Die Mini ist nicht nur mini sondern auch lasch

Bobbi Brown Mini Bobbi Brights Eyeshadow Palette live

Die liebe Kathy war so ein Engel und hat ihre frisch erworbene und zukünftige Ex-Palette von Bobbi Brown für euch abgelichtet, damit, sollte sie euch in der Ankündigung gefallen haben, wisst, worauf ihr euch einlasst.

Die Produktbilder sind da stets tückisch – hier ist nicht nur die Intensität doch einen großen Sprung von den Erwartungen entfernt, sondern die Größe ernüchternd. Ich hatte vergeblich nach der Menge des Inhalts gesucht, aber auch hier berichtete Kathy, es seien nur – haltet euch fest bei 69€ – VIER GRAMM.

Ich vermute, ihr seht es ähnlich wie ich: mann muss schon ein überzeuter BOBBI BROWN-Anwender sein, um sich diesen Luxus zu gönnen. Da die typische BB-Userin wohl eher zu dezenten, unauffälligen Tönen greift entsprechend der BOBBI’schen Philosphie geschminkt undgeschminkt auszusehen, ist so ein Winzling für überzeugte Lidschattennutzerinnen der Marke sicher nicht all enttäuschend, da man bei der Routine wohl die Menge eines 1,5g-Lidschattens aufbrauchen würde. Für diejenigen, die beherzt in den Farbtopf greifen, wohl absolut das Falsche.

Abgesehen von den Nachteilen der Anwendung, finde ich einen Preis nicht angemessen.

Danke liebe Kathy für die Bilder und vor allem die Mühe. Bilder zum Vergrößern anklicken.

BOBBI BROWN Mini Bobbi Brights Palette - iVz Hand

   

 

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Wow, der Preis ist echt hammer für so wenig Produkt.
    Kommen noch swatches davon? Ich hatte noch nie einen BB-Lidschatten in der Hand, deshalb kenn ich mich mit deren Intensität auch nicht wirklich aus :/

    • Ne, leider keine Swatches. Kathy hat sie logischerweise zurückgeschickt. Fand ich sehr lieb, dass sie es noch vorher für uns abknipste. Denn SO klein habe ich auch mir die Pfännchen nicht vorgestellt. Ernüchternd. Ich hoffe wohl auch nicht so schnell zum BB-Dougi hier, um sie zu begutachten 🙁

  2. Das ist ja wohl ein Witz o.O
    Was bin ich froh, das BB nicht meinen Geschmack trifft (auch wenn hier es ja mal bunt ist) und ich daher kein Fan von den Sachen bin und ich somit nicht mal ansatzweise versucht bin sie zu kaufen.
    Ich glaube über die Palette werde ich den ganzen Tag über nicht hinweg kommen. Bei solchen Sachen hoffe ich immer, dass sie auf allen Sachen sitzen bleiben.

    • Ja, sehe ich auch so. Dieser umschriebene, typische BB_kunde bin ich ja nun nicht – noch nicht XD. Mir gefallen an sich viele Aspekte – das cleane Design, alles in einzelnen Pfännchen, viele Farben in nicht all zu großer Menge, aber irgendwie dann doch ETWAS zu winzig geraten :-/

      • Es war definitiv das erste BB Produkt, dass bei vielen guten Meinungen mich wirklich in Versuchung gebracht hätte. Aber das ist einfach zu wenig Inhalt für den Preis. Wäre sie 30€ günstiger wäre es irgendwie noch ok, aber über den Preis für den Inhalt komme ich nicht hinweg. Schade.
        Naja dauert es halt noch bis das erste Bobbi Bunt Produkt mal bei mir einzieht. (und ich finde ja auf den Promobildern sehen die Farben wesentlich intensiver aus, doppelt schade)

  3. ganz ehrlich, ich finde das schon sehr dreist, das Produkt so groß zu vermarkten, und dann zufällig zu vergessen, irgendwo mal offiziell die Größe anzugeben. vor allem, weil ja viele nicht die direkte Bezugsquelle dafür haben und deshalb im Internet bestellen, ohne das Produkt vorher in der Hand gehalten zu haben..

    • Also ich finde das auch mehr als mysteriös. Ist es nicht sogar Pflicht das anzugeben? Ja stimmt, es hat einen gewissen, faden Beigeschmack

  4. Also der Preis ist auf jeden Fall echt dreist für die kleine Produktmenge. Und wenn man dann noch zusätzlich nicht die Größe angibt…
    (Da haben die in der Marketing-Abteilung es wohl selbst gemerkt wie peinlich die Größe für den Preis ist.)

