburg gibt es seit kurzem in 2 Filialen von Budni (Elbe-Einkaufszentrum, Europapassage sowie Stadtzentrum Schenefeld) Gosh Produkte – was ich ziemlich cool finde, weil ich mir einen Primer von Gosh immer aus Dänemark mitbringe und ihn nun einfach nebenan kaufen kann. Und jetzt, wo sie so gut verfügbar ist, werde ich sicher das ein oder andere der Marke austesten, ist ja schon interessant 😀

  8. Copper Girl ist ja sehr hübsch, den werde ich mir mal genauer ansehen!

MAGIMANIA
Logo