ESTEE LAUDER Shake. Stir. Seduce. – Mad Man Collection

zum Auftakt der 5. Staffel | UPDATE: schlechte Nachrichten

UPDATE 20.3.: Leider habe ich soeben von ESTEE LAUDER erfahren, dass diese Kollektion nicht in Deutschland lancieren wird. Wie schade.

Ich gestehe, dass es bisher stets beim Vorsatz geblieben ist sich der gehypten 60ies-Serie MAD MAN zu widmen. Ich weiß daher nur vereinzelte Details, bin aberstets begeistert, wenn man eine Epoche oder Dekade mit allen Details aufleben lässt. Ich konnte daher nicht zögern, als gerade die Neuigkeit herumging, ESTEE LAUDER würde zum Season-Auftakt in den USA eine kleine Kollektion herausbringen.

ESTEE LAUDER Mad Man Collection Cream Blush Lipstick

Die MAD MEN Collection umfasst einen kirschroten, intensiven Lipstick namens “Cherry” (ca. $25) und ein Creme Rouge “Evening Rose” (ca. $40). Beide Produkte in klassischen, goldenen Dosen im Vintage-Look. Wäre nicht schon das Motto attraktiv, so sind es beide Produkte allemal. Eine schöne Übersicht findet ihr auf der US-Estee-Lauder-Website

Ob die Kollektion zu uns kommen wird, steht noch in den Sternen. Sollte es so kommen, wird es euch sicher nicht entgehen.

Schaut ihr MAD MAN? Gefällt euch der Look? Was sagt ihr zur Produktauswahl?

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Seeehr klassisch… aber schön. Das Blush könnte interessant sein, aber so allein als Foto und im “Schatten” des Deckels ist das schwer zu beurteilen…

  2. :yes: obwohl ich keine einzige folge von mad man kenne – alleine wegen der verpackung ists einen blick wert!

  3. Das Rouge sieht farblich hübsch aus, aber leider kann ich mich Creme Rouge nicht so.

  4. Coole Marketing-Idee! Und von der Verpackung sehen die Sachen ja schon mal passend aus. Danke für die Info!!

  5. Ich muss zugeben, nach den letzten Vorkommnissen und der Verbannung auf die Schwarze Liste von PETA ist der Estée Lauder Konzern auf meiner Sympathieskala tief gefallen.
    Dennoch sind die beiden Produkte sehr hübsch. Ich mag den 60ies Style allemal. Aber kaufen werde ich sie wohl nicht.

  6. Die Serie schaue ich nicht – wusste bis grade eben nichtmal, dass es sie gibt…
    Das Model finde ich sehr hübsch geschminkt, das Packaging der Produkte gefällt mir alledings nicht so sehr, das Gold wirkt auf mich sehr plastikmäßig.

    Zum Inhalt kann man so ohne Swatches ja auch noch nicht viel sagen, falls die Collection aber zu uns kommen sollte werde ich einen Blick auf das Blush werfen 🙂

  7. Oooooh, mich hat’s erwischt. Nicht daß ich noch mehr rote Lippenstifte oder Rougefarben bräuchte aber das Gesamtpaket ist doch zum niederknien.

    :inlove:

  8. Ich liebe Mad Men und da ich sehr oft zum roten Lippie greife, ist der Lippie dieser Kollektion durchaus nicht uninteressant für mich … vermutlich aber einfach zu teuer. Leider 🙁 . Danke für die Info 🙂 !

  9. Wunderschön! Die Verpackung erinnert absolut an diese Zeit. Hab gerade erst die Arte Doku zum Thema Helena Rubinstein und Elisabeth Arden gesehen. Und die Produkte damals sahen genau so edel und schick aus. Toll!