    Ich finde schon so BB recht hochpreisig, aber da es ja als “High-End” gilt, ist es noch zu verstehen. Aber sowas ist ja schon frech!

  5. Unglaublich, bei manchen Sachen kann man einfach nur den Kopf schütteln…

    WER kauft sowas? Dermaßen wenig Kundenkompetenz und “Blindheit” kann man doch nicht an den Tag legen als Konsument. (Abgesehen jetzt von Sammlern, für die andere Maßstäbe gelten.)

  6. Ich bin ein totaler Bobbi Brown Fan und musste mir natürlich gleich diese Palette bestellen, weil man normalerweise nicht so oft die Möglichkeit bekommt Paletten zu bekommen und die dann oft auch schnell weg sind. Habe mir zu der Mini auch die andere Palette bestellt, die auf dem Bild abgebildet ist. Ich war total geschockt!! Zunächst einmal die Größe: auf der Abbildung bei Douglas sieht dieses Mini-Ding so viel größer aus und dann in Realität…ich hab sie dann aufgemacht und es war total viel “Pulver” überall verteilt (wahrscheinlich, weil es technisch doch bestimmt schwierig sein muss so eine Pfännchengröße gut zu pressen). Außerdem hätte ich wirklich Angst nach zweimal Gebrauch schon den Boden zu erreichen, da man ja nicht weiß wie tief die sind und es ist wohl auch schwierig überhaupt mit einem Pinsel reinzukommen (geschweige denn mit dem Finger und BB ist doch so eine Verfechterin des “Fingergebrauchs”). Ich bin so enttäuscht und ich finde das passt gar nicht zu Bobbi Brown. Das ist auch schon meine zweite Enttäuschung nach diesem Mini-Pinselset aus der Denim-Collection. Das war auch so lächerlich minderwertig…Da finde ich es schon besser, wenn sie einfach bei dieser anderen Palette für über 200 dollar geblieben wären und nicht eine erschwingliche Version (die die Erwartungen so enttäuscht) herausgebracht hätten. Ich würde mir zwar nie so eine teure Palette kaufen, aber da erfüllt die Marke wahrscheinlich ihren Qualitätsstandard. Ich habe die Mini-Palette auch zurückgeschickt, habe diese mit den 6 Farben aber behalten. Da muss ich jedoch auch sagen, dass ich nach dem ersten Gebrauch von dem Aufnehmen der Lidschatten und der Applikation etwas enttäuscht bin. Mal sehen wie sie sich weiterhin verhält… Wie findet oder fand Kathy diese denn?

    • Ich hoffe, sie meldet sich im Laufe des Tages. Ich hatte schon fast gedacht, deinen Kommntar habe sie getippt, weil sich das relativ deckt mit dem, was sie berichtet hatte.

      Also ich muss sagen, das es mir vorkommt, als sei da was im Busch bei ESTEE LAUDER. Die MAC-Sets werden ja auch immer übler – will man uns so leicht abspeisen?

  7. Ich besitze kein einziges BB Produkt und das wird denke ich so bleiben. Die sind nochmal einen Tick teuer als Mac und die Mac-Preise sind auch wirklich mein Limit…

  8. Boah, ach du heiliger …… also die Palette erschien mir auf den Pressebildern schon sehr winzig, ich hab mich gefragt, wieso die denn bitte so weit rauszoomen, da erkennt man doch nichts – haha, jetzt weiß ich auch warum.

    Heftig finde ich, wie satt die Farben auf den Pressebildern wirken, und wie die Realität dann aussieht O_o das ist schon hart, selbst wenn man bei BB weiß, dass man nicht ins dicke Farbtöpfchen reingreift. Da erwarte ich bei dem Preis wirklich mehr Realität auf den gephotoshoppten Bildern … gut, mit Erwartungen der Kunden zu spielen gehört heutzutage wohl dazu. Aber so eine derbe Enttäuschung hinnehmen zu müssen – das ist hart…

    Lieben Dank an Kathy für die Bilder – nicht unbedingt, weil ich mir die Palette hätte kaufen wollen, sondern allein schon um zu wissen, dass selbst High-End-Marken mal ins “Fettnäpfchen” treten. Und um zu wissen, dass manche Preise selbst im High-End-Bereich unverschämt sind.

