Umfrage: welche Lidschatten-Typen verwendet ihr am liebsten?

Am vergangenen Wochenende habe ich eine Übersicht aller (mir bekannten) Lidschattenkategorien erstellt und diese Umfrage bereits angekündigt. Ich finde die Einteilung sehr spannend und natürlich bin ich gespannt, welche “Darreichungsform” bei euch hoch im Kurs ist.

Es macht vermutlich Sinn sich den genannten Beitrag genauer anzuschauen, um die Antwortoptionen zu verstehen. Ich hoffe, es ist nicht zu kompliziert.

Ihr könnt in dieser Umfrage mehrere Antworten hinterlassen – klickt also alle Lidschattentypen an, die ihr sehr gerne habt und lasst alle weg, die ihr eher als schwierig erachtet.

[polldaddy poll=7038036]

 

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Ich mag tatsächlich die gewöhnlichen Puder Varianten am Liebsten. Zumindest im Gesamten.
    In meinem Schminktisch finden sich zwar einige nette Exemplare der anderen Kategorien, am unproblematischsten im Alltag und damit am häufigsten greife ich aber zum gepressten Puder Glück.
    Das hat nicht nur mit dem Auftrag zutun, auch mit der Fülle an Farben.
    Bei vielen anderen Formen ist ja leider gerne mal ein Problem bei der Kombination mit anderen Texturen vorhanden, weshalb alleine deshalb die Puder Produkte bei mir klare Gewinner sind.
    Dennoch mag ich auch gerne mit anderen Lidschatten Typen “arbeiten”. Aber eben nicht am Liebsten.

  2. Ich bin auch für die normalen gepressten 🙂 Und am allerliebsten hab ich sie in Paletten 😀

  3. Am liebsten sind mir stinknormale Puderlidschatten. Einfach zu verwenden und sehen gut aus. Allerdings mag ich auch gerne die Illusion d’Ombres von Chanel. Aber wirklich nur die in dieser Textur! Ansonsten mag ich überhaupt keine Gel- oder Cremelidschatten; Letztere höchstens als Base (Maybelline Color Tattoos).

  4. Als ich den Titel der Umfrage gelesen hab, dachte ich mir spontan, ich kann mich auch enthalten, weil ich eh alles wählen müßte… Stimmt aber gar nicht, zumal wenn nach der häufigsten bzw. eben favorisierten Art gefragt ist.

  5. Schrödingers Katze am 15. April 2013 um 21:41 Uhr

    Ich mag die klassischen Puderlidschatten, gebackene Lidschatten und Gelee-Texturen gleichermaßen. Diese sind im Normalfall unkompliziert .

  6. ^_^ ich verwende die gepressten am häufigsten… Im Prinzip ist aber der Zeitfaktor “Schuld” daran. Wenn ich etwas mehr Zeit hätte zum schminken im alltag, würde ich am liebsten Pigmente verwenden. So Sind Pigmente meine Numer zwei -)

  7. schwer…am meisten nutze ich zweifellos gepresste Puderlidschatten, aber das liegt schlicht an der enormen Auswahl da draußen.
    Wenn ich aber die Wahl habe habe, ziehe ich Cremetiegelchen gerne vor ♥

  8. Meine absoluten Lieblinge sind die Inglot-Lidschatten und diese dann als Refill in den Freedom-Paletten. Aber direkt dahinter kommen für mich die Long Lasting Eyeshadow Sticks von Kiko.

    Liebe Grüße, Tina

  9. Puder und gebackene Lidschatten finde ich gut aber ich nutze auch Pigmente, nur eher weniger *g*

  10. Am liebsten verwende ich die einfachen, gepressten Lidschatten.
    Durch die tollen gebackenen Lidschatten von alverde konnte ich meine Nutzung auf diese Art erweitern. Cremelidschatten besitze ich auch, aber durchgesetzt haben sie sich nicht. Ich mag auch Pigmente – aber nur angucken. Ein paar wenige habe ich, aber dieses lose Gekrümel jedesmal..nee, muss ich nicht haben.

  11. Ich bin allgemein ein ziemlicher Lidschattenmuffel und besitze zumindest im Vergleich zu anderen Beauties recht wenige (Frauen mit eher durchschnittlichem Kosmetikkonsum würden hier wahrscheinlich laut auflachen und meine Lidschattensammlung trotzdem gigantisch finden ;)), wenn ich aber dann mal Lidschatten verwende, dann ausschließlich die gepressten Puderlidschatten oder ab und an noch gebackene Lidschatten. Von allen anderen Formulierungen, die der Markt so hergibt, besitze ich ganz exakt – lass mich nachrechnen – 0,0 Exemplare. 😉

  12. Die Kombination Puderlidschatten/Cremelidschatten steht bei mir an erster Stelle! Dann kommt erstmal gar nichts und dann Pigmente. Besitze zwar Pigmente en masse aber es ist schon immer eine kleine Schweinerei sie zu verwenden.

MAGIMANIA Beauty Blog