  10. Wie geil ist das bitte *.*

    Ich liebe die Serie und eine LE dazu.. ahhhh… need =D

    Beide Produkte gefallen mir sehr sehr gut und sind mein Beuteschema 🙂

    Freude! 🙂

  11. wunderschön! Jetzt weiß ich auch, was ich heute mache… ich habe seit 1 Jahr Mad Men hier liegen und nie reingeschaut … heute tu ich das an meinem freien Tag! – Schön so ein wenig Nostalgie und Anachronismus im Design…

  12. Schicke Verpackung – edles Design – farblich sehr ansprechend. Nicht gerade preisgünstig, aber Estee Lauder zahlt sich schätze ich aus.

  13. Ich finde die Produkte sehr, sehr schön! Im wahrsten Sinne des Wortes, zeitlos, wie sich ganz klar hier zeigt. Denn sicher gibts auch 60er Jahre Farben, die uns heute nicht mehr gefallen würden, aber die Schönheit von diesen hier hat die Jahrzehnte überdauert. Eigentlich finde ich aber sogar, daß es fast eher noch 50er Jahre Farben sind, aber soweit ich das mitgekriegt hab, spielt Mad Men ja primär in upper class Kreisen, und da haben sich die Trends der (ohnehin eher ausgehenden) 60er Jahre, also nude oder peachige Lippenstifte, helle bis weiße Lidschatten, eine allgemein schon etwas erweiterte Farbpalette etc., vielleicht auch erst etwas später durchgesetzt, als in der Durchschnittsbevölkerung. Wie auch immer, ich find die Idee toll, ich find die Umsetzung toll, ich find die Farben toll; wenn das, was man nicht sieht, die Qualität der Produkte, heutigen Standarts entspricht, steh ich irgendwo auf der Welt auf jeden Fall auf der Matte um diese beiden Produkte zu ergattern!!!

    Ich hab mir Mad Man ein paar Mal angeschaut. Ist echt paradox, daß das ZDF Mad Men, so wie auch die meisten, anderen guten Sendungen, im Digitalkanal ZDFneo parkt, während sie im Hauptkanal weiter ihren Rentnerschmäh ausstrahlen, aber das nur am Rande… Aus verschiedenen Gründen sehe ich zur entsprechenden Uhrzeit selten fern, ein paar Mal hab ich Mad Men aber schon gesehen, und ich bin echt begeistert davon! Die Charaktere sind toll dargestellt, sehr vielschichtig und authentisch, und es ist natürlich einfach faszinierend so einen Blick in die Vergangenheit zu werfen, wie es ansonsten nur mit einem statischen Foto oder Gemälde möglich ist. Während ein Foto oder ein Gemälde aber immer nur EINE Geschichte erzählt, erzäht so eine Fernsehserie ja ganz viele, und zwar eben gerade nicht nur die großen, sondern auch ganz kleine, und sie beschreibt darüberhinaus auch ein Sittenbild. Klar, es gibt auch Serien, die echt aus den 60er Jahren stammen; aber was sind das? Star Trek, das spielt in der (damaligen) Zukunft; Westernserien, klar die spielen in der noch weiter zurückliegenden Vergangenheit; irgendwelche Krankenhaus-, oder Agentenserien, die sind natürlich thematisch auch fokussiert. Logischerweise, denn das sind die heuteigen Fernsehserien ja auch alle. Mad Men ist das irgendwo natürlich auch, es spielt in der Werbebranche, dennoch wird da auch viel Zeit und Akribie drauf verwendet einfach von der damaligen Lebenswirklichkeit zu erzählen, und das finde ich super! Der Fairness halber muß man allerdings sagen, daß Mad Men damit nicht die erste Serie ist, es gab auch schon andere Serien, die in irgendeiner vergangenen Zeit gespielt, und ebenfalls vom ganzen, damaligen Leben erzählt haben. Aber Mad Men ist halt einfach besonders gut gemacht, insofern finde ich die Serie absolut attraktiv, und wenn sie zu einer anderen Uhrzeit käme, würde ich sie sicher öfter anschauen.