  9. Danke für den Vergleich!! Ich hatte eh nicht vor, mir diese Palette zu gönnen – nun bestärkt mich mein Entschluß nur noch. Ich habe einige Lidschatten von BB (die in den älteren runden Schraubdosen), aber diese Winzling-Palette finde ich richtig frech. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit so einem fragwürdigen Preis-Leistungs-Verhältnis neue Kunden gewinnt bzw. die alten hält.

    • Wenn man bedenkt, wie wenig das ist… Ich meine, 10g wären nun wirklich kein Zinkenabbruch. Wie gut, dass wir so liebe Leser haben 🙂

  10. Wow, die Fotos sind grad mal ein paar Stunden drin, und schon sooo viele Kommentare… (übrigens ist der Beitrag auch super geworden, Magi, ….dickes Kompliment, die Fotos sind wirklich gut bei Dir aufgehoben) Find´s auch so witzig, daß die Katja (unbekannterweise mal “Lieben Gruß!”) wirklich exakt DAS schreibt, was ich darüber denke 🙂 Kann mir sehr gut vorstellen, wie enttäuscht Du warst, als Du diesen “Winzling” mit den “fast langweiligen” Farben und diesem fransigen Stummel-Pinsel ausgepackt hast. Die “Euphorie” als der Postbote kam und die Freude über die tolle Palette mit vielen neuen fantastischen Farben war sofort wie weggeblasen. Es war mehr als ernüchternd. Wie ein Schlag in´s Gesicht! Ich hätte nie gedacht, daß BB mich so über´s Ohr hauen würde. Das ist soooo dreist! Wie konnte sie nur! Ich bin soooowas von enttäuscht. Genau wie viele andere hier, hatte ich nicht ganz so viel Erfahrung mit ihren Produkten. Ich habe 2 wirklich geniale Lidschatten, zwei Blusher, Pinsel, (auch Bücher), Lippenstifte usw. von ihr gekauft, die ich regelmäßig im Alltag/Arbeit usw. trage. Diese Produkte find ich top! Ich hatte auch einige schlechte E/S von ihr, die ich bei Ebay wieder vertickert habe. (aber das ist mir auch schon mit MAC Produkten passiert) Kann ja immer mal sein, daß man sich in der Farbe irrt. Die Day to Night – Cool Palette fand ich auch auf Anhieb toll, ich wollte sie unbedingt haben. Auch als ich sie auspackte, hab ich mir gedacht… wow, superschöne Basis-Farben. Die WILL ich behalten 😉 Für den Alltag ist sie wirklich super…Im Nachhinein denke ich mir aber, man kann solche Farben auch viel günstiger von anderen Herstellern bekommen (mit weit besserer Qualität!). Sagen wir mal so…. sie sind nicht so hoch pigmentiert, wie meine Mac Lidschatten. Nach dem Auftragen von diesem Hellen und dem Rosanen war ich etwas enttäuscht… sie verschwinden regelrecht auf der Haut. Da muß man mehrere Schichten pinseln. Die dunklen Farben darin, besonders die mit Schimmer gefallen mir gut für Smokey-Looks. Die Haltbarkeit ist in Ordnung. Der Pinsel ist auch “hochwertig”… mit dem kann man bestimmt gut arbeiten! (also falls jemand keine Schminkpinsel hat) Aber die Palette ist im Großen & Ganzen nix “Besonderes”. Nun hab ich sie aber schon getestet und kann sie ja schlecht wieder zu Douglas zurückschicken. Ist mir nun eine Lehre. Das nächste Mal werde ich mir die Paletten lieber erstmal in einem Counter anschauen, und dann überlegen, ob ich sie WIRKLICH BRAUCHE… aber ich glaube mein Bedarf & Interesse an Ihren Paletten ist ermal gedeckt!

    • Danke Kathy, das du noch einmal zusammengefasst hast. Ich habe erst bei Katjas Frage nach dir geschnallt, dass du es nicht bist, weil auch das mit dem “2-3mal Benutzen und das Pfännchen ist leer” in deiner Email stand XD Tja, ich glaube, mehr einig kann man sich kaum sein.

      Ich bin eh kein Fan von den BB-Lidschatten. Ist ja nicht so, als würdet ihr hier ständig davon lesen, aber die Palette war optisch echt so richtig “magi’sch” – aber ich glaube, da hätte niemand erwartet, dass es SO winzig ist. Ich meine, wie denn auch bei dem Preis.

