Bourjois | YSL | Lancome | Urban Decay | Dolce & Gabbana etc.

Beauty Radar Weekly #8

 BOURJOIS Delice de Powder Bronzing Powder

Die äußerst beliebten Schoko-Bronzer – bisher in zwei matten Brauntönen erhältlich – bekommen Verstärkung. Ein appetitliches Duo aus Highlighter und kühlem Bronzer-Ton und eine schimmernde Bronze Version. Laut Sunday Girl bleibt der Duft auch hier erhalten.

Ab Ende Juli in GB erhältlich – hoffentlich auch online. Wie es um die Budnis steht, weiß ich leider nicht. Wisst ihr, wie schnell sie Neuheiten ergänzen?

© Bourjois

YSL Rose Glow Summer 2014 Collection

© YSL / L’Oreal

YSL Rose Glow Summer

huch, noch so spät eine Sommerkollektion? Aber sie ist piiiink! Primer, Highlighter, Puder – alles Produkte, die dem Thema definitiv gerecht werden könnten. Hoffen wir also, dass sie so auch vollständig hier Ende Juli lancieren wird. Ansonsten ist der Import aus dem UK ja auch keine Tragödie…

URBAN DECAY x Pulp Fiction

als Hommage an den Kultfilm und den Look von Mia Wallace. Es fällt entsprechend “klassisch” aus, aber eine schöne Inspiration, die man bei Temptalia bereits komplett rezensiert vorfinden kann.

Ob die Kollektion es bis nach Europa schafft, bleibt abzuwarten, aber ich halte euch gern auf dem Laufenden, sobald ich etwas höre.

© Urban Decay / L’Oreal

Lancome Grandiose Mascara Penelope Cruz

© Lancome / L’Oreal

LANCOME Grandiose Mascara

wird von Penelope Cruz präsentiert und ist eine ungewöhnlich geformte Mascara, die im Herbst erscheinen soll. Der “Stab” ist gebogen und das Bürstchen recht klein. Wenn einer Mascaras kann, dann definitiv die L’OREAL Marken, daher bin ich gespannt…

DOLGE GABBANA Perfect Mono Scarlett Johansson

© Dolce & Gabbana / Coty

DOLCE & GABBANA
Perfect Mono

Eyeshadow Kampagne mit einer wieder einmal umwerfenden Scarlet…

Hierzulande mWn nicht erhältlich aber ebenfalls aus dem UK bestellbar »

ANASTASIA Beverly Hills & Amrezy

haben gemeinsam eine erschwingliche Palette mit 10 Lidschattentönen kreiert. Amrezy ist eine Makeup Artist, die vor allem auf Instagram großen Erfolg hat (bald 1.000.000 Follower). Wer sich für sehr intensive Makeups begeistert oder auch am “Extrem” inspirieren lassen möchte, wo was wie wirkt, sollte bei ihr reinschauen.

Die Palette ist derzeit auch über Cult Beauty (UK) erhältlich »

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Okay, Mascara ist meins, sonst eher nicht so meine Baustellen…

  2. Oh ok, wenn der Rest der Herbstkollektionen auch so ausschaut, dann wird meine Einkaufsliste sehr übersichtlich. Bisher ist nichts bewegendes dabei.

  3. Woah, die Studded Kiss Lippenstifte sehen ja geilo aus <3 Da sind zwar 5 Nuancen dabei, die bei meinem Dad alle als schwarz durchgehen könnten, aber ich bin sicher die Kat hat sich da viel bei gedacht 🙂 Die violetten Lippenstifte sehen so toll aus :inlove:

  4. eine pulp-fiction kollektion??? 😯 hoffentlich schafft sie es nach europa

  5. Die Kat von D Lippenstifte werden leider nicht nach Deutschland versandt 🙁

  6. OMFG: gebt mal Urban Decay bei Douglas online ein: es erscheint schonmal ein Lippenstift. Was da wohl noch so kommt? 🙂

    LG an alle!

    Owl.

  7. Hui, der pinke Pinsel… Man muß gerade bei farbigen, limitierten Pinseln erfahrungsgemäß ja leider vorsichtig sein, aber falls er von guter Qualität sein sollte, würde der mir schon zur Nase stehen :blush:

    Irgendwie bin ich in letzter Zeit öfter mal an dem Punkt mich zu fragen, ob ich ein Menschenfeind bin – trotzdem komme ich auch an dieser Stelle nicht umhin meinem Ärger Luft zu machen: über Penelope Cruz und Scarlett Johannson als Werbeträgerinnen. Penelope Cruz finde ich “nur” unsympathisch, aus Gründen, auf die ich jetzt nicht näher eingehen will, weil das viel mit meinerseits individueller Antipathie zu tun hat, die vielleicht nur Wenige nachvollziehen könnten; BBB hat sich über die Mascara übrigens wenig euphorisch geäußert, aber mich reizt sie irgendwie trotzdem. Glücklicherweise ja kein Produkt bei dem man auf eine “blinde” online-Bestellung angewiesen ist.

    Scarlett Johannson dagegen finde ich total unerträglich, und stößt mich vom Kauf eines Produktes eigentlich fast ab. Ok – sie sieht sehr gut aus, gibt ein echt positives Anti-mager-Beispiel ab, ist eine gute Schauspielerin und hat eine wahnsinns Ausstrahlung und Präsenz. Aber was ich von der schon an politischen Aussagen gehört und gelesen hab, bei denen ich mir eins ums andere Mal dachte, mein Frühstücksmüsli hat einen höheren IQ, das sprengt die sprichwörtliche Kuhhaut… Also nicht nur daß sie Meinungen äußert, die zu meinen persönlichen mitunter komplett konträr sind, sondern V.A. labert sie eben dermaßen siebengescheit daher über Sachen, von denen sie sowas von offensichtlich nicht nur nicht viel, sondern NICHT DIE GERINGSTE AHNUNG hat, daß es mir schier die Zehennägel umbiegt!!! Wenn man von etwas nix versteht, dann soll man das halt offen sagen, oder einfach das Maul halten, aber in maßloßer Selbstüberschätzung einfach drauf los schwadronnieren – das treibt mich zur Weißglut! Wenn irgendwo Scarlett Johannson draufsteht, geh ich also dazu intuitiv erst mal auf Abstand… Ich weiß – paranoid. misanthropisch, hat nix mit Beauty zu tun, und und und… Aber was soll ich sagen, das bin eben ich und das ist meine Herangehensweise. Und schließlich haben das Image und das Feeling, das prominente Werbeträger einem Produkt verleihen sollen ja nun wiederum schon was mit der Materie zu tun, und dies ist eben mein Feeling; auch wenn es aus dem Mehrheitsfeeling vielleicht etwas ausschert.

    Meine eigene Beauty-Woche: nicht existent, weil meine ansonsten eigentlich immer erst im August auftretenden Augenreizungen bereits jetzt ihren jährlichen Dienst angetreten haben. Letzte Woche hab ich aber zwei ziemlich coole Makeups geschminkt! Sowohl mit neuen, coolen Produkten, als auch solche, über die ich schon längst, längst mal bloggen wollte. Hat beides großen Spaß gemacht! Demnächst in diesem Theater!

MAGIMANIA Beauty Blog