  14. Ich hab die Serie noch nie gesehen, weil ich noch kein Digitalfernsehn hab. Aber ich hatte angedacht, mir das alles mal als DVD-Marathon zu Gemüte zu führen. Ich mag nämlich an sich Filme/Serien, die ganz kleinlich einem bestimmten Konzept/Look/etc. folgen…Die wilden Siebziger ist sicherlich genremäßig nicht dasselbe wie Mad Men, aber das schaue ich auch einfach gern wegen des “Gesamtlooks” und nicht nur aufgrund des Plots. Pushing Daisies ist für mich auch so ein Gesamtlook-Kandidat mit all den überdrehten Farben und Kostümen, wenn man versteht, wie ich das meine?

    Bei den Produkten gefällt mir die Verpackung sehr gut, ich mag so Vintagekram halt. Besonders die Pappkartons! Aber Cremerouge und knallige Lippen gehören nicht zu den Produkten, die ich häufig trag, eine Anschaffung würd sich da nicht so besonders lohnen…den Look find ich aber sehr schön und die Farben der Produkte auch. Würde bei Bedarf mit Sachen, die ich schon hab, nachgemacht werden.

  15. ich liebe es, wenn marken make up so zelebrieren und auch mal in frühere jahrzente zurückblicken. sehr schön. reizt mich sehr. will haben!

  16. ich mag mad men.
    ah, und cremerouge mag ich auch!
    die farbe sieht auch hübsch aus auf dem bild, würde ich theoretisch kaufen;) :blush:

  17. Wow, die Marke Estee Lauder spricht mich mit ihrem Konzept wirklich überhaupt nicht an. Ich habe normalerweise fast eine Abscheu gegen diese Marke(könnte es aber nicht begründen, ist einfach nur ein Gefühl). Aber das ist ja mal ein Träumchen :dance:

  18. Toll mit einem Wort!

  19. spricht mich leider überhaupt nicht an. die serie ist supercool, was das design und die ästhetik angeht, aber was die inhalte betrifft, so ist es doch schon sehr schockierend und ich kann mich immer wieder darüber aufregen, wie übel das frauenbild doch war. ich befürchte, ich komme bei den produkten, selbst wenn sie dann gut sind, nicht darüber hinweg…

  20. Wow! Klassisch und zeitlos schön! Jetzt überlege ich schon wie ich da wohl am besten ran kommen könnte. :beauty:

    Bis jetzt bin ich noch kein ausgesprochender Fan der Serie (nicht viele Folgen gesehen) finde die Epoche aber extrem interessant..

  21. meine güte, hat das stil! wie christina hendricks ins spiegelchen schauen und den roten lippenstift nachziehen. traumhaft! :heart:

  22. Oh ich bin verliebt… Steh ja auf so etwas und fällt bei mir absolut ins Beuteschema :inlove:

  23. Ooooooh, ich muss das Rouge haben :inlove:
    Aus ganz fürchterlich sentimentalen Gründen – meine Oma hat mir ein solches Döschen urlalten Cremerouges von Estee Lauder zum Spielen geschenkt als ich klein war, sieht tatsächlich sehr ähnlich aus; mittlerweile ist das sicherlich museumsreif, benutzt habe ich es nie – aber das Rouge jetzt aus der LE wäre so ein richtiges Wohlfühl-Produkt, weil ich immer, wenn ich es nutzen würde, an meine tolle Kindheit denken müsste… :clap:
    Und dann ist die Farbe auch noch absolut meins – wenn ich das Rouge irgendwo bekomme, wird es mein – und der entzückend verpackte Lippenstift bei der Gelegenheit bestimmt auch :rotfl:

  24. noooohooooin! *arm verzweifelt gen himmel streck*

    dann müssen wir eben einen beautyjunkies-kaffeefahrt-trip in ein entsprechendes land planen…

  25. Oh nein wie schade :-((

MAGIMANIA Beauty Blog