      Ich glaube, ganz so einfach abspeisen braucht man sich nicht. Ich meine, wenn die benutzte Palette deutlich unter den Erwartungen und dem Preis unangemessen ist, lohnt zumindest einmal nachzuhaken. Letztendlich geht es ja auch um Kundenbindung. Sollte douglas aber bocken, wende dich mal an BOBBI BROWN. Ich finde, die Kulanz hat auch bei uns Kunden seine Grenzen. Ich weiß zwar, dass das viel Überwindung ist, aber man wächst ja auch ein wenig über sich hinaus. Wobei, du scheinst sie ja schon weiterhin nutzen zu wollen. Schlimmer wäre es, wenn sie nur in der SChublade versauern würde.

      • Das ist ja echt lustig, dass Kathy und ich eine zum Verwechslen ähnliche Meinung haben (lieben Gruß zurück ;-)). Ich hatte bisher wirklich Glück mit den BB-Produkten und war auch immer sehr begeistert (Pinsel, Foundation, Concealer, Puder, Blush, Shimmerbrick, Lipglosse), habe auch zwei Lidschatten, die sich super auftragen lassen und eine wirklich tolle Textur haben. Die andere Palette werde ich jetzt noch etwas besser testen und wenn es gar nicht geht, muss ich mir doch stark überlegen in der Hinsicht etwas zu unternehmen. Bei Douglas ist es ja auf jeden Fall so, dass man auch gebrauchte Produkte zurückgeben kann. Das habe ich bisher einmal gemacht. Das war jedoch in einer Filiale, deshalb weiß ich nicht wie es sich mit Douglas-Online verhält. Der Retouren-Aufkleber ist nach dem Zurückgeben der Minipalette sowieso weg und ich werde mich dann telefonisch an Douglas wenden müssen. Ich finde es übrigens richtig gut, dass sich hier so eine richtige Diskussion ergeben hat. Vielen Dank an Dich Magi für den tollen Blog, den ja offensichtlich auch viele wegen seiner Qualität verfolgen und sich nur so solch eine rege Diskussionsbeteiligung ergeben kann.

  11. Ich habe sie letztens bei Karstadt gesehen und mich schlapp gelacht! Sie ist eine “echte Miniatur” Ausgabe. Niedlich sieht sie ja aus, aber ich bitte Euch… für den Preis, das ist lächerlich. Ich glaube sogar, dass ein normaler Lidschattenpinsel zu gross für die Minipfännchen sind, überhaupt nicht anwenderfreundlich. Ein Witz!

  12. Jetzt weiß ich woran sie mich auf den Fotos erinnert hat…

    An Kinderschminke! Jetzt mal echt… in so Kinderschminksets sind so kleine Pfännchen….

  13. Schade, die Verpackung ist ja wirklich sehr hübsch^^ Wobei das alles auch irgendwie die totalen 0815 Töne sind…

  14. Schöner Artikel, der mir aus dem Herzen spricht.
    Ich konnte es auch nicht fassen, als ich die Palette live gesehen habe.

  15. also ich finde das preis-leistungsverhältnis gradezu dreist/frech!
    das ist wirklich NUR noch ein luxusartikel!
    schade…

  16. Wow… Okay, das ist nun wirklich mal enttäuschend… Schade das sie wirklich so mini ist, der Preis ist ja mal mehr als unverschämt! Danke für die Mühen, dies bewahrt einen wirklich vor so einem Kauf :(!

  17. Der Preis ist wirklich eine Unverschämtheit. Ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis von BB sowieso bei den meisten Produkten absolut unangemessen (mit einigen wenigem Ausnahmen), aber das hier übertrifft ja alles. sogar Paletten von Urban Decay sind da preiswerter und da blutet mir schon das Herz, wenn ich dafür Geld ausgebe^^
    Qualität hat ja meistens Vorrang, aber man kann es, denke ich auch übertreiben mit dem Preis dafür und wenn die Qualität dann nicht mit dem Preis einhergeht ist das ein absolutes NoGo! Mir tut die arme Kathy Leid, dass sie offensichtlich einen so derben Fehlkauf hatte.

    • Ein Hoch auf’s Wiederrufsrecht. Zum Glück hatte sie nur etwas Umstand und war bissi enttäuscht, aber dafür konnte sie andere “warnen”, so denke ich, ist’s abgehakt. Sehr schade, finde ich auch.

  18. Autsch! Ich habe gerade mal die Pressebilder mit der Realität verglichen und bin – obwohl ich die Palette ohnehin nicht gekauft hätte – säuerlich. Ich habe im ersten Moment gedacht, dass es sich um eine andere Palette handelt. Alleine das (auf den Pressebildern) vermeindliche brilliante Gold (dritte Zeile, zweite Spalte) und dieser lasche Champagnerton auf den Bildern in diesem Post machen mich wütend. Wie kann man seine (potentiellen) Kunden nur so hinters Licht führen?

