TOO FACED ‚Galaxy Glam‘ Baked Eyeshadows

TOO FACED Galaxy Glam Eyeshadows

Eigentlich begeistert mich die Marke TOO FACED, die wir ja nun auch nicht hierzulande haben, nicht besonders. Dies ist hauptsächlich durch diese überladenen Multi-Produkt-Paletten bedingt. Ich mag sowas nicht. Vor allem Lippies und Glosse in Näpfen direkt neben Pudern und Lidschatten. Finde ich ekelig. Die sehen dann auch nach Benutzung entsprechend aus.

Ansonsten gab es nie etwas, das mich wirklich anfixen würde. Bis dann eben die SHADOW INSURANCE kam und eben diese marmorierten, gebackenen Lidschatten. Die sahen nicht nur sehr interessant aus, sondern versprachen einen Effekt, der mich sofort anlacht: dunkle Basisfarbe mit schimmrigen, brillanten Farben. Was bei NARS ja schon etwas enttäuschend endete, wiederholte sich im Januar in London. Ich war eigentlich fest entschlossen dort für rund 11GBP ein oder zwei mitzunehmen. Doch die Tester allein machten mich wild: ES GELANG MIR NICHT DIE FARBEN AUF DIE HAND ZU KRIEGEN.

Das ist für mich stets ein AUS. Wenn ein Lidschatten sich schon nicht auf die Hand auftragen lässt, wird´s auf dem Lid nicht besser. Und dabei sind Tester oft schon durch das ständige Bepatschen begünstigt, weil da viel Hautfett dran ist. Nix. Also schnappte ich mir den *urgs* verschmierten TFSI Tester und schmierte ihn auf meinen kompletten Handrücken. Und dann klappte es IMMERNOCH NICHT. Um diese Swatches auf dem Foto zu zaubern, habe ich den gefühlten halben Pott je Shadow ausgekratzt.

Die Enttäuschung 2 folgte rasch, als die komplette Farbschicht binnen Sekunden weg war. Ich verließ DEBANHAMs am Westausgang – angekommen am Osteingang war nix mehr auf der Hand, bis auf schwarzen Schatten.

Zugegeben, sie sehen wirklich toll aus, so auf dem Bild. Die Klassiker GRÜN-BLAU-VIOLETT, schejn, aber nein. Das ist nix für mich. Ich habe zwar inzwischen gelernt, dass dieses Swatch-Phänomen nicht immer aussagekräftig war, aber das waren mir am Ende doch zu viele Abstriche, die ich für den stolzen Preis hätte hinnehmen müssen. Ich hatte zuvor ja auch den dunkelblauen HELEN E. gekauft und der ist zigfach besser. Geld gespart – Liste abgehackt.

Ich weiß, dass sie für einige Leute funktionieren. Ich wäre damit nicht happy geworden 🙁

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

Was sagst du dazu?
MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen