p2 ‚Private Color Party‘

Ich bin ein wenig spät dran, doch die p2 PRIVATE COLOR PARTY ist noch in einigen dm-Drogeriemärkten ausgestellt, daher noch nicht aus den Augen und somit nicht aus dem Sinn. Naja, bei mir doch irgendwie, denn wie sonst kann ich es erklären, dass die Bilder schon ewig auf meiner Cam gespeichert waren und ich nie den Drang verspürte darüber zu posten?

Tja, 2009 war in Bezug auf p2 eine schmerzliche Erfahrung. Immerwieder schaltete mein Hirn ab, als ich einen neuen Aufsteller sichtete. Ich kaufte, ich freute mich, und als ich anfing die Sachen zu benutzen, ärgerte ich mich. Nach wie vor sind in den Sand gesetzte 2,00€ für mich 1000mal schmerzhafter als ein 25€ Lidschatten, der mir gefällt. So etwas verfolgt mich ehrlich so lange, bis ich das schrottige Teil los bin.

Ich nenne es einfach einmal VORSATZ, dass ich besonders bei p2 Kollektionen zweimal nachdenken werde, bevor ich zugreife, denn irgendwie fällt mir spontan kein einziges Produkt aus 2009 an, das limitiert erschien, das mich begeistert hätte – dafür ein Korb voll, die mich bis heute ärgern.

Inzwischen frage ich mich, ob es Berechnung ist, dass keine Tester angeboten werden. Bei dieser LE hätte ich mir das gewünscht, da es nun einmal Produkte sind, die man nicht kennt. So wirkten die 3 Lipglosse (je 2,45€) in den Tuben dank milchiger Verpackung eigentlich sehr interessant – besonders beim Hinsehen lockten die Schimmerpartikel, aber ohne Tester NEIN DANKE!

Auch die Stifte (je 2,45€) haben mich interessiert – schöne Farben, dick – ich mit meinem Base-Tick. Aber da mich p2-Jumbos in Vergangenheit stets enttäuscht haben, habe ich auch hier trotz sicher spannendem Filmmaterial einfach kalt gelassen. Aber der Smudger am Ende ist echt niedlich – aber ich tippe auf unnutzbar :-p

Wo ich hingegen nicht standhaft geblieben bin und ratet mal, wie glücklich ich bin über den Kauf des Türkisen Duo-Produktes aus Eyeliner und Mascara für schmerzhafte 3,75€? Richtig, ich beiße mir in den Allerwertesten. Ich habe die Mascara noch nicht benutzt, aber der Eyeliner – meine Güte! DARUM KEIN TESTER – da hätte ich mich auch nicht getraut als Hersteller. Im Scheinwerferlicht so schön funkelnd in beiden Varianten – unkonventionelle Farben – und so eine Pampe. Klar, irgendwie geht’s. Aber Leute, für solche Kompromisse bin ich zu alt. Wahrscheinlich auch für einen türkisen Liner 😉

Tini berichtete bereits über die Nagellacke (tolle Bilder – je 2,25€). Da kann man selten etwas falsch machen, wenn sie so schimmernd sind. Doch meine Farben sind es nicht. Aber toll, dass es auch einmal etwas Anderes gibt. Gleiches für die Wimpern (2,45€): RESPECT! Finde die Farbe klasse, hätte gern auf die ramschigen Steine verzichtet – widerstanden habe ich dennoch, weil ich da einfach nicht so extravagant bin und sie eigentlich nur liegen würden, vermute ich.

Leider reduziert unser dm nie die alten Sachen. Sonst hätte ich vielleicht ja doch etwas probiert. Aber die 3,7 5€ sind wie ein Mückenstich zwischen en Zehen! Dabei mag ich das reguläre Sortiment von p2 doch so sehr :-/

blank blank

Und die LE in euren Worten? Etwas gekauft? Wer hat auch so ein Aua wie ich?

10 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. hab absolut nichts gekauft, mich hat einfach nichts angesprochen

  2. Hallo Magi,

    ich konnte der LE auch widerstehen, bis auf den lilafarbenen Lack und über den freue ich mich wirklich, da er super hübsch ist. Und im Sonnenlicht sieht man sogar die türkiesen Flakies, die der Lack enthält. Dafür gibt es einen Daumen nach oben.

    Da der Lack allerdings nicht deckt, verwende ich ihn als eine Art Topcoat über einen ohnehin schon lilanen Lack. (In meinem Fall gracious von P2.) Das funzt echt super!

  3. Ich habe mir den pinken Lipgloss gekauft. Glitzert ganz nett, aber man spürt etwas die Glitzerpartikel. Nicht schlimm, aber empfindsamere Wesen, als ich es bin, könnten sich daran stören.
    Alles andere hat mich nicht angesprochen.

  4. Hab den durchsichtigen Lipgloss mit Glitzerpartikel weil ich von Steffi gehört hatte: Wem Mac Dazzleglasses zu teuer sind kann das mal probieren. Hab ihn einmal getragen, hab die Glitzerpartikel nicht als störend empfinden, hat schön geschimmert und länger gehalten als sonstige Billig-Lipglosse.Werde ihn über verschiedenen Lippenstiften kombinieren und bin froh ihn gekauft zu haben aber der Rest hat mich gar nicht angesprochen. Und ich bin echt entsetzt, dass du alter Fuchs auf den Eyeliner eingefallen bist 😉

  5. Ich fand die auch nicht toll… Hab gar niiix gekauft

  6. Ich fand nicht, dass die Glosse nur annähernd etwas mit DAZZLEGLASSES zu tun hatten. Also das kann ich keinesfalls emfehlen. Da gibt es andere Alternativen. Es sei denn, da kommt etwas raus, was nix mit dem Anblick von außen zu tun hat. Hab sie ja nicht.

  7. Als ich den LE Aufsteller gesehen hab, wusste ich gleich, den musst du dir gar nicht näher anschauen. Das sieht schon von weitem nach schrottiger Billigschminke aus.
    Davon war auch nicht annähernd so viel verkauft, wie von der Alverde Chocolate Lips LE, bei der mal wieder fast gar nichts mehr da war 😉
    Manchmal denke ich, man sollte LEs boykottieren…

  8. Hallo Magi,
    mich haben die LEs von P2 letztes Jahr auch nur enttäuscht, ich hoffe sie lassen sich für dieses Jahr irgendetwas einfallen. Nicht nur die Produkte erschienen mir sehr billig, sondern auch deren Aufmachung. Für mich sahen alle Aufsteller bisher relativ lieblos aus, Ausnahme war da rein optisch für mich die Stylish Geisha-LE.
    Von der aktuellen LE hab' ich mir trotzdem die False Lashes gekauft. Ich hab' allerdings vor diese ramschigen Steinchen abzumachen. 🙂
    Liebe Grüße und nochmals vielen Dank fürs ''promoten'',
    Erbsi

  9. Bis auf Catrice waren die Discounter-LEs der letzten Monate allesamt nicht so umwerfend. Es gab natürlich immer wieder mal tolle Produkte, aber insgesamt können essence, P2 und Co. es eigentlich besser.

    Aus der Private Color Party hab ich mir aus Neugier zwei Nagellacke mitgenommen, selten läuft einem hier günstiger Glitzerlack über den Weg. Generell ja schon ganz hübsche Farben und sehr glitzerig, allerdings garnicht passend für mich. Der pinke sieht an mir aus, als hätte ich die letzte minni maus-heftbeilage benutzt.

Kommentare

MAGIMANIA
Logo