    Auch wenn es sich hierbei nur um ein Produkt handelt, dessen Vermarktung fragwürdig ist, hinterlässt die Aktion bei mir einen bitteren Beigeschmack, was die ganze Marke BB betrifft. Schade.

    • Hmm, ich bin auch etwas erschüttert.
      War ich doch bis vor einigen Monaten eine Verfechterin von BobbiBrown…nun kommen nach und nach solch schwarze Nachrichten.

      1. BB stand (ungeprüft?) lange für tierversuchsfreie Kosmetik. Mit der Info, dass sie zum Konzern Estée Lauder gehören, ist das nun wahrscheinlich ähnlich wie beim Body Shop und L’oréal – wem schenkt man nun Vertrauen?

      2. War da nicht kürzlich bereits eine “Änderung” bei einem der Concealer, bei dem die Menge reduziert wurde und das Ganze in Stiftform als NEU verkauft wird?

      3. und nun evil-mini-palette

      …also, mir reicht’s grade mit BB. Warte auf wiedergutmachende PR-Arbeit. *g*

  19. Hab die Palette gestern auch gesehen und war arg überrascht über die Mini-Lidschatten. Die anderen Paletten find ich ja echt hübsch, von den Farben her, aber sowas Buntes wäre zu dem Preis sowieso nichts für mich.

  20. Ich habe zwar nicht viele Erfahrungen mit Bobbi Brown, aber die Marke ist mir so sehr sympathisch.
    Leider ist diese Palette wirklich eine Frechheit. So viel Geld für so wenig Inhalt. Das ist ja wie mit dem Eye Brightener..hmmmpffff

    lg

  21. Ich hatte sie auch in Frankreich gesehen und fand sie auch enttäuschend winzig und vor allem sprechen mich die Farben nicht an. Ich mag sowohl richtige Farben, also auch Knallfarben aber eben auch neutrale Farben, aber diese Farben finde ich so langweilig und lieblos… Ich meine, es gibt sooo wunderschöne, ausgefeilte Lidschattenfarben, die man nicht an jeder Ecke findet, z.B. Sin von Urban Decay und auch viele MAC Lidschatten (wobei ich da eher die Konsistenz nicht mag), die so richtig besonders sind. Aber hier… Nee^^

  22. Also ich habe mir mal eine reduzierte Eyeshadowpalette von Bobbi Brown gekauft,kostete immernoch stattliche 24 statt 34 Euro. Vier Farben, ein mattes Weiß und Schwarz sowie ein glitzerndes Flieder und ein schimmernder Rosé-Lila-Ton.

    Das Schwarz ist okay, mit MAC Carbon zu vergleichen. Aber der Rest ist echt SCHROTT.
    Das Weiß hat NULL Deckkraft und verfliegt auf Base total. Der schimmernde Ton hat zwar eine gute Farbabgabe, aber nur für 5 Minuten, dann verblasst das Ganze. Der Glitzerton ist – wie der Name ja schon sagt – glitzerig, so glitzerig, dass nicht nur meine Lider sondern auch meine Haare, meine Finger, meine Wangen und meine Nase im Licht aufblitzen. Grauenhaft.

    Und dafür 24 Euro, und die Pfännchen sind auch klein, aber eckig. Müsste mal gucken, wieviel Gramm enthalten sind.

    Aber seitdem ist mir BB NOCH unsympathischer. Ich finde MAC da irgendwie kompetenter bezüglich Eyeshadows.

  23. Hallo Zusammen! Ich war gestern Am BB Stand und habe mir die Palette angeschaut…Als die Verkäuferin dann meite, die koste glaube ich 129SFR dachte ich die scherzt. Die Pfännchen sind so unglaublich klein. Meiner Meinung nach ist das eine Frechheit für eine solch kleine Menge so viel zu verlange. Ich habe Die Lidschatten dann doch auf meinem Handrücken geswatcht und muss leider sagen: Für ich stimmt die Farbintensität nicht, im Pfännchen schauen die Farben knallig aus, aber im Gebraucht sind sie das denke ich nicht. Ich gebe gerne mehr für Kosmetik aus wenn die Qualität für mich stimmt, aber diese Lidschatten würde ich mir nicht mal kaufen wenn sie sich von alleine aufs Auge auftragen und dann am Abend auch wieder alleine abschminken würden…nein! Lg 🙂

  24. Hallo, wollte nur mal kurz noch was dazu schreiben… ich habe inzwischen die Minipalette UND die DAY TO NIGHT PALETTE wieder zurückgeschickt. Auch wenn ich die letztere schon 2-3x getestet bzw.verwendet habe. Ich habe einen Brief mit in´s Päckchen gelegt, in dem eigentlich nicht viel anderes steht, als hier auf der Seite 😉 … Naja.. eigentlich können die von Douglas ja nix dafür… sie sollten ihn am Besten an B.B. weiterleiten. Weiß gar nicht, was die nun mit solch einer gebrauchten Palette machen? Die können sie ja schlecht weiterverkaufen… wird die dann abgeschrieben? Bekommt B.B. das zurückgeschickt? Oder vielleicht wird das ja ein Tester für eine Filiale???… wie auch immer… mir egal… in meiner Sammlung hat sie nix verloren…vielen Dank nochmal an Magi & Katja… ohne Eure Kommentare dazu, hätte ich sie wahrscheinlich behalten… und wäre damit sehr unzufrieden gewesen. Denn nur wegen der 2 Metallic-Farben, die mit denen ich hätt was anfangen können, so viel Geld auszugeben, ist wirklcih Quatsch! Hab dabei auch kein schlechtes Gewissen. Habe zwar noch nie was Gebrauchtes (außer mal eine übel riechende/gammelige Foundation von Chanel) zurückgeschickt, aber ich denke, daß es so richtig war. 😉 Also, Ihr Lieben…. DAAAAAANKE! (kauf mir von dem Geld lieber was Schönes von MAC)

    • Hui…finde ich echt Klasse, dass Du das gemacht hast. Ich persönlich hatte dazu noch nicht den Mut. Vor allem weil Du eines der Produkte bereits genutzt hattest. :clap:

    • Ich habs auch getan und die 2. Palette nachträglich zurückgeschickt. Dazu habe ich genauso wie du einen Brief geschrieben und darin zum einen die Qualität kritisiert, aber auch die Darstellung der Mini-Palette auf der Douglas-Seite bemängelt. Wer weiß, vielleicht sind wir ja nicht die einzigen und können noch etwas bewirken bei solchen Großkonzernen…Hierbei muss ich Bobbi Brown nur in einer kleinen Hinsicht zugute halten, dass auf der Internetseite (zumindest auf der amerikanischen) wenigstens die Maße der Mini-Palette aufgeführt sind, natürlich jedoch nicht der Inhalt dieser Mini-Pfännchen.

      Ich wundere mich nur, dass von Douglas bisher noch keine Rückmeldung kam, da ich mich schon einmal über eine andere Sache beschwert hatte und darauf eine Antwort mit einer Entschuldigung erhielt.

      Ich habe auf jeden Fall durch den tollen Austausch mit euch auch viel für die Zukunft gelernt, nämlich zum einen nicht einfach auf den “Namen” zu achten und wirklich auch sein Recht wahrzunehmen, für das entsprechende Geld auch die entsprechende Qualität einzufordern!

      • Ahhh wie coo, ich habe direkt nen kleinen Adrenalinstoß abbekommen. Ich find’s klasse! In jeder Hinsicht finde ich es angemessen und ob nun zu utopisch oder nicht hoffe ich, dass das auf Dauer auch Wirklung Zeit. Bin ganz stolz auf euch 🙂 Ich nehme mir auch Beispiel daran und bin in Zukunft auch stärker!

    • Brauchst auch wirklich kein schlechtes Gewissen zu haben. Finde ich klasse, dass du es gemacht hast. Gibt auch uns ein wenig Mut zurück 🙂 von außen redet es sich ja immer einfach *lol*

      Ich glaube, DOUGLAS macht da keine Einzelfallbewertung. Wahrscheinlich kommt es in eine große Kiste zum Entsorgen oder wird an Mitarbeiter verschenkt, was ich aber bezweifle. Heutzutage wird man ja höchstens verklagt, wenn man einen Notizzettel mitnimmt. Die haben da bestimmt eine recht große Spanne einkalkuliert für Retouren. Ich meine, wenn dm sogar ohne Kassenbon alles nimmt, dann erwartet man das bei der Preiskategorie eigentlich auch. Ich glaube, da müssen wir uns alle auch noch bissi dran gewöhnen.

MAGIMANIA Beauty Blog